Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#41

RE: Der Freigeist und die Freimaurerei

in Diskussionsplattform Freigeist und Freimaurerei 29.08.2015 16:49
von Kristina (gelöscht)
avatar

Lieber Aquila, liebe sara,

sorry, das hier muss nochmal sein:

"die Tantiemen will er nicht uns zukommen lassen.....
sondern an , "die von den Tradis bekämpft werden"...
also an ihn und seine 'beschürtzen Brüder" !
"


Vielleicht solltest du noch schnell ein Copyright auf deine Artikel beantragen,
falls er dich tatsächlich zitiert!

Es ist zwar kein geistiges Eigentum, aber vielleicht greift der "geistige Leistungsschutz".




Bemerkenswert ist daran nur, wieviel Mühe er sich gibt und wie wichtig es ihm ist,
gegen die katholische Kirche zu agieren.
Ansonsten:



Sieht so aus als hätte die Ein-Mann-Armee und Kadosch die gleiche verschwurbelte Denkweise, wenn er schreibt:
"In vielen - vorchristlichen - Mythen, wird der "Lichtbringer", also der, der den Menschen das Denken beibrachte deshalb verdammt, weil er dadurch in die Unabhängigkeit von denen entlassen wurde, die ihm vorher erklärten, sie hätten die Legitimation zur Bestimmung ihres Lebens durch Gott persönlich."

Daran sieht man, dass sich eine katholische Erziehung leider genau ins Gegenteil verkehren kann.

LG
Kristina


2.Tim 3,16: die gesamte Bibel kommt von Gott!
2.Petr 1,20-21: Gott gebrauchte menschliche Schreiber!
1.Kor 2,13: Gott wachte über jedem einzelnen Wort der Bibel!
2.Petr 1,21 Der Empfang und die Weitergabe, bzw. Niederschrift des Wortes Gottes geschah unter der Führung des Heiligen Geistes!

zuletzt bearbeitet 29.08.2015 18:04 | nach oben springen

#42

RE: Der Freigeist und die Freimaurerei

in Diskussionsplattform Freigeist und Freimaurerei 29.08.2015 22:52
von Aquila • 5.708 Beiträge

Liebe Kristina

Die Sache mit dem Copyright dürfte sich als schwierig erweisen....
zumal der künftige "Buchautor" sich an eine imaginäre Person im
"Vompernbachtal" wenden dürfte....

Im Übrigen haben wir es im "Kritik-Forum" mit lauter selbsternannten
"intelligenten" Menschen zu tun,
die mit Bezeichnungen "dumm" für Andere nur so um sich werfen....
das Niveau der dortigen "Beiträge" muss nicht kommentiert werden, es spricht für sich.
Zu den dortigen "Intelligenten" zählen offenbar auch Jene ,
die "Luzifer" mit "Lichtbringer" gleichsetzen....
( ebenso wie die esoterischen Seelenfänger)

Luzifer war als einer der höchsten erschaffenen Engel wohl aus dem Chore der Cherubim
ein "Lichtträger"....bekleidet im Lichte der Allerheiligsten Dreifaltigkeit, Gottes.

"Himmlische Hierarchie"


Diese Herrlichkeit verwandelte sich nach seinem aus freiem Willen erfolgten Engels-Fall
in ewige Hässlichkeit....also auch in ewigen Hass; in Satan !

Dämonenlehre der Kirche


Die Freimaurerei nun versucht auf Biegen und Brechen ihren "Glauben" als
"Licht und Erkenntnis" zu verkaufen....besser vorzulügen,
indem sie weiterhin Luzifer huldigt und diesem gar die "Beförderung" zu einer Art
"Sonnen-Engel" zukommen lässt.
Wieder genau nach esoterischen Muster,
d.h. die Leugnung des Engelsfalles und somit der Sünde....

Ist Klarträumen eine Sünde? (2)

ergo wird auch die Wahrheit von Gnade und Erlösung verworfen.


Und nun eine Tatsache, die Manchen gar nicht bekannt sein dürfte;
die Freimaurerei folgt ihrem eigenen Kalender !

Dieser richtet sich nicht nach "vor Christi Geburt“ und "nach Christi Geburt“
sondern
wird mit hinter den Jahrzahlen mit "A.L.“ - "Anno Lucis“ (Jahr Luzifers)
oder „Jahr des Lichts“ ( Luzifer) wiedergegeben.
Und genau nach den Vorgaben des Vaters der Lüge, des Durcheinanderbringers Satan durchpflügt sie die Gesellschaften mit ihrem Seelengift.
Dazu

Carl H. Claudy in " Einführung in die Freimaurerei":
-

„Seine privaten Bitten
kann der Mensch an Gott oder Jehova, Allah oder Buddha, Mohammed oder Jesus richten;
er kann der Gott Israels oder die ‚Erste große Sache’ anrufen.
In der Freimaurer-Loge hört er, dass der Große Architekt des Universums angerufen wird,
und er wird seine eigene Gottheit unter diesem Namen finden.
100 Wege winden sich um einen Berg; aber auf dem Gipfel treffen sie alle aufeinander
.“


Der Freimaurer Manly Palmer Hall nennt schliesslich den "Glauben" der Freimaurerei beim Namen:
-

Wenn ein Freimaurer das Geheimnis seines Handwerks gelernt hat,
sind die brodelnden Energien Luzifers in seinen Händen.“


Die "brodelnde Energie" des Hasses
auf die Ewige Wahrheit Jesus Christus und auf die Heilige Mutter Kirche als dem mystischen Leib Christi !

Wer dieses "Handwerk" erlernt, kann niemals aus der Wahrheit sein !

Siehe bitte dazu hier:

Aus der Wahrheit sein




Freundliche Grüsse und Gottes Segen


zuletzt bearbeitet 29.08.2015 23:06 | nach oben springen

#43

RE: Der Freigeist und die Freimaurerei

in Diskussionsplattform Freigeist und Freimaurerei 05.09.2015 13:47
von Kristina (gelöscht)
avatar

aus dem Kritikforum:
"Was tun die Kirchen, Moslemorganisationen für die Flüchtlinge?
Ihr Christen und Moslems, was ist mit euch ???????"


Sei gewiss, Kadosch, dass viel von Kirche und Laien für die Flüchtlinge getan wird.
In meiner Gegend gibt es sehr viele Hilfsangebote und der Priester setzt sich auch persönlich dafür ein.
Sollen wir das wegen dir in überregionalen Zeitungen einstellen und Werbung für unser Engagement machen - wie hättest du es denn gerne!

In den meisten Gegenden Deutschlands wird viel für die Flüchtlinge getan.

Vorwürfe deinerseits sind somit nicht angebracht - was die Kirche und Laien angeht.

Was tust du persönlich ohne vielleicht einfach Geld zu spenden für die Flüchtlinge ohne auf deine Kettenbrüder zu verweisen und ohne dummes Zeug zu schwadronieren?
Butter bei die Fische! Was tust du persönlich, wie setzt du dich ein oder sind deine Vorwürfe gegen die Kirche wieder nur ein Vorwand um von deinem Nichtstun abzulenken?

Weiter gehts:
"Ist es christlich Menschen ersaufen zu lassen ?
Ist es christlich Menschen ohne Essen und Trinken, ohne Unterkunft, ohne Perspektive sich selbst in einem fremden Land und einer fremden Kultur zu überlassen?
Ist es christlich gegen solche geplagten Menschen zu polemisieren und sich dabei ständig auf "Gott und den heiligen Geist" zu berufen?"


Du redest wieder einen total gequirlten Müll daher!

Typisch für den Kettenbruder!
Du hast überhaupt kein Recht, deinen verhassten Erzfeinden Vorhaltungen zu machen!

Das du auf dein Vaterland und das ehemals christliche Europa und unsere Kultur und vielleicht noch auf deine katholische Erziehung nichts mehr gibst und für dich kein Wert mehr darstellt,
ist dein ureigenstes FM Problem.

Wir sehen die Sachlage etwas anders!!
Es ist in Aquilas Beitrag alles so erklärt, wie es ist - auch wenn du als Verräter mit ehemals katholischen Wurzeln in einer anderen esoterischen kabbalistisch-okkulten FM - Welt lebst.

Außerdem, wer hat denn in die muslimischen Länder aus Gründen reingepiekt - der Ami.
ER war der Auslöser dieser geplanten Masseneinwanderung nach Deutschland.

Warum steht er nicht zu seinem ausgelösten Leid der Menschen und nimmt sie jetzt alle mit offenen Armen auf?
Die Gründe hierfür sind überall in diesem Forum aufgezeigt.

Desweiteren ließen sich die letzten Jahrzehnte bis heute hunderttausende Moslems bewußt NICHT aus Gründen ihrer Religion und Kultur integrieren.
Nun kommen weitere hunderttausende und mit ihnen viele IS-Schläfer nach Deutschland.

Wer soll das alles bezahlen(!!),
wo führt das alles hin und der Rattenschwanz der automatisch nachkommt ist absehbar.

Denn die Armut wird größer,
die Kriminalität steigt, bzw. ist schon gestiegen, die Parallelgesellschaft, die wir hier schon haben, wird immer größer usw.
Wo sollen die Einwanderer die zu hunderttausenden zugleich hier einfallen, wohnen!!
Ist vielleicht auf Dauer mit Zwangsenteignung zu rechnen?

Der Flüchtlingszustrom kann nur dadurch beendet werden, indem vor Ort
die Probleme gelöst werden und
härter mit Wirtschaftsflüchtlingen aus den östlichen EU-Ländern durchgegriffen wird!!

Hier werden keine Probleme gelöst, im Gegenteil.

Das verhält sich in allen anderen Bereichen nicht anders.
Die Symptome können vielleicht etwas eingedämmt werden, die Ursache wird aber nicht beseitigt.

Dass du dein Gehirn und deine Vernunft bei diesem Thema ausschaltest wundert mich doch sehr.
Oder ist es vielleicht nur Munition, um die Tradis wieder zu diskreditieren!


2.Tim 3,16: die gesamte Bibel kommt von Gott!
2.Petr 1,20-21: Gott gebrauchte menschliche Schreiber!
1.Kor 2,13: Gott wachte über jedem einzelnen Wort der Bibel!
2.Petr 1,21 Der Empfang und die Weitergabe, bzw. Niederschrift des Wortes Gottes geschah unter der Führung des Heiligen Geistes!

zuletzt bearbeitet 05.09.2015 18:30 | nach oben springen

#44

RE: Der Freigeist und die Freimaurerei

in Diskussionsplattform Freigeist und Freimaurerei 05.09.2015 21:34
von Aquila • 5.708 Beiträge

Liebe Kristina

Vielen Dank für diese deutliche Klarstellung.

Im Grunde genommen liegt der Freimaurerei alleine ein Ziel am Herzen;
wo und wann es immer geht, den mystischen Leib Christi, die Heilige Mutter Kirche in den Dreck zu ziehen.
Sie tut dies nicht offen sondern subtil durch infame Unterstellungen, Vorwürfe und Vorhaltungen....
"humane" Stimmungsmache !

Abgefallene Katholiken sind mitunter die erbitterndsten Feinde der Wahrheit.

Eine unheilvolle Allianz giesst heute das Gift der Wahrheitsfeindlichkeit in die Gesellschaften.
Die Allianz
von unzähligen philosophischen, religiösen und pseudoreligiösen Irrlehren einerseits
und der vom wahren Glauben der Kirche Abgefallenen andererseits.

Ein wahrheitsfeindliches Gemenge pflügt sich gleichsam durch die Gesellschaften und streut die Saat der Lüge.
Mal scham- und skrupellos offensichtlich, oft aber hinterhältig verborgen im "humanen" Todeskult-Gesäusel.

Sie allesamt
vereint der Kampf gegen
die Ewige Wahrheit Jesus Christus und Seinen mystischen Leib,
die eine heilige katholische und apostolische Kirche.


Das einst christlich begnadete Europa wird hierbei zunehmend zu einem wahrheitsreissenden Lügen-Tiger .

Wer hat es von uns nicht schon selber erleben müssen ?!
Beim Hinweis auf
Kreuz und Auferstehung Christi
brechen bei den freigeistig "humanen" Gutmenschen alle Dämme....
und es ergiesst sich eine Flut von Spott und Hass !

Aktuell auch zu sehen am gleichsam raubtiergleichen Anfallen Jener,
die es noch "wagen" von der Pflicht der Verteidigung des christlichen Abendlandes - sprich Europas - zu sprechen so wie der ungarische Ministerpräsident Orban.

Wer also dies "wagt" wird gleichgesetzt mit "Unmensch", "Menschenrechtsverletzer" etc. mit der dazugehörigen Lügenpolemik.

Es konnte sich jeder selber ein Bild von den Zuständen in Ungarn machen.
Renitente "Flüchtlinge", die sich meist einen Deut um Recht und Ordnung scheren sondern versuchen in Massen chaotisch ihren Willen zu erzwingen....
"Alemanja...Germany"....
inkl. des demonstrativen Wegwerfens von angebotenen Trinkwasser und Nahrung
( Bahnhof Biscke)

Die Freimaurerei will selbstredend jene Christen verunglimpfen, die die Nächstenliebe eben nicht im "humanistisch" d.h. wahrheitsfernen Kontext verstehen; d.h.
Hilfe in Not ja,
Blauäugige Förderung oder Unterstützung der Entchristlichung nein.
Doch dazu vielleicht mehr im diesbezüglichen Thread.

Im
"St. Athanasius Bote" ( Sept. 2014) stand im Einleitungstext folgende treffliche Analyse....
über die Renegaten....die vom wahrrn Glauben Abgefallenen:
-

Das Kreuz ist den Juden ein Ärgernis und den Heiden eine Torheit.
(1 Kor. 1,23.)
Die heutige, die moderne Welt begegnet dem Kreuz Christi
nicht nur mit dem Unverständnis der Heiden,
sondern auch mit dem Hass der vom Glauben Abgefallenen.

Europa
verdankt Gott, verdankt Christus ein Meer von Segen.
Wer
solche Gnaden zurückweist,
muss es tun mit dem Hass der Renegaten,
der vom Glauben Abgefallenen.


-
Diese Renegaten sind es v.a. auch,
die alles daran setzen,
die Entchristlichung Europas weiter voranzutreiben.
Einige wenige verkaufen ihre Seele der Freimaurerei....
der überwiegende Teil aber sitzt heute in Regierungen und NGO's, in "Hilfsorganisationen",
-"humanistisch-philosophischen" Zirkeln und.....auch nicht selten auf Theologie-Lehrstühlen !!!!


Freundliche Grüsse und Gottes Segen


zuletzt bearbeitet 05.09.2015 21:39 | nach oben springen

#45

RE: Der Freigeist und die Freimaurerei

in Diskussionsplattform Freigeist und Freimaurerei 12.09.2015 16:57
von Aquila • 5.708 Beiträge

Liebe Mitglieder, liebe Mitleser

Die durch die Freimaurerei angestrebte "neue Weltordnung" ist natürlich
"bloss ein Hirngespinst"....
hören wir immer wieder von den Sprachrohren der "beschürzten Brüdern....

Nun haben nahezu alle europäischen Grosslogen (!) bez. der Migrationsdebatte eine Verlautbarung unterzeichnet, die gleichsam den "neue Weltordnung" Fingerabdruck trägt:

Aus "katholisches.info"
-

"Sie fordern die europäischen Regierungen
nicht nur auf, die anströmenden Einwanderer aufzunehmen,
sondern in Zukunft immer mehr aufzunehmen"



Freimaurerisches Handeln hat sich "den Gegebenheit" angepasst....
es tritt nicht mehr unbedingt öffentlich erkennbar als solches auf....
vielmehr durch "humanistische Politik"....
d.h. die tonangebenden Politiker gerade auch in der EU sind meist keine offiziellen Freimaurer ....
aber sie handeln...politisieren gemäss den Vorgaben der Freimaurerei.

Die "Wertegemeinschaft" des Freigeistes !!!!
( "Werte" sind deren eigene Erfindung und beinhalten auch den Kult des Todes !)
beinhaltet die Schaffung einer
- wahrheitsfeindlichen -
weltreligiös getragenen Weltregierung....
die "neue Weltordnung"....

die konstanten Bemühungen der
weiteren Schwächung eines christlich geprägten Europas gehören mit zur vorangetriebenen Unterminierung des christlich abendländischen Verständnisses.

Der Artikel bei katholisches.info:

http://www.katholisches.info/2015/09/12/...r-einwanderung/


Freundliche Grüsse und Gottes Segen


zuletzt bearbeitet 12.09.2015 16:58 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Der giftige Kern der Freimaurerei 5. April 2019
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Freigeist und Freimaurerei von Blasius
0 05.04.2019 09:08goto
von Blasius • Zugriffe: 90
Freimaurerei und die Zersetzung der Moral
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Freigeist und Freimaurerei von Kristina
0 29.08.2018 20:31goto
von Kristina • Zugriffe: 402
Wesen, Ziele und Macht der Freimaurerei / „Ich habe Luzifer gedient – ohne es zu wissen“
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Freigeist und Freimaurerei von Kristina
2 09.02.2018 23:43goto
von Aquila • Zugriffe: 1014
Elfenbeinküste: Die Freimaurerei aus der Kirche beseitigen
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Freigeist und Freimaurerei von Kristina
1 25.05.2017 23:54goto
von Aquila • Zugriffe: 774
Bischof Athanasius Schneider: Freimaurerei ein „Instrument des Satans“
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Freigeist und Freimaurerei von Kristina
1 28.01.2017 12:42goto
von Kristina • Zugriffe: 1104
Enzyklika Humanum genus über Wesen und Gefahr der Freimaurerei
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Freigeist und Freimaurerei von Kristina
0 10.07.2015 10:30goto
von Kristina • Zugriffe: 870
Die Freimaurerei Todfeind der Kirche
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Freigeist und Freimaurerei von Kristina
0 05.11.2014 21:19goto
von Kristina • Zugriffe: 1036
Wenn die Regierung die Meinung der Freimaurerei einholt
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Freigeist und Freimaurerei von Kristina
6 14.07.2015 23:40goto
von Aquila • Zugriffe: 1339
Erläuterung der Kongregation für die Glaubenslehre zur Freimaurerei
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Freigeist und Freimaurerei von Kristina
2 18.11.2013 14:28goto
von Aquila • Zugriffe: 928

Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: ernstkarl
Besucherzähler
Heute waren 136 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3358 Themen und 22081 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Hemma



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen