Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#96

RE: Islam und Islamisierung - Wer schweigt macht sich mitschuldig

in Für Gäste: Fragen zum Forum / Beiträge 28.06.2015 17:10
von Aquila • 5.551 Beiträge

Liebe Mitdiskutanten, liebe Mitleser

Wenn katholische Hirten zum Anlass des "Ramadan" der Irrlehre Islam
ihre "Segenswünsche" vermitteln,
dann haben sie den Boden der traditionsverbundenen Lehre der Kirche
verlassen und werden zu Mitläufern der menschengedachten und somit
nicht existenten "Einheits-Religion".

Kurz zum islamischen "Fasten";
dieses ist auf das "Belohnungsprinzip" durch den imaginären "Allah" aufgebaut.
Leibliches "Fasten" als "Automat" für "Allahs Wohlwollen".
Dieses Fasten" wird denn auch exzessiv ( oft bis zum Umfallen ) tagsüber praktiziert ,
um dann abends durch überreichliches (!) Essen und Trinken "kompensiert" zu werden.
Der Irrlehre Islam sind Gnade und Erlösung unbekannt !
Somit ist ihr "Fasten" auch keines
im Sinne von Entsagungen an Leib und Seele ( Sündenbewusstsein und Busse )
und somit selbstredend auch keines,
um im Streben nach Vollkommenheit voranzuschreiten.
Vielmehr ist es ein Manifest für den Willen auf dem islamischen Irrweg weiterzugehen.
Aktuell wird gar von den IS Kohorten der Hölle dazu aufgerufen,
im "Ramadan" Attentate auszuführen.

Wenn das exzessive und
mit dem katholischen Fasten nichts gemeinsame
"Fasten" der Irrlehre Islam "Segenszeit" genannt wird,
so gilt festzuhalten:

1.
Sollten "Segenswünsche" für den "Ramadan"
als "Vermittlung" des Segens des Einen Wahren Dreieinen Gottes -
der Allerheiligsten Dreifaltigkeit -
gedacht sein, so ist dies, wie schon erwähnt wurde, nichts anderes als ein
Verrat im "interreligiösen Mäntelchen" !
Niemals
kann und darf einem die Ewige Wahrheit Jesus Christus verleugnenden Irrlehren-Kult
wie dem Islam ein "Segen" ( oder anderen Irrlehren )
von wem auch immer von Seiten der katholischen Kirche erteilt werden.

2.
Sollte sich dieser Wunsch nach einer "segensreichen Zeit"
auf die Inhalte bzw. Fastenrituale der Irrlehre Islam selber bezogen
haben, so heisst dies nichts anderes
als den Ritualen einer Irrlehre "Segenswirkung" zu attestieren
und somit der Alleinseligmachung der Kirche
eine Absage zu erteilen.

Wiederum ein Verrat, diesmal via "Allerlösungs"schiene !

Wie mittlerweile durchtrieben versucht wird,
katholisches Fasten und islamisches "Fasten" gleichsam "zu vereinen",
zeigen die vermehrt zu lesenden Hinweise,
das "Ende des Ramadan' das Fastenbrechen"
wäre....in etwa wie Weihnachten für die Christen.....!?

genau so dürfte es auch bereits im "interreligiösen Religionsunterricht"
vermittelt werden.

Über die Fastenzeit in der Heiligen Mutter Kirche hier Näheres:

Aschermittwoch


Freundliche Grüsse und Gottes Segen


zuletzt bearbeitet 28.06.2015 23:50 | nach oben springen

#97

RE: Islam und Islamisierung - Wer schweigt macht sich mitschuldig

in Für Gäste: Fragen zum Forum / Beiträge 28.06.2015 18:04
von Das Fragezeichen
avatar

VERGELT´S GOTT!

Welch eine super Erklärung! Aquila. Deutlicher und verständlicher habe ich es nirgends gelesen. Eine echte Stärkung für mein Sein in einer proislamischen Umgebung.

Das Fragezeichen in Dankbarkeit.

nach oben springen

#98

RE: Islam und Islamisierung - Wer schweigt macht sich mitschuldig

in Für Gäste: Fragen zum Forum / Beiträge 29.06.2015 18:41
von Das Fragezeichen
avatar

Ich stimme auch @Kristina zu.

"In unserer heutigen Zeit des lauen Glaubens, der Suche, des Glaubensabfalls tragen diese Häuser definitiv nicht dazu bei, die einzig Wahre Religion zu finden.
Wobei der Protestantismus auch nicht dazu gehört. Doch besser dort, als ein Anhänger anderer Irrlehren."

Das Fragezeichen

nach oben springen

#99

RE: Islam und Islamisierung - Wer schweigt macht sich mitschuldig

in Für Gäste: Fragen zum Forum / Beiträge 01.07.2015 13:47
von Andi • 1.019 Beiträge

Unsere Volksverräterin beim Ramadan

O-Ton Merkel: "Islam gehört unzweifelhaft zu Deutschland"

Das unsinnige naive und dumme Geschwätz der Volksverräterin kann man in dem Artikel nachlesen , wer sich das antun will.

http://www.welt.de/politik/deutschland/a...eutschland.html


Philipper 2,10
Darum hat ihn Gott über alle erhöht und ihm den Namen verliehen, der größer ist als alle Namen,
damit alle im Himmel, auf der Erde und unter der Erde ihre Knie beugen vor dem Namen Jesu
und jeder Mund bekennt:,Jesus Christus ist der Herr, - zur Ehre Gottes, des Vaters.

zuletzt bearbeitet 01.07.2015 14:31 | nach oben springen

#100

RE: Islam und Islamisierung - Wer schweigt macht sich mitschuldig

in Für Gäste: Fragen zum Forum / Beiträge 01.07.2015 15:55
von Gast-Nr.10
avatar

Jetzt müsste wohl jeder Katholik, der in vielen Hochämtern mit der immer mal sich wiederholenden Gleichmacherei unseres Glaubens mit "anderen Religionen" noch nicht hat gehirngewaschen lassen, kapieren, dass die CDU mit dieser Dame UNWÄHLBAR IST. Wohl auch sonst.
Die Frau ist so wiederlich. Die hat im DDR-Regime gut funktioniert und funktioniert auch gut im wiedervereinigten Deutschland auf dem Weg ins Kalifat.

nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 19 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: clemens 31
Besucherzähler
Heute waren 900 Gäste und 7 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3245 Themen und 21569 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:
Bernhard, Blasius, Hemma, Irene, Kristina, Meister Eckhart, Sel



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen