Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#16

RE: Die Heiligkeit der Kirche

in Das Wesen der römisch katholischen Kirche 27.09.2018 23:48
von Aquila • 5.459 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus !



Aus einem dogmatischen Kommentar von von
Mag. theol. Michael Gurtner über "Die Heiligkeit als Teilhabe am Sein Gottes":
-

"Die Kirche ist nicht deshalb heilig weil ihre Glieder fast oder ganz sündenfrei wären (im Gegenteil: die sichtbare Kirche ist ja gerade dazu da, um die Menschen zu heiligen, was ja impliziert daß sie es noch nicht sind),
sondern sie ist deshalb heilig, weil sie von Gott eingesetzt ist, weil es ihr Zweck ist, die Menschen zu heiligen, und weil Kirche Gottesgegenwart bedeutet.

Gott hat die Kirche auch sichtbar eingesetzt, und zwar deshalb, damit der Mensch einen konkreten „Ort“ hat, an welchem er Gottes ansichtig werden kann.
In der Kirche ist Gott bereits in der Welt präsent, er wirkt in und durch die Kirche, besonders durch die sieben heiligen Sakramente welche er in der Kirche eingesetzt hat, und wird allein in der Kirche real gegenwärtig, wenn er in der Heiligen Messe mit Leib und Seele, Menschheit und Gottheit, Fleisch und Blut gegenwärtig wird.
Deswegen ist die Kirche also die heilige Kirche, weil sie von Gott kommt, zu Gott führt und bei Gott sein ist
.
Nicht aber weil alle ihre Glieder so heilig wären, im Gegenteil, die heilige Kirche ist nur deshalb, weil der Mensch eben noch nicht vollkommen und heilig ist, wenn nicht in einem angedeuteten oder einem vorläufigen Sinne."

-


Und in den Worten von
Papst Pius XII. in seiner Enzyklika "Mystici Corporis":
-

"Christus der Herr [läßt] die Kirche an seinem übernatürlichen Leben teilnehmen, durchdringt ihren ganzen Leib mit seiner göttlichen Kraft und nährt und erhält die einzelnen Glieder gemäß dem Rang, den sie im Leibe einnehmen

-

nach oben springen

#17

RE: Die Heiligkeit der Kirche

in Das Wesen der römisch katholischen Kirche 23.11.2018 21:41
von Aquila • 5.459 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus !


An dieser Stelle sollen Auszüge aus zwei Predigten von Hw Prof. May den aktuell grassierenden Pauschal-Verurteilungen "d e r" Kirche entgegentreten.

Zunächst seine Hervorhebung der Kirche als Anstalt (!) des Heiles.
So hat es auch @Sel in einem anderen Thread richtig geschrieben
Neuer Gedenktag für Opfer von sexuellem Missbrauch (7)
und wurde dafür danach gleichsam nur belächelt.

-

Die katho­li­sche Kir­che ist die von Chris­tus gestif­tete
sicht­bare ANSTALT und Gemein­schaft, die sein Werk fort­setzt

und die Welt für den Him­mel erzieht
.
Die katho­li­sche Kir­che als die Kir­che Christi hat Chris­tus zum Stif­ter. Er hat sie gegrün­det.
[....]
Man kann die Kir­che auch als Mut­ter bezeich­nen, denn die Kir­che erzeugt ja und nährt ihre Kin­der.
In der Taufe bringt sie ihre Kin­der her­vor, wer­den aus Uner­lös­ten Erlöste.
Die Getauf­ten wer­den dann von der Kir­che als einer Mut­ter gelenkt und gelei­tet und geführt und betreut.

[....]
Die Kir­che besteht aus einer dop­pel­ten Wirk­lich­keit.
Ihr sind himm­li­sche Schätze anver­traut, aber sie trägt diese in irde­nen Gefä­ßen.
Sie hat ein mensch­li­ches und ein gött­li­ches Ele­ment.
Das gött­li­che Ele­ment ist unfehl­bar,
das mensch­li­che Ele­ment ist stets von Gefah­ren umwit­tert.



-


Weiter aus einer sehr empfehlenswerten Predigt von
Hw Prof. May über "Die Sünde in der Kirche".
Diese Predigt hielt er bereits im Jahre 1993 (!):

-

In die­ser Stunde, meine lie­ben Freunde, wo die Not der Kir­che, die aus tau­send Wun­den blu­tet, uns ans Herz greift,
wol­len wir uns besin­nen, daß nicht die Kir­che daran schuld ist, wenn Pries­ter und Laien ver­sa­gen.
Hun­derte und Tau­sende Fälle von Ver­feh­lun­gen der Amts­trä­ger und der Nicht-Amts­trä­ger bewei­sen nichts gegen die Kir­che.
Nur ein Fall wäre bewei­send, näm­lich wenn jemand schlecht wird, weil er der Kir­che folgt und weil er die Kir­che liebt.
Wenn es aber Hun­derte und Tau­sende von Chris­ten gibt, die sich gegen die Gebote der Kir­che und gegen die Lehre der Kir­che dem Bösen über­las­sen, dann ist nicht die Kir­che daran schuld,
son­dern dann ist die Kir­che eine miß­han­delte und geschän­dete Mut­ter, und eine Mut­ter ver­läßt man nicht, wenn sie krank ist und betrübt wird von ihren eige­nen Kin­dern.


In die­ser Stunde
wol­len wir unse­ren Glau­ben an die Kir­che und unsere Liebe zur Kir­che erneu­ern.
Sie ist und bleibt die Stif­tung Christi,
auch wenn noch so viele die­ser hei­li­gen Mut­ter ins Gesicht schla­gen.
Sie ist und bleibt die ein­zige Arche des Hei­les,
auch wenn noch so viele es ver­ges­sen.


Die Kir­che bedarf unse­rer Treue und unse­rer Liebe in die­ser Stunde.
Wir wol­len nicht nach­las­sen, die­ser Mut­ter zu die­nen und sie zu trös­ten, soweit es an uns ist. Womit denn trös­ten?
Wir wol­len sie trös­ten durch unsere Tugen­den, indem wir sie mit unse­rer Per­sön­lich­keit schmü­cken, indem wir uns aus­zeich­nen durch ein stren­ges, beherrsch­tes und im Dienste Got­tes ver­brach­tes Leben.

Pro­gramme ent­wer­fen, Kri­tik üben, das bringt die Kir­che nicht wei­ter.
Wohl aber sie zu zie­ren mit einem hei­lig­mä­ßi­gen Leben, das för­dert die Kir­che, und das über­zeugt die Men­schen, die zur Kir­che fin­den sol­len.
Wenn wir das tun, dann wer­den wir uns bewei­sen als das, was wir sind:
ein aus­er­wähl­tes Geschlecht, ein könig­li­ches Pries­ter­tum, ein hei­li­ger Stamm, ein zu eigen erwor­be­nes Volk, das die Wun­der­ta­ten des­sen ver­kün­den soll, der uns beru­fen hat.

Amen."

-

Hier der Predigt in voller Länge:
https://www.glaubenswahrheit.org/predigt...99306/19931128/

-


zuletzt bearbeitet 23.11.2018 23:50 | nach oben springen

#18

RE: Die Heiligkeit der Kirche

in Das Wesen der römisch katholischen Kirche 23.11.2018 23:34
von Kristina (gelöscht)
avatar

Ja, es muss doch irgendwann ein Schlussstrich gezogen werden.
Es wurde besprochen, dass die Taten eine schwere Sünde sind, auch das Vertuschen und Decken.

Aber die unsichtbare Kirche bleibt Heilig.

Es geht immer noch die Schönheit der Kirche aufzuzeigen und das wir alle, alle des Heils bedürfen und letztlich darum, Seelen zu retten, auch die unsere.

nach oben springen

#19

RE: Die Heiligkeit der Kirche

in Das Wesen der römisch katholischen Kirche 23.11.2018 23:48
von Kleine Seele • 425 Beiträge

Dieser Schlussstrich kann aber nicht bedeuten unangenehme Wahrheiten, Beiträge zu löchen und nur einseitige Sichtweisen zuzulassen. Dem anderen das Wort abzuschneiden durch Schließen von Themen.
Das ist in höchstem Maße unchristlich.

Wenn es @ Sel unter den Fingern brennt, obwohl angeblich alles gesagt ist und dann immer noch stichelt, wird dies wohlwollend angenommen und noch überbewertet, aber wehe jemand äussert sein Unbehagen, dann sind @ Sel und Aquila eineiige Zwillinge!


---
Und wieder der nächste Beitrag wurde glöscht!
---
Wir beschweren uns über Zensur in Social Media und Presse, aber hier geschieht nichts anderes.
Ich bin erwachsen genug und brauche keine übergeordnete Führungsperson, welche mir autoritär den Mund verbietet,


zuletzt bearbeitet 24.11.2018 12:39 | nach oben springen

#20

RE: Die Heiligkeit der Kirche

in Das Wesen der römisch katholischen Kirche 24.11.2018 00:14
von Katholik28 • 183 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus.

Gerne möchte ich mich in die Reihe von Aquila und Sel stellen, weil ich mir denke, dass es gerade jetzt direkt herausfordernd wichtig ist.
Ich bin in diesem Forum, weil es für mein Glaubensleben sehr wichtig ist.
Aquila sorgt dafür, dass hier die unverfälschte Lehre der Heiligen Katholischen Kirche gewahrt bleibt, er stellt richtig, ergänzt, gibt Hinweise und man kann immer sicher sein, dass seine
Einstellungen katholische Wahrheit ist. Dafür bin ich ihm sehr sehr dankbar. Und wenn er von Sel mit guten Argumenten und beipflichtenden Aussagen unterstützt und bestätigt wird, dann möchte ich auch ihm an dieser Stelle recht herzlichen Dank sagen. Mir fällt hier auch noch die tapfere Kristina ein, deren Beiträge für mich jedenfalls immer recht lesenswert sind. Man möge mir nachsehen, dass ich da nicht noch den einen oder anderen Namen hinzufüge. Mir fällt da noch der fleißige Gebetseinsteller Benedikt ein.
Der Leserzuwachs in diesem Forum wird immer stärker und es sind sicher die meisten davon eben solche Nahrungssucher wie ich, die diesen Zuwachs ausmachen
Man möge mir meine unbeholfenen Worte verzeihen.
Mir kam es bei meiner Einstellung darauf an Farbe zu bekennen.
Ich liebe meine Heilige Katholische Kirche weil sie von Jesus Christus, dem Sohn Gottes gegründet ist.

Gott segne euch alle, liebe Leser.

Katholik 28


zuletzt bearbeitet 24.11.2018 00:19 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
DER HEILIGE JOSEF
Erstellt im Forum Schon gewusst ? von Blasius
0 18.05.2019 09:10goto
von Blasius • Zugriffe: 11
10. April Der heilige Macarius, Erzbischof zu Antiochia,
Erstellt im Forum Unsere Fürsprecher von Blasius
0 10.04.2019 20:04goto
von Blasius • Zugriffe: 20
Der heilige Vinzenz Ferrer Dominikaner 5. April 2019
Erstellt im Forum Unsere Fürsprecher von Blasius
0 05.04.2019 09:03goto
von Blasius • Zugriffe: 20
Der heilige Papst Leo der Große - Heiligenlegende und lehrreiche Worte
Erstellt im Forum Kirchenväter / Kirchenlehrer von Blasius
0 16.03.2019 22:39goto
von Blasius • Zugriffe: 31
Heiliger Josef Lehramt der Kirche
Erstellt im Forum Kirchenväter / Kirchenlehrer von Blasius
0 24.02.2019 14:29goto
von Blasius • Zugriffe: 49
Die Kirche ist auch für die Entferntesten offen- Die Heiligkeit der Kirche
Erstellt im Forum Katechese von Blasius
9 23.11.2018 22:59goto
von Blasius • Zugriffe: 793
Wir müssen unerbittlich kämpfen - für die Wahrheit, für die Heilige Kirche, für Christus!
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Kirche von Kristina
0 05.11.2015 07:15goto
von Kristina • Zugriffe: 146
Die Heilige Schrift, das wichtigste Buch
Erstellt im Forum Diskussionsplattform (2) von Kristina
0 05.05.2015 21:42goto
von Kristina • Zugriffe: 371
Sabbatum sanctum – heiligen Sabbat Karsamstag (gemäß Missale vor 1962)
Erstellt im Forum Leiden, Tod und Auferstehung Christi von blasius
0 18.04.2014 21:09goto
von blasius • Zugriffe: 350
Der Heilige Erzengel Michael
Erstellt im Forum Literatur von ArmeSeele
0 18.04.2013 15:59goto
von ArmeSeele • Zugriffe: 872

Besucher
0 Mitglieder und 26 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Josip Mazic
Besucherzähler
Heute waren 470 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3171 Themen und 20994 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
benedikt, Sel



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen