Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

Profil für Katholik28

Katholik28



Allgemeine Informationen
Beschäftigung: Pensionär
Hobbies: Katholischer Glaube nach Lehre der Kirche
Registriert am: 04.05.2016
Zuletzt Online: 19.04.2018
Geschlecht: männlich




Letzte Aktivitäten
Details einblenden
10.03.2018
Katholik28 hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
10.03.2018 22:27 | zum Beitrag springen

Gelobt sei Jesus Christus !Wenn wie hier die kniende Mundkommunion zum Thema gemacht wirddann könnte ich mich immer wieder zu wort melden. Doch es wären da nur Wiederholungen.Wie gerne würde ich den Leib des Herrn auf diese Weise immer zu mir nehmen,wenn es denn nicht heute als die absolute Ausnahme gilt.Ich kniee mit einem Bein vor dem Empfang nieder, wenigstens das traue ich michund das noch nicht allzu lange. Doch nach ein paarmal wurde es dann zur Selbstverständlichkeit.Ganz niederknien als ...

09.03.2018
Katholik28 hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
09.03.2018 20:53 | zum Beitrag springen

Gelobt sei Jesus Christus!Lieber benedikt,wie erheiternd schön ist es, deine humorvollen Zeilen zu lesen, besonders auch im Hinblick auf die Fastenzeit.Ich erkannte mich da zumindest wieder. Allzu menschlich und so ehrlich.Ja, du hast absolut recht, dass der liebe Gott uns besser kennt als wir uns selber.Dir und allen Lesern wünsche ich daher in diesem Sinne ein fröhliches Herz,Katholik28

24.02.2018
Katholik28 hat ein neues Thema erstellt
24.02.2018 18:49Das Allerheiligste und unser Papst
Katholik28 hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
24.02.2018 13:44 | zum Beitrag springen

Gelobt sei Jesus Christus !Liebe Kristina,wie treffend deine Sicht sein könnte bezogen auf die Amtskircheund Andis Gedanken vorher dazu.Danke dir ganz besonders für das Mitteilen deiner tiefen Empfindung in der Andachtso ganz alleine vor dem ausgesetzten Allerheiligsten.Es war sicherlich der HERR, der mit dir weinte über den Zustand seiner Kirche.Gott segne dich, Kristina.Katholik28

13.02.2018
Katholik28 hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
13.02.2018 12:08 | zum Beitrag springen

Gelobt sei Jesus Christus.Lieber Aquila,danke für deine wie immer sehr sorgfältigen und vollständigen Ausführungen zu einem Thema.Alles ist natürlich richtig.Ich bin ein großer Verehrer des Barmherzigen Jesus nach den Offenbarungen der Heiligen Faustina. http://www.barmherziger-jesus-herz-marie...index.php?id=12In der Barmherzigkeitsnovene dieser Offenbarung, http://www.barmherziger-jesus-herz-marie...index.php?id=24 die ich liebend gerne praktiziere ist am siebten Tag dur...

12.02.2018
Katholik28 hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
12.02.2018 20:07 | zum Beitrag springen

Gelobt sei Jesus ChristusJa, habe die BuchInfo des Verlages gelesen und auch die Empfehlung von kath.net.Solche Bücher sind "überlebensnotwendig" und Hw Jakob Scherer ist nicht genug dafür zu danken.Danke für die Einstellung, lieber Sel.Ich bin nur in der Lage eBooks zu lesen, entweder von amazon Kindle oderim ePub-Format auf dem eBook-Reader. Kann mir in meiner Situation leider keine "Papierbücher" zulegen und wäre daher sehr dankbar für Tipps in meiner "katholisch-funfamentalistisc...

11.02.2018
Katholik28 hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
11.02.2018 20:16 | zum Beitrag springen

Ich weiß.Es sind umstrittene Sachen, die Berichte über ein Leben nach dem Tode.Doch hier spricht ein Priester.Auf alle Fälle ist es eine Freude zu lesen wie sich die Gottesmutter bei ihrem Sohn einsetzt, selbst wenn er beim Gericht vor Gott als verloren erscheint.- Katholik28 --------------------------------------------------------------------------------------Ja, Herr, ich weiß. Das ist es, was ich verdiene!Ja, Herr, ich weiß. Das ist es, was ich verdiene!Der katholische Pfarrer Steven Scheier,...

31.01.2018
Katholik28 hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
31.01.2018 22:20 | zum Beitrag springen

Gelobt sei Jesus Christus !danke für das Zitat lieber Aquila. Hab´s mir notiert.Wenn ich es nicht selbst schon soooo oft erlebt hätteund heute z. B. auch wieder....dass diese Aussage seine absolute Berechtigung hat.Wenn man unsere liebe Gottesmutter mit lauterem Herzen um etwas bittetund sie weiß ja, dass man sie liebt, wenn auch nur mit unseren schwachen Kräften,doch mit redlichem Willen, dann kann da nichts mehr schief gehen.Man muss nur warten.Gottes Segen dir und allen Mitlesern !

30.01.2018
Katholik28 hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
30.01.2018 20:16 | zum Beitrag springen

Gelobt sei Jesus Christus.Lieber Aquila,meine Weihe zu Maria habe ich auch nach dem "Das Goldene Buch"vollzogen. Ludwig Maria Grignion von Montfort strahlt eine Marienfrömmigkeit aus die ihresgleichen sucht.Und das in nicht verschwurbelten Worten, so dass es jeder verstehen kann.der Herz und Seele dabei geöffnet hat.Gerne würde ich aber nun doch konkret wissen, welcher Heilige gesagt hat,dass "man niemanden kennen würde, der sagen kann, Maria habe seine Gebete nicht erhört"....
Katholik28 hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
30.01.2018 18:51 | zum Beitrag springen

Gelobt sei Jesus Christus.Ja, sicher so ist es, lieber Aquila. Die Gottesmutter wird nicht von uns Katholiken angebetet Das wird uns ja auch immer fälschlicherweise von Protestanten vorgeworfen und das manchmal in recht bissiger Form und dann auch noch ständig wiederholt.Und ich denke, dass das unser benedikt auch weiß und das im Überschwang seiner Liebe zur lieben Gottesmutter geschrieben hat.Irgendwo steht da auch geschrieben, dass Maria keine Wünsche bzw. Gebete abschlägt,natürlich vorausgese...



Verlinkungen

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen



Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Kleine Seele
Besucherzähler
Heute waren 9 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2630 Themen und 15986 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen