Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#206

RE: Die "neue Kirche"

in Diskussionsplattform Kirche 16.01.2017 19:43
von Aquila • 5.669 Beiträge

@Mariamante

Du schreibst:

Aber bleibt eine Frau die sagt: Ich will keusch und rein sein- und wenn die Kinder keinen Vater haben - weil nicht jeder ein hl. Josef ist- so sollen die Kinder halt dann zugrunde gehen wirklich "rein" vor Gott?

Wie du oben richtig angedeutet hast, kann man die eigene Glaubensstärke anderen nicht aufzwingen. Wenn wir aber hergehen und sagen: Wenn die Männer nicht bereit sind, enthaltsam mit der Frau zu leben und für deren Kinder zu sorgen- so darf sie einen solchen Mann eben nicht akzeptieren... da können die Kinder darunter leiden wie sie wollen- Tod - Sünde ist Tod - Sünde. Solche Situationen sind mit dem Lineal und Gesetz zwar scheinbar einfach zu lösen- aber die tiefen Nöte der Menschen die dahinter stehen bleiben auf der Strecke.

-

"Nicht bereit sind, enthaltsam zu leben" !

In diesem Falle darf eine Frau einen solchen Mann in der Tat nicht akzeptieren !
Wer der Meinung ist, die Kinder würden in einer nicht enthaltsamen "Beziehung" nicht leiden, der täuscht sich gewaltig.
Kinder nehmen die Eltern / Erwachsenen zum Vorbild !
Für Kinder in sog. "Patchwork-Familien" wird der "Partnerwechsel" zur Nachahmung empfohlen.
Ein alleine auf ein "erfülltes Geschlechtsleben" ausgerichteter Lebensentwurf ist vorprogrammiert....
und so auch die damit einhergehende Illusion von der ang. "Liebe" und dem ang. "Glück".
Ein seelischer Scherbenhaufen ist die Folge.

Die Kraft zu einem Leben gem. der Lehre der Kirche erfährt ein Mensch
durch die Wirkkraft der hl. Sakramente !
Dies setzt freilich den Willen zur Meidung eines sündhaften Lebenswandels voraus.
Nur so vermögen die dadurch geschenkten Gnaden gerade auch noch so schwere Nöte überwinden zu helfen.

Niemals kann es sein - so wie es heute leider "pastoral barmherzig" weisgemacht werden soll - dass ein sündhafter Lebenswandel zu einem "barmherzig gangbaren Weg" erklärt werden kann.

Wer also nur stets von "Unbarmherzigkeit" und "Pharisäertum" doziert, der sollte mal in sich gehen und nachsinnen wie er tatsächlich zur unabänderlichen Lehre der Kirche steht.

Wir - traditionsverbundenen Katholiken - in diesem Forum fühlen uns
durch die noch so oft vorgetragene "Pharisäerkeule" keineswegs angesprochen !


-

Siehe bitte auch:
Ehe und Familie: Franziskus veröffentlicht Dokument - „Amoris laetitia“ (5)

-


zuletzt bearbeitet 16.01.2017 19:56 | nach oben springen

#207

RE: Die "neue Kirche"

in Diskussionsplattform Kirche 16.01.2017 19:55
von Andi • 1.027 Beiträge

Habe gerade die letzten Seiten mal durchgelesen und für mich ist das echt ein wirrwarr gerade und über diese Frau von der die Rede ist müßte ich mehr wissen.

Also wenn ihre Ehe kirchenrechtlich annuliert ist dann darf sie ja wieder zur Kommunion und sogar wieder kirchlich heiraten oder nicht ? Wenn sie es nicht ist dann darf sie es auch nicht. Nun lebt diese Frau mit einem Mann zusammen in einer Beziehung ohne verheiratet zu sein oder wie ist das ?


Philipper 2,10
Darum hat ihn Gott über alle erhöht und ihm den Namen verliehen, der größer ist als alle Namen,
damit alle im Himmel, auf der Erde und unter der Erde ihre Knie beugen vor dem Namen Jesu
und jeder Mund bekennt:,Jesus Christus ist der Herr, - zur Ehre Gottes, des Vaters.
nach oben springen

#208

RE: Die "neue Kirche"

in Diskussionsplattform Kirche 16.01.2017 20:11
von Kristina (gelöscht)
avatar

"Also wenn ihre Ehe kirchenrechtlich annuliert ist dann darf sie ja wieder zur Kommunion."
Ja so denke ich auch
und eigentlich kann sie ja dann auch wieder kirchlich heiraten?! Bleibt irgendwie ein komisches Gefühl dabei...

Wenn eine geschiedene oder getrennt lebende Frau mit einem Mann (oder umgekehrt) wie ein Ehepaar zusammenlebt, ist sie nicht zur Kommunion zugelassen, weil sie permanent im Stande der Sünde lebt.

Ja, ich weiß. Es ist schwer heutzutage.


2.Tim 3,16: die gesamte Bibel kommt von Gott!
2.Petr 1,20-21: Gott gebrauchte menschliche Schreiber!
1.Kor 2,13: Gott wachte über jedem einzelnen Wort der Bibel!
2.Petr 1,21 Der Empfang und die Weitergabe, bzw. Niederschrift des Wortes Gottes geschah unter der Führung des Heiligen Geistes!
nach oben springen

#209

RE: Die "neue Kirche"

in Diskussionsplattform Kirche 16.01.2017 20:43
von Andi • 1.027 Beiträge

"Also wenn ihre Ehe kirchenrechtlich annuliert ist dann darf sie ja wieder zur Kommunion."

Ja so denke ich auch sagst du Kristina.

Denkst du so oder ist es so ? So viel ich weiß ist es so. Wenn die Ehe annuliert ist und man auchbei der Beichte war ist man quasie fast wieder Jungfrau/Jungmann sozusagen und könnte sogar in weiß heiraten. Stimmt das ? Soviel ich weiß, ist das so.

Wenn eine geschiedene oder getrennt lebende Frau mit einem Mann (oder umgekehrt) wie ein Ehepaar zusammenlebt, ist sie nicht zur Kommunion zugelassen, weil sie permanent im Stande der Sünde lebt.

Ja das ist eigentlich klar. Wie war es aber in dem Fall von der Frau über den Mariamante sprach. War es bei ihr so ?


Philipper 2,10
Darum hat ihn Gott über alle erhöht und ihm den Namen verliehen, der größer ist als alle Namen,
damit alle im Himmel, auf der Erde und unter der Erde ihre Knie beugen vor dem Namen Jesu
und jeder Mund bekennt:,Jesus Christus ist der Herr, - zur Ehre Gottes, des Vaters.
nach oben springen

#210

RE: Die "neue Kirche"

in Diskussionsplattform Kirche 16.01.2017 20:45
von Kristina (gelöscht)
avatar

das war nur ein Beispiel.


2.Tim 3,16: die gesamte Bibel kommt von Gott!
2.Petr 1,20-21: Gott gebrauchte menschliche Schreiber!
1.Kor 2,13: Gott wachte über jedem einzelnen Wort der Bibel!
2.Petr 1,21 Der Empfang und die Weitergabe, bzw. Niederschrift des Wortes Gottes geschah unter der Führung des Heiligen Geistes!

zuletzt bearbeitet 16.01.2017 21:04 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Entsteht eine neue Welt: Das irdische Paradies per Umweltschutz? Gedanken von Bischof Erwin Kräutler zur Amazonassynode
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Kirche von Blasius
2 15.10.2019 23:39goto
von Aquila • Zugriffe: 58
Neuer Index gegen „verbotene Internetseiten“ gefordert
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Kirche von Kristina
0 06.11.2018 20:55goto
von Kristina • Zugriffe: 287
Festgeschrieben: Katholische Kirche lehnt Todesstrafe nun klar ab.
Erstellt im Forum Die Glaubenskongregation von Blasius
5 04.08.2018 09:11goto
von Blasius • Zugriffe: 723
Protestantische Tricks, die Hl. Schriften und die Hl. Kath. Kirche zu verfälschen
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Protestantismus von Sel
5 15.02.2019 19:28goto
von Stjepan • Zugriffe: 684
Von der Luthermesse zum Neuen Messritus
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Kirche von Blasius
53 22.11.2018 23:05goto
von Aquila • Zugriffe: 4291
Marienerscheinungen von San Nicolás de los Arroyos von der katholischen Kirche offiziell anerkannt
Erstellt im Forum Erscheinungen / Botschaften / Wunder von Kristina
1 11.02.2017 18:34goto
von Tomás • Zugriffe: 1169
Europas Neue Weltordnung | Der Weg zur Weltregierung
Erstellt im Forum Diskussionsplattform von Kristina
46 31.08.2019 14:29goto
von Kristina • Zugriffe: 5556
Die „neue Kirche“ der Barmherzigkeit und die „Revolution“ Franziskus
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Kirche von MariaMagdalena
3 30.08.2018 11:50goto
von Blasius • Zugriffe: 1050
Die neue "Menschenmachwerkskirche"
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Kirche von Kristina
20 18.12.2018 08:00goto
von benedikt • Zugriffe: 2292

Besucher
0 Mitglieder und 13 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Birgit Gensicke
Besucherzähler
Heute waren 427 Gäste und 4 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3341 Themen und 21980 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:
benedikt, Blasius, Katholik28, Sel



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen