Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

Profil für Aquila

Aquila



Allgemeine Informationen
Registriert am: 05.04.2013
Zuletzt Online: 02.03.2021
Geschlecht: männlich




Letzte Aktivitäten
Details einblenden
02.03.2021
Aquila hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
02.03.2021 22:47 | zum Beitrag springen

Gelobt sei Jesus Christus !Der sel. Kardinal Newman (1801-1890) über unseren Göttlichen Lehrmeister Jesus Christus:-"Ich brauche dich, Herr, als meinen Lehrer, tagtäglich brauche ich dich. Gib mir die Klarheit des Gewissens, die allein deinen Geist fühlen und begreifen kann. Meine Ohren sind taub, ich kann deine Stimme nicht hören. Mein Blick ist getrübt, ich kann deine Zeichen nicht sehen. Du allein kannst mein Ohr schärfen und meinen Blick klären und mein Herz reinigen. Lehre mich, zu deinen F...

01.03.2021
Aquila hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
01.03.2021 21:02 | zum Beitrag springen

Gelobt sei Jesus Christus !Der Monat März ist dem hl. Josef gewidmet, dem Patron der Kirche und der Sterbenden.Dazu eine Ansprache von Papst Benedikt XVI. vom Adventssonntag 2010:-"Liebe Brüder und Schwestern!An diesem Adventssonntag berichtet das Evangelium des hl. Matthäus, wie sich die Geburt Jesu aus der Sicht des hl. Joseph zugetragen hat. Er war der Verlobte Marias, aber „noch bevor sie zusammengekommen waren, zeigte sich, dass sie ein Kind erwartete - durch das Wirken des Heiligen Geis...

27.02.2021
Aquila hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
27.02.2021 20:38 | zum Beitrag springen

Gelobt sei Jesus Christus!Zum zweiten Fastensonntag:-"Herr Jesus Christus!Mit demütigem Vertrauen kommen wir zu Dir, dem Freund der Sünder.Wir glauben an Dich und an Deine Liebe zu uns Menschen.Wir beten Dich an im Sakrament Deiner Liebe.Einst haben die Pharisäer über Dich gemurrt.Sie sagten: Dieser nimmt sich der Sünder an !Er isst sogar mit ihnen ! (Lk 15,2)Auch hier bist Du, um Dich der Sünder anzunehmen.Denn nicht die Gesunden bedürfen des Arztes, sondern die Kranken.In Demut bekennen auch w...
Aquila hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
27.02.2021 20:35 | zum Beitrag springen

Gelobt sei Jesus Christus !Zum Zweiten Fastensonntag - "Reminiscere" -:Mit "Reminiscere" beginnt der Introitus der hl. Messe (Ps. 24, 6 3 u. 22):Aus dem Schott-Messbuch 1962:-Reminiscere miserationum tuarum, Domine, et misericordiæ tuæ, quæ a sæculo sunt: ne umquam dominentur nobis inimici nostri: libera nos, Deus Israel, ex omnibus angustiis nostris. (Ps. ibid. 1-2) Ad te, Domine, levavi animam meam: Deus meus, in te confido, non erubescam. V Gloria Patri, et Filio, et Spiritui Sancto. Sicut er...

26.02.2021
Aquila hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
26.02.2021 21:52 | zum Beitrag springen

Gelobt sei Jesus Christus !Die Lehre der Heiligen Mutter Kirche alleine lehrt fort und fort die Wahrheit...alle Wahrheit!Aus:Der Pilger: ein Sonntagsblatt zur Belehrung religiösen Sinnes, 1843:-[....]"In der von Gott gestifteten Kirche finden wir jene göttliche Lehre niedergelegt, die Jesus Christus bei Seinem ewigen Vater gehört hat; die er der Kirche übertrug, daß sie selbe heilig und unverfälscht bis an’s Ende der Zeiten bewahre und jeder Kreatur verkünde. Damit sie aber dies ihr anvertrautes...

25.02.2021
Aquila hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
25.02.2021 21:45 | zum Beitrag springen

Gelobt sei Jesus Christus !Ohne das beständige Gebet bleibt das geistliche Leben ohne Fortschritte und fruchtlos.Der hl. Philipp Neri (1515-1595):-'Ohne Gebet wird niemand lange im geistlichen Leben ausharren.Daher müssen wir täglich auf dieses kraftvolle Mittel der Rettung zurückgreifen."-Der Teufel weiss, weshalb er alles daran setzt, eine Seele vom beharrlichen Gebet abzuhalten. Nur so können die von ihm gelegten Fangnetze ihr Ziel erreichen.Der Weg zum beharrlichen Gebet wiederum führt übe...

22.02.2021
Aquila hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
22.02.2021 22:05 | zum Beitrag springen

Gelobt sei Jesus Christus !-[[File:f17t741p15983n2_mTQkOnvU.jpg|left|auto]]"Das Kreuz heiligt die Gerechten, es bekehrt die Sünder und tröstet die Büsser.Das Kreuz öffnet den Himmel und schliesst die Hölle.Das Kreuz erfreut die Engel und treibt die bösen Geister in die Flucht.Das Kreuz ist das Symbol unseres Glaubens, die Grundfeste unserer Hoffnung, der feurige Antrieb unserer Liebe.Das Kreuz verleiht den Sakramenten ihre Kraft und den Schriften ihre Würde."-Hw Johann Peter Silbert, 1843 in "Li...

20.02.2021
Aquila hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
20.02.2021 21:18 | zum Beitrag springen

Gelobt sei Jesus Christus !Zum ersten Fastensonntag:-"Herr, wir sind Sünder.Du allein kannst uns freimachen von aller Schuld!Wie oft hast Du in Deinem Erdenleben gesprochen:'Geh hin in Frieden, Deine Sünden sind Dir vergeben!'Wie oft hast Du auch gut gefallene Menschen in Gnade aufgenommen:Maria Magdalena und Petrus und den Verbrecher am Kreuze noch in seiner letzten Stunde.Mit dem Zöllner bitten auch wir vertrauensvoll:Herr, sei uns gnädig! Du bist ja hier im heiligsten Sakrament gegenwärtig,...
Aquila hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
20.02.2021 20:58 | zum Beitrag springen

Gelobt sei Jesus Christus !Zur Fastenzeit einige Gedanken vom Benediktinerpater Dom Propster Gueranger (1805-1875):-Vierzig Tage der Buße sind wohl unbedeutend für ein ganzes Leben, in welchem wir Christus fremd geblieben sind. Aber selbst diese vierzig Tage würden allzu schwer auf unserer Weichlichkeit lasten, wenn der Heiland nicht selbst käme, um dieselben mit uns zuzubringen. Seien wir jedoch sicher, er kommt! Während dieser heilsamen Zeit betet er mit uns, fastet er mit uns, übt er alle Wer...

18.02.2021
Aquila hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
18.02.2021 22:28 | zum Beitrag springen

Gelobt sei Jesus Christus !Danke, liebe @Koi für diesen Link.Danke, lieber @Blasius, dass Du diesen Text auch allen zugänglich gemacht hast, die der englischen Sprache nicht mächtig sind.Ja, liebe Koi....um sich dieses interreligiöse Geschreibsel antun zu wollen , braucht es gute Nerven.Noch mehr das Stehen auf dem unerschütterlichen Fundament der immerwährenden Lehre der Kirche.Im Lichte dieser unfehlbaren Lehre bleibt alleine festzuhalten:Geistige / geistliche Umnachtung zieht immer weitere Kr...



Verlinkungen

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen



Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Simon Berski 4711
Forum Statistiken
Das Forum hat 3766 Themen und 24258 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen