Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#41

RE: Die Verehrer des Kreuzes

in Leiden, Tod und Auferstehung Christi 31.08.2016 23:22
von Aquila • 5.731 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus !

Der hl. Ephräm der Syrer über unser unermesslich kostbares Ehrenkleid:
-

"Christi Ehre ist das Kreuz, sind seine Leiden,
die er unseretwegen auf sich nahm, um uns mit Ehre zu bekleiden
"

-

nach oben springen

#42

RE: Die Verehrer des Kreuzes

in Leiden, Tod und Auferstehung Christi 01.09.2016 19:38
von Andi • 1.027 Beiträge

Wo die Heiligen vorüberzieh’n

Seele, weißt du dein Gewissen täglich zu erforschen? Der Heilige Ignatius von Loyola nennt dir fünf Punkte, damit die Seele Christi dich heilige, der Leib Christi dich rette und das Leiden Christi dich stärke.

(kreuz.net) Aus dem Exerzizienbüchlein des Heiligen Ignatius von Loyola († 1556).

…um sich selbst zu überwinden
und sein Leben zu ordnen,
ohne sich durch irgendeine Neigung, die ungeordnet wäre, bestimmen zu lassen.

Art und Weise der Gewissenserforschung

Sie enthält fünf Punkte

1. Punkt: Gott Unserem Herrn Dank sagen für alle empfangenen Wohltaten.

2. Punkt: Gnade erbitten, die Sünden zu erkennen und von sich zu werfen.

3. Punkt: Rechenschaft fordern von seiner Seele, angefangen von der Stunde des Aufstehens bis zur gegenwärtigen Prüfung, Stunde um Stunde, Zeit um Zeit; und zuerst über die Gedanken, dann aber über die Worte, dann über die Werke.

4. Punkt: Verzeihung erbitten von Gott Unserem Herrn für die Verfehlungen.

5. Punkt: Besserung sich vornehmen mit Seiner Gnade.

Ein Vater Unser beten.


Das Exerzitienbüchlein, die „Geistlichen Übungen“, verfasste der hl. Ignatius von Loyola im Jahr 1522 in einer Zeit großer Zurückgezogenheit und Askese. Er gibt darin eine Anleitung wie man das Gewissen erforscht, sich besinnt, betrachtet und betet und auf diese Weise sein Leben vom Kopf wieder auf die Füsse stellt.

http://www.kreuz-net.tk/2016/08/30/wo-di...-1/#comment-144


Philipper 2,10
Darum hat ihn Gott über alle erhöht und ihm den Namen verliehen, der größer ist als alle Namen,
damit alle im Himmel, auf der Erde und unter der Erde ihre Knie beugen vor dem Namen Jesu
und jeder Mund bekennt:,Jesus Christus ist der Herr, - zur Ehre Gottes, des Vaters.
nach oben springen

#43

RE: Die Verehrer des Kreuzes

in Leiden, Tod und Auferstehung Christi 01.09.2016 22:59
von Aquila • 5.731 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus !

Lieber Andreas, liebe Mitleser

Ganz im Sinne des hl. Ignatius v. Loyola auch folgende Anregungen ( Quelle nicht bekannt ):



Ein kleiner Kompass für den Weg zu Gott


1.
Verrichte jeden Morgen das Morgengebet!-
Danke der allerheiligsten Dreifaltigkeit, Gott für die Ruhe der Nacht,
danke Ihm für den neuen Tag und
schenke Ihm Dein ganzes Tagewerk,
alle Mühen, Sorgen und Leiden des Tages.
Bitte Gott um Seinen Segenfür den neuen Tag!
Denke auch tagsüber an Gott!

Ehre sei dem Vater


2.
Arbeite gewissenhaft!
Deine Arbeit soll Dein Gottesdienst sein!

Lobpreis der allerheiligsten Dreifaltigkeit


3.
Bete bei Tisch!
Vor und nach dem Essen! Auch im Gasthaus! -
Von Gott kommt das tägliche Brot, die tägliche Nahrung! -
Sei mäßig und zufrieden!


4.
Erholung ist notwendig, soll aber auch geheiligt sein.
Hüte Dich vor Vergnügungen,
durch die Du Gott beleidigst und Deiner Seele Schaden zufügst!


Verführungen der Welt / Versuchungen


5.
Im Umgang mit den Mitmenschen sei freundlich und wohlwollend!
Hüte Dich vor bösen Reden!


6.
In Leiden und Widerwärtigkeiten sei geduldig und gottergeben!
Denke an unseren Herrn und Gott Jesus Christus, der auch für Dich gekreuzigt worden ist, und befolge Seine Lehren!

Leiden, Tod und Auferstehung Christi



7.
[blau]Die heiligmachende Gnade ist das Leben der Seele.

Durch die Todsünde stirbt das Leben der Seele!

Die Gnaden


8.
Heilige die Sonn- und Feiertage!
Fehle durch eigene Schuld nie bei der hl. Messe. -
Wie gelebt, so gestorben!

Hl. Messe vermehrt die Gnade und die himmlische Glorie


9.
Abends verrichte Dein Abendgebet!-
Danke Gott für die Wohltaten des vergangenen Tages, erforsche Dein Gewissen,
erwecke vollkommene Reue über Deine Sünden

Definition der Sünde

und erbitte Gottes Schutz für die Nacht!



10.
Bete darum, dass in allen Deinen Angelegenheiten
stets der Wille Gottes geschieht.
Du überblickst nur den Augenblick,
Gott überschaut Dein Leben bis zum Tod.


Das beharrliche Gebet

- Wie Dein Sonntag, so dein Sterbetag!
- Wer für Gott keine Zeit hat,
für den hat Gott keine Ewigkeit !

Die allerheiligste Dreifaltigkeit, GOTT
weiß alles
,
Er weiß auch schon jetzt, wie
Du Dich bis zu Deinem Tod entscheiden wirst,
und Er weiß um Deinen Platz in der Ewigkeit! -

Du weißt es aber nicht!

Die Letzten Dinge



Freundliche Grüsse und Gottes Segen


zuletzt bearbeitet 01.09.2016 23:37 | nach oben springen

#44

RE: Die Verehrer des Kreuzes

in Leiden, Tod und Auferstehung Christi 26.09.2016 12:16
von Aquila • 5.731 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus !


Der hl. Ludwig Maria von Monfort (1673-1716) im "Goldenen Buch"an die Freunde des Kreuzes;
zu seiner Zeit im 17. Jahrhundert kam der Eintritt in ein Kloster nicht selten nur einer
Weltflucht gleich;
diesem Unterfangen erteilte er eine Absage und ruft gleichsam zeitlos zum
mutigen Kampf in der Welt auf....
im Glanze des Namens der Freunde des Kreuzes:


-

Freunde des Kreuzes,
ihr seid versammelt als mutige Soldaten des Gekreuzigten, um die Welt zu bekämpfen,
nicht indem ihr sie flieht, wie die Ordensleute, aus Furcht, besiegt zu werden,
sondern wie starke und tapfere Krieger auf dem Schlachtfeld, ohne einen Fußtritt zu weichen oder den Rücken zu kehren.
Mut! Kämpfet tapfer!
Vereinigt euch zu einem starken Bunde der Geister und Herzen,
und dieser Bund ist unendlich stärker und furchtbarer für Welt und Hölle,
als die inneren Streitkräfte eines fest geeinigten Reiches gegenüber den äußeren Feinden des Staates.
Die Teufel vereinigen sich, um euch zu verderben: vereiniget ihr euch, um sie niederzuschmettern.
Die Geizigen scharen sich zusammen, um Gold und Silber zu erhaschen und zu erwerben: vervielfältiget auch ihr eure Arbeit, um die Schätze der Ewigkeit zu erwerben, die im Kreuze eingeschlossen sind.
Die ausgelassenen Weltkinder kommen zusammen, um sich zu belustigen:
vereiniget ihr euch, um zu leiden.

Ihr nennt euch Freunde des Kreuzes.
Wie erhaben ist dieser Name!
Ich gestehe, ich bin darüber entzückt und beglückt.
Dieser Name
ist glänzender als die Sonne, erhabener als die Himmel [Anm.: die Gestirne],
glorreicher und prächtiger als die herrlichsten Titel der Kaiser und Könige;
es ist der große Name Jesu Christi, des wahren Gottes und wahren Menschen zugleich;
es ist der einzig richtige und unzweideutige Name eines Christen
.


-


zuletzt bearbeitet 26.09.2016 12:18 | nach oben springen

#45

RE: Die Verehrer des Kreuzes

in Leiden, Tod und Auferstehung Christi 15.10.2016 00:36
von Aquila • 5.731 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus !

Der hl. Ludwig Maria Grignion von Montfort gibt im Kapitel
"Rundschreiben an die Freunde des Kreuzes" in "Das Goldene Buch" segensreiche Ratschläge über das Leiden:

-

"Es reicht nämlich nicht aus, zu leiden:
der Teufel und die Welt haben auch ihre Märtyrer.
Man muss leiden und sein Kreuz tragen, indem man den Fußstapfen Jesu Christi nachfolgt;
sequatur me, er folge mir nach, d.h. er trage das Kreuz, wie Jesus es getragen hat.
[....]
Mache dir die kleinen Kreuze noch nutzbarer als die großen.
Gott schaut ja nicht so sehr auf die Größe der Leiden,
als auf die Art und Weise, wie man leidet.
Viel leiden und dabei schlecht leiden, heißt leiden wie ein Verdammter.
Viel und mit Mut leiden, aber für eine schlechte Sache, heißt als Märtyrer Satans leiden.

Wenig oder viel, aber für Gott leiden, heißt als Heiliger leiden.
Wenn man sich sein Kreuz einmal wählen kann, soll man lieber die kleinen und verborgenen als die großen und in die Augen fallenden wählen.
Wer von Natur aus stolz ist, mag nach den großen und auffälligen Kreuzen verlangen,
sie suchen, sogar wählen und umfassen; aber kleine und verborgene Kreuze wählen und mit Freuden tragen, das kann nur die Wirkung einer großen Gnade und Treue gegen Gott sein.
Handelt demnach wie er Kaufmann mit seiner Geldkasse;
benützt alles, verlieret kein Stückchen vom rechten Kreuz,
wäre es auch nur ein Fliegen- oder Nadelstich oder etwas Widerwärtiges von Seiten des Nachbarn, eine kleine Beleidigung durch Verachtung, der kleine Verlust eines Pfennigs, eine kleine Seelenunruhe, ein kleines körperliches Unbehagen, ein kleiner Schmerz usw.
Ziehet aus allem Gewinn, wie der Kaufmann in seinem Laden und ihr werdet bald reich sein an Verdienst vor Gott wie jener an Geld, indem er Pfennig für Pfennig in seiner Kasse hinterlegt.
Bei der kleinsten Widerwärtigkeit, die euch begegnet, saget:
Gott sei gelobt! Mein Gott, ich danke Dir
.
Dann berget im Gedächtnis Gottes gleichsam, wie in einem Goldschrank das Verdienst eures Kreuzes und denket nicht mehr daran, es sei denn, um Gott von neuem zu danken und euch seiner Barmherzigkeit zu empfehlen."

-


zuletzt bearbeitet 15.10.2016 00:37 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Das Kreuz ist eine mächtige Schutzwaffe - Was ist denn aber das Kreuz für den Christen im besonderen?
Erstellt im Forum Schon gewusst ? von Blasius
6 22.10.2019 08:46goto
von Blasius • Zugriffe: 130
Bedeutung des Kreuzzeichens - Das Kreuz im Rosenkranz
Erstellt im Forum Wenn etwas der Klärung bedarf (2) von Blasius
0 09.10.2019 08:21goto
von Blasius • Zugriffe: 37
Abendgebet für die Verehrer des heiligsten Herzens Jesu
Erstellt im Forum Weitere Gebete von Blasius
0 05.10.2019 21:53goto
von Blasius • Zugriffe: 35
9. August HL. TERESIA BENEDICTA VOM KREUZ Märtyrin, Ordensfrau Fest
Erstellt im Forum Unsere Fürsprecher von Blasius
2 09.08.2019 19:53goto
von Kristina • Zugriffe: 96
_Jesus stirbt am Kreuze Eine Betrachtung zum Leiden und Sterben unseres Herrn Jesus Christus
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Pius-Bruderschaft von Blasius
0 19.04.2019 20:18goto
von Blasius • Zugriffe: 65
Die tägliche Verehrung der Sieben Schmerzen Mariens mit Verheißungen der Gottesmutter an die hl. Brigitta von Schweden
Erstellt im Forum Weitere Gebete von Blasius
0 12.04.2019 22:01goto
von Blasius • Zugriffe: 69
Segen der Herz-Jesu-Verehrung (I)
Erstellt im Forum Ausdauer im Gebet von Blasius
0 06.04.2019 13:16goto
von Blasius • Zugriffe: 71
Sühne durch die Verehrung des Heiligsten Antlitzes
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Kirche von Kristina
4 26.07.2015 19:39goto
von Kristina • Zugriffe: 898
Die Verehrung des kostbaren Blutes
Erstellt im Forum Leiden, Tod und Auferstehung Christi von Maresa
0 23.06.2013 13:14goto
von Maresa • Zugriffe: 326

Besucher
1 Mitglied und 23 Gäste sind Online:
Aquila

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Dominikus
Besucherzähler
Heute waren 686 Gäste und 3 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3363 Themen und 22128 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:
Aquila, Koi, Sel



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen