Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....
#1

Moscheen-Bau im Zuge der Islamisierung

in Diskussionsplattform Islam und Islamisierung 06.03.2015 20:33
von Kristina (gelöscht)
avatar

Moscheen-Bau im Zuge der Islamisierung

Al Hayat TV Net



13:15 Min

Die Errichtung von repräsentativen Moscheen an wichtigen Standorten in den Großstädten Deutschlands ruft immer wieder erheblichen Widerstand hervor. Die vielen heftigen Diskussionen zeigen, wie bedeutsam und sensibel dieses Thema für die Bevölkerung ist.
Was ist bedenklich am Bau von Moscheen? Warum stößt dieses Vorhaben öfters auf massiven Widerstand in der Bevölkerung? Die Gründe hierfür sind vielfältig.
Sorge vor Überfremdung der europäischen Kultur und Gesellschaft
Sorge vor politischen Machenschaften
Sorge vor einer Parallelgesellschaft
Sorge vor Wertverlust der um die Moschee liegenden Immobilienobjekte
Sorge, dass das originäre Gesicht des christlichen Abendlands verschwindet
Sorge vor einem erstarkenden, radikalen Islam.
In den öffentlichen Debatten und Fachdiskussionen wird das Recht der Muslime auf Moscheebau nicht bestritten. Dies wird in Artikel 4 des Grundgesetzes unter der freien Religionsausübung gewährleistet. Vielmehr geht es in den Diskussionen um die Standorte der Moscheen und deren Bauweise. Die Ideologien des Islam aber werden dagegen so gut wie nie berücksichtigt. Genau hier liegt der Schwachpunkt und genau dies wird der Gegenstand unseres Beitrags sein.
Nach dem Vereinsgesetz kann ein Verein als verboten gelten, wenn er „...sich gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder den Gedanken der Völkerverständigung richtet..."
Vor diesem Hintergrund stellt sich eine Kernfrage, die wahrgenommen und seriös diskutiert werden muss.
Diese Frage lautet: Ob der Bau von Großmoscheen der Religionsausübung dient oder als Instrument der schrittweisen Islamisierung einer Gastgesellschaft fungiert?
Wir klären auf


„Außerhalb der Kirche kein Heil"
(Katechismus der Katholischen Kirche Absatz 3, 845)
nach oben springen

#2

RE: Moscheen-Bau im Zuge der Islamisierung

in Diskussionsplattform Islam und Islamisierung 05.05.2015 02:54
von Andi • 1.002 Beiträge

Philipper 2,10
Darum hat ihn Gott über alle erhöht und ihm den Namen verliehen, der größer ist als alle Namen,
damit alle im Himmel, auf der Erde und unter der Erde ihre Knie beugen vor dem Namen Jesu
und jeder Mund bekennt:,Jesus Christus ist der Herr, - zur Ehre Gottes, des Vaters.
nach oben springen

#3

RE: Moscheen-Bau im Zuge der Islamisierung

in Diskussionsplattform Islam und Islamisierung 05.05.2015 11:35
von Aquila • 5.067 Beiträge

Liebe Kristina, lieber Andreas, liebe Mitleser

Der mittlerweile europaweit vorangetriebene Moscheebau hat einen bestimmten Grund und ein konkretes Ziel.
Hans-Peter Raddatz erläutert diese Hintergründe:
-

Während nämlich die Bevölkerung im fraglichen Zeitraum um einen Faktor von etwa 1.04 wuchs,
stieg die Zahl der Betstätten um einen Faktor zwischen 30 und 36 an, ein Unterschied, der mit großer Sicherheit dazu berechtigt, den Zufall als Grund auszuschließen.
Hinzu kommt,
dass
jede neue Moschee deutlich größer ausgelegt ist, als es die Zahl der Muslime im jeweiligen Einzugsgebiet nahelegen würde.

Dies lässt anhand der Moscheekapazität
einen enormen Anstieg der muslimischen Bevölkerung in Europa erwarten, der mit Blick auf den demographischen Schwund des indigenen Eurovolks durchaus auch exponentielle Ausmaße annehmen kann.

In diesem Kontext ist auf die aggressive Familienähnlichkeit zwischen der modernen Herrschaftsideologie und dem islamischen Djihadzwang zu verweisen, der nicht nur integraler Teil des Glaubens, sondern auch des Gebets ist.
Welch fundamentale, politische Rolle das tägliche Mehrfachgebet in Verbindung mit der zunehmend vernetzten Moscheestruktur in Europa spielt,
hat der Verfasser in einem detaillierten Gutachten dargestellt, das u.a. vom Schweizer Bundesgericht bei der Vorbereitung des sogenannten Minarett-Urteils verwendet wurde.

Hier geht es um die
eiserne Zentralpflicht des Islam, nämlich die von den Euro-Eliten ebenso eisern verschwiegene
Funktion des „Gebets“,
die einzig und allein darin besteht,
den „Gläubigen“
mehrfach täglich an Muhammad als den übermenschlichen Vorkämpfer des Djihad zu erinnern und für den Tag X bereit zu sein, sich auf den koranischen „Weg Allahs“ zu begeben
.
Allein schon die lebenslange Regelmäßigkeit der in Schlachtreihen Betenden und ihre 14-teiligen, unzählige Male wiederholten Bewegungsabläufe erzeugen eine
geistige Monotonie und Maschinenhaftigkeit, die einerseits Wissenschaft, Bildung und Frauen unterdrückt,
andererseits freilich den körperlichen Einsatz zuverlässig gewährleistet.
Religionsfreiheit für den Islam in Europa bedeutet daher nichts anderes als die verfassungsrechtlich verbriefte Lizenz zum Kampf gegen die ungläubige Gesellschaft.

-

"Islamverstehern" und "Chrislamisten" sollten diese Erläuterungen zu denken geben....
sollten !



Freundliche Grüsse und Gottes Segen

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Wie fördert Frau Merkel die Islamisierung Deutschlands?
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Islam und Islamisierung von Kristina
2 02.05.2016 21:14goto
von Kristina • Zugriffe: 279
Papst Franziskus \ Reisen Im Wortlaut: Papst in der Moschee in Bangui
Erstellt im Forum Katechese von Blasius
5 02.12.2015 12:43goto
von Aquila • Zugriffe: 299
Jeder Zweite fürchtet sich vor der Islamisierung Deutschland
Erstellt im Forum Nachrichten von Blasius
0 19.09.2015 23:31goto
von Blasius • Zugriffe: 200
Islamisierung unserer Gesellschaft
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Islam und Islamisierung von Kristina
7 15.12.2016 18:28goto
von Kristina • Zugriffe: 1254
Verbot christlicher Werte an unseren Schulen – Abendland kapituliert vor Islamisierung
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Islam und Islamisierung von Kristina
0 11.07.2015 11:04goto
von Kristina • Zugriffe: 246
Mekka-Deutschland, die stille Islamisierung
Erstellt im Forum Buchempfehlungen von Hemma
2 16.06.2015 23:04goto
von Aquila • Zugriffe: 367
Islam und Islamisierung - Wer schweigt macht sich mitschuldig
Erstellt im Forum Für Gäste: Fragen zum Forum / Beiträge von iKvE
130 18.07.2015 19:08goto
von Gertrud • Zugriffe: 7083
Aus welchen Gründen geht die Islamisierung so einfach ?
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Islam und Islamisierung von MariaMagdalena
5 27.10.2014 15:56goto
von Michaela • Zugriffe: 416
Moslem-Anteil und Islamisierung
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Islam und Islamisierung von Kristina
158 24.07.2018 13:19goto
von Aquila • Zugriffe: 15225

Besucher
0 Mitglieder und 24 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Herbert Milas
Besucherzähler
Heute waren 385 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2817 Themen und 18906 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
benedikt, Sel



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen