Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....
#1

3 Ave Maria

in Die allerseligste Jungfrau und Gottesmutter Maria 31.01.2022 19:28
von Simeon • 452 Beiträge

www.dreiave.de

Versprechen der Muttergottes über „Drei Ave Maria“

Der heiligen Mechtild von Hackeborn, einer Benediktinerin aus dem 13. Jahrhundert (+ 1299), gab die Gottesmutter das große Versprechen, von dem hier die Rede ist. Gegen Ende ihres Lebens dachte die Heilige voller Bangigkeit an den großen Augenblick, da ihre Seele den Körper verlassen würde, um in die Ewigkeit einzugehen.

Darum bat sie die Mutter Gottes um gnädigen Beistand für ihre letzte Stunde.
Die Madonna, die ihrer treuen Dienerin schon oftmals erschienen war, erhörte ihr Flehen und sprach zu ihr:
„Ja, ich werde deine Bitten bestimmt erfüllen, meine Tochter, aber ich verlange von dir, daß du täglich mir zuliebe drei Ave Maria betest.

Das erste Ave zu Ehren Gott Vaters, der in seiner herrlichen Allmacht meine Seele so auszeichnete, daß ich nach ihm allmächtig im Himmel und auf Erden bin.

Das zweite Ave zu Ehren Gott des Sohnes, der in der Größe seiner unerforschlichen Weisheit mich mit solchen Gaben der Wissenschaft und des Verstandes schmückte und erfüllte, daß ich inniger als alle Heiligen die Allerheiligste Dreifaltigkeit schauen darf. Er hat mich überdies mit einem Glanz übergossen, daß ich wie eine strahlende Sonne den ganzen Himmel erleuchte.

Das dritte Ave zu Ehren des Heiligen Geistes, der die süße Fülle seiner Liebe in mein Herz gegossen hat und mich so gut und barmherzig schuf, daß ich nach Gott das sanfteste und gütigste Wesen bin.“

Die Versprechungen, die die heiligste Jungfrau an die drei Ave knüpfte:

Ich werde dir in der Todesstunde beistehen, dich trösten und alle Macht des Teufels von dir fernhalten. Ich werde dir das Licht des Glaubens und der Erkenntnis eingießen, damit dein Glaube nicht durch Unwissenheit oder Irrtum versucht werde. Ich werde dir in der Stunde des Hinscheidens nahe sein und in deine Seele die Wonne der göttlichen Liebe überströmen lassen, damit kraft ihrer Übermacht alle Todespein und Bitterkeit durch die Liebe sich in Glückseligkeit wandle.»

Diese Gebetsübung entsprang also nicht mensch-lichem Wollen und Bemühen, sondern war die Frucht einer ausdrücklichen Offenbarung Mariens und enthielt so tröstliche Versprechungen, wie sie nur die Himmelskönigin geben konnte. Und die Madonna steht zu ihrem Wort. Sie läßt ihre mütterliche, unsichtbare Gegenwart den getreuen Betern der Drei Ave in der Todesstunde fühlbar werden.
Einigen Heiligen und Frommen erschien sie sogar in sichtbarer Gestalt.(Liber specialis gratiae, P. I. Kap. 47).

nach oben springen

#2

RE: 3 Ave Maria

in Die allerseligste Jungfrau und Gottesmutter Maria 31.01.2022 19:35
von Simeon • 452 Beiträge

Der heilige Pfarrer von Ars, hl. Don Bosco, hl. Gemma Galgani und andere Heilige verbreiteten die Andacht der „3 Ave Maria.“

Der hl. Thomas von Kempen schreibt: Ein Gebet von nur wenigen Worten aber voll tiefer Geheimnisse. Wie bedauernswert sind doch unandächtige und träge Beter... Der Hl. Ludwig Grignion von Montfort schreibt: Nur wenige gebildete Christen kennen den Wert und die Notwendigkeit des „Ave Maria.“ Die Hl. Jungfrau mußte mehrmals großen Heiligen erscheinen, um die Vorzüge des „Ave Maria“ darzulegen. Das richtig, aufmerksam, andächtig und demütig gebetete Ave Maria ist der siegreiche Widersacher des Teufels, ist der Hammer, der ihn zerschmettert, die Heiligung der Seelen und ein Lobpreis der Heiligsten Dreifaltigkeit.

nach oben springen

#3

RE: 3 Ave Maria

in Die allerseligste Jungfrau und Gottesmutter Maria 05.02.2022 15:08
von Katholik28 • 311 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus !

Lieber @Simeon.

Danke für deine beiden wertvollen Beiträge über die
Drei Ave.
Ich werde sie mir zu Herzen nehmen.

Katholik28

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
22.7. Maria Magdalena
Erstellt im Forum Unsere Fürsprecher von Blasius
0 22.07.2022 08:42goto
von Blasius • Zugriffe: 34
Das Goldene Buch - über die wahre Andacht zu Maria
Erstellt im Forum Die allerseligste Jungfrau und Gottesmutter Maria von Simeon
4 18.02.2022 13:03goto
von Katholik28 • Zugriffe: 367
Maria die Knotenlöserin!
Erstellt im Forum Die allerseligste Jungfrau und Gottesmutter Maria von Maresa
0 02.02.2022 22:01goto
von Maresa • Zugriffe: 57
Mariä Opferung 21. November
Erstellt im Forum Die allerseligste Jungfrau und Gottesmutter Maria von Blasius
0 21.11.2021 15:06goto
von Blasius • Zugriffe: 51
Die heilige Maria Goretti, Jungfrau und Martyrin von Conca, Italien, + 6.7.1902 - Fest: 6. Juli
Erstellt im Forum Unsere Fürsprecher von Blasius
0 06.07.2021 13:26goto
von Blasius • Zugriffe: 109
Das Fest »Mariä Opferung« (Gedenktag unserer lieben Frau in Jerusalem)
Erstellt im Forum Die allerseligste Jungfrau und Gottesmutter Maria von Blasius
0 21.11.2020 05:11goto
von Blasius • Zugriffe: 190
Gebet zu Maria der Knotenlöserin!
Erstellt im Forum Ausdauer im Gebet von Maresa
0 07.05.2020 20:17goto
von Maresa • Zugriffe: 198
Maria die Knotenlöserin, ein Gnadenbild in Augsburg!
Erstellt im Forum Die allerseligste Jungfrau und Gottesmutter Maria von Maresa
0 07.05.2020 20:05goto
von Maresa • Zugriffe: 171
11. Februar - Fest der Erscheinung der Unbefleckten Jungfrau Maria in Lourdes.
Erstellt im Forum Die allerseligste Jungfrau und Gottesmutter Maria von Blasius
1 10.02.2022 20:37goto
von Aquila • Zugriffe: 268
1. Januar: Hochfest Maria Gottesmutter
Erstellt im Forum Hochfeste der allerseligsten Jungfrau und Gottesmutter Maria von Aquila
7 31.12.2020 22:47goto
von Aquila • Zugriffe: 1472

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Franziska Magister
Forum Statistiken
Das Forum hat 3984 Themen und 25569 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen