Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#86

RE: Die Verehrer des Kreuzes

in Leiden, Tod und Auferstehung Christi 10.08.2018 23:26
von Aquila • 5.663 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus !




Erzbischof Francois Fénelon (1651-1715):



-

"Mann muss sein Kreuz tragen, nicht schleppen.
Man muss es wie einen Schatz fassen, nicht wie eine Last.

Dann führt Christus uns aus der Finsternis heraus in ein wunderbares Licht.
Alleluja!"

-


zuletzt bearbeitet 10.08.2018 23:53 | nach oben springen

#87

RE: Die Verehrer des Kreuzes

in Leiden, Tod und Auferstehung Christi 21.09.2018 22:41
von Aquila • 5.663 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus !





Der hl. Paul v. Kreuz: (1694-1774) über das Leiden ohne Trost:


-

"Ich möchte der ganzen Welt sagen, dass man doch erkenne,
welch grosse Gnade Gott in seinem Erbarmen erweist, wenn er Leiden schickt, vor allem wenn das Leiden ohne Trost ist.
Denn dadurch wird die Seele wie Gold im Feuer gereinigt.
Sie wird schön und leicht, um so ihren Höhenflug zu ihrem Höchsten Gut anzutreten, dass heisst zur seligen Umformung zu gelangen ohne es jedoch wahrzunehmen.

Sie trägt das Kreuz zusammen mit Jesus und weiss es nicht.
Das kommt von der Vielzahl und Verschiedenheit der Leiden, die sie zu einer grossen Vergesslichkeit bringt, so dass sie sich nicht mehr erinnert, dass sie leidet."

-

Den gleichen Aspekt der Läuterung durch Feuer beschreibt der hl. Johannes v. Kreuz anhand eines Holzscheites, welcher durch das Feuer umgestaltet wird:
Stufen zur Vollkommenheit

-


zuletzt bearbeitet 21.09.2018 22:41 | nach oben springen

#88

RE: Die Verehrer des Kreuzes

in Leiden, Tod und Auferstehung Christi 17.10.2018 23:12
von Aquila • 5.663 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus !



Der hl. Chrysostomos ( gest. 407) über den Sieg des Kreuzes:




-

"Das Kreuz und die Wundmale Christi
werden am Tag des Gerichts heller leuchten
denn die Strahlen der Sonne“



-


zuletzt bearbeitet 17.10.2018 23:18 | nach oben springen

#89

RE: Die Verehrer des Kreuzes

in Leiden, Tod und Auferstehung Christi 30.10.2018 21:27
von Aquila • 5.663 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus !


Pater Gabriel Kunz vom Kreuzorden
über das Kreuzzeichen, dem Zeichen von Erlösung und Heil:

-

"Das Kreuzzeichen....ist das Zeichen unserer Erlösung.
Es ist ein Heilszeichen,
vergegenwärtigt
den Sühnetod Jesu, seine Auferstehung und unsere Erlösung.

Als Sakramenetalie hat es die Bedeutung der
Abschirmung gegen die Anschläge des bösen Feindes,
spendet übernatürliche Kräfte und vermittelt Gottes Gnadensegen."


Aller Segen kommt von Christus, dessen Symbol das Kreuz ist.
So bedeutet das Kreuzzeichen:



Im Kreuz ist für uns Rettung und Heil.


Weil seine göttliche und zugleich menschliche Liebe so allumfassend gross ist, hat Jesus die Arme weit ausgebreitet, sein Leben für uns dahingegeben am Kreuz.
Dankbar für seine unbegreifliche Liebe
bezeichnen wir uns mit dem Kreuz, damit an uns die Verheissung Jesu wahr wird:
"Wenn ich über der Erde erhöht bin, werde ich alles an mich ziehen"
(Joh 12,32).
Vom Kreuz herab zieht uns Christus liebend an sein Herz.
Das Kreuz vereint uns mit Jesus.

Wir machen das
Kreuzzeichen beim Beten, damit in uns bleibe, was Gott uns schenken will.
In der Versuchung, dass er uns Stärke.

In der Gefahr, dass er uns beschütze.
Beim Segen, aufdass Gottes Lebensfülle hereingenommen werde in die Seele und alles darinnen befruchte, bestärke und weihe in die Kraft Christi, im Namen des Dreieinigen Gottes."


-


zuletzt bearbeitet 30.10.2018 23:58 | nach oben springen

#90

RE: Die Verehrer des Kreuzes

in Leiden, Tod und Auferstehung Christi 06.11.2018 23:53
von Aquila • 5.663 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus !




Im Kreuzzeichen liegt Heil und Macht.



Der hl. Cyprian v. Karthago (200 - 258):

-

"Im Kreuzzeichen liegt alle Tugend und Macht.
Im Kreuzzeichen das Heil für alle,
die
damit auf ihrer Stirn bezeichnet sind"
(Offb. 7,3 / 14,1).

-

Der hl. Athanasius (295 - 325):
-

"Durch das Zeichen des Kreuzes wird
alle Magie beendet und alle Hexenkraft zunichte gemacht."


-


zuletzt bearbeitet 06.11.2018 23:57 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Bedeutung des Kreuzzeichens - Das Kreuz im Rosenkranz
Erstellt im Forum Wenn etwas der Klärung bedarf (2) von Blasius
0 09.10.2019 08:21goto
von Blasius • Zugriffe: 15
Abendgebet für die Verehrer des heiligsten Herzens Jesu
Erstellt im Forum Weitere Gebete von Blasius
0 05.10.2019 21:53goto
von Blasius • Zugriffe: 17
9. August HL. TERESIA BENEDICTA VOM KREUZ Märtyrin, Ordensfrau Fest
Erstellt im Forum Unsere Fürsprecher von Blasius
2 09.08.2019 19:53goto
von Kristina • Zugriffe: 80
_Jesus stirbt am Kreuze Eine Betrachtung zum Leiden und Sterben unseres Herrn Jesus Christus
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Pius-Bruderschaft von Blasius
0 19.04.2019 20:18goto
von Blasius • Zugriffe: 48
Die tägliche Verehrung der Sieben Schmerzen Mariens mit Verheißungen der Gottesmutter an die hl. Brigitta von Schweden
Erstellt im Forum Weitere Gebete von Blasius
0 12.04.2019 22:01goto
von Blasius • Zugriffe: 59
Segen der Herz-Jesu-Verehrung (I)
Erstellt im Forum Ausdauer im Gebet von Blasius
0 06.04.2019 13:16goto
von Blasius • Zugriffe: 57
Reliquien und ihre Verehrung in der Bibel
Erstellt im Forum Reliquien von Stephanus
0 17.05.2016 15:36goto
von Stephanus • Zugriffe: 528
Sühne durch die Verehrung des Heiligsten Antlitzes
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Kirche von Kristina
4 26.07.2015 19:39goto
von Kristina • Zugriffe: 866
Die Verehrung des kostbaren Blutes
Erstellt im Forum Leiden, Tod und Auferstehung Christi von Maresa
0 23.06.2013 13:14goto
von Maresa • Zugriffe: 314

Besucher
0 Mitglieder und 14 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Birgit Gensicke
Besucherzähler
Heute waren 701 Gäste und 4 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3333 Themen und 21953 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:
Blasius, Guenther, Maresa, Sel



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen