Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#71

RE: Der erschaffene Mensch: Einheit von Seele und Leib

in Leben und Sterben 27.08.2018 08:53
von Sel • 330 Beiträge

Kl Seele,

ich stelle etwas klar und berichtige das, was du unberechtigtier Weise behauptest. Ich verteidige den, der die Hl. Lehre der Kirche verteidigt.

Allem Anscheind nach bist du von Esoterik überzeugt und glaubst, dieses sei modern und Konform mit dem Hl. Glauben? Da irrst du dich aber gewaltigt. Nur gut, dass das jetzt rausgekommen ist!

Wenn du meinst, dass wir hier im Mittelalter stehen geblieben sind, warum bist du dann noch hier? Was suchst du? Gehörst du zu denen, die behaupten, die Kirche sei immer an allem schuld gewesen und hätte die Kreuzzüge unberechtigter Weise angezettelt und für Hexenverbrennungen gesorgt? Dann solltest du dich bisschen mehr mit Geschichte befassen, ja diese wäre eine Wissenschaft, von der du doch behauptest, diese würden wir zu wenig beachten. Studiere die Geschichte.

Jedwede Form der Esoterik ist eine Masche des Bösen, um von der ewigen Wahrheit abzulenken und die Seelen in die Hölle zu stürzen.. Oder ist die Hölle etwa auch ein Märchen aus dem Mittelalter??

Nein, unser Hl. Glaube ist mehr denn je zeitgemäß´und gerade in diesen Zeiten, wo Irrlehren und Lügen mehr verbreitet sind als sie jemals waren, müssen wir noch lauter rufen und schreien über diese Geräuel!


Wir verkündigen die Lehren unseres Herrn und Gottes Jesus Christus. Seinen mystischen Leib, unsere Hl. Kirche! Das ist das was für uns zählt. Diese sind zeitlos. Auch wenn jetzt 2000 Jahre vergangen sind, was ändert das ? Garnichts. Seine Lehren sind und bleiben gleich wie vor 2000 Jahren! Wir tauchen immer nur tiefer in diese Wahrheiten ein, aber ändern tut sich nichts! Und auch die Irrlehren von vor 2000 Jahren und jedwede Esoterik die unser Herr und Gott verurteilt hat, gilt auch nach wie vor für heute und ist zeigmäß. ER hat nie behauptet, dass nach 2000 Jahren einige Sünden "in Ordnung" seien.


Die katholische Kirche hat von ihren Anfängen an entschlossen gegen alle Irrlehren und Quasi-Religionen klar Stellung bezogen. Nichts anderes tun wir hier.

Herzl. Grüße


zuletzt bearbeitet 27.08.2018 08:57 | nach oben springen

#72

RE: Der erschaffene Mensch: Einheit von Seele und Leib

in Leben und Sterben 27.08.2018 08:55
von Kristina (gelöscht)
avatar

"Mir war jedoch auch eines klar, nämlich dass ich mit theologischem Wissen allein wahrscheinlich nicht in den Himmel kommen werde."

Das hatten wir, glaube ich, hier irgendwann schon mal diskutiert.

Glaube ohne Werke ist tot.


zuletzt bearbeitet 27.08.2018 08:57 | nach oben springen

#73

RE: Der erschaffene Mensch: Einheit von Seele und Leib

in Leben und Sterben 27.08.2018 08:56
von Kristina (gelöscht)
avatar

Lieber Sel,
wie kommst darauf, dass @Kleine Seele der Esoterik zugetan ist??
LG
Kristina

nach oben springen

#74

RE: Der erschaffene Mensch: Einheit von Seele und Leib

in Leben und Sterben 27.08.2018 09:02
von Kleine Seele • 425 Beiträge

Liebe Kristina, mir wird ständig vorgeworfen, pseudowissenschafftliche Beiträge zu verbreiten und die kirchliche Lehre zu mißachten. Ich sehe es keinesfalls als Angriff, wenn ich meine Meinung dazu mitteile.
Ich sehe es so, Aquila, gibt sich bestimmt große Mühe, nur bin ich nicht in allen Punkten einig. Und wenn ich dies dann schreibe, dann heist es , man kann sich ja auch ein anderes Forum suchen oder sonstiges.
Er hat auch nicht immer recht in seinen Ausführungen. Nur gibt er es nie zu. Sondern wirft einem dann vor, an der katholischen Lehre vorbei zu interpretieren.

Will er damit sagen, er sei katholischer als katholisch?

Blasius hat auch immer wieder gute Denkansätze gebracht, doch sofort wird er gemaßregelt.

LG Kleine Seele

nach oben springen

#75

RE: Der erschaffene Mensch: Einheit von Seele und Leib

in Leben und Sterben 27.08.2018 09:09
von Kleine Seele • 425 Beiträge

@ Sel,

es hat keinen Sinn, mit Dir zu diskutieren. Lerne erst mal, was die Unterscheidung der Geister bedeutet. Ehe Du mich als Esoteriker bezeichnest.

Dein ganzes Geschreibsel, erinnert mich an Fanatismus.
Und dann wird mir wieder bewußt, warum so Viele über konservative Christen schimpfen.

LG Kleine Seele


zuletzt bearbeitet 27.08.2018 09:17 | nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 16 Gäste sind Online:
Hemma

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: clemens 31
Besucherzähler
Heute waren 940 Gäste und 7 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3245 Themen und 21569 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:
Bernhard, Blasius, Hemma, Irene, Kristina, Meister Eckhart, Sel



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen