Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#121

RE: Islam und Islamisierung - Wer schweigt macht sich mitschuldig

in Für Gäste: Fragen zum Forum / Beiträge 12.07.2015 15:15
von Das Fragezeichen
avatar

Danke Aquilla, für Deine Darlegungen!

"So bleibt das Dilemma,
dass der Unterhalt von Kirchen zurzeit noch über die Kirchensteuer läuft,
die aber gleichzeitig oft für modernistische Abirrungen inkl. Islamhofierung missbraucht wird."

Ich habe mich damit getröstet, dass rein rechnerisch, der Teil für die Islamhofierung, nicht so hoch ist, um in blanker Panik geraten zu müssen. Mal lax ausgedrückt.

Vielmehr ist das Dilemma, dass man einerseits Teil des mystischen Leibes Jesu Christi ist und sein möchte,
andererseits sich aber auch Teil einer pro-ilsmamischen Politorganisation (UNGLEICH KIRCHE) fühlt, die erlaubt, dass modernistisch gepredigt wird, den Glauben verwässernd, aber andererseits Priester, die zu Pegida gehen, Predigtverbot bekommen. Wo die "Kirche" von UNTEN", ja von unten eben, geduldet wird und die FSSPX abgelehnt wird.

DENNOCH. Ich habe selber gestern erleben dürfen, dass der mystische Leib wirksam ist auch bei einem modernen Priester, sogar eine Sünderin wie mich umkehren zu lassen, von falschen Gedanken. Ja, sogar den Austritt habe ich erwägt. HABE ich, denn es ist Vergangenheit. Nicht, weil der Priester mir rein verbal geholfen hat, sondern weil Jesus Christus in Persona gegenwärtig war. Obwohl ich zunächst keinen Umkehrwillen hatte, hat ER es in mir bewirkt. Ich kann es nicht fassen, aber es ist so. Nur eines war erforderlich. ABSOLUT EHRLICH ALLES SAGEN. ALLES! - egal, was der Priester von einem denkt. Jesus weiß es ohnehin.

Das ist ein Zeugnis, dass Jesus immer in den Sakramenten zugegen ist und den schlimmsten Sünder wieder auf den rechten Pfad bringen kann, trotz Konzil II-Verwirrung.

Wie muss auch Jesus leiden unter dem Wirrwarr, dem Sein Volk ausgesetzt ist. Die Verwässerung des Glaubens durch einiger Seiner Vertreter. Und doch: Er ist da.

Heute war ich allerdings bei der FSSPX, weil ich dort eben nicht diese Zweigeteiltheit habe und wie @Gertrud schreibt, diese Bruderschaft zum mystischen Leibe gehört. Es ist selten, dass ich mal hin kann. Aber in Ggs. zu gestern, wo die Predigt in der Vorabendmesse um Sozales ging, war heute die Predigt richtig geistlich ausgerichtet: Der Priester sprach von der Heiligen Beichte und Hl. Kommunion, dass wir in Jesus hineinwachsen und beides so wichtig ist, ermutigte er die Gläubigen.

Das Postcommuniogebet lautete heute:

Dein heilsames Wirken, o Herr befreie uns sanft von unserem verkehrten Neigungen und führe uns hin zu dem, was recht ist. Durch unsern Herrn.

Ich opferte die Hl. Messe auf für die Kirchenführer, die auf dem glaubensrelativierenden, pro-islamischen Wege sind, dass eine Umkehr eintreten möge, betete ich. Wo kann man es besser tun als in einer tridentinischen Hl. Messe der Bruderschaft, die den katholischen Glauben erhalten?

Das Fragezeichen

nach oben springen

#122

RE: Islam und Islamisierung - Wer schweigt macht sich mitschuldig

in Für Gäste: Fragen zum Forum / Beiträge 12.07.2015 15:46
von Kristina (gelöscht)
avatar

Liebes Fragezeichen,

über deinen Beitrag habe ich mich gefreut.
Es besteht leider die Gefahr, sich aufgrund des aktuellen Zustandes in Verzweiflung, Resignation oder Fanatismus zu verlieren.
Deshalb ist es ratsam, den Mittelpunkt unseres Lebens nicht aus den Augen zu verlieren, nämlich Jesus Christus und die trid. Messe zu besuchen.


Die Beliebtheit erbaulich-gefühlvoller Predigten

Zum Unterhalt der Kirchen kann ich aus Erfahrung sagen, dass immer wieder einmal z.B. für die Heizung oder sonstiges gebettelt wird oder die Kirchen von Pfarrfesten und Frauengemeinschaften etwas unterstützt werden. Ich weiß, dass genug Geld für die Kirche/die Pfarrei da wäre und trotzdem werden die Heizungen im Oktober/November ausgeschaltet und die Kirchen nur an bestimmten Festen o.ä. vorher angewärmt werden.
Der Unterhalt durch die Kirchensteuer relativiert sich von daher auch wieder.
Aber ich gehe nicht mehr oder nur noch in absoluten Ausnahmen ohne Kommunion in die Neue Messe und muss mit solchen ärgerlichen Gedanken abschließen.
Irgendwann wird sich die Situation hoffentlich ändern.

Die FSSPX gehören für mich definitiv zum Mystischen Leib Jesu. Denn sie erfinden nichts neues, sondern halten an dem fest, was die Päpste vor dem Konzil immer schon gelehrt und festgelegt haben und an der Lehre Jesu.
Deshalb - und das schrieb ich schon einmal - bereue ich keinen Schritt und werde es nicht beichten, als ich einige Jahre zur Piusbruderschaft in die Kirche ging.

LG
Kristina


2.Tim 3,16: die gesamte Bibel kommt von Gott!
2.Petr 1,20-21: Gott gebrauchte menschliche Schreiber!
1.Kor 2,13: Gott wachte über jedem einzelnen Wort der Bibel!
2.Petr 1,21 Der Empfang und die Weitergabe, bzw. Niederschrift des Wortes Gottes geschah unter der Führung des Heiligen Geistes!

zuletzt bearbeitet 12.07.2015 15:51 | nach oben springen

#123

RE: Islam und Islamisierung - Wer schweigt macht sich mitschuldig

in Für Gäste: Fragen zum Forum / Beiträge 12.07.2015 16:57
von Das Fragezeichen
avatar

Liebe Kristina, o, Ja!

vor Fanatismus muss man sich auch hüten. Es ist wie ein Pendel. Es schlägt nach der einen Seite so aus wie zur anderen.

Ich bin im Gehorsam, so weit es nur irgend geht, gegenüber einen Prister der FSSP, der mir gebot zur Vorabendmesse zu gehen und nur dann zur FSSPX am Sonntag. Zur trid. hl. Messe von der FSSP kann ich nicht gehen, da diese zu weit weg ist.

Leider vermag ich es nicht immer dem zu Folgen: Um eben solche Sachen zu vermeiden wie sie oben stehen: Verzweiflung und Fanatismus.
Wenn ich bestimmte Predigten mir angehört habe oder Fürbitten, die davon ausgehen, dass Moslems und Christen an denselben Gott glauben, bin ich fertig und es bewegt mich übel. Ich sehe mir auch keine schlechten Filme an, weil ich es nicht gut "verdauen" kann. Es tut mir nicht gut und schadet mir im Innern. Sonst könnte man das Opfer ja bringen.

Ich bin immer im nichtkatholischem Umfeld, deshalb benötige ich auch die richtige Unterweisung und muss auch einfach aufpassen, was ich mir anhöre im Hochamt oder Vorabendmesse nach dem Novo Ordo und eben zur Hl. Kommunion nur nach genauer Prüfung hingehen.

Nur zur Hl. Beichte versuche ich regelmäßig Zuflucht zu nehmen. Ohne Hl. Beichte geht es nicht. Sie ist ein Schutz und ein Heilmittel. Da gehe ich zu jedem Priester, weil ja der Priester in Persona Christi wirkt, selbst wenn er den Islam unterstützt.

Viele Segensgrüße
Das Fragezeichen

nach oben springen

#124

RE: Islam und Islamisierung - Wer schweigt macht sich mitschuldig

in Für Gäste: Fragen zum Forum / Beiträge 12.07.2015 17:01
von Das Fragezeichen
avatar

Da bin ich nun auch, liebe Kristina:

"und werde es nicht beichten, als ich einige Jahre zur Piusbruderschaft in die Kirche ging." - ich musste aber da noch ein Weg gehen und MICH im Innern genau prüfen. Nun bin ich auch da. :-)

Danke noch mal für Deinen letzen Satz, dass mit dem mystischen Leib.

Vergelte es der Herr.
Das Fragezeichen.
P. S. Wie bin ich an diesem Wochenende gestärkt worden. Letze Woche ging es mir sehr schlecht. Ich bin so dankbar, dass mir die Tränen kommen aufgrund so viel Liebe unseres Herrn.

GELOBT SEI JESUS CHRISTUS

nach oben springen

#125

RE: Islam und Islamisierung - Wer schweigt macht sich mitschuldig

in Für Gäste: Fragen zum Forum / Beiträge 12.07.2015 21:41
von Das Fragezeichen
avatar

Bitte verzeiht mir noch zwei Ergänzungen:

1. Eine wichtige Sache habe ich vergessen: Vor der Hl. Beichte bat ich eine fromme Glaubensschwester und Freundin, um Fürbitte. Und tatsächlich las sie noch kurz vorher meine Mail. Da fing der Segen schon an. Gott segnet das Gebet von so lieben Katholiken. Sie möchte bestimmt nicht genannt werden.

2. Verantwortung: Zur Frage der Islamisierung und Unterstützung derer durch Vertreter der Kirchenorganisation: Jeder hat von Gott seine jeweilige Verantwortung im Reiche des Herrn also in der Kirche.
Mich hat der Gedanke getröstet, dass ich nicht für alles verantwortlich bin, sondern da wo ich stehe und wo ich die Möglichkeit habe, z. B. in Sachen Islam Menschen zu informieren und für diese Leute innerhalb der Kirche zu beten, die den Mullahs den Teppich ausrollen.

Wer schweigt, obwohl er dazu nicht gezwungen ist, welche Gefahr der zunehmende Islam hier in Europa für die Gläubigen Christi hat, trägt vor Gott die Verantwortung und muss es im persönlichen Gericht verantworten. Der Hirte ist verpflichtet die Schafe zu schützen und sie nicht dem Wolf preiszugeben.

Obige Themen Kirchensteuer - Austritt/Nichtaustritt passen in diesen Threat insofern als es eben um unsere Verantwortung geht, die wir einzelne jeweils haben, ob wir mitlaufen oder schlafen, wie auch immer. Aber wir haben noch nicht mal Verantwortung für die Verwendung der Gelder, das entscheiden höhere Hierarchiestufen in unserer Kirche. In der Pfarrgemeinde die Pfarrer und Pfargemeinderat, wie ich es bisher verstehe. Bei uns in der Pfarrei würde ich schon dagegen mich äußern. Doch ich bin nicht verantwortlich für andere, sondern nur für mich, DA WO GOTT MICH HINSTELLT.

Auf Jesus vertrauen, wie auch Kristina immer wieder anmerkt und innerhalb der Kirche gegen diese Strömungen zu beten und zu arbeiten, ist ein der beste Weg.

Mir ist es in Sachen der Heiligen Messe im trid. Ritus so gekommen. Nach dem 2. Konzil war diese ja nur sehr umständlich erlaubt. Und durch Papst Benedikt ist es wieder erlaubt worden, diese wunderbare Hl. Messe im trid. Ritus zu feiern. Das ist glaube ich viele konservative Katholiken dafür gebetet haben.

Es ist also denkbar, dass der pro-islamische Block aufgeweicht wird, insbesondere durch Rosenkranzgebet, bevor hier das Kalifat errichtet wird.

Gottes Segen Euch,
Das Fragezeichen.
Bitte entschuldige, dass ich so viel schreibe.

nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 14 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Birgit Gensicke
Besucherzähler
Heute waren 472 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3343 Themen und 21988 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:
benedikt, Blasius, Katholik28, Maresa, Sel



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen