Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#46

RE: Massenzuwanderung und Asylanten

in Diskussionsplattform politischer Themen 19.09.2015 16:58
von Aquila • 5.558 Beiträge

Liebe Kristina

Diese Informationen und Bilder werden von den hiesigen gleichgeschalteten "Jubel"-Medien vorenthalten.
Sie passen so gar nicht ins
"Wir schaffen es"- Bild .

Das "religionsneutral" agierende bald überwiegend neuheidnische Deutschland
setzt so
christliche Flüchtlinge
gar der Lebensgefahr aus,
indem es diese mit überwiegend Moslems zusammen unterbringt,
die mit Faustrecht ihrer Irrlehre "Mehrheitsrecht" verschaffen wollen.

Ein aktueller Fall:
Ein an einer Halskette getragenes Holzkreuz wurde Anlass zu üblen Beschimpfungen und Attacken:

https://koptisch.wordpress.com/2015/09/1...gen-kreuzkette/


Freundliche Grüsse und Gottes Segen

nach oben springen

#47

RE: Massenzuwanderung und Asylanten

in Diskussionsplattform politischer Themen 19.09.2015 17:51
von Kristina (gelöscht)
avatar

Lieber Aquila,
das Internet ist voll davon.
Welches Ausmaß uns hier am Beispiel Schweden erwartet, wissen wir.

Es gibt keine hunderttausende Arbeitsstellen,
keine hunderttausende leerstehende Wohnungen,
es werden sich bei weitem nicht alle integrieren lassen,
hunderttausende Asylanten sprechen kein deutsch.


Konflikte und Chaos sind vorprogrammiert.

LG
Kristina




Flüchtlinge ohne Qualifikation? Buschkowski spricht Klartext über Asylanten. Angela Merkel ratlos?


2.Tim 3,16: die gesamte Bibel kommt von Gott!
2.Petr 1,20-21: Gott gebrauchte menschliche Schreiber!
1.Kor 2,13: Gott wachte über jedem einzelnen Wort der Bibel!
2.Petr 1,21 Der Empfang und die Weitergabe, bzw. Niederschrift des Wortes Gottes geschah unter der Führung des Heiligen Geistes!

zuletzt bearbeitet 19.09.2015 17:52 | nach oben springen

#48

RE: Massenzuwanderung und Asylanten

in Diskussionsplattform politischer Themen 19.09.2015 23:13
von Aquila • 5.558 Beiträge

Liebe Kristina, liebe Mitleser

Das moslemische Migrantenchaos soll der Grundstein zur "Erneuerung" Europas werden....
soll Europa nachhaltig verändern

v e r ä n d e r n .

Fast 20 Jahre vor den aktuellen Ereignissen äusserte sich
Ibrahim El-Zayat, Deutscher ägyptischer Herkunft und Präsident der Islamischen Gemeinschaft in Deutschland im Jugendmagazin der Muslimischen Jugend (MJ) TNT, ,1996 so:
-
"Die Zukunft des Islam in diesem, unserem Land, in Deutschland, gestalten wir; wir, die hier geboren und aufgewachsen sind, wir, die wir die deutsche Sprache sprechen und die Mentalität dieses Volkes kennen. Entscheidend ist, dass wir in diesem Land unsere Religionsfreiheit haben (auch wenn wir sie sehr häufig vor Gericht erst erstreiten müssen) und dass es keinen Grund gibt, nicht aktiv an der Neugestaltung dieser Gesellschaft mitzuwirken.
Ich glaube nicht, dass es unmöglich ist, dass der Bundeskanzler im Jahre 2020 ein in Deutschland geborener und aufgewachsener Muslim ist, dass wir im Bundesverfassungsgericht einen muslimischen Richter oder eine muslimische Richterin haben, dass
im Rundfunkrat auch ein muslimischer Vertreter sitzt, der die Wahrung der verfassungsmäßig garantierten Rechte der muslimischen Bürger sichert
. Dieses Land ist unser Land, und es ist unsere Pflicht, es positiv zu verändern.

Mit der Hilfe Allahs werden wir es zu unserem Paradies auf der Erde machen, um es der islamischen Ummah und der Menschheit insgesamt zur Verfügung zu stellen.
Allah verändert die Lage eines Volkes erst, wenn das Volk seine Lage ändert!


-

Geht es noch deutlicher ?!

Ja.....

(Interview mit "Redaktions Netzwerk")
Aiman Mazyek, Zentralrat der Muslime:
Flüchtlinge werden Deutschland bunt und vielfältig verändern / Integrations-, Religions- und Sprachlotsen sowie Feiertags-Regelung schaffen
[....]
Der Zentralratsvorsitzende der Muslime in Deutschland erinnerte auch an die Forderung zur Einführung einer muslimischen Feiertagsregelung in der Bundesrepublik.
"Muslime sollten an ihren Feiertagen zumindest für den ersten Tag frei machen können.
"


Die abstruse und abwegig falsche - oft bewusst betonte - Leier "Islam gehört zu Deutschland" ist uns bekannt....
doch sie erfährt durch den Zustrom von Moslems neues Gewicht....
die Forderungen werden mehr und mehr !

Siehe bitte dazu auch hier:

Moslem-Anteil und Islamisierung (2)


Hannelore Kraft (SPD) im Jahre 2015 bez. der überwiegrnd moslemischen Massenimmigration
-

Dieses Land wird sich verändern

-


Freundliche Grüsse und Gottes Segen


zuletzt bearbeitet 19.09.2015 23:18 | nach oben springen

#49

RE: Massenzuwanderung und Asylanten

in Diskussionsplattform politischer Themen 21.09.2015 15:40
von Aquila • 5.558 Beiträge

Liebe Mitglieder, Liebe Mitleser

Gerade erst haben wir in den vorigen Beiträgen auch auf die beinahe schon inflationär benutzte Redewendung der
"Veränderung" Deutschlands / Europas
hingewiesen.

Und bereits folgt der nächste uniforme "Veränderungs" -Protagonist.....
mit Anspielungen auf die
"neue Weltordnung"

Kurt Biedenkopf,
der frühere Ministerpräsident von Sachsen, in einem Interview mit "Die Welt" über Frau Merkel und somit auch über die von ihr massgeblich mitlosgetretene moslemische Völkerwanderung:
-

[....]
Beim Euro ist ihr der Brückenschlag zur Empathie und zu Gefühlen nicht gelungen.
Wer entwickelt auch schon Empathie für abstraktes Geld.
Aber als die Flüchtlinge kamen,
hat sie erkannt:
Das ist eine
wirkliche
Z e i t e n w e n d e .
Sie wird Europa
v e r ä n d e r n
und seine Rolle in der Welt“

[....]

-

Wenig überraschen dürfte die
Mitgliedschaft von Biedenkopf im
"Service-Club" der "Lions"
sein....

die "Service-Clubs" sind die
"Teestuben" der Freimaurerei....
deren Vorhöfe gleichsam

Rotary, Lions etc
sind Freimaurerableger....
dieselbe Organisation und ideologische Ausrichtung....
dieselbe Relativierungstaktik in Richtung
wahrheitsferne "Brüderlichkeit" !


Dazu gehört
auch die verdeckte Förderung der Islamisierung zur Vorantreibung der Entchristlichung Europas.

Der Freigeist und die Freimaurerei (9)


Die Macht der Freimaurerei hat längst in Europas Parlamenten Fuss gefasst....
die neue Taktik:
Politiker sollen
nicht mehr unbedingt Freimaurer sein....
wohl aber freimaurerische / freigeistige Politik vertreten und umsetzen !
Mediale Meinungsbildung durch mediale Meinungslenkung !
In erster Linie und als eigentliche Zielsetzung die Bekämpfung bzw. Unterminierung
der Glaubens- und Sittenlehre der römisch katholischen Kirche
!
Getarnt als "Fortschritt" , "Selbstbestimmung" , "Toleranz" , "Freiheit" etc...im Reisswolf der "Humanität".
Die "Service-Clubs" wie Rotary, Lions etc. sind die Sammelbecken der freimaurerischen Taktik....
eben die Teestuben der Freimaurerei !

Dazu siehe bitte auch hier ( inkl. Auflistung der gängisten "Service-Clubs"):

Großmeister des Großorients: „Wir sind transparent wie Papst Franziskus“


Freundliche Grüsse und Gottes Segen


zuletzt bearbeitet 21.09.2015 15:50 | nach oben springen

#50

RE: Massenzuwanderung und Asylanten

in Diskussionsplattform politischer Themen 21.09.2015 15:45
von Hemma • 569 Beiträge

ein ehemaliger Moslem schreibt auf Facebook:

Das ist keine 'Flüchtlingstragödie"
Das ist ein absurdes Theater, das bald blutig und blutiger wird. Wie lange müssen wir diese Unverschämtheiten ertragen Frau Merkel? Sie haben ZOMBIES ins Land geholt
هذه ليست "ماساة لاجئين" هذا مسرح عبثي الذي سيتحول اكثر واكثر الى مسرح دموي. الى متى على الالمان تحمل كل هذه الوقاحات سيدة ميركل؟ فانتي ادخلتي زومبيات الى البلد

nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 16 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: clemens 31
Besucherzähler
Heute waren 259 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3248 Themen und 21605 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Aquila



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen