Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....
#1

Fatima - Wird Fatima mißbraucht? Der Fatima-Tempel

in Diskussionsplattform Freigeist und Freimaurerei 06.11.2017 13:14
von Blasius • 2.416 Beiträge

https://www.google.de/search?client=oper...=UTF-8&oe=UTF-8

PDFMarxismus - Freimaurerei - Neue Weltordnung (NWO) - Fatima



Auszüge:

Fatima - Wird Fatima mißbraucht? Der Fatima-Tempel


Am 13. Oktober 2007 wurde die neue Basilika der „Allerheiligsten Dreifaltigkeit“ eingeweiht. Es war der letzte Tag der 90-Jahr-Feierlichkeiten, die schon 2006 begonnen haben.

Wenn man die Ankündigung maßgebender geistlicher Persönlichkeiten in Portugal beachtet,
Fatima in ein interreligiöses Zentrum umzuwandeln, dann muss man fürchten,
dass mit der Einweihung dieses neuen Gebäudes das „alte Fatima“
endgültig zu Grabe getragen werden soll, denn diese neue „Kirche“ trägt nicht nur
kein einziges christliches Symbol (geschweige denn ein Kreuz),
sondern verkörpert eine in Beton gegossene freimaurerisch-okkulte Gegentheologie.



Zusammenfassung

Wenn auch nicht jede Einzelheit dieser Ausdeutung der neuen Basilika von Fatima akzeptiert wird, so steht doch zweifelsohne fest, dass hinter dieser Architektur eine Gegenlehre zur Tradition steht. Der Teufel ist der Affe Gottes und der Kirche, er „macht alles nach“, um es ins Gegenteil zu verkehren.

Er stellt 1. der Muttergottes und ihrem Sohn ein Götterpaar gegenüber, versinnbildlicht durch Sonne und Mond. Er stellt 2. der Erlösung durch Jesus Christus die Selbsterlösung entgegen. Er ersetzt 3. die alleinseligmachende Kirche durch das freimaurerische Pantheon aller Religionen. Diese drei Kontrapunkte zum alten Fatima kann man architektonisch am Bau der neuen Kirche in Fatima ausmachen. Somit haben wir hier in sichtbarer Weise Kapitel 12 der Geheimen Offenbarung verwirklicht, das den Entscheidungskampf zwischen der Frau und dem Drachen, zwischen der Muttergottes und dem Teufel beschreibt.

Dieser Kampf ist heute Wirklichkeit. Er tobt weltweit. Jeder muss sich entscheiden. Entweder man anerkennt den Liberalismus und lebt liberal, d.h. freizügig nach dem Motto „Nichts ist wahr, alles ist erlaubt“, oder man ordnet sich in demütigem Gehorsam den Geboten Gottes unter. Entweder man trägt das Zeichen des Tieres auf seiner Stirn oder das erlösende Zeichen des Kreuzes.

Wir für unseren Teil haben uns entschieden. Wir flüchten uns zum Unbefleckten Herzen Mariens, das uns in Fatima als das letzte Rettungsmittel geoffenbart wurde! Es wird unsere Zuflucht sein und der Weg, der uns zu Gott führt.

https://www.google.de/search?client=oper...=UTF-8&oe=UTF-8


zuletzt bearbeitet 06.11.2017 13:36 | nach oben springen

#2

RE: Fatima - Wird Fatima mißbraucht? Der Fatima-Tempel

in Diskussionsplattform Freigeist und Freimaurerei 06.11.2017 21:50
von Heribert (gelöscht)
avatar

Lieber Blasius,

das zeigt einmal mehr, dass Fatima längst in freimaurerischer Hand ist, die dort mit allen möglichen Mitteln versucht, die so wichtige Botschaft von Fatima zu verwässern, zu verheidnischen, zu verdrängen und zu zerstören. Ich würde diesen heidnisch gemachten Ort nie besuchen. Ich weiß nicht, ob das neben Gebet ein weiterer Weg wäre, um gegen das heidnische "Fatima" vorzugehen. Eine weitere Alternative wäre vielleicht eine Petition.

Gruß
Heribert

nach oben springen

#3

RE: Fatima - Wird Fatima mißbraucht? Der Fatima-Tempel

in Diskussionsplattform Freigeist und Freimaurerei 07.11.2017 14:37
von Blasius • 2.416 Beiträge

Lieber Heribert,
die Zustände, die Gesinnung hat sich so wie Du schreibst verändert,
das kann folgendes mit sich bringen:

Von Elise Harris

FATIMA , 08 May, 2017 / 10:10 AM (CNA Deutsch).-

In den vergangenen zehn Jahren sind immer mehr Pilger
aus aller Welt nach Fatima gekommen,
vor allem aus Asien.


Aus:
https://de.catholicnewsagency.com/story/...ach-fatima-1854

Ein kleiner Trost:

1.Korinther 10,13

Israels Geschichte als Warnung
13 Noch ist keine Versuchung über euch gekommen, die den Menschen überfordert.

Gott ist treu; er wird nicht zulassen, dass ihr über eure Kraft hinaus versucht werdet.

Er wird euch mit der Versuchung auch einen Ausweg schaffen, sodass ihr sie bestehen könnt.

Liebe Grüße, Blasius


zuletzt bearbeitet 07.11.2017 14:37 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Die Autoritäten von Fatima verbieten eine Alte Messe
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Kirche von Kristina
6 06.11.2017 23:12goto
von Aquila • Zugriffe: 1210
Papst Franziskus und die „Richtung, die eingeschlagen wird“ zum Phänomen Medjugorje
Erstellt im Forum Kirchlich NICHT anerkannte "Erscheinungen" / "Botschaften" / "Wunder". von Kristina
0 10.06.2015 22:05goto
von Kristina • Zugriffe: 1244
Fatima-Gebet "O mein Jesus"
Erstellt im Forum Erscheinungen / Botschaften / Wunder von Missionar
4 26.04.2015 01:47goto
von Missionar • Zugriffe: 1996
Die Gebetshaltung des Engels von Fatima
Erstellt im Forum Erscheinungen / Botschaften / Wunder von Missionar
25 26.04.2015 17:11goto
von Missionar • Zugriffe: 2431
KONGREGATION FÜR DIE GLAUBENSLEHRE DIE BOTSCHAFT VON FATIMA EINFÜHRUNG Am Übergang vom zweiten zum dritten Jahrtausend hat Papst
Erstellt im Forum Erscheinungen / Botschaften / Wunder von blasius
1 21.07.2017 08:43goto
von Blasius • Zugriffe: 1041
Enzyklika „Mit brennender Sorge“ (Papst Pius XI.)
Erstellt im Forum Enzykliken von MariaMagdalena
1 06.06.2014 07:28goto
von MariaMagdalena • Zugriffe: 1051
La Salette - Die Große (ungekürzte) Botschaft von La Salette
Erstellt im Forum Erscheinungen / Botschaften / Wunder von Kristina
8 31.07.2017 14:47goto
von Aquila • Zugriffe: 1544
Der Rück­tritt Papst Bene­dikts XVI. hat mich nicht über­rascht
Erstellt im Forum Diskussionsplattform von Kristina
2 23.09.2013 21:59goto
von Aquila • Zugriffe: 1099
Botschaft der Lucia von Fatima
Erstellt im Forum Diskussionsplattform von Kristina
37 22.07.2017 19:59goto
von Andi • Zugriffe: 4249

Besucher
0 Mitglieder und 23 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: MAGDALENA
Besucherzähler
Heute waren 401 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3267 Themen und 21716 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen