Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

Profil für Aquila

Aquila



Allgemeine Informationen
Registriert am: 05.04.2013
Zuletzt Online: 15.01.2022
Geschlecht: männlich


Benutzer-Blog
Blog-Name:Katholischpur - Bleiben wir treu !
Blog-Beschreibung:Zeitgeschehen im Lichte der katholischen Wahrheit.





Letzte Aktivitäten
Details einblenden
15.01.2022
Aquila hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
Gestern 20:09 | zum Beitrag springen

Gelobt sei Jesus Christus!Der hl Hilarius von Poitiers ( gest. 367) in seinem Werk "Zwölf Bücher über die Dreieinigkeit (De Trinitate)"über den Gott-Menschen Jesus Christus:-Von der Gottheit unseres Herrn Jesu Christi haben wir also folgendermaßen erfahren: durch seinen Namen, durch seine Geburt, durch sein Wesen, durch seine Macht, durch sein Bekenntnis.Ich glaube aber, daß der Name in keiner Weise einen Zweifel läßt. Lesen wir doch: „Im Anfang war das das Wort, und das Wort war bei Gott, und ...

12.01.2022
Aquila hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
12.01.2022 20:02 | zum Beitrag springen

Gelobt sei Jesus Christus !Gem. dem Liturgiekalender der Tradition feiert die Heilige Mutter Kirche am 13. Januar das Fest vom Gedächtnis der Taufe unseres Herrn Jesus Christus . Erst mit diesem Fest endet die eigentliche "Weihnachtszeit", nicht aber die "weihnachtliche Zeit"....diese - der gleichsam Ausklang des Weihnachtsfestes - endet gem. altem Liturgiekalender erst am 2. Februar, dem Fest Mariä Lichtmess.Hierin zeigt sich auch die tiefe(re) Dimension der Liturgieordnung der Tradition.Si...

10.01.2022
Aquila hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
10.01.2022 20:17 | zum Beitrag springen

Gelobt sei Jesus Christus!Der hl. Augustinus (354-430) hat in einem kurzen eindrücklichen Satz das unermessliche Mysterium der zur Sühne der Sünden der WeltMenschwerdung Gottes in Seiner Zweiten Person, Seinem Einzig in Ewigkeit geborenen Sohn Jesus Christus - Seinem Ewigen Wort - zusammengefasst:-"O WORT vor den Zeiten,durch das die Zeiten geworden sind, geboren in der Zeit, obgleich es das ewige Leben ist; es ruft die der Zeit Verfallenen, um sie mit der Ewigkeit zu beschenken."-Siehe bitte ...

08.01.2022
Aquila hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
08.01.2022 19:35 | zum Beitrag springen

Gelobt sei Jesus Christus!Zum Fest der Heiligen Familie: - "Herr Jesus Christus !Wir beten Dich an im heiligsten Sakrament.Du hast Dich herabgelassen, unsere menschliche Natur anzunehmen.[....]Im Schosse einer Familie wolltest Du geboren werden, ja Du hast den grössten Teil Deines irdischen Lebens in ihrer stillen Verborgenheit zugebracht.Dank sei Dir, Herr! Die heilige Familie in Nazareth sollte aber nur der Anfang sein für die grosse Familie der Kinder Gottes, zu der Du uns alle machen wollt...
Aquila hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
08.01.2022 19:34 | zum Beitrag springen

Gelobt sei Jesus Christus ! Das Fest der heiligen Familie wird im Liturgiekalender der Tradition am Sonntag nach Erscheinung,in diesem Jahr am 9. Januar, gefeiert.( Gem. dem neuen Liturgiekalender zwischen dem 26. und dem 31.12. (Weihnachtsoktav), sonst am 30.12 ; )Zu diesem Fest ein Auszug aus einer Predigt von Hw Stephan Müller, :-[....]Das Ehesakrament macht den Ehebund auch zu einem besonderen Zeichen. Das Ehesakrament ist auch für die ganze Kirche und für die Gesellschaft ein Zeichen, dass ...

06.01.2022
Aquila hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
06.01.2022 20:59 | zum Beitrag springen

Gelobt sei Jesus Christus !Was wird heute alles als "Heilsbringung" feilgeboten.Blendgranaten menschlicher Überheblichkeit hüllen die Seelen in einen Nebel von Hoffnungs- und Orientierungslosigkeit.Der hl. Antonius v. Padua: (1195-1231) weist den alleinig wahren Kurs:-"Wer sich angesichts des Todes demütigt, ordnet sein ganzes Leben und ist aufmerksam auf alles, was ihn umgibt. Er verscheucht den Müssiggang, fasst Mut in seinem Tun, vertraut auf die Barmherzigkeit des Herrn und richtet den Kurs ...

05.01.2022
Aquila hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
05.01.2022 19:41 | zum Beitrag springen

Gelobt sei Jesus Christus!Am 6. Januar feiert die Heilige Mutter Kirche das Hochfest Epiphanie - die Erscheinung des Herrn.Der hl. Bernhard v. Clairvaux über unseren überaus lobenswerten und überaus liebenswerten Herrn:- "Gross ist der Herr und überaus lobenswert, aber klein ist der Herr und überaus liebenswert – als der Kleine nämlich der uns geboren wurde" -Dieses Fest vereint drei Offenbarungen unseres Herrn und Gottes Jesus Christus: 1. Anbetung und Huldigung durch die Weisen, der hl. D...

04.01.2022
Aquila hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
04.01.2022 20:17 | zum Beitrag springen

Gelobt sei Jesus Christus ! Der hl. Johannes v. Kreuz (1542-1591)über die Fülle der Selbstoffenbarung Gottes durch mit und und in Jesus Christus, seinem Fleisch gewordenen Wort:-"Dadurch, dass GOTT uns SEINEN SOHN geschenkt, DER ein WORT von IHM ist, und außer welchem es kein anderes gibt, hat er alles zumal in diesem einen WORT gesprochen und braucht nun nicht mehr zu uns zu reden”.-Und weiter schreibt er über den wahren Glauben.....über die unfehlbare Lehre der Heiligen Mutter Kirche als-"dieE...

02.01.2022
Aquila hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
02.01.2022 21:27 | zum Beitrag springen

Gelobt sei Jesus Christus !Der Monat Januar ist dem hochheiligen Namen Jesu gewidmet.Dazu eine Predigt aus früheren Zeiten:IHS - Iesus Hominum Salvator,-Der heiligste NameJESUSals Heilmittel in unseren KrankheitenIHSVon Ulrich Vig. Biart, Kloster-Spiritual in Cazis(Gest. 23. April 1918)Möge Gott in unsern Tagen die unvergleichliche Kraft des Namens Jesus, welche bloß die Gleichgültigkeit der Menschen zur Untätigkeit verurteilt hatte, zu neuem Leben erwecken. (Hl. Bernardin von Siena)Die Herrlich...

01.01.2022
Aquila hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
01.01.2022 20:43 | zum Beitrag springen

Gelobt sei Jesus Christus !Zum Fest des allerheiligsten Namens Jesu:-"Herr Jesus Christus ! Wir beten Dich an und preisen Deinen heiligen Namen.Eines Wesens bist Du mit dem Vater: Gott von Gott, Licht vom Lichte wahrer Gott vom wahren Gott.Doch aus Liebe zu uns hast Du Knechtsgestalt angenommen und wurdest uns Menschen gleich.Du hast Dich erniedrigt und bis gehorsam geworden bis in den Tod, bis in den Tod am Kreuz. Darum hat Gott der Vater Dich erhöht und Dir einen Namen gegeben, der über allen...



Verlinkungen

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen



Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: oliver2262
Forum Statistiken
Das Forum hat 3966 Themen und 25389 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen