Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#146

RE: Moslem-Anteil und Islamisierung

in Diskussionsplattform Islam und Islamisierung 28.06.2018 19:42
von Kleine Seele • 321 Beiträge

Die Islamisierung ist nicht mehr aufzuhalten, die Vorkehrungen dafür wurden schon Jahrzehnte vorher angelegt! Die deutsche Einheit, die EU und die Währungseinheit waren alles Vorbereitung dafür. Um Europa fächendeckend zu islamisieren. Kein Land sollte mehr selbstbestimmt handeln dürfen, um diesen perfiden Plan der Umvolkung durchführen zu können. Wir befinden uns in im Krieg. Die dunkle Seite breitet sich aus wie ein Lauffeuer.


zuletzt bearbeitet 28.06.2018 20:12 | nach oben springen

#147

RE: Moslem-Anteil und Islamisierung

in Diskussionsplattform Islam und Islamisierung 28.06.2018 20:51
von Kristina • 248 Beiträge

Liebe Kleine Seele,

"Die dunkle Seite breitet sich aus wie ein Lauffeuer."

Deshalb muss immer wieder darauf hingewiesen werden - solange wir noch können.

LG
Kristina

nach oben springen

#148

RE: Moslem-Anteil und Islamisierung

in Diskussionsplattform Islam und Islamisierung 28.06.2018 21:08
von Kleine Seele • 321 Beiträge

Liebe Kristina, es wird immer schwerer hinzuweisen, da zu viele Menschen sich bereits mit dieser Situation arrangieren. Und besonders die sozial Schwachen, müssen froh sein wenn sie noch staatliche Zuwendungen bekommen. Die werden sich kaum mit dem Staat anlegen. Es ist wie im Kommunismus bei der Stasi. Dann machen die lieber die drei Affen, nichts sehen, nichts hören, nichts sagen. Ich erlebe es Tag für Tag wie deutsche Gesetze ausgehebelt werden und man systematisch mundtot gemacht wird. Ich lebe hier tagtäglich unter massiver Bedrohung und keine Behörden und Gesetze schützen dich. Selbst die Kirche schaut weg. Mehr muss ich wohl nicht sagen.


zuletzt bearbeitet 28.06.2018 22:07 | nach oben springen

#149

RE: Moslem-Anteil und Islamisierung

in Diskussionsplattform Islam und Islamisierung 28.06.2018 21:17
von Kristina • 248 Beiträge

Gibt es nicht in einigen Bereichen parallelen zu Deutschland?

https://www.katholisches.info/2018/06/in...-in-madagaskar/

Neuer Kardinal warnt vor muslimischer Landnahme

„Invasion islamischer Extremisten in Madagaskar“

(Antananarivo) Der Erzbischof von Toamasina, Msgr. Désiré Tsarahazana, einer der neuen Kardinäle, die Papst Franziskus heute kreiert, warnt vor einer „Invasion“ islamischer Extremisten. Es sei eine „greifbare“ Islamisierung von Madagaskar im Gange.

Neo-Kardinal Tsarahazana: Madagaskar erlebt eine islamische Invasion

Toamasina ist mit rund 280.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt des Inselstaates im Indischen Ozean. In einem Interview mit Kirche in Not sprach der Neo-Kardinal eine ernste Besorgnis aus:

„Die Zunahme des Islamismus ist greifbar. Sie ist sichtbar! Es ist eine Invasion!“

Der Erzbischof ist seit 2012 Vorsitzender der Madagassischen Bischofskonferenz und vertrat diese bei der Bischofssynode über die Familie 2015.

„Mit dem Geld vom Persischen Golf und aus Pakistan kaufen sie die Leute: Es gibt junge Leute, die gehen zum Studium nach Saudi-Arabien und kommen als Imame nach Madagaskar zurück.“

„Wir haben uns mit diesen Imamen getroffen, um mit ihnen über unsere Sorge zu sprechen. Einer von ihnen war ein ehemaliger Seminarist. Er hat natürlich nicht gesagt, daß ihn das Geld gelockt hat, aber, daß es wegen der Armut passiert ist, die hier herrscht. Es gibt echten Druck“, so Msgr. Tsarahazana.

Islamisierung von Madagaskar: Bau von 2.600 Moscheen

Der Neo-Kardinal sieht einen organisierten Plan zur islamischen Durchdringung von Madagaskar am Werk. Der Plan bestehe darin,

„auf Madagaskar 2.600 Moscheen zu errichten. Dazu kommen massenweise Muslime aus der Türkei. Eine Entwicklung, die uns sehr besorgt“.

Radikaler Muslimführer besucht Madagaskar

Die enorme Zahl ist keine Erfindung des Erzbischofs. Im April 2017 berichteten madagassische Medien, daß von den zuständigen Behörden mehr als 2.000 Bauanträge zur Errichtung von Moscheen genehmigt wurden.

Die türkische Fluggesellschaft Turkish Airlines „bringt ein bis zweimal pro Woche Gruppen von Muslime ins Land, die sich hier niederlassen. Man weiß nicht genau, was sie hier machen, aber sie lassen sich hier nieder und kehren nicht in ihre Heimat zurück. Die Bevölkerung von Madagaskar ist sehr arm, das Land aber ist sehr fruchtbar, reich an Bodenschätzen und riesig für 22 Millionen Einwohner.“

„Immer mehr Muslime siedeln sich im Land an, und die Zahl der Fundamentalisten zunimmt. Es ist eine Frage der Zeit, bis sie sich zeigen werden, wie sie sind, und diese Vorstellung stört uns wirklich“.

Extremisten zahlen Frauen für Vollverschleierung

Ins Land kämen vor allem muslimische Männer. Hauptsiedlungspunkt sei derzeit Mahajanga im Nordwesten der Insel. Die Stadt zählt fast 250.000 Einwohner und ist nach Taomasina der zweitwichtigste Hafen der Insel. Diese Muslime „heiraten madagassische Frauen und erziehen ihre Kinder zu einem radikalen Islam“.

„Die Extremisten zahlen den madagassischen Frauen Geld, damit sie die Vollverschleierung traten, um dadurch der islamischen Durchdringung der Insel Sichtbarkeit zu verschaffen. Sobald es dunkel wird, tragen die Frauen wieder ihre normale Kleidung.“

Luc Raoeliariseheno, der Direktor der Madagascar Television Group (MATV) berichtete 2017, daß Muslime im Süden der Insel Aktionen zum Kauf von Bibel und christlichen Büchern durchführen. Sie zahlen bis zu 100 Dollar für eine Bibel und 25 Dollar für ein christliches Liederbuch, die sie dann verbrennen. Auf diese Weise wollen sie das Land vom Christentum säubern und den Koran und den Islam einpflanzen. Laut dem French Institute of International Relations konvertierten allein 2013 160.000 Madagassen zum Islam.

Die Angaben zur Stärke der Religionen variieren. Der Großteil der Madagassen sind Christen, wobei sich Katholiken und Protestanten mit je 40 Prozent in etwa die Waage halten (einige Angaben nennen 50 Prozent Protestanten und 40 Prozent Katholiken). Die Zahl der Muslime wird mit drei bis sieben Prozent angeben. Tendenz steigend. Noch vor zehn Jahren wurde erst ein Prozent genannt.

Korrupte Politiker dulden Ausbreitung eines radikalen Islams

Der Neo-Kardinal betont, daß sich die madagassischen Bischöfe bereits mehrfach mit den staatlichen Behörden getroffen haben, um ihnen ihre Sorge vorzubringen.

„Die machen aber nichts. Es gibt viel Heuchelei, und wir kommen uns vor wie Rufer in der Wüste. Leider werden wir wirklich von korrupten Seelen regiert.“

2017 kündigte das madagassische Unterrichtsministerium die Schließung von 16 Koranschulen an. Zuvor waren bereits zehn pakistanischen Imame des Landes verwiesen worden, die im Südwesten Madagaskars wirkten. Die Behörden vermieden eine offene Konfrontation mit dem Islam und nannten formalrechtliche Gründe. Die Medien des Landes ließen aber keinen Zweifel, daß sich die Maßnahmen gegen die Ausbreitung eines radikalen Islams richteten.

Neo-Kardinal Tsarahazana ist weniger zuversichtlich. Es gebe kein wirkliches Durchgreifen der Behörden, sondern mehr Kosmetik. Zwischen den Zeilen läßt er durchblicken, daß Korruption der Grund des behördlichen Zögerns und Duldens ist.

Text: Giuseppe Nardi

nach oben springen

#150

RE: Moslem-Anteil und Islamisierung

in Diskussionsplattform Islam und Islamisierung 28.06.2018 21:28
von Kleine Seele • 321 Beiträge

@„Die machen aber nichts. Es gibt viel Heuchelei, und wir kommen uns vor wie Rufer in der Wüste. Leider werden wir wirklich von korrupten Seelen regiert.“

Genau so ist es. Entweder man wird in die rechte Ecke gedrängt oder man wird als psychisch krank hingestellt und bedroht.


zuletzt bearbeitet 28.06.2018 22:04 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Wie fördert Frau Merkel die Islamisierung Deutschlands?
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Islam und Islamisierung von Kristina
2 02.05.2016 21:14goto
von Kristina • Zugriffe: 263
Treiben die deutschen Amtskirchen die Islamisierung voran? .Ja, sie tun es.
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Kirche von Blasius
0 23.02.2016 14:14goto
von Blasius • Zugriffe: 223
Jeder Zweite fürchtet sich vor der Islamisierung Deutschland
Erstellt im Forum Nachrichten von Blasius
0 19.09.2015 23:31goto
von Blasius • Zugriffe: 184
Islamisierung unserer Gesellschaft
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Islam und Islamisierung von Kristina
7 15.12.2016 18:28goto
von Kristina • Zugriffe: 1128
Verbot christlicher Werte an unseren Schulen – Abendland kapituliert vor Islamisierung
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Islam und Islamisierung von Kristina
0 11.07.2015 11:04goto
von Kristina • Zugriffe: 238
Mekka-Deutschland, die stille Islamisierung
Erstellt im Forum Buchempfehlungen von Hemma
2 16.06.2015 23:04goto
von Aquila • Zugriffe: 355
Islam und Islamisierung - Wer schweigt macht sich mitschuldig
Erstellt im Forum Für Gäste: Fragen zum Forum / Beiträge von iKvE
130 18.07.2015 19:08goto
von Gertrud • Zugriffe: 6579
Moscheen-Bau im Zuge der Islamisierung
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Islam und Islamisierung von Kristina
2 05.05.2015 11:35goto
von Aquila • Zugriffe: 226
Aus welchen Gründen geht die Islamisierung so einfach ?
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Islam und Islamisierung von MariaMagdalena
5 27.10.2014 15:56goto
von Michaela • Zugriffe: 380

Besucher
0 Mitglieder und 19 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: CSc
Besucherzähler
Heute waren 566 Gäste und 3 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2776 Themen und 18287 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:
benedikt, Kleine Seele, Kristina



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen