Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#56

RE: Moslem-Anteil und Islamisierung

in Diskussionsplattform Islam und Islamisierung 14.01.2016 23:12
von Hemma • 573 Beiträge

Die Nahostexpertin Karin Kneissl im SONNTAG-Gespräch über die Christenverfolgung im Nahen Osten, die weitere Politik gegenüber Syrien und warum der Flüchtlingsstrom so schnell nicht abebben wird.

http://www.kath-kirche-kaernten.at/sonnt...h.s8xDmIm9.dpuf

und ein Gastkommentar in der Presse:

http://diepresse.com/home/meinung/gastko...ropa-angekommen


zuletzt bearbeitet 17.01.2016 01:44 | nach oben springen

#57

RE: Moslem-Anteil und Islamisierung

in Diskussionsplattform Islam und Islamisierung 17.01.2016 13:22
von Hemma • 573 Beiträge

Gestern telefonierte ich mit einer Frau aus Hessen, welche mir erzählte, sie und ihr Mann haben vor einiger Zeit eine junge syrische Familie öfters eingeladen, da ihr diese in einem Zeltlager in der Nähe ihres Hauses bei der Kälte leid getan haben. (Mittlerweile kamen sie in ein festes Quartier in Berlin).
Die Familie sei sehr dankbar gewesen, melde sich auch jetzt noch öfters telefonisch, sagte die Frau, die drei Kinder waren gut erzogen. Der Mann erzählte mit Stolz, sie wünschen sich insgesamt 8 Kinder.

Und wie sieht es in unserer Gesellschaft aus!?
Kinder werden abgetrieben, in Mülltonnen geworfen, in Babyklappen abgegeben, wobei die letze Entscheidung noch die beste ist.

http://kaernten.orf.at/news/stories/2750985/
http://kaernten.orf.at/news/stories/2752695/


zuletzt bearbeitet 17.01.2016 13:25 | nach oben springen

#58

RE: Moslem-Anteil und Islamisierung

in Diskussionsplattform Islam und Islamisierung 17.01.2016 22:27
von Sel • 353 Beiträge

Und genau das ist doch das Problem, warum diese Nation und diese Völker bestraft werden: Die Sünde der Abtreibung!

Wir wissen, dass Abtreibung sünde ist, aber warum nicht der Staat und die Politik? Warum nicht die Mediziner? Warum nicht die Familien, die werdenden Mütter.. Wo bleibt die Moral und die Gottesfurcht? Auch die, die nicht an Gott glauben können sich nicht enschuldigen..

Warum ist sowas schreckliches ein Recht? Sogar die primitivsten Tiere tun sowas nicht, und wir Menschen ja? Gerade wir Menschen!!!

Soweit ich richtig informiert bin wird Abtreibung unter Muslimen kaum bis garnicht praktiziert... Vielleicht wenig in industrielisierten und modern muslimischen Städten wie Istanbul.. Aber sonst? Das ist unteranderem der Grund, warum die Christen weniger werden, und die Muslime mehr..

Ich hoffe, dass die Zahlen in Südamerika anders aussehen.. (Brasilien.. Argentinien.. usw, von denen ich glaube, dass Sie noch christlich geprägt sind..!)

Kein Wunder, dass die Strafen noch kommen werden.. Das kann jedes Kind erkennen und 1 und 1 zusammen zählen.
Leider

Gruß

nach oben springen

#59

RE: Moslem-Anteil und Islamisierung

in Diskussionsplattform Islam und Islamisierung 18.01.2016 00:00
von Aquila • 5.664 Beiträge

Lieber Sel

Im Rausche des seelenaustricknenden "Hominismus" ( der menschlichen Selbstvergötterung) ist das Sündenbewusstsein verdunstet.

Ja, es ist gar eine eigene "Sprache" erfunden worden....die Sprache des Kultes des Todes !

Mithilfe dieser wird versucht den Massenmord an ungeborenen beseelten Kindern zu "humanisieren"....
ja zu einer "guten Tat" vorzulügen.

Aus einem Beitrag von Manfred Spieker:
-

[...]
„Kultur des Todes“ meint vielmehr ein Verhalten einerseits und gesellschaftliche sowie rechtliche Strukturen andererseits, die
bestrebt sind, das Töten gesellschaftsfähig zu machen, indem es als medizinische Dienstleistung oder als Sozialhilfe getarnt oder mit verheißungsvoller Forschung gerechtfertigt wird.
Die Kultur des Todes
will das Töten vom Fluch des Verbrechens befreien.

[....]

-

Mehr dazu hier:

Die Sprache der Kultur des Todes

In den auf dem Papier mehrheitlich christlichen Ländern wie
Argentinien und Brasilien sieht es nicht besser aus....
Geschätzte Abtreibungszahlen
Argentinien: 500 000
Brasilien: 800 000


Was die
Abtreibung im Islam betrifft,
so herrscht dort Absurdität pur....

nach dem 40. Schwangerschaftstag ist die Abtreibung "verboten"....
allerdings muss bei dennoch durchgeführtem Mord
lediglich eine "zu entrichtende angemessene Geldstrafe" in Kauf genommen werden.

Vor dem 40. Tag gilt gem islamischer Irrlehre das ungeborene beseelte Kind aufgrund "fehlender Merkmale wie Hände, Füsse, Fingernägel etc..."
noch nicht als Mensch und kann daher abgetrieben werden.

Also auch hier wird die tödlicheThese des "sich erst zum Menschen entwickelnden" Embryos vertreten....

(Richtig ist aber vielmehr,
dass sich von der Empfängnis an das ungeborene beseelte Kind bereits
a l s
Mensch entwickelt
)


Weiter gilt im Islam
bei Vergewaltigung gar eine "Abtreibungspflicht".




Der
Fluch der Abtreibung
hat sich einer bleiernen Glocke gleich über die Welt gelegt !



Freundliche Grüsse und Gottes Segen

nach oben springen

#60

RE: Moslem-Anteil und Islamisierung

in Diskussionsplattform Islam und Islamisierung 07.02.2016 15:16
von Hemma • 573 Beiträge

Sexueller Missbrauch von Kindern im Islam




Marokkaner: "Wenn ein Mädchen vergewaltigt wird, kann sie entweder Prostituierte werden, oder aber sie heiratet den Mann und befriedigt alle seine Bedürfnisse!"


zuletzt bearbeitet 08.02.2016 16:07 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Wie fördert Frau Merkel die Islamisierung Deutschlands?
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Islam und Islamisierung von Kristina
2 02.05.2016 21:14goto
von Kristina • Zugriffe: 375
Treiben die deutschen Amtskirchen die Islamisierung voran? .Ja, sie tun es.
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Kirche von Blasius
0 23.02.2016 14:14goto
von Blasius • Zugriffe: 343
Jeder Zweite fürchtet sich vor der Islamisierung Deutschland
Erstellt im Forum Nachrichten von Blasius
0 19.09.2015 23:31goto
von Blasius • Zugriffe: 272
Islamisierung unserer Gesellschaft
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Islam und Islamisierung von Kristina
7 15.12.2016 18:28goto
von Kristina • Zugriffe: 1698
Verbot christlicher Werte an unseren Schulen – Abendland kapituliert vor Islamisierung
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Islam und Islamisierung von Kristina
0 11.07.2015 11:04goto
von Kristina • Zugriffe: 314
Mekka-Deutschland, die stille Islamisierung
Erstellt im Forum Buchempfehlungen von Hemma
2 16.06.2015 23:04goto
von Aquila • Zugriffe: 767
Islam und Islamisierung - Wer schweigt macht sich mitschuldig
Erstellt im Forum Für Gäste: Fragen zum Forum / Beiträge von iKvE
130 18.07.2015 19:08goto
von Gertrud • Zugriffe: 9887
Moscheen-Bau im Zuge der Islamisierung
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Islam und Islamisierung von Kristina
2 05.05.2015 11:35goto
von Aquila • Zugriffe: 362
Aus welchen Gründen geht die Islamisierung so einfach ?
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Islam und Islamisierung von MariaMagdalena
5 27.10.2014 15:56goto
von Michaela • Zugriffe: 612

Besucher
0 Mitglieder und 15 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Birgit Gensicke
Besucherzähler
Heute waren 182 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3333 Themen und 21954 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Aquila



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen