Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#46

RE: Der Freigeist und die Freimaurerei

in Diskussionsplattform Freigeist und Freimaurerei 18.09.2015 16:10
von Kristina (gelöscht)
avatar

Nehmen wir die „richtige“ FM-Übersetzung des Obergefreiten Kadosch zum o.a. Artikel von katholisches.info.

So wie man im Internet liest, wird die unbegrenzte Einwanderung von 28 Obedienzen weltweit,
darunter die Großloge von Frankreich, Österreich, Spanien Schweiz, Belgien, Kroatien, Irland, Italien, Luxemburg, Polen, Portugal, Griechenland, die Weibliche Großloge der Türkei, Weibliche Großloge von Rumänien und andere mehr, gefordert!

Hochinteressant wie das weltweite Netzwerk der FM, das Kadosch vehement bestreitet,
funktioniert und wie einig sie sich sind.
Auffallend deckungsgleich in der Strategie mit vielen Politikern.

Nun kann er seine (FM-)"Ketten" wieder rasseln lassen!

Ob es sich um einen Befehl handelt oder um eine Forderung, ist dabei völlig egal.

"Die Unfähigkeit der Staaten, nationale Egoismen zu überwinden, ist ein neues Signal für ein krankes Europa, in dem das Eigeninteresse über das Allgemeininteresse gestellt wird."

Bis auf Deutschland und Schweden vertreten die anderen Länder zuerst ihre eigenen Interessen, bzw. die Interessen des Volkes (!), die grundsätzlich Vorrang haben und die vor allem respektiert werden müssen!

Tragende Elemente wie "Vaterland, Identität und Volk“ werden bewußt untergraben oder zerstört. Mit anderen Worten, ganze Völker werden durch die Invasionen von Einwanderern zerstört.
Dazu gehört auch der Versuch zur Zerstörung des Christentums, bzw. Eingliederung in die geplante "Eine-Welt-Religion".

"Die Freimaurer-Obedienzen erinnern daran, dass der Respekt der Menschenrechte und das Prinzip der Menschenwürde zu den Gründungsprinzipien des europäischen Hauses gehören.
Auf der Grundlage solcher Prinzipien ist die Solidarität der Nationen entstanden.
Der Geist der Solidarität ist jetzt noch notwendiger angesichts der Umwälzungen, die sich in zahlreichen Weltgegenden vollziehen.
"

Das haben sich die FM seit der Franz. Revolution, in welcher hunderttausende Menschen umgebracht wurden, so hingebogen.
Für sie gibt es keine Wahre Religion, deshalb stülpen die FM ihre eigene Religion den Menschen über und wie man sieht – noch – mit Erfolg.

Kadosch - ganz in der GEHORSAMSPFLICHT der FM-Dogmen!
Die Manipulation und das Gebauchpinsel mit dem Stolz der vielen Jahre vom 1. bis hin zum 30. Grad hat sich für deine Oberen, nicht zu vergessen euer Gründer und verstorbener Okkultist Albert Pike gelohnt,
du armer Tropf bist genau auf deren Linie.

Tatsächlich war Europa ein CHRISTILICHES Land!!

"Die Geschichte des europäischen Kontinents zeigt, dass er aus zahlreichen Völkerwanderungen hervorgegangen ist, und daher müssen die gegenwärtigen Dramen einen Appell an das Gewissen provozieren und eine neue Willkommenspolitik generieren."

Soso, an das humane Gewissen wird appeliert, fragt sich nur welches und wie weit das Gewissen von Millionen Menschen, Christen, Moslems, FM(!), Atheisten, Linken, skrupellosen, ängstlichen, mutigen usw. ausgebildet ist!

Eine „neue Willkommenspolitik“ heizt auf Dauer die Unzufriedenheit in Deutschland an.
Innerhalb 8 Wochen, also vor dem Winter müssen hunderttausende (!) Wohnungen gefunden werden!
Hunderttausende Menschen können kein Wort deutsch.
Wer soll das bezahlen, wir – über die Erhöhung der Steuern, wenn nicht durch Zwangsenteignungen von Häusern und Wohnungen!
Tja, soviel Solidarität muss halt sein.
Außerdem gibt es seit Jahren schon eine Parallelgesellschaft und Ausländer-Ghettos.
Die Armut der eigenen Bevölkerung und der Asylanten wird sich ausbreiten, wenn es so weiter geht.

Zu bedenken noch etwas: ca. 70 - 75 % der Asylanten sind junge Männer, Moslems, zum Teil radikal, zwischen 20 und 35 Jahren. Wie sie vorgehen können und werden, haben wir an der ungarischen Grenze sehen können.
Das ist vorgeschobener Zündstoff für einen evtl. geplanten Coup seitens einiger politischen Spezialisten..... Aus Chaos entsteht Neues.

"Geschieht das nicht, dann wird der europäische Kontinent zum Schauplatz von Abspaltungen und Konflikten, die die Völker erneut ins Unglück stürzen.
Mit einer neuen Aufheizung der Nationalismen ist ebenfalls zu rechnen.
"

Richtig, weil sie provoziert werden.
Weil Millionen von Menschen nie eine gleiche Meinung vertreten werden, nie gleich denken werden.
Das hat sich bis heute in allen Ländern gezeigt. Immer gab es Revolutionen, Rebellionen und Kriege, wenn den Menschen die Freiheit genommen wird. Und sie wird ihnen genommen, indem die Kritiker mundtot gemacht werden, indem uns unser "Vaterland, unsere Identität und unser Volk" bei dieser Einwanderungsflut genommen wird, indem wir merken,
in welche Richtung uns die Politiker und die Medien manipulieren wollen.

Wenn man das nicht erkennt, läuft man mit Scheuklappen durch die Welt oder es ist einem völlig egal, weil nur eins zählt: Macht und die Durchsetzung des Ziels.

Deshalb wird auch die freie negative Meinungsäußerung verurteilt und der Knebel immer enger gezogen, um dieses lästige Insekt loszuwerden oder zumindest mundtot zu machen.
Demokratie (hahaha) lässt grüßen.
Es ist genau nach Plan,
dass wer die Asylantenflut nicht öffentlich begrüßt, beklatscht und auf die Folgen aufmerksam macht, sprich kritisiert, wird als Rassist, Rechter, Ausländerfeind oder auch schon mal von einem Politiker als "Pack" bezeichnet.
Ist das nicht ein Krieg gegen die eigenen Völker?!
Was bist du für ein Mensch, Kadosch!!

"[i]Die gegenwärtige Tragödie sollte die Geburtsstunde der Wiederbelebung und Erneuerung des europäischen Traumes sein.[/i]"

Die "gegenwärtige" Tragödie (!!) als Geburtsstunde und Erneuerung des europäischen Traumes?
Die Asylantenflut als Geburststunde der Wiederbelebung und Erneuerung .... !

Wenn das nicht mal klare Worte sind!
Ich denke, da haben weltweit einige heimtückische Geister zusammengearbeitet und diese Völkerwanderung geplant und ganz klar forciert..

Sie alle scheinen unter Cäsarismus zu leiden, absoluter Höhenflug.

Hoffentlich bleibt es ein Traum, denn es war und ist unter diesen Voraussetzungen nicht mein Traum und von hunderttausenden anderen ebenfalls nicht.

"Die unterzeichnenden Freimaurer-Obedienzen erwarten nun Taten, in denen die Gründungswerte der Solidarität und der Brüderlichkeit ihren Ausdruck finden. Es folgt die Auflistung der unterzeichnenden Obedienzen."

Gut, dass die Gleichmacherei der Staaten und der Menschen wenigstens noch nicht funtkioniert.


2.Tim 3,16: die gesamte Bibel kommt von Gott!
2.Petr 1,20-21: Gott gebrauchte menschliche Schreiber!
1.Kor 2,13: Gott wachte über jedem einzelnen Wort der Bibel!
2.Petr 1,21 Der Empfang und die Weitergabe, bzw. Niederschrift des Wortes Gottes geschah unter der Führung des Heiligen Geistes!

zuletzt bearbeitet 20.09.2015 16:55 | nach oben springen

#47

RE: Der Freigeist und die Freimaurerei

in Diskussionsplattform Freigeist und Freimaurerei 18.09.2015 23:58
von Aquila • 5.001 Beiträge

Liebe Kristina

Deine Analyse bringt es auf den Punkt.

Die Freimaurerei strebt mit ihren Lakaien und Marionetten in Politik und Gesellschaft eine

V e r ä n d e r u n g

an....
diese soll im freigeistigen Sinne einer
"Umerziehung" der Nationen
hin zu einer menschengedachten und -gemachten uniformen "Brüderlichkeit" als kollektiven Ruf

"Nein, wir wollen nicht, dass Dieser ( unser Herr und Gott Jesus Christus) über uns herrsche"


Die kulturelle und nationale Identität " der neu geordneten" europäischen Gesellschaften
- d.h. der ursprünglich christlich abendländischen -
bis zur Unkenntlichkeit im uniformen Dünkel der wahrheitsfeindlichen menschlichen Hybris verstümmelt werden.

Es erstaunt kaum,
dass freimaurerische Agitation mit codierten "Empfehlungen" zur weiteren Verschärfung des moslemischen Migrantenchaoses aufwartet, liegt es doch im freigeistigen Interesse, dem "brüderlichen" Angriff auf die Souverenität der
- auf christlichem Fundament fussenden (oder auch nur noch auf dem Papier) -
Nationalstaaten zu unterminieren.

Dieses freimaurerische Geschreibsel entspricht einer codierten Aufforderung an Gleichgesinnte,
entschlossen das Planziel der Entchristlichung Europas und der weiteren Schwächung der katholischen Kirche anzustreben.


Freundliche Grüsse und Gottes Segen


zuletzt bearbeitet 18.09.2015 23:58 | nach oben springen

#48

RE: Der Freigeist und die Freimaurerei

in Diskussionsplattform Freigeist und Freimaurerei 19.09.2015 17:14
von Kristina (gelöscht)
avatar

Die aussagekräftigen Gegenargumente kamen aus dem braunen Forum postwendend, wie erwartet:

"Die Textinhalte werden entweder nicht begriffen, oder schlicht ignoriert.
Statt dessen wir munter schwadroniert und fabuliert und die "geistigen Ergüsse" anderer christlicher "piiiep" kommentiert, die weder den französischen Text, noch die deutsche Übersetzung gelesen haben.
NICHTS, was diese "piiieep" und piiiep, piiiep" unter Anleitung eines "2x piiep" von sich geben, entspricht der Wahrheit - es ist purer F..., wenn nicht gar F....
"

"es ist purer Fanat.., wenn nicht gar Fasch..."
Ja, gibts denn noch eine Steigerung?


Besessen(!) von der Idee eines geeinten und neuen Europas auf Kosten der einheimischen Bevölkerungen, das zuvor durch eine Flut von muslimischen
Einwanderern zerstört werden muss.

Was bist du nur für ein Mensch, K.!


Aus dem Frm.Brief:
"Die gegenwärtige Tragödie sollte die Geburtsstunde der Wiederbelebung und Erneuerung des europäischen Traumes sein.
"

Schier unglaublich, bestätigt aber unser Wissen über die FM und der Politiker!


Dein Frm.-Text wurde kopiert, eingestellt, gelesen, begriffen (siehe oben)
und vor allem kommentiert.
Nicht einmal das konnte im Frm.-Köpfchen in der Rage registriert werden.




Europäische Völker sollen zerstört werden

Der “Pate” der europäischen Union, Richard Coudenhove-Kalergi war Freimaurer.

Er formulierte schon 1922 (!) u.a. die folgende programmatische Forderung:

-Wahrer Minoritätenschutz und Bestrafung jeglicher Hasspropaganda in Presse und Schule als Hochverrat an Europa

- Ausarbeitung einer paneuropäischen Verfassung


http://www.demokratie-spiegel.de/europa/...gelamerkel.html

Angela Merkel erhält Coudenhofe-Kalergie-Europapreis

http://www.european-society-coudenhove-k...e_Archiv/36.pdf


2.Tim 3,16: die gesamte Bibel kommt von Gott!
2.Petr 1,20-21: Gott gebrauchte menschliche Schreiber!
1.Kor 2,13: Gott wachte über jedem einzelnen Wort der Bibel!
2.Petr 1,21 Der Empfang und die Weitergabe, bzw. Niederschrift des Wortes Gottes geschah unter der Führung des Heiligen Geistes!

zuletzt bearbeitet 19.09.2015 20:34 | nach oben springen

#49

RE: Der Freigeist und die Freimaurerei

in Diskussionsplattform Freigeist und Freimaurerei 19.09.2015 23:11
von Aquila • 5.001 Beiträge

Liebe Kristina

Durch seine - augenscheinlich hilflose - Überreaktion belegt er gerade die Richtigkeit unserer Analysen.

Dieser Freimaurer-Brief ist wie schon erwähnt eine
c o d i e r t e
Anleitung an die gegen aussen regierenden Gleichgesinnten.

"Gegenwärtige Tragödie....Geburtsstunde der Wiederbelebung und Erneuerung (!) des europäischen Traumes...."

Codierte Sprache....
freilich derart plump, dass sie ohne Weiteres de-codiert werden kann.

Das moslemische Migrantenchaos soll der Grundstein zur "Erneuerung" Europas werden....
soll Europa nachhaltig

v e r ä n d e r n

Wie.....siehe bitte hier :


Massenzuwanderung und Asylanten (10)


Benjamin Disraeli,
Premierminister von England und Freimaurer im Jahre 1864:
-

"Die Welt wird
von ganz anderen Persönlichkeiten regiert,
als diejenigen glauben, die nicht hinter die Kulissen blicken.“




Freundliche Grüsse und Gottes Segen


zuletzt bearbeitet 19.09.2015 23:16 | nach oben springen

#50

RE: Der Freigeist und die Freimaurerei

in Diskussionsplattform Freigeist und Freimaurerei 20.09.2015 08:15
von Kristina (gelöscht)
avatar

Der Frm schwingt seine Ketten:

"Die Menschen sind nicht so blöd, wie solche Volksverdummer die Menschen halten und werden sich gegen jede Form von absolutistischer Herrschaft, die jahrhundertelang von den Kirchen gefördert und jetzt wieder gefordert wird, wehren.
Traditionalisten, egal von welcher Religionsorganisation, sind dazu auf Dauer nicht in der Lage."




Die Menschen!!
Schreib doch nur einmal einen ehrlichen Satz:
Damit sind nur die Freimaurer und die Politiker gemeint, die über den Kopf
"d e r Menschen" hinweg entscheiden.
Die Meinung des Volkes zählt bei dir/euch nicht.

Du betreibst nur Augenwischerei!

Es geht um M a c h t und Hass auf die Kirche!
Das sind immer die besten Voraussetzungen für etwas Neues!

Eine absolutistische Herrschaft habt ihr selbst auf heimtückische und boshafte Weise angestrebt,

aus Hass auf die kath. Kirche!!

Eure Früchte erntet ihr gerade und die werden sich noch weiter negativ ausbreiten.

Letztlich seid ihr nur eine kleine dumme Sekte,
zum Teil mit okkultem
Hintergrund,
die durch Hass und Machtstreben Ihre Interessen rücksichtlos
auf Kosten ihrer eigenen Völker (!!) durchsetzt.


2.Tim 3,16: die gesamte Bibel kommt von Gott!
2.Petr 1,20-21: Gott gebrauchte menschliche Schreiber!
1.Kor 2,13: Gott wachte über jedem einzelnen Wort der Bibel!
2.Petr 1,21 Der Empfang und die Weitergabe, bzw. Niederschrift des Wortes Gottes geschah unter der Führung des Heiligen Geistes!

zuletzt bearbeitet 20.09.2015 09:00 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Freimaurerei und die Zersetzung der Moral
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Freigeist und Freimaurerei von Kristina
0 29.08.2018 20:31goto
von Kristina • Zugriffe: 89
Wesen, Ziele und Macht der Freimaurerei / „Ich habe Luzifer gedient – ohne es zu wissen“
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Freigeist und Freimaurerei von Kristina
2 09.02.2018 23:43goto
von Aquila • Zugriffe: 594
Elfenbeinküste: Die Freimaurerei aus der Kirche beseitigen
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Freigeist und Freimaurerei von Kristina
1 25.05.2017 23:54goto
von Aquila • Zugriffe: 550
Bischof Athanasius Schneider: Freimaurerei ein „Instrument des Satans“
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Freigeist und Freimaurerei von Kristina
1 28.01.2017 12:42goto
von Kristina • Zugriffe: 840
„Wir erleben einen der besten Momente in der Geschichte der Freimaurerei“
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Freigeist und Freimaurerei von Kristina
4 14.11.2015 16:03goto
von Kristina • Zugriffe: 780
Enzyklika Humanum genus über Wesen und Gefahr der Freimaurerei
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Freigeist und Freimaurerei von Kristina
0 10.07.2015 10:30goto
von Kristina • Zugriffe: 622
Die Freimaurerei Todfeind der Kirche
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Freigeist und Freimaurerei von Kristina
0 05.11.2014 21:19goto
von Kristina • Zugriffe: 816
Wenn die Regierung die Meinung der Freimaurerei einholt
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Freigeist und Freimaurerei von Kristina
6 14.07.2015 23:40goto
von Aquila • Zugriffe: 943
Erläuterung der Kongregation für die Glaubenslehre zur Freimaurerei
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Freigeist und Freimaurerei von Kristina
2 18.11.2013 14:28goto
von Aquila • Zugriffe: 688

Besucher
1 Mitglied und 11 Gäste sind Online:
benedikt

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: isa_298
Besucherzähler
Heute waren 441 Gäste und 4 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2787 Themen und 18554 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:
alfredus, benedikt, Hemma, Sel



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen