Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

Foren Suche

Suchoptionen anzeigen
X
  • BISCHOF SCHNEIDERDatum20.03.2019 10:59
    Foren-Beitrag von Sel im Thema

    Gelobt sei Jesus Christus,

    in diesen Krisenzeiten der Kirche ist es immer wieder sehr schön zu sehen,
    wie starke Bischöfe die unverfälschte Lehre unserer Hl. Kirche verkünden.

    Hier ist ein sehr starkes Interview von Bischof Schneider

    https://www.youtube.com/watch?v=YKovfJzP...NQ&index=8&t=0s

    In diesen Krisenzeiten sehr tröstliche Worte!
    Bitte anschauen!

  • Foren-Beitrag von Sel im Thema

    Gelobt sei Jesus Christus,

    heute feiern wir das HOCHFEST des Hl. JOSEPH!

    - kurze Frage: entfällt am heutigen Tage das Fasten?

    Gruß


    [[File:Bernice-heiliger-josef-saint-joseph_1024.jpg|none|fullsize]]

  • Foren-Beitrag von Sel im Thema

    Liebe Aquila,

    danke für die Aufklärung!

    Es ist immer wieder dreist, wie sog. "gutgemeinte" Gedankengänge als Worte unseres Herrn verkauft werden.

    Als treugläubige, traditionsverbundene Katholiken müssen wir lernen, diese Maschen zu durchschauen.

    So auch Medju. etc
    Maria Valtorta
    etc etc

    Grüße!

  • Lehre von der TraditionDatum17.03.2019 18:17
    Foren-Beitrag von Sel im Thema

    Gelobt sei Jesus Christus,

    danke lieber Blasius.

    Die neue Form der Messe hat bis heute nichts positives hervorgebracht.

    Im Gegenteil. Ich persönlich bin überzeugt, dass sie nur negatives hervorgebracht hat.

    Rückgang von Priesterberufen
    Immer weniger Messbesucher
    und und und.... hier könnte man noch hunderte weitere Punkte aufzählen.

    Die vermeintlich positiven Dinge die vielleicht entstanden sind, hat Gott wahrscheinlich durch deine Barmherzigkeit und durch die Gebete entstehen lassen.

    Die ursprüngliche und somit gültige Form der heiligen Messe müsste ab sofort in allen katholischen Heiligen Messen die einzige Form werden - Die richtige Liturgie muss wieder hergestellt werden

    Aus den Fehler der Vergangenheit muss gelernt werden und niemals wieder darf
    man protestantischen Theologen irgendwelche Aufgaben geben!

  • Quiz - Leichte Fragen zur Bibel -Datum14.03.2019 08:28
    Foren-Beitrag von Sel im Thema

    Lieber Benedikt,
    auch von mir gute Besserung!

  • VATER UNSERDatum13.03.2019 09:07
    Foren-Beitrag von Sel im Thema

    Gelobt sei Jesus Christus,

    lieber Aquila, vielen Dank für diese wichtigen Informationen über das 2. Vat. Konzil

    Ich habe schon einige gelesen, dass die Freimauerer da am Werk waren.
    Von einem Hw Heribert Vorgrimler hatte ich noch nichts gehört.

    Der Rauch Satans war wohl doch größer wie es aussieht. Die Früchte
    des 2. Vat Konzils in Form von Volksaltar, Neue Messe, Protestantisierungen der Kirchen
    Frauenmacht usw
    sind doch
    deutlich genug, um zu sagen, dass dieses 2. Vat Konzil von bösen Mächten unterlaufen wurde.

    Danke lieber Benedikt, für das Posten dies entstellten Vater Unser's - somit ist nur mehr aufgezeigt worden,
    dass wir uns an die originalen, von der Kirche empfohlenen Gebete halten sollen

  • Asia BibiDatum13.03.2019 08:57
    Foren-Beitrag von Sel im Thema

    Gelobt sei Jesus Christus,

    lieber Aquila, du hast wie immer so vortrefflich auf den Punkt gebracht.

    Das Neuheidentum spielt in der Tat in die Hände des Islam. Die Gleichgültigkeit der Neuheiden, ihre naive und dumme Auffassungsgabe über die Wahrheiten der Welt spielt dem Islam in die Hände. Diese können stück für stück immer mehr Boden gewinnen.

  • Novene zum Hl. JosefDatum11.03.2019 11:42
    Foren-Beitrag von Sel im Thema

    Lieber Aquila,

    herzlichen Dank für diesen wertvollen Tipp.
    Werde ich in die Novene einbauen.


    lieber Angelo,

    danke auch für deinen Tipp,
    die Hl. Josef's Litanei wird auch oft in die Novene eingebaut.

    Ich denke, das obige Gebet mit der Litanei
    und am Ende
    Vater Unser
    Ave Maria
    Ehre sei dem Vater...

    Ist ein mächtiges 9 tägiges Gebet
    denn der Hl. Josef ist einer der größten Heiligen des Himmels überhaupt, wenn nicht der größte überhaupt.

    Viele liebe Grüße

  • Novene zum Hl. JosefDatum10.03.2019 17:42
    Foren-Beitrag von Sel im Thema

    Hallo Maresa,

    die Novene beginnt meines Wissens heute, bis zum Hochfest.

    Gibt es eine Online Version des Gebetes?

  • Novene zum Hl. JosefDatum10.03.2019 15:26
    Thema von Sel im Forum Novenen

    Gelobt sei Jesus Christus

    Ab heute beginnt die Novene zum Hl. Josef.

    Am 19.03 ist sein Hochfest.

    Kann jemand eine passende gültige Version posten?

    Gruss

  • Aschermittwoch / FastenzeitDatum06.03.2019 17:12
    Foren-Beitrag von Sel im Thema

    Gelobt sei Jesus Christus,

    lieber Aquila,
    herzlichen Dank!

    Grüße

  • Dämon zeigt sich vor AbtreibungsklinikDatum04.03.2019 17:25
    Foren-Beitrag von Sel im Thema

    Gelobt sei Jesus Christus,

    wenn das Video kein "fake" sein sollte, also keine Insenzierung, dann scheint die Art des "Arztes"
    wirklich sehr merkwürdig. Ob nun "bessessen" oder nicht.
    Aufjedenfall durch den Teufel beeinflusst und gelenkt,
    das scheint Fakt zu sein. Wer kleine, ungeborene Kinder bewusst und willentlich tötet, kann ja nur im Sinne des Teufels handeln.

    Letzlich zeigt es uns dieses Video doch nur, wie teuflisch, verlogen, dämonisch diese Abtreibungsbefürwörter und Praktizierer sind!

    Was immer wieder auffällt ist, dass die Medien, das Internet etc. jeden Dreck und Mist durchlassen
    aber eines verstecken die doch immer ganz bewusst: Abtreibungsvideos.

    Wenn die Menschen da draußen diese Videos öfters zu sehen bekämen, wie ungeborene Kinder durch die verschiedenen Tötungswerkzeuge verstümmelt werden, würden mehr und mehr Menschen Abstand davon halten, bewusst auch Ihre Meinung dazu ändern!

    Ich kenne mutige Religionslehrer/innen, die bereits Ihren Schülern im Religionsunterricht ab der 7. Klasse solche Abtreibungsvideos zeig(t)en! Diese Kinder werden diese Videos niemals mehr aus den Köpfen verlieren und niemals würden SIe Abtreibungen befürworten! Aber solche mutigen Lehrer gibt es bestimmt nicht mehr so oft!

    Aber ja, die Medien werden gelenkt von liberal, atheistisch, kommunistischen Köpfen.
    Abtreibung wurde meines Wissen in kommunistischen Regimen "erfunden und eingeführt!"
    Der Teufel hat es verstanden, die Medien durch wahrheitsfeindliche Persönlichkeiten besetzen zu lassen. Diese lenken nun alles.
    Beweis: Die MDR (auch ARD?) Chefin Prof. Dr. Karola Wille. Kleiner Auszug

    https://de.wikipedia.org/wiki/Karola_Wille
    Von 1965 bis 1973 besuchte Wille eine Polytechnische Oberschule in Karl-Marx-Stadt, anschließend von 1973 bis 1977 die EOS Karl Marx, die sie mit dem Abitur abschloss. Mit 18 Jahren trat sie in die SED ein.[1] Anschließend nahm sie ein Studium der Rechtswissenschaften an der Universität in Jena auf und wurde 1986 dort mit einer Arbeit über Rechtsverkehr in Strafsachen zwischen den sozialistischen Staaten zum Dr. jur. promoviert. An der Universität Leipzig arbeitete sie als wissenschaftliche Assistentin und erlangte die Lehrbefähigung (facultas docendi) in Medienrecht. Am dortigen Institut für Internationale Studien, welches den „Klassenfeind“ – die Bundesrepublik Deutschland – fest im Blick hatte

    Was ist die SED?
    https://de.wikipedia.org/wiki/Sozialistische_Einheitspartei_Deutschlands

    Die Sozialistische Einheitspartei Deutschlands (SED) war eine marxistisch-leninistische Partei, die 1946 in der sowjetischen Besatzungszone Deutschlands und der Viersektorenstadt Berlin aus der Zwangsvereinigung von SPD und KPD hervorgegangen war und sich anschließend unter sowjetischem Einfluss zur Kader- und Staatspartei der 1949 gegründeten DDR entwickelte

  • Thema von Sel im Forum Diskussionsplattform


    https://katholisches.info/2019/02/27/us-...es-neuen-ritus/


    (Washington) Eine Erhebung in den USA belegt erstmals auf empirischer Grundlage massive Unterschiede in den religiösen Überzeugungen zwischen katholischen Gläubigen des Novus Ordo und jenen der überlieferten Form des Römischen Ritus.

    In den USA gibt es fast 500 Meßorte, an denen am Sonntag die Heilige Messe in der überlieferten Form zelebriert wird. Tendenz schnell steigend. Erstmals belebt eine vergleichende Studie, daß mit der Form des Römischen Ritus auch ein unterschiedliches Kirchenverständnis verbunden ist mit weitreichenden Auswirkungen tief in den Alltag hinein.

    Die Erhebungen unter den Meßbesuchern betreffen Fragen der Moral, des Meßbesuches, der Sakramente, der Kinderzahl und der Spendenbereitschaft.

    89 Prozent der Novus-Ordo-Katholiken heißen künstliche Verhütung gut
    , aber lediglich zwei Prozent der Gläubigen des überlieferten Ritus.


    Während nur ein Prozent der traditionsverbundenen Katholiken Abtreibung gutheißt, sind es 51 Prozent der Novus-Ordo-Gläubigen.

    99 Prozent der traditionsverbundenen Katholiken besuchen jeden Sonntag die Heilige Messe, aber nur 22 Prozent der Novus-Ordo-Katholiken.

    Ergebnisse des National Survey: Erhebung unter Meßbesucher im überlieferten Ritus (TLM) und jenen im neuen Ritus (NOM).
    Ergebnisse des National Survey: Erhebung unter Meßbesucher im überlieferten Ritus (TLM) und jenen im neuen Ritus (NOM).

    Nur 2 Prozent der Katholiken, die den überlieferten Ritus besuchen, sind für die „Homo-Ehe“, hingegen 67 Prozent der Katholiken, die den neuen Ritus besuchen.

    Das Spendenaufkommen traditionsverbundener Katholiken (im Verhältnis zum Einkommen) ist fünfmal so hoch als von Gläubigen des Novus Ordo.

    Die Geburtenrate unter den Gläubigen der überlieferten Form des Römischen Ritus beträgt 3,6 Kinder gegenüber 2,3 Kindern der Novus Ordo-Gläubigen. Traditionsverbundene Familien sind durchschnittlich also um 60 Prozent größer als Familien des neuen Ritus.

    Während 98 Prozent der Vetus-Ordo-Katholiken mindestens einmal im Jahr oder öfter zur Beichte gehen, tun dies nur 25 Prozent der Novus-Ordo-Katholiken.

    Die Initiative zur vergleichenden Studie ging von Donald Kloster, dem Rektor der St. Mary’s Catholik Church von Norwalk in Connecticut aus und wurde von Brian Williams von LiturgyGuy.com aufgegriffen. Für die Erhebung wurden 2018 1.773 Meßbesucher des überlieferten Ritus befragt. Die Werte für die Gläubigen des Novus Ordo stammen vom PEW Research Center und dem Center for Applied Research der Georgetown University.

    Die Studie schließt eine Lücke, da in den bisherigen Erhebungen nicht zwischen den beiden Gruppen von Katholiken unterschieden wurde. Sie liefert zudem den empirischen Beleg, für die Veränderungen, die von der sogenannten ordentlichen Form des Römischen Ritus in das gläubige Volk hineingetragen wurden, die auf ein unterschiedliches Kirchenverständnis und eine unterschiedliche Theologie zurückgehen.

  • Lehre von der TraditionDatum21.02.2019 10:13
    Foren-Beitrag von Sel im Thema

    Gelobt sei Jesus Christus!

    - "Der Katholik" aus dem Jahre 1837!

    Es macht munter und froh, diese Wahrheiten zu lesen!
    Herzliche Dank für die Mühe

  • AbtreibungDatum20.02.2019 08:17
    Foren-Beitrag von Sel im Thema

    Gelobt sei Jesus Christus,

    danke lieber Aquila, auch ich hatte bereits letzte Woche unterschrieben. Die Sendung habe ich
    auch (leider) live verfolgt.

    Die Moderatorin ist und war als homosexuell praktizierender Mensch absolut Befangen gewesen
    und eine absolute Befürworterin der Kindstötungen.

    Zudem lügte sie und meinte, dass Lebensschützer, als Abtreibungsgegner nur
    "sog." Lebensschützer seien.

    Diese Sendung war absolut skandalös.
    ARD , ZDF und Co. sind leider links, liberal, atheistisch geworden. Neuheidentum nennt man sowas glaube ich. Antichristlich

    Was ich persönlich noch so verlogen finde ist, dass gestern auf WDR bei Quarks berichtet und diskutiert wird über die sog. Organspendedebatte - Da will man ja den Kurs ändern - unser homosexueller Gesundheitsminister ist da am werkeln -

    naja, da will man ja in Zukunft, dass Menschen von Geburt an automatisch Organspender werden - noch ist es ja so, dass man aktiv werden muss um einer zu werden.

    Ja, und dann kommt es. Im Jahr sterben 200-300 Kinder an Herzversagen, weil es keine Herzspender gibt.
    Das ist sehr tragisch - stimmt.

    Aber was ist das für eine Zahl im Gegensatz zu den 100.000 tausenden von Tötungen der ungeborenen Kinder pro Jahr in Deutschland ??Das ist doch so verlogen alles.

    Mt 23,24 Blinde Führer seid ihr: Ihr siebt Mücken aus und verschluckt Kamele.

  • Foren-Beitrag von Sel im Thema

    Lieber Stjepan, das finde ich auch sehr merkwürdig, weil ich Kirche in Not auch gerne mal unterstütze...

    Ja, man muss wirklich alles gut prüfen

    Herzl Grüsse

  • Foren-Beitrag von Sel im Thema

    Lieber Stepjan,

    danke für deine ausführliche Schilderung.

    Ich werde das prüfen

    Herzl. Grüsse

  • Foren-Beitrag von Sel im Thema

    Gelobt sei Jesus Christus,

    lieber Stjepan,
    ich muss zur Verteidigung von Frau Küble sagen, dass Sie durch Ihr Forum auch gute arbeit leistet,
    und viele gute Beiträge dort gepostet werden und auch viele charismatische Irrlehren aufgedeckt etc. zb Medjugorje und vieles andere.

    Wir sind alle Menschen und wir sind alle nicht perfekt.
    Sicherlich wird es auch auf Ihren Seiten Themen und Dinge geben
    die nicht ganz richtig sind - keine Frage - da müssen wir stets die Augen offen halten und zur Not sie drauf hinweisen.

    Aber im großen und ganzen macht Sie ihre Arbeit - meiner Meinung nach - gut und versucht das Katholische nüchtern zu verteidigen und Irrlehren aufzudecken! Sie setzt sich für das ungeborene Leben ein und vieles mehr!

    Sie sagt, dass Privatoffenbarungen nicht verbindliches Glaubensgut sind. Das wars und das ist auch soweit richtig.

    Dass sie sich mit Schwester Faustina und evtl. noch einigen anderen Themen zu weit aus dem Fenster gelehnt hat sehe ich aber genauso und Aquila anscheinend auch.

    Von daher finde ich es etwas zugespitzt, eine extra Seite gegen Küble zu erstellen und sie Protestant oder ähnliches zu nennen. Sie hat eine öffentliche Email-Adresse dort kann man sie kontaktieren und sie darauf hinweisen!

    Deine Seite
    https://katholizismus-in-der-heiligen-schtrift.page4.com/eucharistie.html

    finde ich ganz gut - zumal wenn man immer wieder mit Lutheranern zu tun hat, die die Hl. Katholische Kirche angreifen - in diesen Situationen müssen wir dene zeigen, dass wir nicht schlafen sondern auch wissen sind und uns in der Hl. Schrift auskennen aber gleichzeitig auch die Hl. Tradition verteidigen!

    Denn Jesus hat nie behauptet, dass die Bibel einziges Glaubesgut sei. Er selbst hat auch nie was geschrieben und auch nie dies in Auftrag gegeben. Die Kirche hat die Bibel (Die Schriften der Gläubigen, Apostel..)hunderte Jahre später kanonisiert und diese überhaupt gerettet.

    Die Bibel enthält bei weitem nicht das gesamte Leben Jesu Christi. Diese ist doch nur ein kleiner Teil seines Lebens. Der andere Teil wurde mündlich überliefert und verbreitet in der Tradition festgehalten. Das wollen diese verbissenen blinden nicht einsehen. Und versuchen alles selbst herauszuinterpretieren - wo das hinführt sehen wir ja - tausenden und abertausenden von verschiedenen Sekten mit sich gegenseitig widersprechenden , häretischen Lehren. Traurig!

    Bibel allein
    Glaube allein

  • Mariens mystische GnadengabenDatum15.02.2019 21:46
    Foren-Beitrag von Sel im Thema

    Lieber Stjepan,

    herzlichen Dank für deine Arbeit und Analyse.

    Es wird mir weiterhelfen im "Kampfe" gegen die "Freikirchler"!

    Sie sind sehr anti-katholisch und anti-marianisch eingestellt, so heftig, dass sie diese Irrlehren in die Herzen Ihrer Kleinkinder hineinsetzen - Diese Erfahrung hab ich bereits machen müssen -
    Für diese häretischen Gemeinschaften ist es schwer, da rauszufinden, zumal ganze Familienbanden da drin stecken

  • Foren-Beitrag von Sel im Thema

    Hallo lieber Stjepan,

    das würde mich auch interessieren.

    Lieber Aquila, kannst du uns hier helfen?

    Gruß

Inhalte des Mitglieds Sel
Sel
Beiträge: 287
Geschlecht: männlich
Seite 1 von 14 « Seite 1 2 3 4 5 6 14 Seite »

Besucher
0 Mitglieder und 22 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: harry49
Besucherzähler
Heute waren 781 Gäste und 4 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2985 Themen und 20476 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:
angelo, Blasius, Irene, Stjepan



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen