Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#131

RE: Die "neue Kirche"

in Diskussionsplattform Kirche 08.05.2016 01:40
von Stephanus (gelöscht)
avatar

Lieber Aquila,

sicherlich wäre dieses Opfer von mir sehr wertvoll, da es tiefstes seelisches Leiden für mich bedeutet und ich es aufopfern könnte.

Was aber die entgegengesetzte Richtung des Opferns betrifft - Richtung Sonnenuntergang -, so weiß ich mir keinen Rat, da Gott gemäß der Schrift nicht im Westen thront, sondern im Osten!

Da Gott im Osten (Aufgang des Lichts) thront, so thront sein Gegenspieler doch im Westen, in der entgegengesetzten Richtung (Untergang des Lichts), oder nicht?! Wie verhält es sich denn damit, da doch Gott vom AT an das Opfer Richtung Ostern fordert, und nicht Richtung Westen!?

Das macht mir noch größere Schwierigkeiten!


Liebe Grüße
Stefan


http://katholizismus-und-bibel.de.tl
nach oben springen

#132

RE: Die "neue Kirche"

in Diskussionsplattform Kirche 08.05.2016 08:15
von Kristina (gelöscht)
avatar

Lieber Stefan,

denk auch an Jesus Christus, der in manch einer neuen Messe leidet.
Verbinde dich mit ihm, tröste ihn.
Er weiß um deine seelischen Leiden und auch Er leidet und hält es aus.
Wenn es eine ruhige Ecke oder eine Seitenkapelle geben sollte, kannst du in dieser Zeit den Rosenkranz für den/ für die Priester beten.

Außerdem kannst du trotzdem stehende Mundkommunion machen oder die geistige Kommunion.
Bete für den Priester!

LG
Kristina


2.Tim 3,16: die gesamte Bibel kommt von Gott!
2.Petr 1,20-21: Gott gebrauchte menschliche Schreiber!
1.Kor 2,13: Gott wachte über jedem einzelnen Wort der Bibel!
2.Petr 1,21 Der Empfang und die Weitergabe, bzw. Niederschrift des Wortes Gottes geschah unter der Führung des Heiligen Geistes!
nach oben springen

#133

RE: Die "neue Kirche"

in Diskussionsplattform Kirche 10.05.2016 13:02
von hiti • 50 Beiträge

Liebe LeserInnen!

Eigenartige Diskussion hier, so als wäre das Hl. Messopfer seit dem 2. Vat. Konzil ungültig.
Das behaupten zwar immer wieder einige Fanatiker, aber die ganze Diskussion darüber ist unnütz!
Man denke nur an den Hl. Papst Johannes Paul II!

Das für ungültig Erklären der „Neuen Messe“ ist meines Erachtens ein himmelschreiender Frevel ohnegleichen! Weil damit täglich abertausende Hl. Messen für ungültig erklärt werden, wo doch dieselbe Wandlung stattfindet, welcher Sünde nähern wir uns hier? Glaubt jemand im Ernst, dass Gott dies zuließe???

Schon Pater Pio sagte: "Eher kann die Welt ohne Sonne als ohne das Hl. Messopfer bestehen". Wenn wir Im Zeugnis der Catalina lesen, dann sehen wir, wie WERTVOLL dieses Opfer Christi für die ganze Welt ist und dann erklären bestimmte Abtrünnige das Opfer für ungültig? Furchtbar, dieser Frevel!
http://www.gottliebtuns.com/messopfer.htm :
„Der Zelebrant sprach die Worte der Wandlung. Der Priester war von normaler Statur, aber auf einmal begann er zu wachsen, und er erfüllte sich mit einem strahlendem Licht, ein überirdisches Licht, das zwischen weiß und golden leuchtete, hüllte ihn ein und es strahlte ganz stark aus seinem Gesicht, sodass seine Gesichtszüge nicht mehr zu erkennen waren. Und als er die Hostie emporhob, sah ich seine Hände und diese hatten auf ihrer Oberfläche Stellen, aus denen ein großes Licht herausstrahlte. Es war Jesus! Es war Er, der mit Seinem Leib den Körper des Zelebranten umgab, wie wenn Er zärtlich und liebevoll die Hände des Erzbischofs umfaßt und umhüllt hätte. In diesem einzigartigen Moment begann die Hostie zu wachsen und sie wurde immer größer und in ihr erschien das wunderbare Antlitz Jesu, wie Er auf Sein Volk schaut.“

„Über meine Wangen rollten grosse Tränen, mein Gesicht war davon ganz nass und ich konnte aus meiner Verwunderung und aus dem Staunen gar nicht herauskommen.“
-
Fg
Hiti

nach oben springen

#134

RE: Die "neue Kirche"

in Diskussionsplattform Kirche 10.05.2016 13:30
von Kristina (gelöscht)
avatar

Niemand hat alle neue Messen für ungültig erklärt, hiti! Niemand!

Urteile doch nicht über Menschen, die die alte Messe für richtig halten.

Deine Beschimpfungen uns als "Abtrünnige" und "Fanatiker" (wenn auch nur indirekt)
zu betiteln ist wirklich unglaublich.

K.


2.Tim 3,16: die gesamte Bibel kommt von Gott!
2.Petr 1,20-21: Gott gebrauchte menschliche Schreiber!
1.Kor 2,13: Gott wachte über jedem einzelnen Wort der Bibel!
2.Petr 1,21 Der Empfang und die Weitergabe, bzw. Niederschrift des Wortes Gottes geschah unter der Führung des Heiligen Geistes!

zuletzt bearbeitet 10.05.2016 14:07 | nach oben springen

#135

RE: Die "neue Kirche"

in Diskussionsplattform Kirche 10.05.2016 20:24
von Aquila • 5.993 Beiträge

Ich hoffe doch sehr,
dass nicht uns traditionsverbundenen Katholiken bez. der Kritik an den ausufernden Begleiterscheinungen der "Neuen Messe" hier "Frevel" oder andere Unsinnigkeiten unterstellt werden !!!!


Mit keiner Silbe wurde hier jemals die Gültigkeit der "Neuen Messe" in Abrede gestellt !
Wohl aber wurde und wird berechtigte Kritik am diesbezüglichen Wildwuchs in der Liturgiegestaltung geübt, die oft nicht einmal mehr ansatzweise der Tradition entspricht.
Die Experimente mit der "Neuen Messe" (eigenmächtig eingeführter "Volksaltar" "Handkommunion" sowie "zeitgemässe" Liturgieverunstaltungen ) haben teils eine Spur der Verwüstung in der katholischen Identität hinterlassen !

Daher erachten wir hier auch die weitere Verbreitung bzw. das Wiederaufblühen der Alten Messe als für die Gesundung der Kirche unerlässlich.



Lieber Stefan

Vielleicht hilft Dir der Gedanke an die Priester in kommunistischen Gefängnissen weiter.
Diese gab es und gibt es auch noch heute ( in Nordkorea, China, Vietnam).
Selbst dort feierten / feiern die Priester oft unter schwierigsten Bedingungen das hl. Messopfer.....
mit unermesslichen Gnadenwirkung selbst in dieser äusseren Finsternis.
Dort wussten sie / wissen sie oft gar nicht, wo Osten oder Westen ist !



Freundliche Grüsse und Gottes Segen


zuletzt bearbeitet 10.05.2016 21:25 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Neue Website für die Grundlagen des Glaubens
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Kirche von Aurelius
1 27.04.2020 21:40goto
von Aquila • Zugriffe: 118
Auf dem synodalen Holzweg - Die katholische Kirche ist weder Nichtregierungsorganisation, noch Demokratie oder Monarchie.
Erstellt im Forum Apostolische Schreiben von Blasius
0 17.02.2020 09:40goto
von Blasius • Zugriffe: 52
Protestantische Tricks, die Hl. Schriften und die Hl. Kath. Kirche zu verfälschen
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Protestantismus von Simeon
5 15.02.2019 19:28goto
von Stjepan • Zugriffe: 868
Von der Luthermesse zum Neuen Messritus
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Kirche von Blasius
53 22.11.2018 23:05goto
von Aquila • Zugriffe: 4743
Marienerscheinungen von San Nicolás de los Arroyos von der katholischen Kirche offiziell anerkannt
Erstellt im Forum Erscheinungen / Botschaften / Wunder von Kristina
1 11.02.2017 18:34goto
von Tomás • Zugriffe: 1349
Europas Neue Weltordnung | Der Weg zur Weltregierung
Erstellt im Forum Diskussionsplattform von Kristina
46 31.08.2019 14:29goto
von Kristina • Zugriffe: 6397
Die „neue Kirche“ der Barmherzigkeit und die „Revolution“ Franziskus
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Kirche von MariaMagdalena
3 30.08.2018 11:50goto
von Blasius • Zugriffe: 1183
Nähern sich katholische und orthodoxe Kirche an?
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Kirche von blasius
143 05.07.2019 23:34goto
von Aquila • Zugriffe: 14662
Die neue "Menschenmachwerkskirche"
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Kirche von Kristina
20 18.12.2018 08:00goto
von benedikt • Zugriffe: 2656

Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Anka
Forum Statistiken
Das Forum hat 3627 Themen und 23070 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen