Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#126

RE: Nähern sich katholische und orthodoxe Kirche an? 1. Das Licht aus dem Osten hat die Gesamtkirche erleuchtet,

in Diskussionsplattform Kirche 07.07.2017 18:24
von Aquila • 5.554 Beiträge

Lieber Blasius

Hast Du eigentlich nicht verstanden, was der hl. Augustinus über das "filioque" lehrt.....?
und diese Lehre der hl Tradition ist eine der beiden Säulen, auf der die Kirche steht.
Was bohrst Du hier ständig an "nachträglich der Lehre Christi hinzugefügt" rum ?
Nein.....hier wurde nichts "nachträglich" hinzugefügt.
Genau die Auslegung des hl. Augustinus entspricht die Lehre Christi sprich der Heiligen Mutter Kirche als Seinem mystischen Leib.


Hier noch einmal der hl. Augustinus:

-

"Hier mag vielleicht einer fragen, ob der Heilige Geist auch aus dem Sohn hervorgeht:
Der Sohn ist nämlich Sohn des einzigen Vaters, und der Vater ist Vater des einzigen Sohns:
Der Heilige Geist aber ist nicht der Geist eines von ihnen, sondern der Geist BEIDER , wie ja Christus selbst sagt:
"Der Geist eures Vaters wird durch euch reden."(Mt 10,20); und der Apostel:
"Gott sandte den Geist seines Sohnes in euer Herz."(Gal 4,6).
Ich denke auch nicht, daß es einen anderen Grund dafür gibt, daß er für sich genommen Geist genannt werde; denn auch wenn wir nach den einzelnen Personen gefragt werden,
können wir nicht umhin, auch den Vater und den Sohn Geist zu nennen.
Da also auch die einzelnen Personen mit dieser Eigenschaft gemeinsam bezeichnet werden, so muß er mit dieser Bezeichnung als [nur] ihm eigen benannt werden,
nicht weil er einer von ihnen ist, sondern weil in ihm die Gemeinschaft der beiden [anderen] aufscheint.
Warum sollen wir also nicht glauben, daß der Heilige Geist auch aus dem Sohn hervorgeht,
wo doch der Geist selbst auch der Geist des Sohnes ist?

Wenn er nämlich nicht auch aus ihm hervorginge, hätte er nicht nach der Auferstehung seine Jünger angehaucht und dabei gesagt:
Empfangt den Heiligen Geist!
(Joh 20,22) Man soll auch glauben, daß der Evangelist [Lukas] von dieser Wirkmacht spricht, wenn er sagt:
Es ging eine Kraft von ihm aus, die alle heilte.(Lk 6,19) [...]
Der Heilige Geist geht nicht aus dem Vater hervor in den Sohn und dann aus dem Sohn zur Heiligung der Geschöpfe,
sondern er geht ZUGLEICH aus JEDEM VON IHNEN hervor.

Wir können auch nicht sagen, daß der Heilige Geist nicht Leben sei, weil der Vater und der Sohn Leben sind;
auch hier gilt,
daß gleichwie der Vater das Leben in sich selbst hat und es dem Sohn gegeben hat, das Leben in sich selbst zu haben; so gab er ihm auch, daß das Leben aus ihm hervorgehe, wie es auch aus ihm selbst hervorgeht"

-


Und was soll das mit der "nachträglich hinzugefügten" Transsubstantationslehre ????

"DAS IST MEIN LEIB.....DAS IST MEIN BLUT"
sind die Worte unseres Herrn und Gottes Jesus Christus !
Und keine "nachträgliche Hinzufügung" !

Was bastelst Du Dir hier immer bloss zusammen ?



Freundliche Grüsse und Gottes Segen


zuletzt bearbeitet 07.07.2017 18:32 | nach oben springen

#127

RE: Nähern sich katholische und orthodoxe Kirche an? 1. Das Licht aus dem Osten hat die Gesamtkirche erleuchtet,

in Diskussionsplattform Kirche 07.07.2017 18:57
von Blasius • 2.408 Beiträge

Auslegung des hl. Augustinus



Lieber Aquila,

genau das ist es, was die Ostkirche- die orthodoxe Kirche von der kath.Kirche trennt.


Auch uns.

Liebe Grüße, Blasius

nach oben springen

#128

RE: Nähern sich katholische und orthodoxe Kirche an? 1. Das Licht aus dem Osten hat die Gesamtkirche erleuchtet,

in Diskussionsplattform Kirche 07.07.2017 23:08
von Aquila • 5.554 Beiträge

Lieber Blasius


Wir als traditionsverbundene Katholiken bekunden unerschütterlich unseren alleine wahren Glauben bei jeder hl. Messe im "Credo"
Credo

Dort stimmen wir denn auch freudig ein in die Glaubenswahrheit

[....]
Et in Spiritum Sanctum, Dominum et vivificantem:
qui ex Patre FilioQUE procedit.
[....]

Ich glaube an den Heiligen Geist,
der Herr ist und lebendig macht,
der aus dem Vater UND dem Sohn hervorgeht,


[....]

die uns die aufgrund des Beistandes des Heiligen Geistes unfehlbare Lehre unserer Heiligen Mutter Kirche
- unerschütterlich auf den beiden Säulen der Heiligen Schrift und der hl. Tradition ( zu der auch die Auslegung des grossen Kirchenvaters, des hl. Augustinus gehört!) stehend -
als verbindliches Glaubensgut geschenkt hat.



Es liegt alleine an den Ostkirchen, sich wieder in Richtung Heilige Mutter Kirche zu bewegen.

Die Heilige Mutter Kirche kann und wird kein Jota von ihren unfehlbaren Glaubenswahrheiten abrücken



Freundliche Grüsse und Gottes Segen


zuletzt bearbeitet 07.07.2017 23:14 | nach oben springen

#129

RE: Nähern sich katholische und orthodoxe Kirche an? 1. Das Licht aus dem Osten hat die Gesamtkirche erleuchtet,

in Diskussionsplattform Kirche 08.07.2017 08:17
von Blasius • 2.408 Beiträge

Es liegt alleine an den Ostkirchen,
sich wieder in Richtung Heilige Mutter Kirche zu bewegen.


Die Heilige Mutter Kirche kann und wird kein Jota von ihren
unfehlbaren Glaubenswahrheiten abrücken




Lieber Aquila, Leserinnen und Leser,

die orthodoxe Kirche wird sich nicht der modernen katholischen Kirche anpassen,

HANDKOMMUNION und VOLKSALTAR wird es dort nicht geben.


Liebe Grüße, Blasius

nach oben springen

#130

RE: Nähern sich katholische und orthodoxe Kirche an? 1. Das Licht aus dem Osten hat die Gesamtkirche erleuchtet,

in Diskussionsplattform Kirche 10.07.2017 22:38
von Blasius • 2.408 Beiträge

Galater 1:8



Der Anlass des Briefes

6 Ich bin erstaunt, dass ihr euch so schnell von dem abwendet, der euch durch die Gnade Christi berufen hat, und dass ihr euch einem anderen Evangelium zuwendet.4 7 Doch es gibt kein anderes Evangelium, es gibt nur einige Leute, die euch verwirren und die das Evangelium Christi verfälschen wollen.
8 Wer euch aber ein anderes Evangelium verkündigt, als wir euch verkündigt haben, der sei verflucht, auch wenn wir selbst es wären oder ein Engel vom Himmel.
9 Was ich gesagt habe, das sage ich noch einmal: Wer euch ein anderes Evangelium verkündigt, als ihr angenommen habt, der sei verflucht.

Einheitsübersetzung der Heiligen Schrift


Liebe Leserinnen und Leser,

wer hat die Transsubstantiation – Realpräsenz eingesetzt?

Vor dem 4. Laterankonzil 1215 gab es diese Lehre nicht.


http://www.katholisch.de/glaube/unser-gl...genwart-christi

Damit greifen die Konzilsväter auf die Lehre eines der bedeutendsten Theologen der Kirchengeschichte, Thomas von Aquin (1224-1274), zurück.

Der unterscheidet – in Anlehnung an den griechischen Philosophen Aristoteles (384-322 v.Chr.) – zwischen der Substanz und den Akzidenzien einer Sache oder Person.

Während die Substanz das Wesen bzw. die Artzugehörigkeit beschreibt, sind Akzidenzien die mehr oder weniger zufälligen Eigenschaften.

Dazu zählen zum Beispiel Form, Größe, Geruch, Geschmack oder Aussehen.

Liebe Grüße, Blasius


zuletzt bearbeitet 10.07.2017 22:40 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Ilse Aigner fordert drastische Neuerung in katholischer Kirche - von Christian Deutschländer
Erstellt im Forum Nachrichten von Blasius
4 19.05.2019 00:07goto
von Blasius • Zugriffe: 197
DIE EINE, HEILIGE, KATHOLISCHE UND APOSTOLISCHE KIRCHE
Erstellt im Forum Die Glaubenskongregation von Blasius
1 30.07.2018 22:53goto
von Blasius • Zugriffe: 359
Protestantische Tricks, die Hl. Schriften und die Hl. Kath. Kirche zu verfälschen
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Protestantismus von Sel
5 15.02.2019 19:28goto
von Stjepan • Zugriffe: 568
Dogma - Außerhalb der katholischen Kirche gibt es kein Heil
Erstellt im Forum Die Dogmen von Andi
12 27.08.2018 18:23goto
von Aquila • Zugriffe: 1826
Kirche Christi nicht katholische Kirche?
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Kirche von Heribert
6 06.12.2017 18:28goto
von Blasius • Zugriffe: 1057
„Nicht irgendeine Forderung …“ Der Unterschied zwischen Orthodoxen und Piusbruderschaft?
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Pius-Bruderschaft von Kristina
4 11.07.2017 10:41goto
von Blasius • Zugriffe: 951
Das Heilige Licht der Orthodoxen Kirche von Jerusalem
Erstellt im Forum Internetseiten von Vicki
0 28.07.2014 15:17goto
von Vicki • Zugriffe: 247
Dobri Dobrev, 100 Jahre alt und Bettler, ist der größte Spender der orthodoxen Kirche Sofias
Erstellt im Forum Nachrichten von Vicki
0 28.05.2014 17:11goto
von Vicki • Zugriffe: 1186
1. DIE LEHRE DER KIRCHE
Erstellt im Forum Dogmatik von sairo
15 21.11.2018 22:06goto
von Blasius • Zugriffe: 2820

Besucher
0 Mitglieder und 24 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: clemens 31
Besucherzähler
Heute waren 824 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3245 Themen und 21576 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:
Bernhard, Hemma, Katholik28, Kleine Seele, Meister Eckhart



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen