Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#36

RE: Priester missbrauchen 1000 Kinder

in Nachrichten 18.08.2018 04:24
von Kleine Seele • 425 Beiträge

Lieber Andi,
Der zurückgetretene Papst Benedikt XVI. hat in den letzten Jahren seiner Amtszeit rund 400 Priester wegen Kindesmissbrauchs entlassen. Bei dieser Medienhetze gegen die Kirche wurde der Begriff Missbrauch schon auch bei einer Ohrfeig wie vor ca. 40 j. nicht unüblich benutzt.
Die Medien hassen die kath. Kirche, weil die ihnen den Spiegel vor ihr dekadentes Leben hält.



Es handelt sich nicht nur um einzelne Mißbrauchsopfer! Sondern um ganze kirchliche Institutionen wie zum Beispiel Priesterseminare,Bischöfe, Kardinäle usw. die hier Mißbrauch im großen Stil betreiben, wie auch aus der kirchlichen Presse zu entnehmen ist. Dann sprechen wir von Medienhetze und Lügenpresse. Aber Hey, macht ja nix, Ihr Mißbrauchsopfer seid ja nur eine verschwindend kleine Zahl. Herzlichen Glückwunsch.
Wir regen uns über jeden Artikel in der Presse auf, wo im Islam, hier in Deutschland oder anderswo auf der Welt Kinder und Frauen geschändet werden.
Aber alles nicht so schlimm, solange es mich selber nicht betrifft? Ich würde solchen Menschen mal vorschlagen, intensiv den Kreuzweg zu meditieren! Jesus wurde seiner Kleider beraubt! LG Kleine Seele


zuletzt bearbeitet 18.08.2018 08:57 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#37

RE: Priester missbrauchen 1000 Kinder

in Nachrichten 18.08.2018 12:55
von Andi • 1.027 Beiträge

Liebe Kleine Seele,

du solltest meinen Beitrag nicht so einseitig hinstellen. Meiner Meinung nach laufen ja, wie ich schon beschrieb 2 Dinge falsch. Einmal die laschen Bestrafungen und andererseits die Lügenpresse, die sich wie die Geier auf das Thema stürzen und nebenbei noch die Abschaffung des Zölibates fordern, was mit dem Sachverhalt garnichts zu tun hat. Es gibt hier mehrere Täter.

Und ich schrieb vor Jahren schon mal, das man Diejenigen die sex.Mißbrauch betrieben haben, von mir aus am Glockenturm sichtbar für alle aufhängen könne und daneben gleich die Kameraden von der Lügenpresse, welche das Thema ausnutzen um allgemein gegen die Kirche zu hetzen und diese Situation ausnutzen.


Philipper 2,10
Darum hat ihn Gott über alle erhöht und ihm den Namen verliehen, der größer ist als alle Namen,
damit alle im Himmel, auf der Erde und unter der Erde ihre Knie beugen vor dem Namen Jesu
und jeder Mund bekennt:,Jesus Christus ist der Herr, - zur Ehre Gottes, des Vaters.
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#38

RE: Priester missbrauchen 1000 Kinder

in Nachrichten 18.08.2018 14:45
von Kleine Seele • 425 Beiträge

Lieber Andi, Einseitig wäre es nur, wenn die Beschuldigungen nur einseitig wären! Aber hier geht es um mehr! Die Kirche hat vertuscht um ihren A.... zu retten und hat dabei viele Opfer in Kauf genommen. Die Kirche als Vorbild der Moral? Verstehst Du jetzt?

LG Kleine Seele


zuletzt bearbeitet 18.08.2018 16:22 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#39

RE: Priester missbrauchen 1000 Kinder

in Nachrichten 18.08.2018 18:04
von Aquila • 5.625 Beiträge

Liebe Kleine Seele

Und wiederum die Pauschalisierung "die" Kirche hat....
Sie - die Kirche - "versucht also ihren .... zu retten"....
ich will es gar nicht Mal andeuten, so abwegig ist diese Formulierung.

Weisst Du eigentlich was Du hier schreibst ?
Weisst Du, WEN Du mit dieser abwegigen Formulierung triffst ?


Ist "die" Kirche für Dich lediglich irgendeine x beliebige Institution ?






Freundliche Grüsse und Gottes Segen


zuletzt bearbeitet 18.08.2018 18:05 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#40

RE: Priester missbrauchen 1000 Kinder

in Nachrichten 18.08.2018 19:00
von Kleine Seele • 425 Beiträge

Lieber Aquila, ja ich weiß wen ich mit meinen Formulierungen treffe, es es geht um die Pharisäer welche schon zu Zeiten von Jesus Christus wirkten. Und ihm nach dem Leben trachteten. Man denke nur mal an Pilatus, welcher Jesus Chrisus fragte: WAS Ist Wahrheit? Nun frage ich Dich lieber Aquila, Was ist Wahrheit? Was würde Jesus Christus den Kinderschändern und Mißbrauchsopfern sagen? Wollte Pilatus damit sagen , ich mißtraue den Pharisäern, obwohl sie vorgeben Gottes Wort, das alte Testament, zu hüten, ich habe andere Erfahrungen gemacht!? Aber Du scheinst auch nicht in ihrer Gunst zu stehen. Ich tue nur was von mir verlangt wird. Also Wahrheit, was ist das?

LG Kleine Seele


zuletzt bearbeitet 18.08.2018 19:22 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.



Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Maxlobkowicz
Besucherzähler
Heute waren 23 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3283 Themen und 21798 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen