Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#41

Was will Pegida wirklich ?

in Diskussionsplattform Islam und Islamisierung 07.01.2015 19:27
von blasius (gelöscht)
avatar

Liebe neutrale Grüße schreibst du blaisus ?



Lieber Andi,

wie soll ich schreiben wenn ich weder für noch dagegen bin?

Etwas Christliches, oder Worte Jesu fallen dort nicht
und die Probleme wären auch anderst zu lösen.

Matthäus 11,28-30

Vom leichten Joch Jesu

28 Kommt alle zu mir, die ihr euch plagt und schwere Lasten zu tragen habt. Ich werde euch Ruhe verschaffen. 29 Nehmt mein Joch auf euch und lernt von mir; denn ich bin gütig und von Herzen demütig; so werdet ihr Ruhe finden für eure Seele.6 30 Denn mein Joch drückt nicht und meine Last ist leicht.

Einheitsübersetzung der Heiligen Schrift


Ich finde es schon eher auffällig das du seit langem eher modernistisch angehauchte Beiträge, was Kirchenfragen betrifft einstellst


Ansichtssache, ich versuche die Beiträge ausgeglichen und zum Thema passend
auszuwählen. Ob "Tradi" oder "Moderni" es gibt nur eine röm.kath.Kirche,
alles andere führt zu Streitigkeiten.


Liebe Grüße, blasius


zuletzt bearbeitet 07.01.2015 23:35 | nach oben springen

#42

Was will Pegida wirklich ?

in Diskussionsplattform Islam und Islamisierung 07.01.2015 20:08
von Michaela (gelöscht)
avatar

Lieber Blasius,

das ist ganz einfach:

Man kann nur einen Herren dienen:

Christus oder dem Islam.

Was machst du eigentlich hier. Ich glaube mit deiner Gesinnung bist du am besten in den Modernistenforen aufgehoben.

Ich gehe auf deine Verdrehungen meiner Aussagen ein und zitiere mich im obigen Beitrag:
"Wenn viele austreten, was nicht wirklich geht, nur zivilrechtlich, sollten sie lieber zur FSSPX gehen. Da sind keine Verräter unseres Glaubens an dier Führung.
Ich würde es auch machen, aber nicht austreten, wenn es keinen FSSP-Priester in unserer Pfarrei gäbe.

Die Katholiken, die einen treuen Priester der FSSP oder einen anderen guten treuen Priester haben, können laut "Gott sei Dank" sagen. Aber die Geschwister, welche leider nur Modernisten als Priester haben, mögen ganz viel innere Kraft haben, bei Jesus unterm Kreuz zu stehen.

Auch die, die nicht mehr in die liberalen Pfarreien gehen, sollten die Kirchen, wo die Modernisten hausen, trotzdem oft zur Eucharistischen Anbetung aufsuchen. DENN JESUS IST DORT IM ALLERHEILIGSTEN immer zu gegen.

Wir dürfen mit Maria Jesus nicht alleine lassen."

Du wirst doch wohl nicht abstreiten, dass die "Kirchenführung" zu größten Teil modernistisch ist? Ebenso, habe sage ich NICHT, dass man austreten soll, sondern beides machen soll: Drin bleiben und wenn man es nicht aushält, weil es einen wehtut, was da mit unserem Jahrhunderte lang überlieferten Glauben geschieht, DANN lieber zur FSSPX gehen, statt auszutreten. Das ist meine intention.

Gute Konvertiten haben die Kirche verlassen. Sie sind unter Lebensgefahr konvertiert und können es nicht aushalten, was jetzt für ein Irrsinn gepredigt wird. Sie wissen, dass es KEINEN friedlichen Islam gibt, was manche Kirchenobere völlig ignorieren..

Ebenso habe ich gesagt, dass man Gott dankbar sein kann, wenn man einen guten Priester hat, der den Unsinn der Glaubensverwässerung nicht mitmacht. Dem sollte man doch treu sein.

Ebenso meinen Schlußatz.

Nein, Blasius, Du willst mich nicht verstehen. es ist einfach gemütlicher mit dem Mainstream zu laufen.

Lese mal die Bibelstellen zur Endzeit. Der Satan erscheint als Engel des Lichtes. Sie tun human und sind es nicht, wenn sie mit Moslems zusammenarbeiten.

ES IST GANZ WICHTIG: ICH MEINE NICHT DEN GANZEN MENSCHEN, SONDERN NUR DESSEN VERHALTEN, OB ER VERRAT ÜBT ODER NICHT. DEN GANZEN MENSCHEN KANN NUR GOTT SEHEN.

Zur Neutralität:

Glaubst Du denn, dass deu neutral bist. Lese mal die Offenbarung: Wäret ihr doch nur heiß oder kalt.... - lesen kannst du selber.

Wenn ein Mann mit Messer jemanden bedroht und der andere ist ohne Messer und der "neutrale" könnte mit helfen, dass der andere nicht abgestochen wird, macht es aber nicht, weil er "neutral" sein will, dann ist er mit an dem Mord schuldig.

Wenn man mithilft, das Land zu islamisieren, dann ist man nicht neutral, sondern Menschen feindlich, ja nochmehr Christus feindlich gegenüber.

Mit Neutralität kann sich heutzutage niemand mehr raus reden. Das Böse braucht immer viele Anhänger aber es kann schon in der Minderheit was tun, WEIL DIE MEISTEN SCHWEIGEN UND SICH - WIE DU- IN EINE SCHEIN-NEUTRALITÄT ZURÜCKZIEHEN, WEIL SIE SICH DIE FINGER NICHT SCHMITZIG MACHEN WOLLEN.

Entweder stehtst du da oder da. Es wirst du und die "Kirchenführer", die nicht unwissend sind, vor Gott im persönlichen Gericht verantworten müssen.

Lieber Andi und liebe Kirstina, vergelt`s Gott für eure trefflichen Artikel,
Michaela


Habt ihr eure Seelen gereinigt im Gehorsam der Wahrheit zu ungefärbter Bruderliebe, so habt euch untereinander beständig lieb aus reinem Herzen,... 1. Petr. 1, 22 - Ich aber sage euch: Wer mit seinem Bruder zürnet, der ist des Gerichts schuldig; wer aber zu seinem Bruder sagt: Racha! der ist des Rats schuldig; wer aber sagt: Du Narr! der ist des höllischen Feuers schuldig. - Matth. 5, 22

zuletzt bearbeitet 07.01.2015 23:35 | nach oben springen

#43

Was will Pegida wirklich ?

in Diskussionsplattform Islam und Islamisierung 07.01.2015 20:25
von blasius (gelöscht)
avatar

Man kann nur einen Herren dienen:
Christus oder dem Islam.



Liebe Michaela,

stimmt, genauso kann es auch nur
eine Kirche geben.


Wir sind im:

KATHOLISCHPUR- Forum....

und da ist es nicht Pflicht gegen den Islam zu sein,
weil die röm.Kath.Kirche auch nicht dagegen oder dafür ist.

So ist es müssig gegen mich gesinnt zu sein.


Liebe Grüße, blasius


zuletzt bearbeitet 07.01.2015 23:36 | nach oben springen

#44

Was will Pegida wirklich ?

in Diskussionsplattform Islam und Islamisierung 07.01.2015 20:54
von Andi • 1.027 Beiträge

Hallo blasius,

Deine Überschrift damals hat dich schon verraten als du die provokante Überschrift geschrieben hast :

Die Gesinnung nach „rechts“ im Forum und die Folgen

Wäre man neutral würde man eine solche Überschrift schon mal nicht wählen. Vor allem und dann "und die Folgen" dazuschreiben. Wieso hast du nie einen Beiträg gewählt mit " Die linke Gesinnung in der Kirche und ihre Folgen ??

Ne du bist nicht verpflichtet gegen den Islam zu schreiben, aber sich dann indirekt doch mit solchen Überschriften auf die linke Seite zu stellen ist nicht neutral.


Philipper 2,10
Darum hat ihn Gott über alle erhöht und ihm den Namen verliehen, der größer ist als alle Namen,
damit alle im Himmel, auf der Erde und unter der Erde ihre Knie beugen vor dem Namen Jesu
und jeder Mund bekennt:,Jesus Christus ist der Herr, - zur Ehre Gottes, des Vaters.

zuletzt bearbeitet 07.01.2015 23:36 | nach oben springen

#45

Was will Pegida wirklich ?

in Diskussionsplattform Islam und Islamisierung 07.01.2015 21:09
von blasius (gelöscht)
avatar


Wieso hast du nie einen Beiträg gewählt mit
" Die linke Gesinnung in der Kirche und ihre Folgen ??



Lieber Andi,

eine oder die "linke Gesinnung" der Kirche kenne ich nicht, so kann ich auch
keinen Beitrag darüber schreiben.

Nach meinem Wissen ist die Kirche die Braut Christi, katholisch und apostolisch usw..

Eine Partei gibt es, die Linken und das ist wohl was anderes als eine Kirche.

Eine Gesinnung nach "rechts" ist auch nicht passend für ein kath. Forum,
da bleibt nur die Mitte und die Gessinnung wie sie uns Jesus gab.

So halte ich mich an die Wahrheit, Jesus Christus und hab den Weg.

Menschen die für Jesus Christus sind, sind auch nicht für den Islam.


Liebe Grüße, blasius


zuletzt bearbeitet 07.01.2015 23:37 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
WIRTSCHAFT VERMÖGEN 20.06.16 So reich ist die katholische Kirche wirklich
Erstellt im Forum Nachrichten von Blasius
4 23.06.2016 22:56goto
von Blasius • Zugriffe: 672
Evangelium nach Johannes 8,31-42. / Wenn ihr in meinem Wort bleibt, seid ihr wirklich meine Jünger.
Erstellt im Forum Neues Testament von Blasius
0 15.03.2016 23:54goto
von Blasius • Zugriffe: 178
War es wirklich die Kirche?
Erstellt im Forum Nachrichten von Hemma
0 12.07.2015 21:43goto
von Hemma • Zugriffe: 186
Erinnerung, zur "unkatholischen" Pegida-Bewegung:
Erstellt im Forum Themen und Beiträge von Gästen von blasius
27 01.05.2015 23:16goto
von Aquila • Zugriffe: 1535
D: „Pegida kein Ausdruck des christlichen Glaubens"
Erstellt im Forum Nachrichten von blasius
4 12.02.2017 15:11goto
von Tomás • Zugriffe: 544
Islamfeindliche Bewegung Zentralrat der Juden nennt „Pegida“ brandgefährlich
Erstellt im Forum Nachrichten von Kristina
1 20.12.2014 21:31goto
von Michaela • Zugriffe: 286
"Der blockierte Riese ", sind wir wirklich so ?
Erstellt im Forum Diskussionsplattform (2) von MariaMagdalena
3 29.04.2014 12:50goto
von MariaMagdalena • Zugriffe: 311
Frontalangriff der Piusbruderschaft gegen Papst Franziskus: „Ein wirklicher Modernist“, der droht, „die Kirche zu spalten“
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Pius-Bruderschaft von Kristina
1 16.10.2013 13:23goto
von Aquila • Zugriffe: 926
Österreich: "Abtreibung ist wirklich ein Werk des Teufels"
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Abtreibung von Aquila
2 07.07.2014 00:38goto
von Aquila • Zugriffe: 399

Besucher
0 Mitglieder und 17 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Birgit Gensicke
Besucherzähler
Heute waren 646 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3337 Themen und 21961 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
Blasius, Sel



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen