Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#16

RE: Das Wort ist Fleisch geworden; die Menschwerdung Gottes

in Das Wort ist Fleisch geworden 07.01.2017 21:52
von Aquila • 4.140 Beiträge

Grlobt sei Jesus Christus !

Weitere Gedanken von Erzbischof Fulton Sheen in "Das Leben Jesu" ( Siehe bitte vorigen Beitrag)
über das fleischgewordene Ewige Wort Gottes:

-

"Der heilige Johannes berichtet in seinem Evangelium die Vorgeschichte des Sohnes Gottes:

Im Anfang war das WORT, Das WORT, es war bei Gott,

und dieses WORT war selber Gott. Im Anfang schon war es bei Gott
.


Und alles ist durch es, nichts ist ohne es geworden.
Jo 1, 1–3

„Im Anfang war das Wort.“
Was immer in der Welt ist, wurde nach einem Gedanken Gottes erschaffen; denn jedes Ding setzt einen Gedanken voraus.
Jeder Vogel, jede Blume, jeder Baum wurde auf Grund einer im Geiste Gottes existierenden Idee erschaffen.
Griechische Philosophen hielten dafür, dass der Gedanke etwas Abstraktes ist.
Doch siehe: der Gedanke oder das Wort Gottes hat sich als Person geoffenbart.
Die Weisheit Gottes ist eine göttliche Person.
Vor seinem Erdendasein ist Jesus Christus Gott von Ewigkeit:
die Weisheit, der Gedanke des Vaters.
In seinem Erdendasein ist er jener Gedanke oder jenes Wort Gottes, das zu den Menschen spricht.

Die Worte der Menschen vergehen, sobald sie gedacht oder ausgesprochen sind;
das Wort Gottes hingegen ist d a s Wort, Gott selbst, gesprochen seit Ewigkeit.
Dieses Wort und der es spricht sind nie voneinander zu trennen.
In seinem Wort spricht der ewige Vater seinen ganzen Verstand, sein ganzes Wissen, sein ganzes Wesen aus
.
[....]

-


zuletzt bearbeitet 07.01.2017 21:54 | nach oben springen

#17

RE: Das Wort ist Fleisch geworden; die Menschwerdung Gottes

in Das Wort ist Fleisch geworden 10.01.2017 21:56
von Aquila • 4.140 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus !

Wunderschöne Worte


des hl. Franz von Sales aus einer Predigt zur Weihnachtsvigil
über die Geburt unseres Herrn und Gottes Jesus Christus
aus der - vor, in und nach der Geburt - Jungfrau Maria:

-

[....]"Die allerseligste Jungfrau ist auch der Morgenstern, der uns die liebliche Kunde vom Aufgang der wahren Sonne bringt (Lk 1,78).
Alle Propheten haben gewußt, daß die Jungfrau ein Kind empfangen und gebären wird (Jes 7,14),
das Gott und Mensch zugleich ist.
Sie empfing aber durch die Kraft des Heiligen Geistes (Lk 1,35);
sie empfing ihren Sohn jungfräulich und gebar ihn ebenso jungfräulich.
Ich bitte euch, welche Wahrscheinlichkeit bestand denn, daß Unser Herr die Unversehrtheit seiner Mutter verletzte, da er sie nur deswegen erwählt hatte, weil sie Jungfrau war?
Konnte er, der die Reinheit selbst war, die Reinheit seiner hochheiligen Mutter mindern oder beflecken?
Unser Herr ist von aller Ewigkeit gezeugt und jungfräulich aus dem Schoß seines ewigen Vaters hervorgegangen;
denn obwohl er die gleiche Göttlichkeit von seinem ewigen Vater empfängt,
teilt er sie dennoch nicht auf, sondern bleibt ein und derselbe Gott mit ihm.

Die seligste Jungfrau gebar ihren Sohn, Unseren Herrn ,
auf Erden jungfräulich, wie er von seinem Vater ewig im Himmel gezeugt wird,
jedoch mit dem Unterschied, daß sie ihn aus ihrem Schoß gebar, nicht in ihrem Schoß,
denn nachdem er aus ihm hervorgegangen war,
kehrte er nicht mehr in ihn zurück;
sein ewiger Vater dagegen hat ihn aus seinem Schoß und in seinem Schoß gezeugt,
denn er bleibt ewig in ihm."
[....]

-


Das Dogma:
MARIA - EWIGE JUNGRFRAU
Verkündet an der Lateransynode 649:

Maria ist heilig, immer jungfräulichen und makellos.
"Maria war Jungfrau vor, in und nach der Geburt"



Siehe bitte auch:
Maria, Jung­frau vor der Geburt, in der Geburt und nach der Geburt.

Die Marianischen Dogmen


-


zuletzt bearbeitet 10.01.2017 22:05 | nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: norakb
Besucherzähler
Heute waren 99 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2445 Themen und 14056 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:
Blasius, Hemma, Mariamante, norakb, scampolo



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen