Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

Profil für benedikt

benedikt



Allgemeine Informationen
Name: benedikt
Beschäftigung: Private Heilpraktiker-Schule. Heilpraktiker-Prüfungsvorbereitung,
Hobbies: Naturheilverfahren. Klassische Musik. Kathol. Theologie und Liturgie.
Registriert am: 03.01.2018
Zuletzt Online: 20.08.2019
Geschlecht: männlich


Beschreibung
Rheinische Frohnatur mit Liebe zu Gott und den Menschen.

Abgeschlossenes kath. Theologie- und Liturgiestudium im Fernkurs.
Benediktiner-Oblate.
Staatlich geprüfter Pharma-Referent, Industriekaufmann, Heilpraktiker.

Auszeichnungen: Bezirk-Mittelrhein-Jugendmeister im Schreibmaschinenschreiben 1952
TV -Schach - Diplom




Letzte Aktivitäten
Details einblenden
17.08.2019
benedikt hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
17.08.2019 18:39 | zum Beitrag springen

O nein, o nein, lieber Katholik, es gibt so viele, tiefgläubige Menschen,nur, es sind keine kirchlichen Oberhirten, und man muß sie nur sehen.Liebe Grüße und Gottes Segen, benedikt

16.08.2019
benedikt hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
16.08.2019 16:56 | zum Beitrag springen

Gelobt sei Jesus Christus!Liebe Mitmenschen hier im Forum!Ich verstehe, Euch nicht -und Ihr versteht, mich nicht -Aber lieb habe ich Euch doch!Euer benedikt

15.07.2019
benedikt hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
15.07.2019 07:27 | zum Beitrag springen

Zitat: Daher, lieber benedikt, halte vor dem Posten immer etwas inne und betrachte die vorgesehenen Inhalte im Lichte der traditionsverbundenen Lehre der Kirche, deren wahrheitsgenormtes Raster etwa "Gebete" wie oben gezeigt, schlicht durchfallen läßt.ZitatendeNein, nicht im Lichte der traditionsverbndenen Lehre der Kirche sehe ich es, sondern in der Liebe zu GOTT und den MITMENSCHEN - Diese Gesiinnung teilen Millionen Menschen mit mir; hier im Forum keiner, und das ist mehr als traurig...Li...

14.07.2019
benedikt hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
14.07.2019 15:50 | zum Beitrag springen

DIALOG ZWISCHEN DEN RELIGIONENHerr,Gott des Himmels und der Erde,Schöpfer der einzigen Menschheitsfamilie,wir beten zu dir für die Anhänger aller Religionen.Mögen sie im Gebet und reinen Herzensdeinen Willen suchen,mögen sie dich anbeten und deinen heiligen Namen verherrlichen.Hilf ihnen, in dir die Kraft zu finden,Ängste und Misstrauen zu überwinden,die Freundschaft wachsen zu lassenund in Harmonie miteinander zu leben.(Papst Johannes Paul II, 1978-2005)(Ü: Radbert Kohlhaas)
benedikt hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
14.07.2019 07:59 | zum Beitrag springen

DIALOG ZWISCHEN DEN RELIGIONENDein Name, Herr, ist Leben, Friede, Schalom und Salam.Dieser Name sei genannt und gepriesen von allen.Mit allen, die diesen Namen kennen, bitten wir um Friedenfür die Nahen und um Frieden für die Fernen.Um Frieden in den Herzen, Frieden in allen Zeiten,Häusern und Palästen.Um Frieden zwischen den Religionen und Kulturen.Um Frieden für die Schöpfung, die seufzt.Zeige allen, wer du in Wahrheit bist.Mache uns zu Werkzeugen deines Friedens.(Hermann Schalück, 1939)
benedikt hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
14.07.2019 07:46 | zum Beitrag springen

Gelobt sei Jesus Christus!Danke, lieber Aquila für Deinen aufschlußreichen Beitrag, den ich natürlich nicht in allen Facetten nachvollziehen kann.Zitat: Vereinte Nationen (kein Gebet) ZitatendeWieso kein Gebet? Ist nicht jeder Dialog mit Gott, unabhängig vom ausgesprochenen oder gedachtem Wort, GEBET?Es grüßt Dich herzlich und wünscht Dir den Segen und den Frieden Gottes, benedikt
benedikt hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
14.07.2019 07:31 | zum Beitrag springen

Danke, lieber Kristina für Deinen aufschlußreichen Beitrag!Zitat:Denn Frieden entsteht n u r und ausschließlich durch unseren Herrn und Gott Jesus Christus. ZitatendeUnd wir Menschen sind das Werkzeug auf dem Weg dort hin.Herzliche Grüße und Gottes Segen, benedikt

13.07.2019
benedikt hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
13.07.2019 16:23 | zum Beitrag springen

VERANTWORTUNG FÜR DIE WELTHerr, allmmächtiger Gott,der du die Welt trägst,gib, dass alle,die Verantwortung haben,erfüllt werden mit Weisheit und Kraft,damit sie ihre Aufgabevollbringen zum Lebenund nicht zum Verderben der Welt.Dir empfehlen wir die Menschenin Rechtlosigkeitund unter Unrechtsregimen an:die Gequältenund zu Unrecht verhafteten,die Gefoltertendie Heimatlosenauf der Flucht und in Lagernund die Hungernden. In einer Welt, der Angsthilf uns, die Hoffenden zu bleibendurch Jesus Christus,...
benedikt hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
13.07.2019 16:02 | zum Beitrag springen

Gelobt sei Jesus Christus!Lieber Katholik!Warum soll in den Vereinten Nationen nicht gebetet werden? Überall wo es Menschen gibt wird gebetet.Aber genaueres weiß ich auch nicht. Ich habe lediglichden Text so wiedergegeben, wie er im "Gotteslob" ange-geben ist.Werde mich aber mal im Internet schlau machen.Bis dahin grüßt Dich herzlich und wünscht Dir Gottes Segen,benedikt,Hier nun die Lösung:https://de.wikipedia.org/wiki/Gebet_der_Vereinten_Nationen
benedikt hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
13.07.2019 07:58 | zum Beitrag springen

VERANTWORTUNG FÜR DIE WELTHerr,unsere Erde ist nur ein kleines Gestirn im großen Weltall.An uns liegt es, daraus einen Planeten zu machen,dessen Geschöpfe nicht von Kriegen gepeinigt werden,nicht von Hunger und Furcht gequält,nicht zerrissen in sinnlose Trennung nach Rasse,Hautfarbe oder Weltanschauung.Gib uns Mut und die Voraussicht,schon heute mit diesem Werk zu beginnen,damit unsere Kinder und Kindeskinder einst mit Stolzden Namen Mensch tragen.(Gebet der Vereinten Nationen)



Verlinkungen

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen



Besucher
0 Mitglieder und 12 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Amelie
Besucherzähler
Heute waren 20 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3270 Themen und 21734 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen