Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#31

RE: Neuer Gedenktag für Opfer von sexuellem Missbrauch

in Nachrichten 22.11.2018 23:30
von Aquila • 6.046 Beiträge

Liebe Kleine Seele

Hast Du eigentlich verstanden, worum es geht ?
Offenbar nicht so ganz !

Als Katholiken dürfen wir niemals billigen, dass unsere Heilige Mutter Kirche aufgrund der Vergehen einzelner ihrer Glieder verunglimpft wird.

Diese katholische Haltung hat nichts mit "verstecken, ignorieren, vertuschen...." zu tun.



Freundliche Grüsse und Gottes Segen


zuletzt bearbeitet 22.11.2018 23:30 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#32

RE: Neuer Gedenktag für Opfer von sexuellem Missbrauch

in Nachrichten 22.11.2018 23:51
von Kleine Seele • 425 Beiträge

Als Katholiken dürfen wir niemals billigen, dass unsere Heilige Mutter Kirche aufgrund der Vergehen einzelner ihrer Glieder verunglimpft wird.

Meine Mutter pflegte immer zu sagen, wenn mich jemand mies behandelt hat; Wer kann mich schlecht machen, wenn ich mich selber nicht schlecht mache. In anderen Worten; Wer kann mir etwas anhaben, wenn ich mich selber nicht versündige. Ich habe sehr wohl verstanden worum es geht!

Diese katholische Haltung hat nichts mit "verstecken, ignorieren, vertuschen...." zu tun.

#2 RE: Neuer Gedenktag für Opfer von sexuellem Missbrauch
“ Wir haben versagt ”

„Wir haben versagt“, betonte der Erzbischof. „Wir haben versagt, und wir waren wie in einem Verblendungszusammenhang: nicht hinsehen wollen, nicht wahrhaben wollen, was geschieht, es kleinreden, es nicht anhören, all das ist immer wieder geschehen. Und damit muss Schluss sein! Das ist eine Verantwortung der ganzen Kirche, besonders der Bischöfe und Priester und der Verantwortlichen, aufmerksam zu sein und nie wieder zuzulassen, dass übersehen wird, nicht hingehört wird, vertuscht und verschwiegen wird.“


Und was hat das jetzt mit Verunglimpfung zu tun?


zuletzt bearbeitet 22.11.2018 23:55 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#33

RE: Neuer Gedenktag für Opfer von sexuellem Missbrauch

in Nachrichten 22.11.2018 23:58
von Aquila • 6.046 Beiträge

Nicht "d i e" Kirche ist verantwortlich sondern einzelne ihrer Glieder !

Damit ist alles gesagt !

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#34

RE: Neuer Gedenktag für Opfer von sexuellem Missbrauch

in Nachrichten 23.11.2018 00:07
von Kleine Seele • 425 Beiträge

Nicht "d i e" Kirche ist verantwortlich sondern einzelne ihrer Glieder !

Damit ist alles gesagt !




1.Korinther 12-30

Der eine Leib und die vielen Glieder
12 Denn wie der Leib einer ist, doch viele Glieder hat, alle Glieder des Leibes aber, obgleich es viele sind, einen einzigen Leib bilden: So ist es auch mit Christus.
13 Durch den einen Geist wurden wir in der Taufe alle in einen einzigen Leib aufgenommen, Juden und Griechen, Sklaven und Freie; und alle wurden wir mit dem einen Geist getränkt.
14 Auch der Leib besteht nicht nur aus einem Glied, sondern aus vielen Gliedern.
15 Wenn der Fuß sagt: Ich bin keine Hand, ich gehöre nicht zum Leib!, so gehört er doch zum Leib.
16 Und wenn das Ohr sagt: Ich bin kein Auge, ich gehöre nicht zum Leib!, so gehört es doch zum Leib.
17 Wenn der ganze Leib nur Auge wäre, wo bliebe dann das Gehör? Wenn er nur Gehör wäre, wo bliebe dann der Geruchssinn?
18 Nun aber hat Gott jedes einzelne Glied so in den Leib eingefügt, wie es seiner Absicht entsprach.
19 Wären alle zusammen nur ein Glied, wo bliebe dann der Leib?
20 So aber gibt es viele Glieder und doch nur einen Leib.
21 Das Auge kann nicht zur Hand sagen: Ich brauche dich nicht. Der Kopf wiederum kann nicht zu den Füßen sagen: Ich brauche euch nicht.
22 Im Gegenteil, gerade die schwächer scheinenden Glieder des Leibes sind unentbehrlich.
23 Denen, die wir für weniger edel ansehen, erweisen wir umso mehr Ehre und unseren weniger anständigen Gliedern begegnen wir mit umso mehr Anstand,
24 während die anständigen das nicht nötig haben. Gott aber hat den Leib so zusammengefügt, dass er dem benachteiligten Glied umso mehr Ehre zukommen ließ,
25 damit im Leib kein Zwiespalt entstehe, sondern alle Glieder einträchtig füreinander sorgen.
26 Wenn darum ein Glied leidet, leiden alle Glieder mit; wenn ein Glied geehrt wird, freuen sich alle Glieder mit.
27 Ihr aber seid der Leib Christi und jeder Einzelne ist ein Glied an ihm.
28 So hat Gott in der Kirche die einen erstens als Apostel eingesetzt, zweitens als Propheten, drittens als Lehrer; ferner verlieh er die Kraft, Machttaten zu wirken, sodann die Gaben, Krankheiten zu heilen, zu helfen, zu leiten, endlich die verschiedenen Arten von Zungenrede.
29 Sind etwa alle Apostel, alle Propheten, alle Lehrer? Haben alle die Kraft, Machttaten zu wirken?
30 Besitzen alle die Gabe, Krankheiten zu heilen? Reden alle in Zungen? Können alle übersetzen?


zuletzt bearbeitet 23.11.2018 10:00 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#35

RE: Neuer Gedenktag für Opfer von sexuellem Missbrauch

in Nachrichten 23.11.2018 10:48
von Simeon • 420 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus.

Danke lieber Aquila,
-- Zitat:
Nicht die Kirche ist verantwortlich, sondern einzelne Glieder. Damit ist alles Gesagt!
--


Wie du sagst, ist damit alles gesagt, und schluss! Ich wollte dazu nichts mehr schreiben

Trotzdem brennt es mir in den Fingern:

Für uns ist die Katholische Kirche die einzige, wahre Heilsanstalt, die alle! Menschen für das ewige Leben nach dem Tod benötigen.
Die Menschen brauchen die Kirche, um in den Himmel zu gelangen. Es gibt sonst keinen anderen Weg!
Die Kirche bietet kostenlos alles Heil an, was der Mensch unbedingt benötigt.

Jesus Christus, der wahre Gott, hat diese Kirche gegründet. Sie ist heilig in Ihrer Lehre und in Ihrem Endziel, genau wie Christus selbst auch! Da Christus nicht mehr unter uns ist, hat er uns (seiner streitenden Kirche) diese seinen mystischen Leib hinterlassen!

Die Glieder sind nicht (alle) heilig, so dass dann auch schlimme Sünden passieren können, was wir leider leider erleben. Auch in den letzten 2000 Jahren war es immer so

Was bedeutet das für mich, als überzeugenden Katholiken, wenn ich von Skandalen höre?

Wir antworten:
Ich höre nicht auf, diese Heilsanstalt in die Welt hinauszurufen und den unsterblichen Seelen zu verkündigen, dass die Kirche alle Heilmittel zur Verfügung hat und nur diese den Menschen Frieden und Wohlstand bringen. NICHTS ANDERES! KEIN ANDERER WEG


Wenn wir also davon überzeugt sind, dass das so ist, dann gibt es für uns keinen anderen Weg,
als DIE WAHRHEIT zu verkünden!

Das alles "losgekoppelt" von den "sündhaften Gliedern", die ja auch, wie ihr sicherlich Recht habt, sehr schlecht und schlimme Taten begehen und begangen haben und die der sichtbaren Kirche
immensen Schaden zufügen! Sicherlich! Das wissen wir uns das sehen wir! Aber gerade für die außerhalb der Hl. Kirche noch lebenden Menschen müssen wir Zeugnis ablegen!

Diese Loskopplung ist sehr wichtig.

(Auch wenn sich das nach "beschönigen" anhört, ist es das keinesweg!!!)

Gerade wir als überzeugte, traditionsverbundene Katholiken müssen genau diesen Schaden "reparieren-versuchen" in dem wir in die Welt rufen und Zeugnis ablegen:

Die Heilige Katholische Kirche ist das einzige Heilmittel und die einzige Heilsanstalt für alle unsterbliche Seelen. Außerhalb dieser gibt es kein Heil, keinen Frieden und kein Wohlstand! In keiner anderen Religion. Atheismus ist übrigens auch eine Religion!

Deswegen, liebe Mitleser und Mitdiskutanten, wollen wir die Opfer mit unserer Meinung nicht verschmähen sondern im Gegenteil, diesen und allen anderen Menschen, die einzige Heilsanstalt verkünden, die Täter zur Umkehr überzeugen, den Opfern heil anbieten, und den noch außenstehenden der Hl. Kirche Willkommen sagen.


zuletzt bearbeitet 23.11.2018 10:55 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Schreiendes Blut – 100 Millionen Marxismus-Opfer
Erstellt im Forum Diskussionsplattform politischer Themen von Kristina
3 10.09.2019 09:02goto
von Kristina • Zugriffe: 191
Der heilige Akazius (Achatius, Acacius), Bischof von Antiochien - Festtag, Gedenktag ist der 31. März
Erstellt im Forum Unsere Fürsprecher von Blasius
0 31.03.2019 09:14goto
von Blasius • Zugriffe: 91
Vatikan \ Kinderschutz-Kommission: Stimmen der Opfer hörbarer machen
Erstellt im Forum Nachrichten von Blasius
1 30.09.2017 11:48goto
von Blasius • Zugriffe: 1159
Der Unterschied zwischen "Alter" und "Neuer" Messe
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Kirche von Kristina
1 18.09.2017 15:38goto
von Kristina • Zugriffe: 1540
Von der Luthermesse zum Neuen Messritus
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Kirche von Blasius
53 22.11.2018 23:05goto
von Aquila • Zugriffe: 4819
Viktor Orban bietet Menschen westlicher Länder Asyl an – Den Opfern des Liberalismus
Erstellt im Forum Diskussionsplattform politischer Themen von Kristina
10 10.08.2018 19:57goto
von Blasius • Zugriffe: 1198
Sexualmoral-Studie zeigt: Wir brauchen einen neuen Hl. Bonifatius
Erstellt im Forum Predigten von Hemma
1 20.08.2015 22:03goto
von Aquila • Zugriffe: 330
Missbrauch: Neues zum Fall Wesolowski
Erstellt im Forum Nachrichten von blasius
2 29.09.2014 10:00goto
von Aquila • Zugriffe: 723
„Gedenktag des unbefleckten Herzens Mariens“
Erstellt im Forum Predigten von blasius
0 27.06.2014 23:03goto
von blasius • Zugriffe: 1115

Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Fuchsele
Forum Statistiken
Das Forum hat 3663 Themen und 23481 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
benedikt, Koi



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen