Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

Profil für Aquila

Aquila



Allgemeine Informationen
Registriert am: 05.04.2013
Zuletzt Online: 20.01.2019
Geschlecht: männlich




Letzte Aktivitäten
Details einblenden
20.01.2019
Aquila hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
Gestern 23:58 | zum Beitrag springen

Gelobt sei Jesus Christus !Wahre christliche Nächstenliebe ist kein undifferenziertes "Giesskannenprinzip".Sie bewegt sich im festen Rahmen der immerwährenden traditionsverbundenen Lehre der Kirche.Sie unterscheidet somit, ob gelegen oder ungelegen, zwischen dem Sünder und der Sündeund lässt sich denn auch niemals dazu verleiten, auch der Sünde mit " Toleranz" zu begegnen.Über die wahre christliche Liebe....Erzbischof Fulton Sheen (1895-1979)-"Christliche Liebe erträgt das Böse, aber sie tolerie...
Aquila hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
Gestern 21:07 | zum Beitrag springen

Gelobt sei Jesus Christus!Lieber benediktDu hast sehr Zutreffendes geschrieben.Ein gleichsam "betäubtes" Gewissen geht einher mit einem "betäuben" Glauben.So bildet sich ein gefährliches Konglomerat der kampflosen Kapitulation vor den anbordenden Sturmfluten der Versuchungen und Verführungen.Ein "sich Arrangieren" mit der Sünde !Wir kennen das Gleichnis unseres Herrn vom armen Bettler und vom reichen Prasser.(Lk 16, 19-31).Der Benediktinerpater Dom Guéranger (1805-1875) zieht in der Auslegung d...
Aquila hat ein neues Thema erstellt
Gestern 20:49@pemaka

19.01.2019
Aquila hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
19.01.2019 23:58 | zum Beitrag springen

Gelobt sei Jesus Christus !Ein Auszug aus einer Schrift von Hw Robert Mäder.In "Es lebe Jesus der König!" aus dem Jahre 1927benennt er gleichsam eindrücklich das Herz des wahren Glaubens der einen heiligen katholischen und apostolischen Kirche:-"Die katholische Kirche ist das Haus des Königs. Die katholische Kirche wird des Chores wegen gebaut, das Chor des Altares und des Tabernakels wegen, der Tabernakel des Ziboriums wegen, das Ziborium des allerheiligsten Sakramentes wegen. Dem König in der ...
Aquila hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
19.01.2019 23:52 | zum Beitrag springen

Gelobt sei Jesus Christus!Lieber Katholik28Ein das Herz / die Seele berührende Worte !Sie betonen und bekräftigen die Aufforderung unseres Herrn:-"Suchet zuerst das Reich Gottes und seine Gerechtigkeit und alles andere wird euch obendrein zugegeben werden.“ (Mt. 6, 33)-Freundliche Grüsse und Gottes Segen
Aquila hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
19.01.2019 23:47 | zum Beitrag springen

Gelobt sei Jesus Christus !Liebe HemmaEva Strittmatter - die Frau von Erwin Strittmatter - war Atheistin....wenn auch in gewissen Sinne "Suchende"So schrieb sie:"Mangels eines besseren Glaubens....glaube ich an mich"Keine noch so schwere Sünde - auch nicht das Verbrechen des Mordes an ungeborenen beseelten Kindern - vermag der Barmherzigkeit Christi Grenzen zu setzen,sofern.....der gefallene Mensch in aufrichtiger Reue und dem Willen zur Umkehr diese Barmherzigkeit erbittet.Alle anderen "Methode...
Aquila hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
19.01.2019 23:25 | zum Beitrag springen

Gelobt sei Jesus Christus !Lieber SelEs bleibt abzuwarten, welche längerfristigen Ergebnisse diese Massnahme zeitigen werden.Erinnern wir uns:Es war Papst Franziskus, der der Unklarheit bezüglich der Gültigkeit der hl. Beichte bei der Pius-Bruderschaft ein Ende setze und für das Jahr der Barmherzigkeit deren Rechtmässigkeit erklärte, die er danach auch darüber hinaus - ohne Einschränkung - ausdehnte.Siehe bitte hier:Während des Heiligen Jahres der Barmherzigkeit sind Beichten bei Pius-Brudersch...
Aquila hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
19.01.2019 23:14 | zum Beitrag springen

Gelobt sei Jesus Christus !Liebe HemmaVielen Dank für den Hinweis auf Christa Meves.Ihren Anmerkungen über den protestantische Verdrängung Mariens schliesst sich Hw Sterninger an.Er benennt die Ergebnisse der unsäglichen "Reformation" alsB e t r u g an Millionen Menschen.So zeichnet sich wie bereits erwähnt der von der Heiligen Mutter Kirche abgefalleneLuther für dieM u t t e r l o s i g k e i t der protestantischen Gemeinschaften.Hw Sterninger in einem mehrteiligen Vortrag über dieallerseligste...

18.01.2019
Aquila hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
18.01.2019 23:22 | zum Beitrag springen

Gelobt sei Jesus Christus !Ist es nicht absurd, wenn der Begriff "Traditionalist" auch in katholischen Kreisen oder solchen, die sich dafür halten, gleichsam "verpönt" ist ?Was ist denn ein Traditionalist in Wirklichkeit ?Der hl. Papst Pius X. gibt die Antwort:-"Der Traditionalist ist ganz einfach katholisch"-Und damit ist auch ein jeder wahrer Katholik selbstredend ein Fundamentalist.So ist denn auch dieses Forum selbstredend fundamentalistisch.....bin somit auch ich fundamentalistisch....und m...
Aquila hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
18.01.2019 21:08 | zum Beitrag springen

Gelobt sei Jesus Christus !Lieber benediktNach dem 2. Vatikanischen Konzil hat sich ein "anders gefühltes" Katholischsein verbreitet; freilich eines als Wegbereiter für den heute vielfach propagierten unverbindlichen und somit seelengefährdenden "Wohlfühlglauben" ! In diesen eingebunden findet sich auch der Hang zur "Korrektur" bzw. "Ergänzung" der Lehre der Kirche.Pater Eckhard Bieger, und Christian Schnaubelt formulieren es in "27× katholisch" so : -Katholisch fühlt sich s...



Verlinkungen

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen



Besucher
0 Mitglieder und 14 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: pemaka
Besucherzähler
Heute waren 14 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2876 Themen und 19696 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen