Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#111

RE: Die "neue Kirche"

in Diskussionsplattform Kirche 29.03.2016 23:47
von Aquila • 5.671 Beiträge

Lieber Andreas

Diesbezüglich gibt es leider keine klaren Vorschriften,
zumal die Verursacher dieser Glaubens-Verdrehung sich auf die
menschengedachte "Solidarität" berufen.
Unter dieses - eigentlich aus der Zeit der französischen Revolution stammenden - Schlagwort stecken sie gleichsam einen Wust an "humanistisch politischen korrekten" Verkehrtheiten.
Das Ganze noch umrahmt mit falsch verstandener "Nächstenliebe"

Diesem Treiben entgegenzutreten ist heute sehr schwer,
zumal diese Einstellung bis weit hinauf in die kirchliche Hierarchie reicht.

Eine katholische geweihte Kirche ist denn ein Haus Gottes und darf alleine zu Seiner Anbetung und Verherrlichung benutzt werden.
Alles was die Heiligkeit dieses Ortes verletzt, gehört denn auch nicht hinein.
So wie die "politisch korrekte Plakatiererei" .....
ja, sie "verschmutzt" gleichsam die Heiligkeit des Ortes.
So könnte man denn auch diesen Canon anwenden:

-
Can. 1220 — § 1. Alle, die es angeht, haben dafür zu sorgen,
daß in den Kirchen jene Sauberkeit und Zierde gewahrt werden, die einem Gotteshaus ziemen, und daß von ihm ferngehalten wird, was mit der Heiligkeit des Ortes unvereinbar ist.

-

Doch wie gesagt wetteifern Viele innerhalb der Kirche gleichsam darin,
wer der bessere "Islamversteher" sei.

Auch wenn sich manche Priester womöglich menschlich gesehen den Respekt verspielen sollten,
so dürfen wir dennoch nicht davon abkommen, den ihnen aufgrund ihrer
Priesterwürde zustehenden Respekt zollen.....
als die kraft ihrer sakrsmentalen Vollmacht Fortführer des Erlösungswerkes Christi auf Erden.


Freundliche Grüsse und Gottes Segen

nach oben springen

#112

RE: Die "neue Kirche"

in Diskussionsplattform Kirche 16.04.2016 14:54
von Andi • 1.027 Beiträge

Lieber Aquila,

zwischenzeitlich habe ich herausbekommen wer dahinter steckte diese Plakate aufzuhängen. Es war die kfd also der katholische Frauenverband in unserer Gemeinde. Ich fragte Denjenigen der mir das sagte ob der Pfarrer das nicht wußte und ob er nichts dagegen machen wollte. Der sagte mir dann nur: Das ist dem Pfarrer egal. Schrecklich ist das heutzutage alles. Solche Pfarrer und dann noch so ein Gegenpapst wie Franziskus.

Habe mich mal im Internet über die kfd informiert:
http://www.kfd-freiburg.de/html/wir_uebe...a9&tto=c7bc3279

Da steht unter anderen das hier:

Wir handeln ökumenisch und lernen mit Frauen anderer Religionen

Beim Weltgebetstag wird Ökumene vor Ort in zahlreichen Gemeinden lebendig.
Außerdem bieten wir weitere Gelegenheiten, interessante Begegnungen und gemeinsame Erfahrungen mit Frauen anderer Konfessionen und Religionen zu ermöglichen.
kfd-Frauen, die zu Kulturmittlerinnen ausgebildet wurden, beraten und unterstützen bei der Durchführung von Veranstaltungen.


Das sagt ja wieder alles. Arme katholische Kirche. Wie ich gehört habe wollen die auch das Frauenpristertum.. Steht zwar nicht direkt drin in ihrer Webseite aber das wird wohl so sein.

Andreas


Philipper 2,10
Darum hat ihn Gott über alle erhöht und ihm den Namen verliehen, der größer ist als alle Namen,
damit alle im Himmel, auf der Erde und unter der Erde ihre Knie beugen vor dem Namen Jesu
und jeder Mund bekennt:,Jesus Christus ist der Herr, - zur Ehre Gottes, des Vaters.
nach oben springen

#113

RE: Die "neue Kirche"

in Diskussionsplattform Kirche 16.04.2016 21:58
von Aquila • 5.671 Beiträge

Lieber Andreas


Das habe ich mir schon gedacht.....
ein "katholischer" Frauenbund !

Damit ich nicht missverstanden werde;
es gibt sie noch, die segensreich wirkenden wahren katholischen Frauenbünde....
wenn sie auch mittlerweile gleichsam mit der Lupe zu suchen sind.

Der überwiegende Teil sind "katholisch" verkleidete Gruppierungen mit einem ganzen Arsenal an freigeistig progressiver Glaubensverdunstung !


Vor einigen Jahren hat sich z.B. in der Schweiz anl. einer Abstimmung eine derartige landesweite Gruppierung verbissen
für den Beibehalt der krankenkassenfinanzierten Abtreibung ausgesprochen !
Das teuflische Codewort lautete "Solidarität" !?

Gerade dieses auch in die Kirche eingedrungene
- aus der französischen Revolution gründende -
menschengedachte "Solidaritäts"-Gerede sorgt heute für den Ausverkauf der katholischen Identität !


Das Phantom- " Frauenpriestertum" können sie fordern solange sie wollen.....
dieses wurde durch päpstlichen endgültigen Entscheid ad acta gelegt !

Apostolisches Schreiben "Ordinatio Sacerdotalis" - "Endgültiges Nein" zur "Frauenordination"



Als Nachwort noch der Hinweis,
dass dieses progressive Gift sich mittlerweile z.B. auch der
" katholischen" Jugendbewegung bemächtigt hat.

Diese deutsche Gruppierung äusserte ihre "Enttäuschung" ob des
- mehr Verwirrung denn Klarheit stiftenden -
nachsynodalen Schreiben "Amoris Laetita von Papst Franziskus , weil.....
ja weil " immer noch am Verbot der künstlichen Verhütung und des vorehelichen Geschlechtsverkehres festgehalten wird".


Der völlige Niedergang des katholischen Selbstverständnisses !





Freundliche Grüsse und Gottes Segen


zuletzt bearbeitet 16.04.2016 21:59 | nach oben springen

#114

RE: Die "neue Kirche"

in Diskussionsplattform Kirche 16.04.2016 21:58
von Aquila • 5.671 Beiträge

Lieber Andreas


Das habe ich mir schon gedacht.....
ein "katholischer" Frauenbund !

Damit ich nicht missverstanden werde;
es gibt sie noch, die segensreich wirkenden wahren katholischen Frauenbünde....
wenn sie mittlerweile gleichsam mit der Lupe zu suchen sind.

Der überwiegende Teil sind "katholisch" verkleidete Gruppierungen mit einem ganzen Arsenal an freigeistig progressiver Glaubensverdunstung !


Vor einigen Jahren hat sich z.B. in der Schweiz anl. einer Abstimmung eine derartige landesweite Gruppierung verbissen
für den Beibehalt der krankenkassenfinanzierten Abtreibung ausgesprochen !
Das teuflische Codewort lautete "Solidarität" !?

Gerade dieses auch in die Kirche eingedrungene
- aus der französischen Revolution gründende -
menschengedachte "Solidaritäts"-Gerede sorgt heute für den Ausverkauf der katholischen Identität !


Das Phantom- " Frauenpriestertum" können sie fordern solange sie wollen.....
dieses wurde durch päpstlichen endgültigen Entscheid ad acta gelegt !

Apostolisches Schreiben "Ordinatio Sacerdotalis" - "Endgültiges Nein" zur "Frauenordination"



Als Nachwort noch der Hinweis,
dass dieses progressive Gift sich mittlerweile z.B. auch der
" katholischen" Jugendvewegung bemächtigt hat.

Diese deutsche Gruppierung äusserte ihre "Enttäuschung" ob des
- mehr Verwirrung denn Klarheit stiftenden -
nachsynodalen Schreiben "Amoris Laetita von Papst Franziskus , weil.....
ja weil " immer noch am Verbot der künstlichen Verhütung und des vorehelichen Geschlechtsverkehres festgehalten wird".


Der völlige Niedergang des katholischen Selbstverständnisses !





Freundliche Grüsse und Gottes Segen

nach oben springen

#115

RE: Die "neue Kirche"

in Diskussionsplattform Kirche 22.04.2016 15:49
von Andi • 1.027 Beiträge

Lieber Aquila,

nun hatte ich gestern einen Termin beim Pfarrer unserer Gemeinde wegen diesen Plakaten. Er meinte das wäre mit der Erzdiözese so abgesprochen und diese Plakate dienten zur Erinnerung an die Fürbitten. Diese Fürbitten hätte man gemeinschaftlich zusammengestellt und auch in anderen Gemeinden hätten solche Plakate gehangen. Genauso diese Plakatständer wären erlaubt. Das wäre alles Rechtens und keine Willkür.

Ich sagte zu ihm: Wie kann man außerdem für diese islamischen Invasoren(Asylanten) eine Fürbitte halten ?

Das hat ihn schwer angekotzt daß ich das sagte und er hielt mir gleich einen Vortrag und ließ mich kaum zu Wort kommen. Dann berief er sich gleich auf Franziskus und das dieser einem Flüchtling die Füße gewaschen hätte. Dann erzählte er noch von Vertreibungen von Menschen aus dem Amazonasgebiet in Brasilien. Jedenfalls hat er sämtliche Themen durcheinandergebracht und vermischt und auch ansonsten nur Schrott geredet.

Ich sagte ihm man könne ja christliche Flüchtlinge für eine gewisse Zeit aufnehmen aber keine Moslems. Dann sagte ich ihm noch das anscheinend einige noch nie in ein Geschichtsbuch geschaut hätten, denn dann wüßten Sie was aus ehemals christlichen Ländern die jetzt islamisch sind geworden ist.

Dann wiegelte er ab und laberte von Barmherzigkeit und Papst Franziskus hätte dies und jenes gesagt usw..Ich sagte: Ach der Franziskus. Da meinte er: Wie ach der Franziskus ? Ich sagte der könne Papst Benedigt nichtmal das Wasser reichen.
Das hat diesem Franziskus Fan garnicht gepasst.

Der redete einen unglaublichen Mist und ich solle ihm doch nichts erzählen. Praktisch nach dem Motto: Du hast keine Ahnung und willst mir was erzählen. Ich kann jetzt nicht den ganzen Wortlaut wiedergeben hier - jedenfalls wurde mir das zu blöd und ich verabschiedete mich dann.

Hier sieht man im Kleinen wie sich die Modernisten auf diesen Franziskus berufen. Jetzt kommen Sie plötzlich mit Sätzen: Der Papst hat dies und jenes gesagt. Früher bei anderen Päpsten hörte man in der Hinsicht nichts. Dieser schlechteste Papst aller Zeiten richtet wirklich einen unglaublichen Schaden an.

Andreas


Philipper 2,10
Darum hat ihn Gott über alle erhöht und ihm den Namen verliehen, der größer ist als alle Namen,
damit alle im Himmel, auf der Erde und unter der Erde ihre Knie beugen vor dem Namen Jesu
und jeder Mund bekennt:,Jesus Christus ist der Herr, - zur Ehre Gottes, des Vaters.
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Entsteht eine neue Welt: Das irdische Paradies per Umweltschutz? Gedanken von Bischof Erwin Kräutler zur Amazonassynode
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Kirche von Blasius
2 15.10.2019 23:39goto
von Aquila • Zugriffe: 59
Neuer Index gegen „verbotene Internetseiten“ gefordert
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Kirche von Kristina
0 06.11.2018 20:55goto
von Kristina • Zugriffe: 295
Festgeschrieben: Katholische Kirche lehnt Todesstrafe nun klar ab.
Erstellt im Forum Die Glaubenskongregation von Blasius
5 04.08.2018 09:11goto
von Blasius • Zugriffe: 723
Protestantische Tricks, die Hl. Schriften und die Hl. Kath. Kirche zu verfälschen
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Protestantismus von Sel
5 15.02.2019 19:28goto
von Stjepan • Zugriffe: 684
Von der Luthermesse zum Neuen Messritus
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Kirche von Blasius
53 22.11.2018 23:05goto
von Aquila • Zugriffe: 4295
Marienerscheinungen von San Nicolás de los Arroyos von der katholischen Kirche offiziell anerkannt
Erstellt im Forum Erscheinungen / Botschaften / Wunder von Kristina
1 11.02.2017 18:34goto
von Tomás • Zugriffe: 1169
Europas Neue Weltordnung | Der Weg zur Weltregierung
Erstellt im Forum Diskussionsplattform von Kristina
46 31.08.2019 14:29goto
von Kristina • Zugriffe: 5556
Die „neue Kirche“ der Barmherzigkeit und die „Revolution“ Franziskus
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Kirche von MariaMagdalena
3 30.08.2018 11:50goto
von Blasius • Zugriffe: 1054
Die neue "Menschenmachwerkskirche"
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Kirche von Kristina
20 18.12.2018 08:00goto
von benedikt • Zugriffe: 2292

Besucher
0 Mitglieder und 13 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Birgit Gensicke
Besucherzähler
Heute waren 266 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3342 Themen und 21985 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
benedikt, Sel



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen