Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#61

RE: "Theologischer Dialog" mit dem Islam weitesgehend sinnlos

in Diskussionsplattform Islam und Islamisierung 29.10.2014 16:24
von Shuca • 108 Beiträge

"Die wahre Verantwortung für die Radikalisierung innerhalb der Gesellschaft, liegt an den Schlafmützen aller Art."
Um Gottes Willen. Die dafür Verantwortung tragen wissen ganz genau was sie tun. Wie sagte doch Ministerpräsident Horst Seehofer.
"Diejenigen, die entscheiden, sind nicht gewählt, und diejenigen, die gewählt werden, haben nichts zu entscheiden."
Per Mariam ad Christum.

nach oben springen

#62

RE: "Theologischer Dialog" mit dem Islam weitesgehend sinnlos

in Diskussionsplattform Islam und Islamisierung 29.10.2014 16:29
von Andi • 1.027 Beiträge

Lieber Aquila,

deine Stellungnahme empfand ich als einseitig und ungerecht. Wenn du die Beiträge zum Thema hier gelesen hast, dann hast auch gelesen wer mit dem Streit anfing. Maria Magdalena ( der Name ist schon eine Anmaßung) hat bereits in vorangegangen Beiträge gestichelt, wozu ich aber schwieg.

Nun habe ich über die DEMO in Köln geschrieben und an der Unterhaltung haben sich Shuca, Kristina und Michaela beteiligt mit ihrere Meinung, die jeder kundtun kann. Nur Maria Magdalena fing an zu streiten, aber nicht weil es ihr um den kath.Glauben ging sondern weil sie die Rechten nicht leiden kann. Das ist die Wahrheit daran - sie hatte nur persönliche Gründe. Außerdem finde ich es sowieso seltsam, wenn man Rechts gleichsetzt ,mit automatisch schlecht, so wie es die Lügenmedien auch seit Jahrzehnten tun.

Der Islam ist eine teuflische Irrlehre und dagegen muß man alles tun und Moslems verstehen halt zumeist eben nur die Sprache der Gewalt. Pierre Vogel hatte verkündigt vorerst mal auf Kundgebungen zu verzichten. Das war also der Erfolg von Köln. Wenn du sagst, auch Moslems hätten ein Recht auf das Evangelium, dann stimmt das natürlich aber die Realität sieht anders aus. Die Realität sieht so aus, das schon Hunderte zum Islam konvertiert sind um nach Syrien zu gehen und Christen den Kopf abzuschneiden um es dann stolz zu posten. Der Islam ist nur solange friedlich solange er keine Macht hat und wie jeder weiß, versagen unsere Volksverräter in Berlin auf der ganzen Linie. Deshalb kann man den Hooligans dankbar sein, ob man sie leiden kann oder nicht. Wie man weiß waren alle möglichen Gesellschaftsschichten und Schattierungen dabei. Dabei dann reflexartig wie es MariaMagdalena macht auf die achso bösen Rechten zu schimpfen ist nicht zielführend.

Wenn man sich dann nur auf das Zitat der "Staatshuren" beschränkt und darüber sich beschwert und den Balken im anderen seinem Auge nicht sieht, dann ist das einseitig und ungerecht.

Gott mit uns

nach oben springen

#63

RE: "Theologischer Dialog" mit dem Islam weitesgehend sinnlos

in Diskussionsplattform Islam und Islamisierung 29.10.2014 16:59
von Michaela (gelöscht)
avatar

Lieber Andi,

das ist eine prüfenswerte Frage, wirklich genau zu schauen, wer zuerst persönlich geworden ist - also "stichelte" - .

Danke für den Hinweis.
Das schaffe ich nun nicht alles GENAU ANALYTISCH zu lesen. :-(

Es ist traurig, dass man persönliche Auffassungen nicht trennen kann von der Sache an sich und es kaum möglich ist, eine sachliche Debatte unter Katholiken zu führen.

Ich freue mich über den Erfolg, dass Pierre Vogel nun endlich mal nicht auf die Straße geht mit seiner Bande. Das ist wahrlich ein Erfolg. Ich habe nie verstehen können, dass der Hetzer auftreten kann. Er hat wahrlich schon viele junge Männer verleitet in den Killerkomandos von den Djihadisten zu ziehen. Das ist indirekter Mord, den er auf sein wohl nicht mehr vorhandenem Gewissen hat. Und die, die solche Leute machen lassen, geben die "Vorlage", wenn ich es fußballtechnisch mal so sagen darf.

Der Heilige Geist möge uns alle führen,
Michaela


Möge das Blut derer, die Europa vor islamischer Invasion gerettet haben, nicht umsonst geflossen sein.

zuletzt bearbeitet 29.10.2014 19:38 | nach oben springen

#64

RE: "Theologischer Dialog" mit dem Islam weitesgehend sinnlos

in Diskussionsplattform Islam und Islamisierung 29.10.2014 17:26
von Kristina (gelöscht)
avatar

Doch, es war leider so, dass Maria Magdalena uns mit Tiraden von Vorwürfen überschüttete, das habe ich ihr geschrieben, weil es mich geärgert hat.

Ich denke wir lassen das Thema "Politik" nun hinter uns und konzentrieren uns auf das Wesentliche in einem katholischen Forum.

Bis dann


1Joh 5,10 Wer an den Sohn Gottes glaubt, trägt das Zeugnis in sich. Wer Gott nicht glaubt, macht ihn zum Lügner, weil er nicht an das Zeugnis glaubt, das Gott für seinen Sohn abgelegt hat.

zuletzt bearbeitet 29.10.2014 17:27 | nach oben springen

#65

RE: "Theologischer Dialog" mit dem Islam weitesgehend sinnlos

in Diskussionsplattform Islam und Islamisierung 29.10.2014 17:27
von Andi • 1.027 Beiträge

Liebe Michaela,

genau so ist es. Jeder sollte wenigstens hier schließlich seine Meinung sagen dürfen. In den gleichgeschalteten linken Medien ist dies ja schon lange nicht mehr möglich. Von daher ist es schon gut das es das Internet gibt.

Pierre Vogel und Konsorten werden natürlich nicht aufgeben, sondern das ist jetzt nur eine Momentaufnahme. Das mit der Steilvorlage ist auch genau zutreffend. Die Moslems nutzen die Religionsfreiheit für ihr teuflisches Spiel. Ruhe wird es nur geben wenn der Islam wie in Angola verboten wird. Angola der erste Staat der das soviel ich weiß getan hat. Das hat die Moslems natürlich erheblich geärgert und etwas Schadenfreude, darf man da als Christ durchaus haben.
Mit der Ruhe ist es jedenfalls vorbei in Deutschland/Europa.

Lg Andreas

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Biblische Prophezeiung des Islams und dessen Endes
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Islam und Islamisierung von Stjepan
2 23.02.2019 14:47goto
von Stjepan • Zugriffe: 95
Warum der Islam allseits beliebt ist
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Islam und Islamisierung von Kristina
0 03.07.2017 17:46goto
von Kristina • Zugriffe: 940
Papst Franziskus: Ganzheitliche Entwicklung braucht Dialog
Erstellt im Forum Nachrichten von Blasius
7 16.07.2017 23:49goto
von Michaela • Zugriffe: 1634
Interreligiöser Dialog > Muslime und Christen nähern sich in Malaysia an
Erstellt im Forum Nachrichten von Blasius
0 08.01.2016 14:38goto
von Blasius • Zugriffe: 198
Wie verfolgte Christen den Islam erleben
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Islam und Islamisierung von Kristina
8 10.09.2019 08:52goto
von Kristina • Zugriffe: 1374
Islam und Islamisierung - Wer schweigt macht sich mitschuldig
Erstellt im Forum Für Gäste: Fragen zum Forum / Beiträge von iKvE
130 18.07.2015 19:08goto
von Gertrud • Zugriffe: 9887
Islam nicht reformierbr/Hass und Gewalt ist ihm inhärent
Erstellt im Forum Für Gäste: Fragen zum Forum / Beiträge von Klaus
33 02.03.2015 12:34goto
von Aquila • Zugriffe: 2703
Pat Condell "Islam - die Religion die nichts mit sich selbst zu tun hat"
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Islam und Islamisierung von Kristina
1 07.05.2015 00:58goto
von Andi • Zugriffe: 403
Die 10 aktivsten Terrorgruppen der Welt: Alle islamisch (7) oder sozialistisch (3) Terrororganisationen 2013
Erstellt im Forum Nachrichten von Kristina
1 27.09.2014 20:38goto
von Michaela • Zugriffe: 13058

Besucher
0 Mitglieder und 20 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Birgit Gensicke
Besucherzähler
Heute waren 729 Gäste und 4 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3333 Themen und 21953 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:
Blasius, Guenther, Maresa, Sel



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen