Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#126

RE: Islam und Islamisierung - Wer schweigt macht sich mitschuldig

in Für Gäste: Fragen zum Forum / Beiträge 13.07.2015 06:49
von Kristina (gelöscht)
avatar

Liebes Fragezeichen,
dein Beitrag freut mich.

Wenn man als Katholik im Gebet nicht einmal absolutes Vertrauen in Gott Jesus Christus hat, dass Er etwas ändert und ändern wird - wer dann? Man kann mit Ihm ja wirklich wie mit einem Bruder/Freund sprechen.

Manchmal verliert man den Überblick, davor bin ich ja auch nicht gefeit und man denkt nur noch negativ anhand der vielen Themen (Gender, Islam, pro-Islam, NWO...),
doch muss man sich immer wieder auf das Wesentliche konzentrieren, auf Gott.
Außerdem brauchen wir Christen uns als Fürsprecher auch untereinander!

"Es ist also denkbar, dass der pro-islamische Block aufgeweicht wird, insbesondere durch Rosenkranzgebet, bevor hier das Kalifat errichtet wird."

Ja davon bin ich überzeugt.
Je mehr Beter und - ich erinnere an die relativ saubere (Beichte, Beten, Messe besuchen...) Verbindung nach oben - desto besser!

"Doch ich bin nicht verantwortlich für andere, sondern nur für mich, DA WO GOTT MICH HINSTELLT."

So sehe ich das auch.
Wenn es darauf ankommt, sollten wir offen und überzeugt dazu stehen, dass wir Christen sind und unsere Meinung sagen.

Ihr Kleingläubigen, warum seid ihr so furchtsam?

LG
Kristina


2.Tim 3,16: die gesamte Bibel kommt von Gott!
2.Petr 1,20-21: Gott gebrauchte menschliche Schreiber!
1.Kor 2,13: Gott wachte über jedem einzelnen Wort der Bibel!
2.Petr 1,21 Der Empfang und die Weitergabe, bzw. Niederschrift des Wortes Gottes geschah unter der Führung des Heiligen Geistes!
nach oben springen

#127

RE: Islam und Islamisierung - Wer schweigt macht sich mitschuldig

in Für Gäste: Fragen zum Forum / Beiträge 14.07.2015 22:36
von Das Fragezeichen
avatar

Ja, das ist so wichtig, @Kristina
"Außerdem brauchen wir Christen uns als Fürsprecher auch untereinander!"

Da möchte ich auch sagen, dass ich mich der Fürbitte für @Andi anschließe. Ich kann das ja nicht drinnen schreiben. Deswegen mache ich es hier.

@Gertrud

Dieser Vorschlag, den Du im Threat Freimauer hast gemacht, der passt auch hier:

"Was können wir tun? Auf jeden Fall Jesus und der kath. Tradition treu bleiben. Im Rahmen unserer individuellen Fähigkeiten und Möglichkeiten sollten wir private Aufklärung betreiben und auch bei gewissen Stellen und kirchl. Würdenträgern protestieren, denn wer schweigt, scheint zuzustimmen und macht sich mitschuldig. Eine kleine Stimme bringt nichts, aber wenn viele sich wehren, werden sie doch wahrgenommen und meistens wird dann etwas zurück gerudert. Warten wir ab, was im Oktober in Rom passieren wird und beten wir jetzt verstärkt den Rosenkranz, der unsere stärkste Waffe ist, damit der Einfluss der Freimaurer zerschlagen wird."

Gottes Segen, besonders Dir @Andi in Deiner Situation,
Das Fragezeichen

nach oben springen

#128

RE: Islam und Islamisierung - Wer schweigt macht sich mitschuldig

in Für Gäste: Fragen zum Forum / Beiträge 14.07.2015 22:40
von Das Fragezeichen
avatar

In der Hl. Beichte habe ich schon öfters auch meine innere Not mit der Islam-Politik in der Kirche bekannt. Wenn rechtschaffene Priester öfters hören, wie Gläubige darunter leiden, dass unser Glaube verwässert wird und die Feinde des Glaubens, sei es Islam und Freimaurer hofiert werden, wirds auch nicht an ihnen vorbei gehen.

O, manches fällt mir erst ein, wenn ich schon auf Speichern gedrückt habe.

Bitte sehr mir diesen Mangel nach,
Das Fragezeichen

nach oben springen

#129

RE: Islam und Islamisierung - Wer schweigt macht sich mitschuldig

in Für Gäste: Fragen zum Forum / Beiträge 18.07.2015 15:27
von Gertrud • 16 Beiträge

@Christina und @all

Ich habe erst vorhin die vielen Beiträge hier gelesen und möchte besonders Ihnen, liebe Christina, danken. Meine spontane u. grobe Zustimmung neulich bezüglich Steuer und Austritt aus der r.k. Kirche tut mir leid. Man kann nicht alle Kleriker der modernen Kirche über einen Kamm scheren, wenn man auch ab und zu ärgerlich und traurig wird über aktuelle Meldungen. Ich werde auch morgen wieder an einer hl. Messe im a.o. Ritus in unserer Bischofsstadt teilnehmen. Dort sind sehr gute und ehrliche Priester (meistens i.R.) aktiv. Es wäre sündhaft, diese einem Haufen zuzuordnen. Für mich stellt sich die Frage eines Kirchenaustritts nicht, weil ich nicht mehr kirchensteuerpflichtig bin. So bleibe ich Mitglied in der grossen röm.kath. Kirche in guten und (wie jetzt) auch schweren Tagen. Ich verurteile aber auch andere Katholiken nicht, die ihren Austritt erklären, um ihre Spende (Steuer) ungeteilt der FSSPX zukommen zu lassen. Es ist eine Gewissensentscheidung, die gut überlegt sein will und die jeder Mensch vor Gott allein treffen und verantworten muss.

Herzlichen Gruss Gertrud


Joh 17,3

Das aber ist das ewige Leben, dass sie Dich,
den allein wahren Gott erkennen,
und den Du gesandt hast, JESUS CHRISTUS.
nach oben springen

#130

RE: Islam und Islamisierung - Wer schweigt macht sich mitschuldig

in Für Gäste: Fragen zum Forum / Beiträge 18.07.2015 17:16
von Kristina (gelöscht)
avatar

Liebe Gertrud,
"Ich verurteile aber auch andere Katholiken nicht, die ihren Austritt erklären, um ihre Spende (Steuer) ungeteilt der FSSPX zukommen zu lassen."

Das ist richtig.
Auch ich verurteile niemanden, der aus der Kirche ausgetreten ist.
Grundsätzlich kann ich es nachvollziehen, wie oft stand ich selbst vor der Entscheidung und werde mich wohl immer wieder entscheiden müssen.

Leider kommt die Kirche aufgrund der Zahlen offensichtlich immer noch nicht zum Nachdenken.

Lt. Statistik sind im Jahre 2014 über 200.000 Menschen (http://www.dbk.de/presse/details/?presse...1ecca7865e594a1)
aus der Kirche ausgetreten
- trotz Papst Franziskus, trotz des aggiornamento (https://de.wikipedia.org/wiki/Aggiornamento)

LG
Kristina


2.Tim 3,16: die gesamte Bibel kommt von Gott!
2.Petr 1,20-21: Gott gebrauchte menschliche Schreiber!
1.Kor 2,13: Gott wachte über jedem einzelnen Wort der Bibel!
2.Petr 1,21 Der Empfang und die Weitergabe, bzw. Niederschrift des Wortes Gottes geschah unter der Führung des Heiligen Geistes!
nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 18 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: MAGDALENA
Besucherzähler
Heute waren 955 Gäste und 4 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3268 Themen und 21727 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:
Hemma, Maresa, Meister Eckhart, Sel



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen