Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

Profil für Aquila

Aquila



Allgemeine Informationen
Registriert am: 05.04.2013
Zuletzt Online: 17.11.2018
Geschlecht: männlich




Letzte Aktivitäten
Details einblenden
17.11.2018
Aquila hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
Gestern 20:47 | zum Beitrag springen

Gelobt sei Jesus Christus !-"Dank sei Dir Herr !Hier im heiligsten Sakramente bis Du in dieser Güte und Herablassung an die Grenzen des Möglichen gegangen.Wir alle sollten Dein gnadenvolles Herabsteigen in unsere Welt und Dein Erlösungsopfer miterleben; wir alle sollten unmittelbar schöpfen können aus den Quellen des Heiles, die Du uns erschlossen.[[File:images (24).jpeg|left|auto]]Darum hast Du hier Deine Herrlichkeit verborgen unter den Gestalten, die von Brot und Wein zurückgeblieben sind.[[...
Aquila hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
Gestern 20:12 | zum Beitrag springen

Gelobt sei Jesus Christus !Die hl Sakramente sind die Kanäle der Gnaden Jesu Christi.Ein kurzer Abriss über die hl Sakramente, entnommen aus einer Broschüre der BewegungOpus Christi Salvatoris MundiMissionare Diener der Armen-"Taufe:Dieses Sakrament verwirklicht auf wirksame Weise die neue Geburt in Christus:"Wenn jemand nicht aus Wasser und Geist geboren wird, kann er nicht in das Reich Gottes kommen (Joh 3, 3-5).Die Taufe ist unsere Eingliederung in das göttliche Leben, in das ewige Leben und ...
Aquila hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
Gestern 20:09 | zum Beitrag springen

Gelobt sei Jesus Christus !Was soll denn noch alles "menschengenehm" krummgebogen werden ?Unfassbar !In der Alten Messe wird sich ohnehin niemals etwas ändern.....dort bleibt "et ne nos inducas in tentanionem"....d.h. "und führe uns nicht in Versuchung !Wie wäre es wenn die italienischen Bischöfe statt nach dem Munde der "zeitgemässen Mehrheit" zu reden, dieses uns von unserem Herrn gelehrte Gebet glaubensvertiefend gem. der hl. Tradition auszulegen?!So wäre es ein Leichtes, darzulegen, dass ohn...

16.11.2018
Aquila hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
16.11.2018 22:51 | zum Beitrag springen

Gelobt sei Jesus Christus !Im Tribunal der Barmherzigkeit Gottes wird der reumütige Schuldige stets freigesprochen....im Beichtstuhl !Pater Gabriel Kunz vom Kreuzorden:-"Darum erschien Jesus am Abend seiner glorreichen Auferstehung an der Stätte, wo er nur wenige Tage zuvor das Sakrament seiner bleibenden Liebe im Sakrament der Eucharistie eingesetzt hatte, den Aposteln und erteilte ihnen die Vollmacht, in seinem Namen Menschen mit Gott zu versöhnen.Er spendete ihnen, und durch sie den Nachfolge...
Aquila hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
16.11.2018 22:35 | zum Beitrag springen

Lieber Blasius Was soll das immer mit dem "das wird auch immer wieder so mitgeteilt" ?Das sind keine "Mitteilungen" sondern verbindliches Glaubensgut für Katholiken.Wenn die guten Früchte ausbleiben, liegt es niemals an der unantastbaren Heiligkeit der Kirche und ihrer unfehlbaren Lehre !Wo die Gründe für die fehlenden guten Früchte zu suchen sind ?Hören wir dazu noch einmal Papst Pius XII..:-[....]Während die Kirche makellos und heilig ist, können doch einige ihrer Glieder krank oder wund sein...
Aquila hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
16.11.2018 22:15 | zum Beitrag springen

Lieber BlasiusDas "wird nicht immer wieder so mitgeteilt" sondern dies gehört zum verbindlichen Glaubensgut eines jeden Katholiken.Weder die Bergpredigt noch z.B. Gleichnisse können "einfach verstanden werden".Wohin dieses "einfache Verstehen" führt, sehen wir an der protestantischen Zersplitterung in über 40 000 verschiedene Gruppierungen.Eine jede will für sich in Anspruch nehmen "einfach verstehen" zu können.Alleine die Auslegung durch die hierarchisch strukturierte (!) Heilige Mutter Kirche ...
Aquila hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
16.11.2018 21:34 | zum Beitrag springen

Gelobt sei Jesus Christus !Lieber benediktUnser Herr und Gott Jesus Christus hat angemahnt, dass all jene Menschen, diea u sder Wahrheit sind, auf Seine Stimme hören werden !"Joh. 18;37(....)Jeder, der aus der Wahrheit ist, hört auf meine Stimme."--Wer aus der Wahrheit ist, der stellt sich nicht gegen die Heilige Mutter Kirche.....wer aus der Wahrheit ist aber noch fern ist von der Heiligen Mutter Kirche, wird durch die Gnadenfülle der Heiligen Mutter Kirche auf diese oder jene Art zu ihr finden...
Aquila hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
16.11.2018 21:05 | zum Beitrag springen

Gelobt sei Jesus Christus !Lieber Blasius, lieber benediktEuere nachfolgenden Zitate müssen richtiggestellt werden:-Die Lehre unserer heil. Kirche will eine völlige Bekehrung, Erneuerung und Umbildung des Menschen,eine Vervollkommnung des innern und äußern Lebens."Liebe Leserinnen und Leser,die Lehre der hl.Kirche will, ja sie will und kann es nicht.Was Jesus lehrt ist viel einfacher und für alle Menschen verständlich.(Blasius)Zitat: die Lehre der hl.Kirche will, ja sie will und kann es nicht.Zi...

15.11.2018
Aquila hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
15.11.2018 23:28 | zum Beitrag springen

Gelobt sei Jesus Christus !"Aus der Wahrheit sein" macht die Seele gross....weit.... tief....stark....erfüllt und....still !-Christus, werde mir so gross,dass alles andere klein wird!Christus, werde mir so weit, dass mir zu eng die ganze Erde!Christus, mache mich so tief, dass tiefes Leid ich leicht versenke!Cnristus, mache mich so stark, dass keine Täuschung mich kränke!Christus, fülle mich so ganz, dass auch kein Wünschen Raum mehr finde![[File:f63t755p13225n6_yxDkvVmh-thumb.jpg|left|auto]]Ch...
Aquila hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
15.11.2018 22:12 | zum Beitrag springen

Gelobt sei Jesus Christus !Die Lehre der Heiligen Mutter Kirche alleine lehrt fort und fort die Wahrheit...alle Wahrheit!Aus:Der Pilger: ein Sonntagsblatt zur Belehrung religiösen Sinnes, 1843:-[....]"In der von Gott gestifteten Kirche finden wir jene göttliche Lehre niedergelegt, die Jesus Christus bei Seinem ewigen Vater gehört hat; die er der Kirche übertrug, daß sie selbe heilig und unverfälscht bis an’s Ende der Zeiten bewahre und jeder Kreatur verkünde. Damit sie aber dies ihr anvertrautes...



Verlinkungen

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen



Besucher
0 Mitglieder und 16 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: reinhardeberl
Besucherzähler
Heute waren 27 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2824 Themen und 18949 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen