Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#51

RE: Wahrheit von ..

in Diskussionsplattform 25.05.2016 09:00
von Kristina (gelöscht)
avatar

Ja @ HITI,
dann gehe mit gutem Beispiel voran und belehre nicht schon wieder indirekt die Leute hier und benenne uns nicht ungerechterweise "Pharisäer",

sondern entweder gehe aus diesem Forum

oder

sei versöhnlich mit allen...

ganz nach dem Zitat nach @ Mariamante:

"Daher möchte ich auch mit Dir und anderen im Frieden umgehen."

Lerne DU auch dazu, HITI!!!

Das muss j e t z t endlich ein Ende haben!!


2.Tim 3,16: die gesamte Bibel kommt von Gott!
2.Petr 1,20-21: Gott gebrauchte menschliche Schreiber!
1.Kor 2,13: Gott wachte über jedem einzelnen Wort der Bibel!
2.Petr 1,21 Der Empfang und die Weitergabe, bzw. Niederschrift des Wortes Gottes geschah unter der Führung des Heiligen Geistes!
nach oben springen

#52

RE: Wahrheit von ..

in Diskussionsplattform 25.05.2016 09:11
von Mariamante • 391 Beiträge

Liebe Kristina!

Gottes Segen. Der Heilige Geist möge uns immer beistehen.

Darf ich dir ein Geständnis machen: Bin auch oft ein Pharisäer.

Ich glaube die Beispiele die uns durch die Evangelien vor Augen gestellt werden, gelten nicht nur für damals. Auch wir heute agieren manchmal so wie der eifrige Petrus und die beiden Lieblingsjünger, dass wir Feuer vom Himmel über die Samariter herabrufen wollen- weil wir uns für den unverfälschten Glauben einsetzen wollen...


dann geht es uns aber wiederum so wie Petrus als die Sache ernst wurde: Bei der Passion verleugnete er JESUS unter Flüchen.

Auch wie Thomas agieren wir manchmal und meinen: "Wenn ich meine Hände nicht in deine Seite legen kann, dann glaube ich nicht."

Auch andere unangenehme Gestalten in den Evangelien ahmen wir manchmal nach. Dessen sollten wir uns bewußt bleiben. Und gerade wenn wir GOTT ehrlich suchen, brauchen wir auf unserem spirituellen Weg die Selbsterkenntnis. Dann merken wir, dass manche Kritik- die uns vielleicht weh tut- gar nicht so bös gemeint ist und auch zutrifft.

Ich habe schon oft gemerkt, dass wir verletzt, beleidigt reagieren, wenn wir kritisiert werden- aber wenn wir andere verletzten, beleidigen, beschimpfen regt uns das weniger auf. Da gibt es den Spruch " Der Boxer mit dem Glaskinn".

JESUS drückt es stärker aus wenn er sagt: Den Splitter im Auge des anderen sehen wir, den Balken im eigenen Auge nicht."

Daher halte ich es für ein Wachstum im Glauben für wichtig, auch Kritik anzunehmen und versöhnlich zu bleiben.

Nochmals Vergelts Gott für Deinen wertvollen Hinweis auf kathpedia. Denn dort steht eine Stelle geschrieben bezüglich ordinatio sacerdotalis- die hilfreich sein könnte. Habe sie heute auch schon in der ORF Diskussion anzuwenden versucht.

Liebe Segensgrüße, peter


Gelobt sei JESUS CHRISTUS

zuletzt bearbeitet 25.05.2016 09:13 | nach oben springen

#53

RE: Wahrheit von ..

in Diskussionsplattform 25.05.2016 09:14
von Blasius • 2.493 Beiträge

Wahrheit von Aquilas (10)

Auszug aus: #48 - Kristina

2. Petrus 17 - 22
Der Weg der Irrlehrer

18 Sie führen geschwollene und nichts sagende Reden; sie lassen sich von ihren fleischlichen Begierden treiben und locken mit ihren Ausschweifungen die Menschen an, die sich eben erst von denen getrennt haben, die im Irrtum leben.

Liebe Kristina,

wen meinst Du mit diesem Beitrag, die Konzilssekte
oder Mitglieder in diesem Forum?

Liebe Grüße, Blasius

nach oben springen

#54

RE: Wahrheit von ..

in Diskussionsplattform 25.05.2016 10:11
von Kristina (gelöscht)
avatar

NIEMANDEN, lieber Blasius!

Es war nur eine Erklärung bestimmter Begriffe.

Nicht von Bedeutung.

LG
Kristina


2.Tim 3,16: die gesamte Bibel kommt von Gott!
2.Petr 1,20-21: Gott gebrauchte menschliche Schreiber!
1.Kor 2,13: Gott wachte über jedem einzelnen Wort der Bibel!
2.Petr 1,21 Der Empfang und die Weitergabe, bzw. Niederschrift des Wortes Gottes geschah unter der Führung des Heiligen Geistes!

zuletzt bearbeitet 25.05.2016 10:40 | nach oben springen

#55

RE: Wahrheit von ..

in Diskussionsplattform 25.05.2016 11:02
von Blasius • 2.493 Beiträge

@Stephanus
Dass Andi dieselbe Sorte von Menschen bildlich als "Ratten" betitelte, wie Christus mit "Schweine" und "Hunde", ist daher berechtigt, weil uns Christus zur Nachfolge beruft!



Zitat Kristina:
Es war nur eine Erklärung bestimmter Begriffe.
Nicht von Bedeutung.


Liebe Kristina,

dass eine "Sorte" von Menschen in diesem Forum bildlich als Ratten betitelt
werden, da liegt dein Betrag verdächtig nache an dieser Einstellung.

Auszug aus: #48 - Kristina

2. Petrus 17 - 22
Der Weg der Irrlehrer

Liebe Grüße, Blasius


zuletzt bearbeitet 25.05.2016 11:04 | nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 15 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Birgit Gensicke
Besucherzähler
Heute waren 651 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3337 Themen und 21961 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
Blasius, Sel



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen