Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#161

RE: Stufen zur Vollkommenheit

in Leben und Sterben 26.07.2022 21:48
von Aquila • 7.120 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus !


Der hl. Kardinal Newman: (1801-1890):
-


"Lasset keinen weggehen mit dem Eindruck, dass das Evangelium uns eine düstere Ansicht von Welt und Leben fassen lasse!
Es verbietet uns nur mit dem Genuss zu beginnen.
Es sagt nur: Wenn ihr mit der Lust anfangt, werdet ihr mit dem Schmerz enden.
Es heißt uns mit dem Kreuz Christi beginnen, und in diesem Kreuz werden wir zuerst Trauer finden, aber nach einer Weile werden Freude und Trost aus dieser Trauer sich erheben.

Das Kreuz wird uns zu Reue, Demütigung, Gebet und Fasten führen, aber alles Sorgen wird ein Ende haben, ja wird aufgenommen in einem weit höherem Glück als die Freude, die die Welt uns gibt.
Unser Erlöser sagte zu seinen Jüngern:
So habt auch ihr jetzt Leid. Doch ich werde euch wiedersehen und euer Herz wird sich freuen und eure Freude wird niemand von euch nehmen.“ (Joh 16,22)

-


nach oben springen

#162

RE: Stufen zur Vollkommenheit

in Leben und Sterben 27.07.2022 21:39
von Aquila • 7.120 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus !



Aus "Nachfolge Christi" von Thomas v. Kempen (1380-1471):
-

[....]
""Das Reich Gottes ist in euch", spricht der Herr (Lk 17,21).
Kehre dich aus ganzem Herzen zum Herrn!
Laß diese elende Welt, und deine Seele wird zur Ruhe kommen.
Lerne, was äußerlich ist, verschmähen, und gib dich deinem Innern hin, und du wirst
sehen, daß das Reich Gottes in dich einzieht. Denn das Gottesreich ist Friede und Freude im Heiligen Geiste (vgl. Röm 14, 17), ein Geschenk, das den Gottlosen nicht
gegeben wird.
Christus wird zu dir kommen und dir zeigen, was es um seine Tröstung ist, wenn du ihm nur eine würdige Wohnung in dir bereitest. Seine ganze Größe und Herrlichkeit strahlt aus dem Innern. Dort gefällt es ihm.
Bei einem innerlichen Menschen kehrt er häufig ein. Lieb, angenehm und tröstlich weiß er dann zu plaudern, in einer von tiefem Frieden getragenen, staunenswürdigen
Vertraulichkeit.

Wohlan, du getreue Seele, bereite diesem Bräutigam dein Herz, damit er sich
herablasse, zu dir zu kommen und in dir zu wohnen. Denn er spricht:
"Wenn einer mich liebt, wird er mein Wort halten, und wir werden zu ihm kommen und Wohnung bei ihm nehmen" (Joh 14, 23).
Schaffe also Platz für Christus, und allem anderen wehre den Eintritt. Ist Christus dein eigen, dann bist du reich und hast genug. Er wird für dich sorgen und in allen Dingen dein treuer Sachwalter sein, so daß du nicht nötig hast, auf Menschen deine Hoffnung zu setzen.
Menschen sind wankelmütig und
siechen auch schnell dahin, "Christus aber bleibt in Ewigkeit" (Joh 12, 34) und steht dir bis zum Ende unerschütterlich zur Seite."[....]

-


zuletzt bearbeitet 27.07.2022 23:36 | nach oben springen

#163

RE: Stufen zur Vollkommenheit

in Leben und Sterben 01.10.2022 20:42
von Aquila • 7.120 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus!


Entnommen aus "St. Josephblatt" September 2022 (Deckseite):

-
"Herr, gib mir Augen, die nur Gutes im Menschen sehen;
ein Herz, das das Schlimmste vergibt;
Gedächtnis, das Böses vergisst;
eine Seele, die niemals ihren Glauben verliert."

Kloster der hl. Elisabeth

-


zuletzt bearbeitet 01.10.2022 20:43 | nach oben springen

#164

RE: Stufen zur Vollkommenheit

in Leben und Sterben 07.07.2023 20:42
von Aquila • 7.120 Beiträge

Gelobt sei JesusChristus!




Der hl. Johannes v. Kreuz
(1542-1591] in Seiner Schrift "Merksätze von Licht und Liebe":

-
"Bedenke, dass dein Fleisch schwach ist und nichts von dieser Welt deinem Geist Stärke oder Trost geben kann, denn was von der Welt geboren wird, ist Welt und was vom Fleisch geboren wird, ist Fleisch;
der gute Geist wird einzig aus dem Geist Gottes geboren, der sich weder durch die Welt noch durch das Fleisch mitteilt (Joh 3,6)
[....]
Schau, dass du nicht gleich traurig wirst angesichts der Widrigkeiten der Welt, denn du weisst nicht, was sie an Gutem mit sich bringen, wie es in den Urteilen Gottes zur ewigen Freude der Auserwählten angeordnet ist
[....]
Innerlich und äusserlich mit Christus gekreuzigt, werden Sie in diesem Leben in Fülle und zur Zufriedenheit Ihrer Seele leben, denn in Ihrer Geduld besitzen Sie diese."
[....]

-

Siehe bitte auch:
Zitate des hl. Johannes v. Kreuz
-


zuletzt bearbeitet 07.07.2023 22:18 | nach oben springen

#165

RE: Stufen zur Vollkommenheit

in Leben und Sterben 12.07.2023 18:51
von Aquila • 7.120 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus!



Der hl. Johannes v. Kreuz (1542-1591] in seinem Werk"Merksätze von Licht und Liebe":




-
"Um sich in einen Menschen zu verlieben, richtet Gott seine Augen nicht auf dessen Grösse sondern auf die Grösse seiner Demut.
[....]
Mehr gefällt Gott ein noch so kleines Werk, das im Verborgenen vollbracht ist und ohne die Absicht, dass man darum weiss als tausend mit dem Verlangen vollbrachte, die Menschen möchten darum wissen; wer nämlich mit ganz lauterer Liebe für Gott ans Werk geht, dem liegt nicht nur nichts daran, dass die Menschen es sehen, sondern er tut es nicht einmal, damit Gott selbst darum wissen möge....
[....]
Das lauter und ungeteilt für Gott vollbrachte Werk schafft im lauteren Herzen ein ungeteiltes Reich für seinen Besitzer.
[....]
Die Vollkommenheit besteht nicht in den Tugenden, die der Mensch an sich feststellt, sondern in denen, die unser Herr in der Menschenseele sieht, die ein Buch mit sieben Siegeln ist.
So hat keiner Anlass, sich etwas einzubilden, sondern er soll, was ihn anbelangt, die Augen zu Boden schlagen.
[....]
Wer nicht das Kreuz Christi sucht, sucht auch nicht die Herrlichkeit Christi."

-

Siehe bitte auch:
Zitate des hl. Johannes v. Kreuz

Siehe bitte auch:
Die Tugend der Demut
-


zuletzt bearbeitet 12.07.2023 19:01 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Emilia
Forum Statistiken
Das Forum hat 4064 Themen und 26476 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen