Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#16

RE: Wen der Teufel nicht stoppen kann den treibt er.

in Wenn etwas der Klärung bedarf 26.10.2020 22:07
von Katholik28 • 312 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus !

Lieber @Andi,

so möchte ich @Kristina mit ihrer positiven Aussage für @Blasius
nicht alleine stehen lassen.

Eigentlich lese ich fast täglich hier im Forum
und das wichtigste sind mir dabei die Einstellungen von @Aquila,
den du ja auch sehr schätzt, wie ich weiß.

Nein, lieber Andi.
Die Fleißeinstellungen von Blasius sind in den letzten Monaten
immer "sauber" katholisch gewesen, vielleicht ist es sogar schon viel länger her.
Und wenn früher mal im Sinne der katholischen Lehre das eine oder andere
bei seinen Mühen hier im Forum Fehler aufgewiesen hatte,
dann hat Aquila ihn korrigiert und das war´s. Er hat es akzeptiert.
Und wer ist schon fehlerfrei.
Da gibt es so einen Spruch der sagt:

"Wer viel arbeitet, der macht viele Fehler
und wer wenig arbeitet, der macht wenig Fehler.
Wer gar nicht arbeitet, der macht gar keine Fehler."

So einfach sehe ich das.
Du könntest das ja auch leicht unter Blasius` Einstellungen nachschlagen,
wenn du in seinem Profil nachliest.
Es wäre einfach sehr ungerecht ihm gegenüber.

Aber schön, dass du dich auch wieder gemeldet hast.

Katholik28

nach oben springen

#17

RE: Wen der Teufel nicht stoppen kann den treibt er.

in Wenn etwas der Klärung bedarf 26.10.2020 22:30
von Aquila • 6.733 Beiträge

Lieber @Aurelius


Die Ratschläge von Pater Gräuter sind selbstredend allgemeiner Natur.
Dies habe ich leider nicht deutlich hervorgehoben.


Zum Umgang mit anderen Mitgliedern hätte ich einmal mehr die Bitte:
Wähle mit Bedacht die Worte, auch wenn "das Feuer lodern sollte.'
Es ist leider immer noch so, dass in Deinen Antworten rüde Begriffe vorkommen, die für manche Mitglieder durchaus kränkend sind. Das muss nicht sein !
So hat mir gerade auch Deine Reaktion auf den Beitrag vom mir sehr geschätzten Mitglied @Simeon sehr missfallen. @Simeon würde ich dieses Forum jederzeit anvertrauen !

Bezüglich @Blasius haben @Kristina und auch @Katholik28 bereits auf seine Eiinsicht hingewiesen.
Mittlerweile richtet er sich auch nach der Ausrichtung dieses Forums und hat auch anlässlich meiner technisch bedingten lângeren Abwesenheit diesem Forum gute Dienste geleistet.


Nachfolgende Ratschläge des hl. Franz v. Sales dürften uns allen hilfreich sein, die wir doch immer wieder mit aufbrausenden Gemütsbewegungen konfrontiert sind :


Ich habe einen festen Bund geschlossen zwischen meiner Zunge und meinem Herzen.
So oft dieses aufgeregt ist, muß jene schweigen,
sobald aber mein Herz ruhig ist, darf auch meine Zunge sprechen.




Auch der hl. Ambrosius rät:

"Ist einer im Reden behutsam, so wird er milde, sanft und bescheiden.
Wenn er nämlich seine Zunge beherrscht und nicht redet,
bevor er seine Worte geprüft, abgewogen und überlegt hat,
ob dies zu sagen, ob es diesem Menschen gegenüber zu sagen sei,
so übt er in der Tat Bescheidenheit, Sanftmut und Geduld."

-


Freundliche Grüsse und Gottes Segen


zuletzt bearbeitet 26.10.2020 22:43 | nach oben springen

#18

RE: Wen der Teufel nicht stoppen kann den treibt er.

in Wenn etwas der Klärung bedarf 27.10.2020 19:39
von Aurelius • 166 Beiträge

Lieber @Aquila,

Wenn ich @Simeon stumpfe Anklage gegen mich so lese, dann muss ich an folgende Szenerie aus dem Evangelium denken:

Als er aber solches redete, gab der Diener einer, die dabeistanden, Jesu einen Backenstreich und sprach: Sollst du dem Hohenpriester also (so) antworten? Jesus antwortete: Habe ich übel geredet, so beweise es, daß es böse sei; habe ich aber recht geredet, was schlägst du mich?

Was ich habe unwahres oder böses gesagt? Habe irgendwelche Lügen über irgendwen verbreitet, oder einfach nur stumpf daher beleidigt? Wenn das so ist, dann weise es mir nach! Ich kann zu jedem Jota den ich geschrieben habe stehen. Du wünschst dir einen freundlicheren Umgangston von mir, aber duldest derartiges ...

Zitat
Wie sagt dein familiäres Umfeld zu dir stjepan und zwar zurecht???

Heuchler, Lügner, Betrüger und V. Laut deinen eigenen Angaben in Internet.



... und schweigst dich trotz Beschwerde darüber aus. Was für ein unglaublicher Heuchler du doch bist, Aquila. Der Trolluser Benedikt/Koi hat in den letzten Tagen keinen einzigen Therad ausgelassen, der von dem User Stjepan eröffnet wurde, indem er diesen nicht mit den immergleichen aggressiven Spammschreiben zugemüllt hat. Wo war da dein Wunsch nach einem freundlichen Miteinander? @Katholik28 schreibt von

Zitat
Die Fleißeinstellungen von Blasius sind in den letzten Monaten
immer "sauber" katholisch gewesen,



Wie folgendes Gespamme hier, hier, hier, hier, hier, hier, oder hier hast du bei deinen "täglichen" Besichtigungen der "sauber katholischen" "Fleißeinstellungen" von Blasius übersehen, oder wie soll ich das verstehen? Was wollt ihr eigentlich alle mit dieser eckelhaften Lügerei bezwecken? Diese netten katholischen "Fleißeinstellungen" sind übrigens allesamt äußerst schweisstreibend durch copy & paste zustande gekommen. Und dazwischen lässt er immer wieder seine eigendliche Agenda durchsickern. Wie kann man sich eigentlich freiwillig derart an der Nase herum führen lassen?

@Simeon schrieb:

Zitat
Sei froh, dass ich hier keine Adminrechte habe, sonst hätte ich deinen Account längst gelöscht



@Aquila schrieb:

Zitat
@Simeon würde ich dieses Forum jederzeit anvertrauen !



Willst du mir drohen? Mach doch. Dann bist du mich auch endlich los. Kaiphas hat Jesus auch nicht selber ans Kreuz genagelt, sondern hat den Pilatus die Drecksarbeit für ihn erledigen lassen. Ihr werdet jedenfalls niemals erleben, daß ich bei irgendeiner unheilvollen Heuchelei von euch mitmachen werde.

Gruß

nach oben springen

#19

RE: Wen der Teufel nicht stoppen kann den treibt er.

in Wenn etwas der Klärung bedarf 27.10.2020 20:08
von Aquila • 6.733 Beiträge

Lieber @Aurelius

So kann es nicht weitergehen.
Diskussionen ja, aber nicht in derart aggressiver Art und Weise.

Ich werde Dich vorerst nur befristet auf den "Gast" Status setzen, damit im Forum wieder Ruhe einkehren kann.


Freundliche Grüsse und Gottes Segen

nach oben springen

#20

RE: Wen der Teufel nicht stoppen kann den treibt er.

in Wenn etwas der Klärung bedarf 27.10.2020 20:54
von Stjepan • 197 Beiträge

Lieber Bruder @Aurelius, vollkommene Zustimmung! Und das, was du korrekt und sauber aufzeigst, kann so wirklich nicht weitergehen! Und es werden dann immer wieder die Falschen, die Unschuldigen, die sich verteidigen, abgestraft! Aquila ist der Gerechtigkeitssinn verloren gegangen. Möge ihn der Heilige Geist erleuchten, damit er hier Gerechtigkeit schaffen möge.

Liebe Grüße
Stjepan


______________________________
Daran erkennt man die Kinder Gottes und die Kinder des Teufels. Jeder, der nicht Gerechtigkeit tut, ist nicht aus Gott, und jeder, der nicht liebt seinen Bruder! (1 Joh 3,10)

Ich habe der Liebe geglaubt!

https://katholischesundmehr.page4.com

zuletzt bearbeitet 27.10.2020 20:57 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Wen der Teufel nicht stoppen kann den treibt er. Aurelius - Stjepan
Erstellt im Forum Diskussionsplattform von Blasius
6 26.10.2020 06:27goto
von Blasius • Zugriffe: 598
2. März 2020 Jesus wird durch den Teufel versucht (Mt. 4, 1-11; Mk. 1, 12f; Lk. 4, 1-13) (1)
Erstellt im Forum Schon gewusst ? von Blasius
0 02.03.2020 20:33goto
von Blasius • Zugriffe: 201
Muslime glauben: Allah ist nicht allmächtig!
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Islam und Islamisierung von Stjepan
0 22.02.2019 17:02goto
von Stjepan • Zugriffe: 225
Predigt über den Teufel als Versucher / Sie hat ihren Lebensunterhalt gegeben
Erstellt im Forum Predigten von Blasius
0 27.11.2017 14:20goto
von Blasius • Zugriffe: 309
Papst Franziskus: Widersteht dem Teufel !
Erstellt im Forum Katechese von Aquila
0 12.04.2014 01:02goto
von Aquila • Zugriffe: 333
Der Kampf eines Exorzisten heute – Was der Teufel alles preisgeben muß
Erstellt im Forum Der Exorzismus von Kristina
1 13.01.2014 21:52goto
von Aquila • Zugriffe: 922
Papst Franzuskus über die Gegenwart des Teufels; der Kampf um das ewige Heil
Erstellt im Forum Katechese von Aquila
0 13.10.2013 21:07goto
von Aquila • Zugriffe: 332
Österreich: "Abtreibung ist wirklich ein Werk des Teufels"
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Abtreibung von Aquila
2 07.07.2014 00:38goto
von Aquila • Zugriffe: 567
"Wer nicht zu Gott betet, betet zum Teufel"
Erstellt im Forum Predigten von blasius
0 18.04.2013 22:03goto
von blasius • Zugriffe: 410

Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Bodofm
Forum Statistiken
Das Forum hat 4020 Themen und 25836 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Blasius



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen