Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

Profil für Aquila

Aquila



Allgemeine Informationen
Registriert am: 05.04.2013
Zuletzt Online: 23.09.2020
Geschlecht: männlich




Letzte Aktivitäten
Details einblenden
23.09.2020
Aquila hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
Gestern 22:15 | zum Beitrag springen

Gelobt sei Jesus Christus!Zum Engelmonat September:Pater Fidelis Stöckli vom Kreuzorden im "St. Josephsblatt" über die seligen Engel als Diener der Himmelskönigin, der allerseligsten Jungfrau und Gottesmutter Maria:-"Maria ist nicht nur die Mutter aller Menschen, sondern auch Königin der Engel. Gott hat Maria über alle Chöre der Engel erhoben, weil sie die Mutter des Sohnes Gottes ist. Die hl. Engel, und in besonderer Weise die hl. Schutzengel, sind ihre Diener und helfen ihr bei der Erfüllung i...

21.09.2020
Aquila hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
21.09.2020 21:42 | zum Beitrag springen

Gelobt sei Jesus Christus!Wir befinden uns im Engelmonat September:In den ersten vier Beiträgen dieses Threads haben wir mit Hilfe von Auszügen aus "Himmlische Hierarchie" (De caelesti hierarchia) des Dionysius Aeropagita....(Psedonym; geschrieben ca. im 5. Jdh.) die Ordnungen und Chöre der hll. Engel ausführlich dargelegt.In einem Mosaik im Baptisterium des Domes von Florenz bildlich dargestellt:Der Jesuitenpater Adolf Rodewyk in "Sie stehen ganz im Licht – von den hll. Engeln" noch einmal übe...
Aquila hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
21.09.2020 20:15 | zum Beitrag springen

Gelobt sei Jesus Christus !Ja, lieber @benedikt, ich denke auch, dass wir wieder auf den richtigen Weg eingeschwenkt sind, welcher - ganz im Sinne der Ausrichtung dieses Forums - alleine die Verkündigung der unverfälschten Lehre der Kirche sein kann.Und dies unerschütterlich, gerade auch in hektisch aufgewühlten und wahrheitsfeindlichen Zeiten wie den jetzigen.Es freut mich, dass Dir die Beiträge über die hll. Engel zusagen.Sicherlich können sie auch manchen still Mitlesenden als Quelle zum rich...

19.09.2020
Aquila hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
19.09.2020 21:27 | zum Beitrag springen

Gelobt sei Jesus Christus!Zum Engelmonat September:-"Lasst uns mit Vertrauen um den Schutz der Engel bitten. Sie die ja ausgesandt zum Schutze derer, die das Heil erlangen allen sollen (Hebr 1,14).Gott hat seinen Engeln befohlen, sie sollen uns befehligen, auf all unseren Wegen (Ps 90,11).Heiliger Erzengel Michael. Du Fürst der himmlischen Heerscharen. Du Schutzherr der Kirche Gottes. Du Engel der Deutschen.Verteidige uns im Kampfe mit den Mächten der Finsternis!Heiliger Erzengel Gabriel. Du has...

17.09.2020
Aquila hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
17.09.2020 21:21 | zum Beitrag springen

Gelobt sei Jesus Christus !Ja, lieber @benedikt....die Berufung des Menschen ist die Anteilhabe am Leben der Allerheiligsten Dreifaltigkeit.... ewige Glückseligkeit in der Anschauung Gottes.... "sondern sie werden sein wie die Engel" (Mk 12,25) Alleine der freie Wille des Menschen kann sich der Gnade und Erlösung auch verweigern !Der Jesuitenpater Adolf Rodewyk in "Sie stehen ganz im Licht – von den hll. Engeln" über den Willen und die Kraft der hll. Engel:-"Wille und Kraft der EngelWie wir, so ...

16.09.2020
Aquila hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
16.09.2020 20:42 | zum Beitrag springen

Gelobt sei Jesus Christus !Feindschaft, ja Hass von aussen und innen (!) gegenüber unserer Heiligen Mutter Kirche wird genährt von einem gemeinsamen Nenner:Der Weigerung, sich Gottes Geboten und Forderungen zu unterwerfen;die Weigerung, sich vor der Ewigen Wahrheit Jesus Christus zu beugen und damit die Weigerung, auf Seinen mystischen Leib, die Heilige Mutter Kirche, zu hören.Das selbstherrliche "Nein" zu Gnade und Erlösung !Hw Prof. Georg May hat in einer Predigt aus dem Jahre 1993 (Heute, bal...

14.09.2020
Aquila hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
14.09.2020 23:11 | zum Beitrag springen

Gelobt sei Jesus Christus ! 15. September: Fest der Sieben Schmerzen Mariens.Aus dem Schott-Messbuch 1962:-In der Passionszeit gedenkt die Kirche nicht bloß des Leidens des Heilandes, sondern auch der Schmerzen seiner gebenedeiten Mutter. Maria stand heldenmütig unter dem Kreuze, als ihr göttlicher Sohn den Opfertod starb; sie erduldete unblutigerweise alle seine Martern an der Seele und nahm so den innigsten Anteil an dem welterlösenden Opfertod Christi.Die Verehrung der Sieben Schmerzen Mari...

13.09.2020
Aquila hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
13.09.2020 20:43 | zum Beitrag springen

Gelobt sei Jesus Christus ! Zum Fest Kreuzerhöhung ( 14. September) der hl. Josefmaria Escriva (1902-1975):-"Um 320 fand Kaiserin Helena von Konstantinopel das Wahre Kreuz, das Kreuz, an dem unser Herr Jesus Christus starb.Jahre später, 614, eroberte der Perserkönig Xerxes II. Jerusalem und nahm das Kreuz mit. Aber 628 eroberte Kaiser Heraklion das Kreuz zurück und brachte es am 14. September desselben Jahres wieder nach Jerusalem. Später wurde es in großer Feierlichkeit von ihm durch die Stadt...

12.09.2020
Aquila hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
12.09.2020 21:39 | zum Beitrag springen

Gelobt sei Jesus Christus !Eine Hymne auf das Brot des Lebens- dem Leib und Blut, der Seele und Gottheit Jesu Christi - vom weniger bekannten Theologen, Mystiker und Einsiedlerhl. Symeon des Jüngeren (949 - 1022):-"Das Manna ja,....das die Hebräer in der Wüste aßen, nahm ab und ging zugrunde, und alle sind gestorben, und alle, die von ihm sich nährten, haben dadurch das Leben nicht erworben.+Doch meines Herren Fleisch, da es vergöttlicht, voll des Lebens ist, macht alle, die es essen, teilhaft...

11.09.2020
Aquila hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
11.09.2020 21:28 | zum Beitrag springen

Gelobt sei Jesus Christus ! Am 12. September feiert die Heilige Mutter Kirche das Fest "Mariä Namen":Das Fest geht zurück auf die im Jahre 1683 wundersame Bewahrung Wiens ( und somit des christlichen Abendlandes!) vor der Eroberung durch die mohammedanischen Türken.Es war die Entscheidungsschlacht am Kahlenberg....am 12. September 1683. Der selige Marco d’Aviano rief die allerseligste Jungfrau und Gottesmutter Maria um Beistand an.....""Maria hilf" !Das Entsatzheer kam nur schleppend voran; di...



Verlinkungen

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen



Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Fuchsele
Forum Statistiken
Das Forum hat 3663 Themen und 23487 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
benedikt, Koi



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen