Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#1

Die Gesinnung nach „rechts“ im Forum und die Folgen

in Für Gäste: Fragen zum Forum / Beiträge 29.10.2014 19:57
von blasius (gelöscht)
avatar

Liebe Leserinnen und Leser,

im katholischen Glauben gibt es bisher kein „links und rechts“ wie bei den Parteien.

Hier im Forum gab es bisher auch keine erkennbare „rechts und links“ Gesinnung,
neu ist der Trend nach rechts was auch zur Gesinnung der Traditionalisten passt.

Leider wird der Ruf der Tradition ungünstig beeinflusst weil die rechts Gesinnung
mit Gewalt in Verbindung gebracht wird und auch oft so ausartet.

Neutral betrachtet, spiegelt das Forum die Vorgänge wie sie in Köln bei der Demo
abgelaufen sind.

Es gibt Gewinner und Verlierer die Grundlage für leid, Trauer und Unfrieden.

Wenn das so weitergeht und vom Forumsleiter unterstütz wird, entsteht eine
Unberechenbare Plattform für rechts gerichtete Ansichten, was
alles andere als Jesu Willen und im Sinn der Katholischen Kirche ist.

Liebe Grüße, balsius

nach oben springen

#2

RE: Die Gesinnung nach „rechts“ im Forum und die Folgen

in Für Gäste: Fragen zum Forum / Beiträge 29.10.2014 20:18
von Kristina (gelöscht)
avatar

Lieber blasius,
das war das Wort zum Sonntag.
Du hast recht keine Frage.

So gesehen, dürften wir weder Threads gegen/um den Islam eröffnen, noch die Aktionen der Kirche (gleicher Gott, Gratulationen, Korankuss....) beschreiben und unsere Meinungen wiedergeben.
Wir sind gegen den Islam, obwohl Politik und Kirche für den Islam sind.
Damit stehen wir eh schon in irgendeiner Ecke, die irgendjemanden nicht passt und nicht nachvollziehen kann.

Das fatale ist, je mehr man sich informiert, desto mehr kristallisiert sich eine eigene Meinung heraus.

Wir passen in Zukunft auf, dass sich keine politische Diskussion mehr einschleicht. Punkt.

LG
Kristina


1Joh 5,10 Wer an den Sohn Gottes glaubt, trägt das Zeugnis in sich. Wer Gott nicht glaubt, macht ihn zum Lügner, weil er nicht an das Zeugnis glaubt, das Gott für seinen Sohn abgelegt hat.
nach oben springen

#3

RE: Die Gesinnung nach „rechts“ im Forum und die Folgen

in Für Gäste: Fragen zum Forum / Beiträge 29.10.2014 20:23
von Michaela (gelöscht)
avatar

Verstehe ich nicht so wirklich. Blasius, NUN so einen Beitrag zu posten?

Es gab in einem Threat eine härtere Auseinandersetzung.

Es dann so hoch aufzuhängen nachdem, sich diese nun einigermaßen gelegt hat, scheint mir unklug.

Ja, Dein Beitrag scheint mir sogar eskalierend und nicht wirklich Frieden stiftend.

Allein diese ganzen Schlagwörter. Zwei Männer haben mal deutlicher gesagt, was sie denken. Überhaupt so denken viele, sie sagen es nur nicht, Aber ob das wirklich Gefahr vermindernd ist, weiß ich auch nicht.

Um Deine Befürchtungen zu bannen, dass also ein negatives Licht auf die Tradition usw. geworfen wird, kann der Leiter des Forums ja die besagte Debatte in den Mitgliederbereich verschieben. Dies wäre ein Vorschlag, Deine Befürchtung zu einem sinnvollen Resultat zu führen.

Auch dieses Hochspielen des Problems von Deiner Seite her, hättest auch in eben jenen Bereich schreiben können.

Mir ist nicht klar, ob man wirklich alle politischen Diskussionen unterdrucken soll.

Aber wie die Forenleitung es verfügt, sei es dann eben.

Schade, dass es erreicht worden ist, von zwei Personen, die hier mit solchen abwertenden Vokabeln, umnicht zu sagen Schlagwörter wie das Wort "rechts" arbeiten, gelungen ist, Debatten, die auch wichtig sind zu unterdrücken. Gratulation.


Wenn man gegen eine Radikalisierung von Menschen wirklich was machen möchte, dann nicht durch einen Maulkorb-Erlass.

Vielleicht hätte in unserer Republik eine Eskalation gar nicht stattgefunden, wenn man früher offener gesprochen hätte. Aber man hat ja dem Volke eine neues Schweigegebot aufoktruiert: Political correctnes.

Viele Grüße,
Michaela


Möge das Blut derer, die Europa vor islamischer Invasion gerettet haben, nicht umsonst geflossen sein.

zuletzt bearbeitet 29.10.2014 21:11 | nach oben springen

#4

RE: Die Gesinnung nach „rechts“ im Forum und die Folgen

in Für Gäste: Fragen zum Forum / Beiträge 29.10.2014 20:32
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Da kann ich Michaela nur Recht geben.

Der Kommentar hätte eher in den anderen Thread gepasst und man muß nun nicht unnötig ein neues Faß aufmachen.

nach oben springen

#5

RE: Die Gesinnung nach „rechts“ im Forum und die Folgen

in Für Gäste: Fragen zum Forum / Beiträge 29.10.2014 20:32
von blasius (gelöscht)
avatar

Liebe Kristina,

wir dürfen alles beschreiben, darum geht es nicht bei der Rechtsgesinnung im Forum.
Richtig, wir sind gegen den Islam und die Katholische Kirche ist für den Islam,
das ist nicht normal. Was die Politik macht ist außerhalb der der kath.Kirche
und daher kein Thema.

Als Rom und Papst treue Katholiken haben wir uns nach der Gesinnung
der Kirche zu richten und die ist wie Du schreibst- für den Islam, was tun?

Kirchentreu oder „rechts“ gesinnt ?

Liebe Grüße, blasius

nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 14 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: clemens 31
Besucherzähler
Heute waren 667 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3240 Themen und 21546 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
benedikt, Sel



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen