Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#86

RE: Vatikan verlangt Distanzierung von Medjugorje / "Medjugorje" in: Der Gottmensch - Maria Valtorta

in Kirchlich NICHT anerkannte "Erscheinungen" / "Botschaften" / "Wunder". 12.05.2016 16:16
von Mariamante • 391 Beiträge

Stephanus: Es ist ja ehrenwert, dass du den Schutzengelbegriff so konkret und unumstösslich festlegen willst. Bitte sei nicht böse, wenn ich das etwas weitherziger sehe. Und ich glaube sogar, dass wir die Aufgabe haben, für unsere Mitmenschen Schutzengel zu sein, Schutzengeldienste zu leisten. Ich sehe Gottes Wirken nicht so eng. Manche meinen: wir brauchen keine Muttergottes, wir brauchen keine Engel und auch keine Heiligen. Gott allein genügt. Ich glaube dass Gott weitherziger ist: Er hat uns in der Gottesmutter Maria das schönste Geschöpf geschenkt, er schenkt uns die Hilfe der hl. Engel, wir dürfen die Hilfe der Heiligen so wie auch der sogenannten "Armen Seelen" erfahren.

Und so wie es in der Offenbarung angedeutet ist, dass die Plätze der gefallenen Engel durch die Menschen eingenommen werden, so ist es für mich KEIN PROBLEM zu sehen und zu verstehen, dass auch Menschen Schutzengel sein können, Engelsdienste leisten.


Gelobt sei JESUS CHRISTUS
nach oben springen

#87

RE: Vatikan verlangt Distanzierung von Medjugorje / "Medjugorje" in: Der Gottmensch - Maria Valtorta

in Kirchlich NICHT anerkannte "Erscheinungen" / "Botschaften" / "Wunder". 12.05.2016 16:19
von Andi • 1.027 Beiträge

Liebe Mitleser/Mitdiskutierende

15 Internetseiten bereits um eine Diskussion über Medjugorje und im Grunde ist man wieder auf Seite 1. Dort ist ein Link zu katholischesInfo > http://www.katholisches.info/2013/11/06/...n-us-bischoefe/ wo sogar Franziskus zitiert wird dessen Befürworter ich nun anhand seiner vielen antikatholischen Aussagen ich nun grad garnicht bin.

Aber selbst der hat sich gegen Medjugorje ausgesprochen weil die Sachlage einfach so haarsträubend und glasklar ist, das selbst er nicht umhinkommt sich dagegen auszusprechen: Hier der Text:

Die unterschlagene Aussage von Papst Franziskus gegen Medjugorje

Am vergangenen 7. September nahm dann unerwartet Papst Franziskus dazu Stellung. In seiner morgendlichen Kurzpredigt kritisierte der Papst „Christen ohne Christus“: „Es gibt eine andere Gruppe von Christen ohne Christus: jene, die etwas Besonderes suchen, Dinge, die selten sind, die auf Privatoffenbarungen zurückgehen“, und zu einem „Offenbarungsspektakel“ gehen, „um neue Dinge zu hören“. Als konkretes Beispiel nannte der Papst Medjugorje. Die Nennung des Ortes wurde sowohl in der Zusammenfassung des Osservatore Romano als auch jener von Radio Vatikan unterschlagen.

Der Brief des Nuntius an die US-Bischöfe bestätigt, daß die Beobachtung des Phänomens Medjugorje durch den Vatikan nicht mit dem Wechsel des Pontifikats eingestellt wurde.

Dann noch im text: ...Insgesamt berichteten sechs „Seher“ von „Marienerscheinungen“ im herzegowinischen Medjugorje. „Erscheinungen“, die seit 1981 andauern und je nach Seher in unterschiedlichen Rhythmen und an verschiedensten Orten sattfinden sollen. Die Zahl der berichteten „Erscheinungen“ geht bereits in die Tausende


6 Seher und bereits Tausende von Erscheinungen ?? Wenns nicht so traurig wäre müßte man darüber lachen und den Medjugorje Anhängern den Vogel zeigen. Was für eine große Sünde die Muttergottes dazu zu benutzen um seine Irrlehren an die Menschen zu bringen.
Welche Strafe werden sie wohl dafür erwarten ?
Medjugorje ist nichts weiter als der Versuch die reine katholische Lehre zu relativieren und ein Mosaikstein zum Weg der Einheitsreligion zu schaffen. Das könnte man zwar auch Papst Franziskus mit seinem Schreiben "Nostra aetate " vorwerfen aber der Versuch in Medjugorje dafür ist einfach zu plump und leicht durchschaubar.

Wer trotz allen Argumenten, Tatsachen und selbst der Aussage von Papst Fraziskus der gewiss kein Tradtionalist ist trotzdem noch Anhänger von Medjugorje ist dem kann man nun auch nicht mehr helfen. katholischpur wird da sicher nicht mitmachen.


Philipper 2,10
Darum hat ihn Gott über alle erhöht und ihm den Namen verliehen, der größer ist als alle Namen,
damit alle im Himmel, auf der Erde und unter der Erde ihre Knie beugen vor dem Namen Jesu
und jeder Mund bekennt:,Jesus Christus ist der Herr, - zur Ehre Gottes, des Vaters.
nach oben springen

#88

RE: Vatikan verlangt Distanzierung von Medjugorje / "Medjugorje" in: Der Gottmensch - Maria Valtorta

in Kirchlich NICHT anerkannte "Erscheinungen" / "Botschaften" / "Wunder". 12.05.2016 16:21
von Kristina (gelöscht)
avatar

Lieber Mariamante,
ich kenne Maria Simma und auch deinen Auszug aus dem Buch.

Trotzdem nehme ich diese Begebenheiten nur zur Kenntnis.
Ein Lebender kann zu jeder Zeit noch zur Erkenntnis gelangen.

"Es hängt also nicht von der äußeren Frömmigkeit ab und von dem Buchstaben- Erfüllen der Gebote und Gesetze, der Regeln und dem äußeren Mitvollzug der Sakramente- sondern von UNSERER INNEREN EINSTELLUNG und Liebe und Barmherzigkeit."

Es hängt natürlich nicht alleine von der äußeren Frömmigkeit ab.
Sondern in erster Linie von Taten (am/für den Nächsten) und der Liebe und Hingabe an Jesus Christus, in einer persönlichen Beziehung. Außerdem Gebet, Gebet, Gebet...
Der Rest (Sakramente usw.) gehört aber dazu.
Man kann es auch so sagen: Aus Liebe zu Jesus v e r s u c h e ich Seine Gebote und Seine Gesetze zu halten.


2.Tim 3,16: die gesamte Bibel kommt von Gott!
2.Petr 1,20-21: Gott gebrauchte menschliche Schreiber!
1.Kor 2,13: Gott wachte über jedem einzelnen Wort der Bibel!
2.Petr 1,21 Der Empfang und die Weitergabe, bzw. Niederschrift des Wortes Gottes geschah unter der Führung des Heiligen Geistes!
nach oben springen

#89

RE: Vatikan verlangt Distanzierung von Medjugorje / "Medjugorje" in: Der Gottmensch - Maria Valtorta

in Kirchlich NICHT anerkannte "Erscheinungen" / "Botschaften" / "Wunder". 12.05.2016 16:25
von Stephanus (gelöscht)
avatar

Hallo Mariamante,

bei einem muss ich Dir recht geben: Ich habe mich geirrt, wenn ich, was die Nennung des Namens "Jesus" ohne "Christus" dahinter betrifft, von einer "Irrlehre" gesprochen habe.

Irren tu ich mich aber nicht, wenn ich darauf hinweise, dass die Erscheinung vom Katholizismus abweicht, in dem gegrüßt wird mit "Gelobt sei Jesus Christus!" Die wahre Gottesmutter weicht hingegen in keinem Punkt vom Katholizismus ab, da er vom dreifaltigen Gott ist!


http://katholizismus-und-bibel.de.tl
nach oben springen

#90

RE: Vatikan verlangt Distanzierung von Medjugorje / "Medjugorje" in: Der Gottmensch - Maria Valtorta

in Kirchlich NICHT anerkannte "Erscheinungen" / "Botschaften" / "Wunder". 12.05.2016 16:27
von hiti • 50 Beiträge

Zur Aussage "Schutzengel" sollte man das Dogma der Heiligen in Betracht ziehen...
fg
Hiti

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Nur noch Mundkommunion in Medjugorje
Erstellt im Forum Das allerheiligste Altarsakrament von Katholik28
5 23.07.2019 14:53goto
von Kristina • Zugriffe: 166
Vatikan-Astronom über Mondfinsternis: Auch ein religiöser Moment
Erstellt im Forum Nachrichten von Blasius
0 28.07.2018 16:36goto
von Blasius • Zugriffe: 158
Die Vatikan-Apotheke vertreibt ihre Medikamente bald vielleicht auch online.
Erstellt im Forum Nachrichten von Blasius
0 20.08.2017 11:03goto
von Blasius • Zugriffe: 206
"Medjugorje" Info aus: Katholische Monatsschrift "THEOLOGISCHES"
Erstellt im Forum Kirchlich NICHT anerkannte "Erscheinungen" / "Botschaften" / "Wunder". von Blasius
79 15.05.2016 22:05goto
von Aquila • Zugriffe: 5533
Leserbriefe zu "Medjugorje"
Erstellt im Forum Für Gäste: Fragen zum Forum / Beiträge von Gast-Nr.10
11 10.07.2015 17:20goto
von Das Fragezeichen (Gast) • Zugriffe: 1058
Papst Franziskus und die „Richtung, die eingeschlagen wird“ zum Phänomen Medjugorje
Erstellt im Forum Kirchlich NICHT anerkannte "Erscheinungen" / "Botschaften" / "Wunder". von Kristina
0 10.06.2015 22:05goto
von Kristina • Zugriffe: 1300
Das Wunderfoto von Medjugorje
Erstellt im Forum Kirchlich NICHT anerkannte "Erscheinungen" / "Botschaften" / "Wunder". von Stefan
3 23.09.2014 07:27goto
von Kristina • Zugriffe: 656
Vatikan verlangt Distanzierung von Medjugorje
Erstellt im Forum Nachrichten von blasius
0 23.05.2014 21:57goto
von blasius • Zugriffe: 421
Überblick kirchlich NICHT anerkannter "Erscheinungen" / "Botschaften"
Erstellt im Forum Kirchlich NICHT anerkannte "Erscheinungen" / "Botschaften" / "Wunder". von Aquila
0 18.12.2013 23:24goto
von Aquila • Zugriffe: 999

Besucher
0 Mitglieder und 17 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Birgit Gensicke
Besucherzähler
Heute waren 478 Gäste und 3 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3343 Themen und 21992 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:
Blasius, Hemma, Katholik28



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen