Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#1

Wahrheit von Aquilas

in Diskussionsplattform 24.05.2016 11:07
von Kadosch
avatar

Ich kann ja nachvollziehen, dass die religionstolerante Haltung von Freimaurern vielen in diesem Forum nicht gefällt.
Aber wenn hier auf die "einzige Wahrheit", die man zu haben glaubt pocht, dann sollte man auch konsequent bei der Wahrheit bleiben und keine Halb- und Unwahrheiten verbreiten.
So in den Auslassungen zu dem neugewählten Bundespräsidenten in Österreich, den man als "Abtreibungsbefürworter", religionstoleranten und homofreundlichen Freimaurer bezeichnet.
Einmal abgedsehen, dass außer der Toleranz für JEDE Religion NICHTS stimmt, ist es eine Lüge derartiges zu behaupten.
Jeder Schwachkopf, der Wikipedia zu bedienen weiß, könnte leicht herausfinden dass:
[i]Nach eigenen Angaben im Oktober 2008 sei Van der Bellen Mitte der 1970er Jahre in der damals einzigen Freimaurerloge in Innsbruck aufgenommen worden, wobei er ungefähr ein Jahr lang an Sitzungen teilgenommen habe, was er als „aktiv gewesen“ bezeichnete.[39][40] „Danach habe ich als rein passives Mitglied noch etwa 10 Jahre lang den Mitgliedsbeitrag bezahlt und bin schließlich auf meinen expliziten Wunsch hin ausgeschieden.“[39][/i]
Deshalb bitte ich um ein Gebet, dass Aquila das 8. Gebot: Du sollst nicht falsch Zeugnis reden. nicht nur von anderen verlangt, sondern sich selbst daran hält.
Möge ihn der heilige Geist entsprechend erleuchten - oder ihm die Fähigkeit des Verbreiten von Halb- und Unwahrheiten nehmen. AMEN

nach oben springen

#2

RE: Wahrheit von Aquilas

in Diskussionsplattform 24.05.2016 11:36
von Kristina (gelöscht)
avatar

Die Wahrheit von Kadoschs....

steht dem Katholizismus entgegen.

Weder glaubt der beschürzte Freimaurer Kadosch an die Bibel als dem WORT GOTTES, noch an die Hl. Dreifaltigkeit noch an Jesus Christus als Gott.
WAS IST (DIE) WAHRHEIT?

Will aber lt. seinem letzten Gebetsanliegen zur katholischen Kirche dazugehören, weil er kath. getauft worden ist,

bekämpft sie aber wo es nur geht.

Die Unterschiede zwischen Freimaurerei und der kath. Kirche wurden in Threads genügend aufgezählt

und sind nicht

und werden niemals zusammenkommen.

Es bleibt wie es ist:

Enzyklika Humanum genus über Wesen und Gefahr der Freimaurerei


2.Tim 3,16: die gesamte Bibel kommt von Gott!
2.Petr 1,20-21: Gott gebrauchte menschliche Schreiber!
1.Kor 2,13: Gott wachte über jedem einzelnen Wort der Bibel!
2.Petr 1,21 Der Empfang und die Weitergabe, bzw. Niederschrift des Wortes Gottes geschah unter der Führung des Heiligen Geistes!

zuletzt bearbeitet 24.05.2016 11:50 | nach oben springen

#3

RE: Wahrheit von Aquilas

in Diskussionsplattform 24.05.2016 12:04
von Mariamante • 391 Beiträge

Wahrhaftigkeit, Gerechtigkeit im Umgang mit den Menschen scheint nicht gern gesehen. Da verketzert man lieber alle- von Schönborn bis Mariamante. Den einzig wahren, absoluten Glauben haben nur jene, welche die Dokumente der Kirche bis zum 2. Vatikanum anerkennen. Dann ist die Kirche gestorben. Andere wieder meinen, die Kirche beginne mit dem 2. Vatikanum. Beides falsch.

Ob Kadosch Freimaurer ist oder nicht:

Gott könnte euch auch durch ihn auf etwas hinweisen, was Mariamante bereits zu Pfingsten kritisiert hat:

Der unwahrhaftige, unredliche, selbstgerechte und pharisäische Umgang mit MENSCHEN ist fundamental gegen das wichtigste Gebot der GOTTES- und Nächstenliebe.

Das könnt ihr mit endlosen Zitaten aus irgend welche Schriften und eurer absoluten Rechtgläubigkeit nicht übertünchen. Merkt ihr denn überhaupt nicht, dass ihr genau so agiert wie die Pharisäer gegenüber Jesus:

Jeden Buchstaben des Gesetzes buchstabentreu befolgen- aber das Wichtigste- die LIEBE ZU GOTT und zu den NÄCHSTEN vernachlässigen?

Ihr wollt diese unangenehme Wahrheit nicht sehen und hören- und verjagt lieber alle, die es wagen euch in dieser grundsätzlich falschen Haltung zu kritisieren.

Ihr könnt vielleicht einige mundtot machen, verjagt gute Leute mit diesem gauleiterhaftem Verhalten- und seht euch schon höchst provoziert, wenn es jemand wagt, euch den geringsten Widerspruch entgegen zu bringen.

So geht es nicht.

Oder um mit Aquila zu schreiben / Zitat:

Es reicht.


Gelobt sei JESUS CHRISTUS

zuletzt bearbeitet 24.05.2016 13:42 | nach oben springen

#4

RE: Wahrheit von Aquilas

in Diskussionsplattform 24.05.2016 13:06
von Kristina (gelöscht)
avatar

Vielen Dank für deine Belehrung, Mariamante.

Kadosch kennen wir seit mehreren Jahren auch aus anderen Foren. Immer wieder wurde tagelang
diskutiert oder mit anderen Worten "wir sind im ständigen Dialog geblieben".

Mensch und Sache haben nichts miteinander zu tun.

Ich achte a l l e Menschen und bin immer wieder zu einem "Dialog" bereit.
Nur in äußerst seltenen Fällen bin ich mir bewußt, dass ein Dialog sinnlos ist, wie bei Kadosch - obwohl ich mich wider besseren Wissens immer wieder hinreissen lasse.

Außerdem ist deine Unterstellung, wir bzw. ich würde Gott und den Nächsten NICHT lieben eine Beleidigung!
Ja, Mariamante: Es reicht mir mit deinen Verurteilungen, deinen Belehrungen.

Wenn dir meine Antwort an Kadosch sarkastisch oder hochmütig oder was weiß ich wie rüber kommt,
hat das damit zu tun, dass wir um unsere Unvereinbarkeit in S a c h e n Freimaurerei und kath. Religion/Glaube wissen und auch, dass er mittlerweile kein "Fremder" für mich ist.

Meine Antwort ist auf keinen Fall bösartig zu beurteilen (und ich denke, dass weiß Kadosch auch!)
und ich sehe mich überhaupt nicht "höchst provoziert"!

Dein ständiges falsches Urteilen mir gegenüber kommt daher, Mariamante, weil du mich nicht kennst!!

Während du mich als Person permanent verurteilst,

urteile ich in der Sache und sage klar,
dass die Freimaurerei und alle anderen Glaubensgemeinschaften IRRLEHREN sind.

Ich weiß, dass man bei einem echten Dialog das Gegenüber als "Bruder" oder "Schwester" sehen und auch so mit der Person in Liebe und Respekt sprechen, aber auch die Gemeinsamkeiten annehmen muss.


2.Tim 3,16: die gesamte Bibel kommt von Gott!
2.Petr 1,20-21: Gott gebrauchte menschliche Schreiber!
1.Kor 2,13: Gott wachte über jedem einzelnen Wort der Bibel!
2.Petr 1,21 Der Empfang und die Weitergabe, bzw. Niederschrift des Wortes Gottes geschah unter der Führung des Heiligen Geistes!

zuletzt bearbeitet 24.05.2016 13:15 | nach oben springen

#5

RE: Wahrheit von Aquilas

in Diskussionsplattform 24.05.2016 13:24
von Blasius
avatar

Zitat, Kristina,


Dein ständiges falsches Urteilen mir gegenüber kommt daher, Mariamante, weil du mich nicht kennst!!


Liebe Kristina,

das Urteilen ist zu einem Großen Übel in diesem Forum geworden.

Mit welch üblen Ausdrücken wurde Mariamante benannt und beleidigt.

Schon lange kenne ich Mariamante aus anderen Foren, so wurde er nie

verkannt und behandelt.

Wenn die Tradition so aussieht, dann ist sie ein Armutszeugnis und eine Schande

für die Christenheit und kath. Kirche.

Gruß, Blasius

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
III Verstöße gegen die Wahrheit - - ARTIKEL 8 - DAS ACHTE GEBOT - Katechismus der Katholischen Kirche
Erstellt im Forum Die 10 Gebote von Blasius
0 05.01.2018 09:30goto
von Blasius • Zugriffe: 487
Auf dem Weg zur objektiven Wahrheit nach John Henry Newman
Erstellt im Forum Themen und Beiträge von Gästen von blasius
0 22.03.2015 08:45goto
von blasius • Zugriffe: 114
Gab es die Missionarin Priska? (Paulus nennt sie vor ihrem Mann angeblich Aquila) Gab es die Apostelin Junia?
Erstellt im Forum Diskussionsplattform von blasius
80 01.06.2016 22:15goto
von Blasius • Zugriffe: 5093
Der hl. Kirchenlehrer Irenäus aus "Contra Haereses": "Die Wahrheit der apostolischen Tradition"
Erstellt im Forum Kirchenväter / Kirchenlehrer von Aquila
0 17.12.2013 23:44goto
von Aquila • Zugriffe: 258
Religion und Wahrheit
Erstellt im Forum Das grosse Glaubensbekenntnis von Aquila
157 12.07.2018 23:37goto
von Aquila • Zugriffe: 10537
Die Ewige Wahrheit Jesus Christus
Erstellt im Forum Das Wort ist Fleisch geworden von Aquila
27 Heute 19:36goto
von Aquila • Zugriffe: 1931
WAS IST (DIE) WAHRHEIT?
Erstellt im Forum Wenn etwas der Klärung bedarf von Kristina
4 21.05.2015 08:00goto
von Mariamante • Zugriffe: 352
Argumente für die Wahrheit der katholischen Religion
Erstellt im Forum Das grosse Glaubensbekenntnis von Kristina
1 19.12.2017 16:18goto
von Sel • Zugriffe: 926
Aus der Wahrheit sein
Erstellt im Forum Leiden, Tod und Auferstehung Christi von Aquila
31 20.02.2018 22:17goto
von Aquila • Zugriffe: 2294

Besucher
2 Mitglieder und 9 Gäste sind Online:
Aquila, Hemma

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: schwanenfamilie23
Besucherzähler
Heute waren 428 Gäste und 10 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2696 Themen und 17105 Beiträge.

Heute waren 10 Mitglieder Online:
Aquila, benedikt, Blasius, Don Camillo, Giuseppe Bottazzi, Hemma, Kleine Seele, Maresa, scampolo, Sel



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen