Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#141

RE: Moslem-Anteil und Islamisierung

in Diskussionsplattform Islam und Islamisierung 23.04.2018 18:28
von benedikt • 1.959 Beiträge

Wer sonst? Das wüßte ich auch mal gerne!

Die Kirchen müßten, was unseren Glauben anbetrifft, voll sein bis zum geht nicht mehr!
Was ist? Totale leere! Das sagt doch alles!


Gott ist die Liebe,
und wer in der Liebe bleibt,
bleibt in Gott,
und Gott bleibt in ihm.

1. Joh 4,7 - 16
nach oben springen

#142

RE: Moslem-Anteil und Islamisierung

in Diskussionsplattform Islam und Islamisierung 24.04.2018 17:22
von Andi • 1.002 Beiträge

Die daraus resultierenden faulen Früchte sind u.a. Genderismus (Rebellion gegen Gottes Schöpfungsordnung) Hedonismus (das Streben nach Genuss und Sinneslust) Klimareligion, Welteinheitsreligion, Esoterik etc.

Wieder ein hervorragender Text lieber Aquila, den ich abgespeichert habe. Es gibt noch viel mehr faule Früchte die durch das entchristlichte Abendland entstanden sind. Alle aufzuzählen würde lange dauern.

Während draußen gemordet, abgetrieben,geklaut,betrogen und beschissen wird, tagtäglich, unterhält man sich im Bundestag über Abgaswerte. Richtig wird als falsch hingestellt. Das Gute als schlecht und das Schlechte als gut.

Verkehrte Welt eben. Die Welt Satans.


Philipper 2,10
Darum hat ihn Gott über alle erhöht und ihm den Namen verliehen, der größer ist als alle Namen,
damit alle im Himmel, auf der Erde und unter der Erde ihre Knie beugen vor dem Namen Jesu
und jeder Mund bekennt:,Jesus Christus ist der Herr, - zur Ehre Gottes, des Vaters.
nach oben springen

#143

RE: Moslem-Anteil und Islamisierung

in Diskussionsplattform Islam und Islamisierung 24.04.2018 19:13
von benedikt • 1.959 Beiträge

Zitat:... unterhält man sich im Bundestag über Abgaswerte. Zitatende.

Sehr gut, lieber Andi! Das trifft den Nagel auf den Kopf!

Und weiterhin versucht man, den Teufel mit dem Pelzebub auszutreiben ...


Herzliche Grüße, benedikt.


Gott ist die Liebe,
und wer in der Liebe bleibt,
bleibt in Gott,
und Gott bleibt in ihm.

1. Joh 4,7 - 16
nach oben springen

#144

RE: Moslem-Anteil und Islamisierung

in Diskussionsplattform Islam und Islamisierung 24.04.2018 22:26
von Aquila • 5.069 Beiträge

Lieber Andreas

Deine Gegenüberstellung des liberal freigeistigen antichristlichen Irr-sinns bringt es auf den Punkt:

Während draußen gemordet, abgetrieben,geklaut,betrogen und beschissen wird, tagtäglich, unterhält man sich im Bundestag über Abgaswerte. Richtig wird als falsch hingestellt. Das Gute als schlecht und das Schlechte als gut.

Verkehrte Welt eben. Die Welt Satans.


Dazu müssen wir auch die unsägliche Hofierung des wahrheitsfeindlichen Islam zählen.

Also alles, was der weiteren Entchristlichung Vorschub leisten kann.
Ob Ersatzreligionen in Form von Wissenschaftsgläubigkeit ("Klimareligion" etc.) oder wahrheitsgefilterte "Einheitsreligion" ( forciert durch irr-sinnige Aussagen wie "der Islam gehört zu Deutschland");
das uniforme "humanistische" Ziel ist das "Auslöschen" des wahren Glaubens aus dem öffentlichen Leben.

Bereits im 19. Jahrhundert mahnte Kardinal Pie (1815-1880)
zur unerschütterlichen Treue zur Lehre der traditionsverbundenen Lehre der Kirche,
auch wenn die Lüge, das Böse die Überhand gewinnen sollte:

-

"Ihr alle, meine Brüder, auch wenn Ihr dazu verurteilt seid, den Triumph des Bösen zu erleben,
sagt niemals
zum Bösen: Du bist das Gute;
zur Dekadenz: Du bist der Fortschritt;
zur Nacht: Du bist das Licht;
zum Tod: Du bist das Leben …“.

[....]



Lieber Sel

Du hast es sehr richtig abgedacht:

-

Wir sollten nichts gegen "christliche" Flüchtlinge haben - im Gegenteil - gerade sie könnten diesen Staat vor Überfremdung und Übervölkerung retten. Aber der christliche Flüchtlingsanteil ist ja ziemlich gering. 

-

Augenscheinlich ist im offenbar medial indoktrinierten "glaubensneutral" gewordenen Deutschland (und Westeuropa) kein Interesse an überwiegend christlichen Flüchtlingen, versucht doch die antichristliche Allianz unentwegt die
Lüge zu streuen, dass
die Staaten Europas / Europa selbst....

"religionsneutral" sei bzw. sein müsste !

Die Hofierung von Irrlehren und falschen Philosophien
ist heute inflationär und führt dazu,
dass sich Europa gar
"selbst abschafft" ....
durch Vorenthaltung des wahren Glaubens "verhungert / verdurstet" !

Die Heilige Mutter Kirche wird schlecht geredet wo es nur geht...
ihre unfehlbare Lehre der Lächerlichkeit preisgegeben....
selbstredend im "humanen Mantel" des menschlichen Grössenwahnes.

EUROPA war
niemals
"religionsneutral"
und wird es auch
niemals sein !

Es ist glaubensmässig und kulturell

C H R I S T L I C H

geprägt !


Daran ändert auch nichts, wenn sich mittlerweile grosse Teile Europas im Neu-Heidentum wiederfinden....
jahrzehntelanges Aushungernlassen der Seelen hat viele Menschen
zu Marionetten der Lüge werden lassen....
nicht von ungefähr, dass seinerzeit
Papst Benedikt XVI. zur
NEU-EVANGELISIERUNG
von Teilen Europas aufgerufen hat !

Eine gigantische Lüge
versucht das Bild Eruopas als
CHRISTLICH geprägten Kontinent zu verdüstern und
zur Abkehr vom wahren Glauben zu verführen !
Koalitionen der Lüge reden
vom niemals existierenden "religionsneutralem Europa"
und meinen den Versuch der
Entchristlichung des Kontinentes !

Massen von moslemischen Migranten sollen diese Lüge untermauern helfen.
Christliche Flüchtlinge gelten dabei als "Störfaktor".


Freundliche Grüsse und Gottes Segen


zuletzt bearbeitet 24.04.2018 22:27 | nach oben springen

#145

RE: Moslem-Anteil und Islamisierung

in Diskussionsplattform Islam und Islamisierung 28.06.2018 19:06
von Kristina • 325 Beiträge

(in Bezug auf Seite 1)

https://www.freiewelt.net/nachricht/ab-1...ltsam-10074830/

Islam-Expertin mit eindeutiger Warnung

Harvard-Studie: »Ab 16 Prozent Muslimanteil ist Islamisierung unaufhaltsam«

Eine Studie der Universität Harvard hat ergeben, dass die Islamisierung eines Landes nicht mehr aufzuhalten ist, sobald in der Bevölkerung ein Muslimanteil von 16 Prozent erreicht ist. Diese Zahl gab die Islam-Forscherin Nikoletta Incze in einem Gespräch mit dem ungarischen Fernsehen bekannt.

Der Islam ist in Europa auf dem Vormarsch. Aktuell gibt es mehr als 44 Millionen gläubige Muslime in den Ländern des alten Kontinents. Der Islam verbreitet sich aber nicht im luftleeren Raum, sondern er verdrängt, vernichtet und zerstört dort, wo er einfällt, die ursprünglich heimischen Religionen und Glaubensbekenntnisse. Die Türkei, Ägypten und Syrien waren über viele Jahrhunderte christlich, Pakistan war hinduistisch, Afghanistan war buddhistisch und im Iran herrschte der Zoroastrismus vor. Mohamend und seine Nachfolger, das sagte die Islam-Forscherin Nikoletta Incze in einem Gespräch mit dem ungarischen Fernsehen, fielen in all diese Länder militärisch ein, mordeten einen Großteil der Menschen, unterjochte und versklavte sie und islamisierte dann die Region. Das ging nicht von heute auf morgen, sondern vollzog sich manchmal über Jahrzehnte, wenn nicht sogar Jahrhunderte.

weiter im Link oben.


https://www.n-tv.de/politik/Anteil-der-M...le20158134.html
30. November 2017

http://www.pewforum.org/2017/11/29/europ...he-bevolkerung/
November 29, 2017
Europas wachsende muslimische Bevölkerung

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Wie fördert Frau Merkel die Islamisierung Deutschlands?
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Islam und Islamisierung von Kristina
2 02.05.2016 21:14goto
von Kristina • Zugriffe: 279
Treiben die deutschen Amtskirchen die Islamisierung voran? .Ja, sie tun es.
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Kirche von Blasius
0 23.02.2016 14:14goto
von Blasius • Zugriffe: 243
Jeder Zweite fürchtet sich vor der Islamisierung Deutschland
Erstellt im Forum Nachrichten von Blasius
0 19.09.2015 23:31goto
von Blasius • Zugriffe: 200
Islamisierung unserer Gesellschaft
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Islam und Islamisierung von Kristina
7 15.12.2016 18:28goto
von Kristina • Zugriffe: 1258
Verbot christlicher Werte an unseren Schulen – Abendland kapituliert vor Islamisierung
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Islam und Islamisierung von Kristina
0 11.07.2015 11:04goto
von Kristina • Zugriffe: 246
Mekka-Deutschland, die stille Islamisierung
Erstellt im Forum Buchempfehlungen von Hemma
2 16.06.2015 23:04goto
von Aquila • Zugriffe: 371
Islam und Islamisierung - Wer schweigt macht sich mitschuldig
Erstellt im Forum Für Gäste: Fragen zum Forum / Beiträge von iKvE
130 18.07.2015 19:08goto
von Gertrud • Zugriffe: 7095
Moscheen-Bau im Zuge der Islamisierung
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Islam und Islamisierung von Kristina
2 05.05.2015 11:35goto
von Aquila • Zugriffe: 234
Aus welchen Gründen geht die Islamisierung so einfach ?
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Islam und Islamisierung von MariaMagdalena
5 27.10.2014 15:56goto
von Michaela • Zugriffe: 416

Besucher
1 Mitglied und 11 Gäste sind Online:
Hemma

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: reinhardeberl
Besucherzähler
Heute waren 901 Gäste und 8 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2818 Themen und 18911 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online:
Aquila, benedikt, Blasius, Don Camillo, Hemma, Kleine Seele, Kristina, Sel



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen