Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#116

RE: Wohin steuert Papst Franziskus ?

in Diskussionsplattform Kirche 03.02.2016 17:56
von Andi • 1.027 Beiträge

Lieber Blasius,

woher hast du diesen Link über die sogenannten schlimmsten Päpste ? Da steht ja rein garnix dabei. Also kein Impressum , kein Verfasser und keine Quellen ? Da kann ja jeder was zusammentippen. Zudem wissen wir ja zur Genüge das die Presse, Geschichtshistoriker und Andere gerne etwas übertreiben und der Kirche oder den Päpsten was andichten wollen. Da muß man immer vorsichtig sein mit den Aussagen. Ich weiß nicht was dran ist über die Aussagen des Johannes XII. Der soll ja demnach ziemlich schlimm gewesen sein, aber was ist Gerücht - Erfindung oder Lüge und was die Wahrheit ? Gibt es da Dokumente darüber und wer hat die verfasst ? So einfach ist das nicht.

Aber zurück zu Alexander XVI. Bleiben wir doch bei dem Wort Vetternwirtschaft das alle Mitleser das verstehen anstatt von Nepotismus zu reden. Ich finde das legitim seinen Sohn oder Verwandten in ein Amt zu verhelfen. Das hätte ich genauso getan. Außerdem ist die katholische Kirche gott sei dank kein Demokratisches Parlament.

Du sagst: Papst Franziskus verdient es nicht als schlechter Papst bezeichnet zu werden ??????
Wer sowas schreibt kann ja nur ein Modernist sein.

Und nochmals zur Erinnerung: Der Bischof von Rom — eine Chronologie

http://www.katholisches.info/2015/12/11/...-zu-suchen-ist/

Was soll das dann sein ? Gut ? Ein Erfindung ? Vielleicht ist er nicht der schlechteste Papst aber zumindest einer der schlechtesten. Und auch zur Erinnerung: In der Kirchenhistorie gab es ca. 307 Päpste einschließlich der Gegenpäpste.

@Mariamante Ich sage nicht das dies entschuldbar wäre, aber wir haben ja gesagt, das die Unterscheidung zwischen persönlichen Verfehlungen im sittlichen Bereich
und jenen im theologisch-geistlichen Bereich schon sehr wichtig sind. So und jetzt mal ganz logisch. Verfehlungen im geistlichen Bereich sind ja schließlich weitaus schlimmer und haben Konsequenzen für die ganze Kirche und ihre Zukunft im Gegensatz zu den persönlichen Verfehlungen. Von daher bleibe ich dabei das mir ein AlexanderXVI 10 mal lieber ist als ein Franziskus wobei der erstgenannte natürlich kein Vorzeigepapst war.


Philipper 2,10
Darum hat ihn Gott über alle erhöht und ihm den Namen verliehen, der größer ist als alle Namen,
damit alle im Himmel, auf der Erde und unter der Erde ihre Knie beugen vor dem Namen Jesu
und jeder Mund bekennt:,Jesus Christus ist der Herr, - zur Ehre Gottes, des Vaters.
nach oben springen

#117

RE: Wohin steuert Papst Franziskus ?

in Diskussionsplattform Kirche 03.02.2016 18:26
von Blasius • 2.487 Beiträge

Lieber Andi Du fragst, Zitate:

woher hast du diesen Link über die sogenannten schlimmsten Päpste ?

Der ist auf: https://www.google.de/ zu finden- (die schlimmsten päpste).


Du sagst: Papst Franziskus verdient es nicht als schlechter Papst bezeichnet zu werden ??????
Wer sowas schreibt kann ja nur ein Modernist sein.


Es steht mir nicht zu, den Nachfolger Petri zu verurteilen.

Geschichtshistoriker haben die Vergangenen Päpste beurteilt
und wie sie waren wissen wir heute.


Was für mich bleibt, ist das Vergeben in Gottes Namen- für manches fehl verhalten der Päpste in den Vergangenen 2000Jahren und Gottes Segen für Franziskus.

Liebe Grüße, Blasius


zuletzt bearbeitet 03.02.2016 18:54 | nach oben springen

#118

RE: Wohin steuert Papst Franziskus ?

in Diskussionsplattform Kirche 03.02.2016 20:26
von Kristina (gelöscht)
avatar

Lieber blasius,

wir sind angehalten, die Unterscheidung der Geister zu beachten und das Evangelium zu befolgen.

Wenn nun ein Papst von der Lehre Jesu in einigen Bereichen abweicht,
sollte darauf hingewiesen werden dürfen.
Denn aus Sicht der Wahrheit, können wir sein Handeln nicht annehmen.

Papst Franziskus selbst wird nicht verurteilt.

LG
Kristina


2.Tim 3,16: die gesamte Bibel kommt von Gott!
2.Petr 1,20-21: Gott gebrauchte menschliche Schreiber!
1.Kor 2,13: Gott wachte über jedem einzelnen Wort der Bibel!
2.Petr 1,21 Der Empfang und die Weitergabe, bzw. Niederschrift des Wortes Gottes geschah unter der Führung des Heiligen Geistes!
nach oben springen

#119

RE: Wohin steuert Papst Franziskus ?

in Diskussionsplattform Kirche 03.02.2016 21:15
von Blasius • 2.487 Beiträge

Liebe Kristina,

zum Zitat von Andi-


#99 Na immerhin erleben wir ja gerade historisches: Den schlechtesten Papst aller Zeiten. Hätte auch gerne darauf verzichtet, aber man kann sich seine zeit ja nicht raussuchen.


-dazu gab ich im Internet ein:(die schlimmsten päpste) und kam auf die Seite
mit den Päpste der Vergangenheit.

Mit erlaub, es waren schlimme dabei und ich kam zur Überzeugung,
wie geschrieben dass Papst Franziskus
es nicht verdient als „schlechter Papst" bezechnet zu werden.

Es darf jeder darauf hinweisen, wie Du schreibst-

Wenn nun ein Papst von der Lehre Jesu in einigen Bereichen abweicht,
sollte darauf hingewiesen werden dürfen.



Solange er bei der Wahrheit Jesus Christus bleibt, ist er in der Wahrheit.


Liebe Grüße, Blasius


zuletzt bearbeitet 03.02.2016 21:16 | nach oben springen

#120

RE: Wohin steuert Papst Franziskus ?

in Diskussionsplattform Kirche 03.02.2016 21:37
von Andi • 1.027 Beiträge

Klar waren in der Vergangenheit schlechte Päpste dabei aber deshalb ist Franziskus mit seinen klar belegten X-Verfehlungen noch lange kein guter Papst @Blasius.


Philipper 2,10
Darum hat ihn Gott über alle erhöht und ihm den Namen verliehen, der größer ist als alle Namen,
damit alle im Himmel, auf der Erde und unter der Erde ihre Knie beugen vor dem Namen Jesu
und jeder Mund bekennt:,Jesus Christus ist der Herr, - zur Ehre Gottes, des Vaters.
nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 15 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Birgit Gensicke
Besucherzähler
Heute waren 694 Gäste und 4 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3333 Themen und 21953 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:
Blasius, Guenther, Maresa, Sel



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen