Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#21

RE: Die Verehrer des Kreuzes

in Leiden, Tod und Auferstehung Christi 15.11.2015 15:07
von Andi • 1.013 Beiträge

Lieber Aquila,

danke für deine genauen Ausführungen. Die Geschichte mit dem "Kreuz sich aussuchen" aus dem Parrblatt kannte ich schon.

Die Frage wegen dem Arztbesuch hat sich mit dieser Aussage von Hw Georg Niedermayr in "Lehr- und Gebetbuch:" (1817) auch beantwortet:

O Jesu!
ich bitte dich, befreye mich wieder von diesem Leiden und Kreuze,
sobald es dein heiliger Wille, und der Nutzen meiner Seele ist.
Solang es aber so dienlicher zu meiner Seligkeit ist,
will ich nach deinem Beyspiele,
und dir zu Liebe leiden, o mein Jesu!


Eine Sache ist mir aber noch nicht klar: Hat einem Gott Leiden zur Sühne/Strafe geschickt, dann ist das eben Sühne und Strafe die man nicht aufopfern kann denke ich, sondern die man zuerst mal abbüßen muß. Leiden aufopfern kann z.B ein Mönch im Kloster oder die die hl. Theresia v. Lisieux.


Philipper 2,10
Darum hat ihn Gott über alle erhöht und ihm den Namen verliehen, der größer ist als alle Namen,
damit alle im Himmel, auf der Erde und unter der Erde ihre Knie beugen vor dem Namen Jesu
und jeder Mund bekennt:,Jesus Christus ist der Herr, - zur Ehre Gottes, des Vaters.
nach oben springen

#22

RE: Die Verehrer des Kreuzes

in Leiden, Tod und Auferstehung Christi 15.11.2015 21:36
von Aquila • 5.467 Beiträge

Lieber Andreas

Du hast es wiederum richtig umschrieben.

Gleichsam als zusammenfassende Antwort auf Deine Frage ein Auszug
aus einem älteren Katechismus aus dem Jahre 1947
- "Katholischer Katechismus von Basel"
,
in dem diese Thematik kurz und verständlich dargelegt wird:

-

37. Warum läßt Gott die Leiden zu?

Gott läßt die Leiden zu:
1.
um uns zu strafen und zu bessern,
2.
um uns zu prüfen und im Himmel reicher zu belohnen.

Die Leiden sind die
Folgen der Erbsünde.
Sie sind untrennbare Weggefährten des Menschen bis zu seiner Todesstunde. Viele Leiden fügen sich die Menschen selbst zu.
Dann sind sie die Folgen eines lasterhaften, gottwidrigen Lebens.

1.
Im Leiden kann der Sünder seine Schuld abbüßen.
Viele Sünder wären ohne Leiden nie gerettet worden, z. B. Ignatius von Loyola, Johannes von Gott, Kamillus von Lellis.
2.
Im Leiden prüft Gott die Tugend, wie man das edle Metall im Feuer prüft.
Dafür vermehrt er die Seligkeit im Himmel. Beispiele: Job, Tobias, alle heiligen Märtyrer.
Die Gott lieb hat, sucht er heim.
Petrus von Alcantara rief aus: «0 glückliche Buße, die mir einen solchen Himmel verdient hat!"

-

Das Wachsen und Reifen im Streben nach Vollkommenheit geht auch einher mit dem Reifen im Leiden.


Freundliche Grüsse und Gottes Segen

nach oben springen

#23

RE: Die Verehrer des Kreuzes

in Leiden, Tod und Auferstehung Christi 16.11.2015 00:20
von Andi • 1.013 Beiträge

Danke Aquila für deine ausführlichen Antworten zu diesem Thema.

Das Leid hat viele Facetten, aber wie auch immer sie sein mögen liegen sie doch im Heilsplan Gottes für uns und das schöne daran ist zu wissen, das kein Leid umsonst war.


Philipper 2,10
Darum hat ihn Gott über alle erhöht und ihm den Namen verliehen, der größer ist als alle Namen,
damit alle im Himmel, auf der Erde und unter der Erde ihre Knie beugen vor dem Namen Jesu
und jeder Mund bekennt:,Jesus Christus ist der Herr, - zur Ehre Gottes, des Vaters.
nach oben springen

#24

RE: Die Verehrer des Kreuzes

in Leiden, Tod und Auferstehung Christi 27.11.2015 12:05
von Aquila • 5.467 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus !

Lehrsprüche des
hl Bruder Klaus -Niklaus von Flüe -
in Leiden und Kreuz:
-

Möchtest Du wissen, ob du im Herzen Gott liebhast:
So merke auf dich selbst,
ob du Geduld in Kreuz und Leiden habest.
So gross wie Geduld im Leid so gross ist Deine Liebe.


Denkst du in deinem Leid an Christi Leid und Marter,
so wirst du unter Dornen blühen wie auf dem Feld die Volumen.

Wenn Menschen dich verachten, sei des Herrn gedenk
Er wurde deinetwegen gar verachtet und verspien.

Man soll das Leiden des Gottmenschen im Herzen tragen:
Es ist des Menschen größerer Trost an seinem letzten Ende.

Nach dem Fall soll man sich sogleich erheben.

-


zuletzt bearbeitet 27.11.2015 12:06 | nach oben springen

#25

RE: Die Verehrer des Kreuzes

in Leiden, Tod und Auferstehung Christi 12.12.2015 22:29
von Aquila • 5.467 Beiträge

Pater Eduard Fehringer
in " Leben und Segen der Vollkommenheit"
über den Weg des Kreuzes zur Vollkommenheit:
-

"Die Verehrung und Betrachtung
des Leidens Jesu führt zur höchsten Stufe der Vollkommenheit,
zur Liebesvereinigung
mit Gott.
Der hl. Franz von Assisi mahnt:
„Meine Brüder!
Habet stets den Weg des heiligen Kreuzes vor Augen.
Je mehr
eine Seele Jesus Christus, den Gekreuzigten,
betrachtet und in ihn sich umgestaltet,
desto mehr
wird sie ihm ähnlich.“
Nach dem hl. Bonaventura ist die anhaltende Betrachtung
des Leidens Christi die einzige Pforte zur Vollkommenheit der Liebe
und zur innigen Liebesgemeinschaft mit Gott.


-

Siehe bitte auch:

Stufen zur Vollkommenheit

-

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Versprechen für die Verehrer der göttlichen Barmherzigkeit - Sterbestunde
Erstellt im Forum Wort- und Begrifferklärungen von Blasius
0 16.05.2019 22:01goto
von Blasius • Zugriffe: 20
_Jesus stirbt am Kreuze Eine Betrachtung zum Leiden und Sterben unseres Herrn Jesus Christus
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Pius-Bruderschaft von Blasius
0 19.04.2019 20:18goto
von Blasius • Zugriffe: 21
Die tägliche Verehrung der Sieben Schmerzen Mariens mit Verheißungen der Gottesmutter an die hl. Brigitta von Schweden
Erstellt im Forum Weitere Gebete von Blasius
0 12.04.2019 22:01goto
von Blasius • Zugriffe: 29
Segen der Herz-Jesu-Verehrung (I)
Erstellt im Forum Ausdauer im Gebet von Blasius
0 06.04.2019 13:16goto
von Blasius • Zugriffe: 25
Hl. Johannes vom Kreuz - Spuren Gottes
Erstellt im Forum Zitate von Heiligen von Blasius
0 14.12.2017 16:12goto
von Blasius • Zugriffe: 131
Reliquien und ihre Verehrung in der Bibel
Erstellt im Forum Reliquien von Stephanus
0 17.05.2016 15:36goto
von Stephanus • Zugriffe: 452
Schwester Teresia Benedicta vom Kreuz Edith Stein (1891-1942) Nonne, Karmelitin, Märtyrerin
Erstellt im Forum Unsere Fürsprecher von Blasius
1 02.12.2015 22:42goto
von Aquila • Zugriffe: 230
Sühne durch die Verehrung des Heiligsten Antlitzes
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Kirche von Kristina
4 26.07.2015 19:39goto
von Kristina • Zugriffe: 718
Die Verehrung des kostbaren Blutes
Erstellt im Forum Leiden, Tod und Auferstehung Christi von Maresa
0 23.06.2013 13:14goto
von Maresa • Zugriffe: 282

Besucher
0 Mitglieder und 28 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Josip Mazic
Besucherzähler
Heute waren 695 Gäste und 6 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3172 Themen und 21035 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:
angelo, benedikt, Hemma, Irene, Meister Eckhart, Sel



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen