Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#81

RE: Vatikan verlangt Distanzierung von Medjugorje / "Medjugorje" in: Der Gottmensch - Maria Valtorta

in Kirchlich NICHT anerkannte "Erscheinungen" / "Botschaften" / "Wunder". 12.05.2016 16:00
von Mariamante • 391 Beiträge

Liebe Kristina. Gottes Segen. Kenne den hl. Franz von Sales sehr gut, da ich viele Jahre lang von Priestern Oblaten des hl. Franz von Sales- spirituell betreut war und auch die Schriften dieses Kirchenlehrers kenne.

Sein vorbildlicher Einsatz für die hl. Kath. Kirche im Kampf mit den "Kalvinisten" ist vor allem von einer großen Liebe und Barmherzigkeit getragen. Daher hat dieser Heilige auch viele Menschen für Gott und die hl. kath. Kirche gewinnen können.

Was den Gehorsam angeht. Da ich die Wahrheit liebe muss ich schon offen sagen: Es gibt nicht wenige "treue Katholiken" die einen sehr selektiven Gehorsam zu Papst und Kirche pflegen. So werden z.B. kirchliche Weisungen, die nicht ins Denkkonzept passen (siehe auch Piusbruderschaft) ablehnt.

Der Gehorsam hängt m.E. mit "Horchen" mit Hin- Horchen auf den Willen Gottes zusammen. Objektiv ist uns dieser Wille Gottes in den 10 Geboten mitgeteilt. Was den persönlichen Willen Gottes angeht, die Wege des Heiligen Geistes mit uns, braucht es den Geist der Offenheit für den Heiligen Geist - eine wirklich innige, selbstlose Gottesliebe, Stille und Gebet- damit wir nicht den eigenen Vogel für den Heiligen Geist halten.


Gelobt sei JESUS CHRISTUS

zuletzt bearbeitet 12.05.2016 16:01 | nach oben springen

#82

RE: Vatikan verlangt Distanzierung von Medjugorje / "Medjugorje" in: Der Gottmensch - Maria Valtorta

in Kirchlich NICHT anerkannte "Erscheinungen" / "Botschaften" / "Wunder". 12.05.2016 16:01
von Kristina (gelöscht)
avatar

Lieber Mariamante,

"Was die Erkenntnis Gottes angeht hätte ich eine Frage: Wenn ein Christ - der die Lehre Jesu kennt- mordet, lügt, stiehlt, Menschen missbraucht- meinst du dieser Mensch wäre Gott näher als z.B. ein Nicht- Christ, der versucht nach seinem Gewissen zu leben und das, was er von Gott erkennt zu tun?"

Darüber möchte ich mir keine Gedanken machen!

Es ist zu jeder Zeit eine Änderung möglich!
Gott wirkt durch Menschen und eine Erkenntnis kann schneller und tiefgreifender kommen, als einem lieb ist.

LG
Kristina


2.Tim 3,16: die gesamte Bibel kommt von Gott!
2.Petr 1,20-21: Gott gebrauchte menschliche Schreiber!
1.Kor 2,13: Gott wachte über jedem einzelnen Wort der Bibel!
2.Petr 1,21 Der Empfang und die Weitergabe, bzw. Niederschrift des Wortes Gottes geschah unter der Führung des Heiligen Geistes!
nach oben springen

#83

RE: Vatikan verlangt Distanzierung von Medjugorje / "Medjugorje" in: Der Gottmensch - Maria Valtorta

in Kirchlich NICHT anerkannte "Erscheinungen" / "Botschaften" / "Wunder". 12.05.2016 16:04
von Mariamante • 391 Beiträge

Gelobt seien JESUS MARIA JOSEF- auch diesen Gruß habe ich schon gehört. Wie Stephanus richtig anführt handelt es sich hier um einen "Brauch"- also das Gelobt sei JESUS CHRISTUS zu gebrauchen.

Ich persönliche sehe keinerlei Häresie oder Irrlehre, wenn jemand mit JESUS CHRISTUS so vertraut umgeht, dass er zu ihm sogar "liebster Jesus" sagt oder "Gelobt sei JESUS".


Gelobt sei JESUS CHRISTUS
nach oben springen

#84

RE: Vatikan verlangt Distanzierung von Medjugorje / "Medjugorje" in: Der Gottmensch - Maria Valtorta

in Kirchlich NICHT anerkannte "Erscheinungen" / "Botschaften" / "Wunder". 12.05.2016 16:09
von Mariamante • 391 Beiträge

Liebe Kristina!

Danke für die Antwort. Ich denke an Aussagen der Maria Simma über zwei Arme Seelen, die mich doch ein wenig nachdenklich machten:

Ein frommer Mann, der täglich zur hl. Messe gegangen war- und eine Frau, die nach einer Abtreibung gestorben war sind die beiden Personen um die es hier geht:

Von dem frommen Mann erfuhr man, dass er noch lange im Fegefeuer zu büssen hatte- die arge Sünderin aber sei bald in den Himmel gekommen.

Wie kann denn so etwas sien? Häresie! Irrlehre. Betrug.

Nun- die Hintergründe lassen es verständlicher erscheinen:

Der fromme Mann war täglich ein eifriger Kirchengeher- zog aber über seine Mitmenschen gehässig her. Da er jene Frau gekannt hatte, die gestorben war und über sie sagte, der gehöre kein kirchliches Begräbnis wird auch hier sein Urteilen über andere offenkundig.

Die arge, arme Sünderin hatte angebliche eine "weisse Leber". Und vor ihrem Sterben habe sie bei einem Priester so reumütig gebeichtet, wie noch kaum eine vor ihm- so der Priester.

Es hängt also nicht von der äußeren Frömmigkeit ab und von dem Buchstaben- Erfüllen der Gebote und Gesetze, der Regeln und dem äußeren Mitvollzug der Sakramente- sondern von UNSERER INNEREN EINSTELLUNG und Liebe und Barmherzigkeit.


Gelobt sei JESUS CHRISTUS

zuletzt bearbeitet 12.05.2016 16:12 | nach oben springen

#85

RE: Vatikan verlangt Distanzierung von Medjugorje / "Medjugorje" in: Der Gottmensch - Maria Valtorta

in Kirchlich NICHT anerkannte "Erscheinungen" / "Botschaften" / "Wunder". 12.05.2016 16:12
von Stephanus (gelöscht)
avatar

Hallo Mariamante,

zum Schutzengel: wir denken und reden hier kirchlich! Die Lehre der Kirche ist und bleibt: Weder Tiere, noch Menschen, noch Verstorbene sind Engel! Punkt! Hier gibt es keine Ausreden und Ausflüchte!

Und somit bin auch ich nicht der oder ein Schutzengel einer lieben Freundin von mir, die in Gefahr ist, auch nicht ihre verstorbene Pflege- und Herzensmutter, von der ich ausgehe, dass sie im Fegefeuer ist, sondern eben ihr von Gott zur Seite gegebener Engel! Punkt!


http://katholizismus-und-bibel.de.tl
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Nur noch Mundkommunion in Medjugorje
Erstellt im Forum Das allerheiligste Altarsakrament von Katholik28
5 23.07.2019 14:53goto
von Kristina • Zugriffe: 194
Vatikan-Astronom über Mondfinsternis: Auch ein religiöser Moment
Erstellt im Forum Nachrichten von Blasius
0 28.07.2018 16:36goto
von Blasius • Zugriffe: 174
Die Vatikan-Apotheke vertreibt ihre Medikamente bald vielleicht auch online.
Erstellt im Forum Nachrichten von Blasius
0 20.08.2017 11:03goto
von Blasius • Zugriffe: 218
"Medjugorje" Info aus: Katholische Monatsschrift "THEOLOGISCHES"
Erstellt im Forum Kirchlich NICHT anerkannte "Erscheinungen" / "Botschaften" / "Wunder". von Blasius
79 15.05.2016 22:05goto
von Aquila • Zugriffe: 5633
Leserbriefe zu "Medjugorje"
Erstellt im Forum Für Gäste: Fragen zum Forum / Beiträge von Gast-Nr.10
11 10.07.2015 17:20goto
von Das Fragezeichen (Gast) • Zugriffe: 1086
Papst Franziskus und die „Richtung, die eingeschlagen wird“ zum Phänomen Medjugorje
Erstellt im Forum Kirchlich NICHT anerkannte "Erscheinungen" / "Botschaften" / "Wunder". von Kristina
0 10.06.2015 22:05goto
von Kristina • Zugriffe: 1316
Das Wunderfoto von Medjugorje
Erstellt im Forum Kirchlich NICHT anerkannte "Erscheinungen" / "Botschaften" / "Wunder". von Stefan
3 23.09.2014 07:27goto
von Kristina • Zugriffe: 660
Vatikan verlangt Distanzierung von Medjugorje
Erstellt im Forum Nachrichten von blasius
0 23.05.2014 21:57goto
von blasius • Zugriffe: 441
Überblick kirchlich NICHT anerkannter "Erscheinungen" / "Botschaften"
Erstellt im Forum Kirchlich NICHT anerkannte "Erscheinungen" / "Botschaften" / "Wunder". von Aquila
0 18.12.2013 23:24goto
von Aquila • Zugriffe: 1003

Besucher
0 Mitglieder und 17 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: ernstkarl
Besucherzähler
Heute waren 636 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3358 Themen und 22078 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Sel



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen