Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#86

RE: Was will Pegida wirklich ?

in Diskussionsplattform Islam und Islamisierung 30.04.2015 19:36
von Andi • 1.019 Beiträge

Liebe Mitleser,

auch am Dienstag war ich wieder bei PEGIDA in Karlsruhe. Steht auf und macht mit bei einer PEGIDA in eurere Nähe. Beten alleine reicht nicht.


Philipper 2,10
Darum hat ihn Gott über alle erhöht und ihm den Namen verliehen, der größer ist als alle Namen,
damit alle im Himmel, auf der Erde und unter der Erde ihre Knie beugen vor dem Namen Jesu
und jeder Mund bekennt:,Jesus Christus ist der Herr, - zur Ehre Gottes, des Vaters.
nach oben springen

#87

RE: Was will Pegida wirklich ?

in Diskussionsplattform Islam und Islamisierung 30.04.2015 20:29
von Missionar (gelöscht)
avatar

Ich glaube nicht, dass es gut ist, eine Organisation zu unterstützen, die nicht katholisch ist und die antichristliche Positionen vertritt. Wir können nicht auf der einen Seite uns als katholisch bezeichnen und auf der anderen Seite Organisationen unterstützen oder mit diesen zumindest sympathisieren, die antichristliche Positionen vertreten. Das passt einfach nicht zusammen!

Einerseits heißt es antichristlich:

"PEGIDA ist FÜR sexuelle Selbstbestimmung!"

und andererseits, dass PEGIDA gegen den Generismus sei, obwohl doch gerade der Genederismus für die "sexuelle Selbstbestimunng" ist.

Hier liegt also auf der einen Seite Antichristliches vor, und auf der anderen Seite ein Widerspruch!

Vielleicht wurde das auf den 15 Seiten hier bereits erwähnt. Leider kann ich sie nicht lesen, weil meine Internetgeschwindigkeit zu langsam ist. Deshalb bitte ich in solchem Fall um Verständnis.

Aber dennoch: Was hätte Jesus getan? Hätte ER sich der PEGIDA, die für sexuelle Selbstbestimmung ist, angeschlossen, ER, der gegen die sexuelle Selbstbestimmung ist? Hätte ER mit ihr sympathisiert? Das bezweifle ich! Zudem hätte nicht ER sich irgendwem anzuschließen, sondern doie anderen IHM und seiner Kirche!


Liebe Grüße
Stefan


"Seht euch vor, dass ihr nicht verliert, was wir erarbeitet haben, sondern vollen Lohn empfangt! Jeder, der davon abgeht und nicht in der Lehre Christi bleibt, hat Gott nicht. Wer in der Lehre bleibt, der hat den Vater und den Sohn." (2 Joh. 8-9)
nach oben springen

#88

RE: Was will Pegida wirklich ?

in Diskussionsplattform Islam und Islamisierung 30.04.2015 21:11
von Andi • 1.019 Beiträge

Das hatten wir im Forum schon besprochen Missionar. Natürlich ist PEGIDA nicht perfekt und da laufen auch viele mit die keine Ahnung vom eigenen Glauben haben. Das hatten wir schon gesagt. Natürlich ist das wegen der "sexuelle Selbstbestimunng" falsch.

Trotz allem ist es das Hauptanliegen der PEGIDAS sich gegen die Islamisierung zu wehren.

Und diejenigen die hier mitmachen sind demnach christlicher als die allermeisten Prister und Bischöfe in Deutschland. Den das sind Judase und sonst nix. Christus hätte gesagt das der Islam eine teuflische Irrlehre ist und nicht von ihm kommt, sondern vom Teufel persönlich. Durch diese Demos kriegen viele überhaupt mal etwas vom christlichen Glauben mit, weil das auch oft Thema in den vielen Gruppen ist und auch manchmal bei den Demos. Das ist dann wirklich eine Chance Glaubensfernen etwas den eigenen Glauben näher zu bringen. Ich habe ein Flugblatt erstellt gegen den Islam und schon oft verteilt. Bei den Demos und in Briefkästen. Und ich bin in ca. 20 Gruppen bei FB, wo zusammen sich ca. über 15000 Leute aufhalten. Wenn ich also was poste dann lesen das schon einige. Damit kann ich also mehr bewirken gegen den Islam, als nur ein Gebet zu sprechen das vielleicht 5 Leute lesen. Das ist das was ich tun kann gegen den Islam. Nur beten und zuschauen wie Deutschland islamisiert wird, ist nicht mein Ding.

Gerade die Modernisten und Liberalen mit ihrem Nächstenliebegefasel tragen zum Untergang bei und tun nichts. Wir alle hier wissen ja, was die Geschichte zeigt wenn es dazu kommt, wenn der Islam die Überhand gewinnt. Wie gesagt: Hätten unsere Vorfahren nur gebetet dann wäre Europa längst islamisch. Deshalb sage ich immer:

Beten alleine reicht nicht
Kämpfen alleine reicht nicht

Beten und kämpfen


Gruß Andreas


Philipper 2,10
Darum hat ihn Gott über alle erhöht und ihm den Namen verliehen, der größer ist als alle Namen,
damit alle im Himmel, auf der Erde und unter der Erde ihre Knie beugen vor dem Namen Jesu
und jeder Mund bekennt:,Jesus Christus ist der Herr, - zur Ehre Gottes, des Vaters.
nach oben springen

#89

RE: Was will Pegida wirklich ?

in Diskussionsplattform Islam und Islamisierung 30.04.2015 21:44
von Missionar (gelöscht)
avatar

Liebe Andi,

Du beschränkst PEGIDA auf ihre Anti-Islamisierung.

Das übrige, das nicht mit Christus und seinen Willen stimmig ist, kann man aber nicht einfach nur wegen der Anti-Islamisierung ausblenden.

Allein aus diesem Grund, weil PEGIDA auch antichristliche Positionen vertritt, kann man sie unmöglich unterstützen. Da sollten wir Gott treu bleiben.

Das ist ja nun mal die Verführung Satans: Er gründet Organisationen, die in ihren Hauptzielen für Christen ansprechend, weil richtig sind, und baut in deren Statuten antichristliche Lehren hinein, die Christen wegen den guten Hauptzielen ignorieren, um sie aufgrund der guten Aspekte und Hauptziele Gott gegenüber untreu zu machen.

Aber nun gut, wenn das hier bereits besprochen wurde, sich dieses hier durchgesetzt hat und es im allgemeinen akzeptiert wurde, dann will ich nichts weiter dazu sagen, außer dann das, was hier für gut geheißen wird:

PEGIDA ist gut, weil sie gegen die Islamisierung Deutschlands und Europas ist, trotz ihrer antichristlichen Prositionen!

Als Christ kann ich diese Denke weder nachvollziehen noch für gut heißen!

Denn das wäre dasselbe, wie wenn ich die GRÜNEN wegen ihres Umweltschutzes verteidigte und unterstütze, und dabei deren Genederismus ignorierte.


Liebe Grüße
Stefan


"Seht euch vor, dass ihr nicht verliert, was wir erarbeitet haben, sondern vollen Lohn empfangt! Jeder, der davon abgeht und nicht in der Lehre Christi bleibt, hat Gott nicht. Wer in der Lehre bleibt, der hat den Vater und den Sohn." (2 Joh. 8-9)

zuletzt bearbeitet 30.04.2015 21:49 | nach oben springen

#90

RE: Was will Pegida wirklich ?

in Diskussionsplattform Islam und Islamisierung 30.04.2015 22:11
von Missionar (gelöscht)
avatar

Was die Islamisierung betrifft, braucht sich in Deutschland und Europa sowieso niemand Sorgen zu machen, weil der Islam hier gemäß katholischer Prophezeiungen, auch gemäß der Prophetie von Fatima, völlig zugrunde gehen und ein katholisches Königreich auferstehen wird, nachdem die gottlosen "Demokratien" zusammengebrochen sein werden. In Deutschland wird kein Islamisches Reich aufkommen, sondern das Heilige Römische Reich Deutscher Nation.

Ich würde ja gerne solche Prophezeiungen anführen, aber man würde sie nicht akzeptieren. Deshalb lasse ich es hier, sie zu benennen.

Schon aus diesem Grund benötigen wie die PEGIDA nicht. Die Gefahr wird sowieso von Russland kommen. Und das hat 2014 begonnen. Der ISLAm ist lediglich ein Ablenkungsmanöver Satans von RUSSLAND.

RUSSLAND bleibt solange die Gefahr für Deutschland und Europa (und nicht der Islam), bis der Heilige Vater zusammen mit allen Bischöfen der Welt RUSSLAND dem UNBEFLECKTEN HERZEN MARIENS geweiht haben wird.


Liebe Grüße
Stefan


"Seht euch vor, dass ihr nicht verliert, was wir erarbeitet haben, sondern vollen Lohn empfangt! Jeder, der davon abgeht und nicht in der Lehre Christi bleibt, hat Gott nicht. Wer in der Lehre bleibt, der hat den Vater und den Sohn." (2 Joh. 8-9)

zuletzt bearbeitet 30.04.2015 22:15 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
WIRTSCHAFT VERMÖGEN 20.06.16 So reich ist die katholische Kirche wirklich
Erstellt im Forum Nachrichten von Blasius
4 23.06.2016 22:56goto
von Blasius • Zugriffe: 624
Evangelium nach Johannes 8,31-42. / Wenn ihr in meinem Wort bleibt, seid ihr wirklich meine Jünger.
Erstellt im Forum Neues Testament von Blasius
0 15.03.2016 23:54goto
von Blasius • Zugriffe: 150
War es wirklich die Kirche?
Erstellt im Forum Nachrichten von Hemma
0 12.07.2015 21:43goto
von Hemma • Zugriffe: 158
Erinnerung, zur "unkatholischen" Pegida-Bewegung:
Erstellt im Forum Themen und Beiträge von Gästen von blasius
27 01.05.2015 23:16goto
von Aquila • Zugriffe: 1339
D: „Pegida kein Ausdruck des christlichen Glaubens"
Erstellt im Forum Nachrichten von blasius
4 12.02.2017 15:11goto
von Tomás • Zugriffe: 484
Islamfeindliche Bewegung Zentralrat der Juden nennt „Pegida“ brandgefährlich
Erstellt im Forum Nachrichten von Kristina
1 20.12.2014 21:31goto
von Michaela • Zugriffe: 258
"Der blockierte Riese ", sind wir wirklich so ?
Erstellt im Forum Diskussionsplattform (2) von MariaMagdalena
3 29.04.2014 12:50goto
von MariaMagdalena • Zugriffe: 287
Frontalangriff der Piusbruderschaft gegen Papst Franziskus: „Ein wirklicher Modernist“, der droht, „die Kirche zu spalten“
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Pius-Bruderschaft von Kristina
1 16.10.2013 13:23goto
von Aquila • Zugriffe: 918
Österreich: "Abtreibung ist wirklich ein Werk des Teufels"
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Abtreibung von Aquila
2 07.07.2014 00:38goto
von Aquila • Zugriffe: 363

Besucher
0 Mitglieder und 19 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: clemens 31
Besucherzähler
Heute waren 485 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3240 Themen und 21546 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
benedikt, Sel



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen