Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#21

RE: Papst Franziskus bemängelt Vaterunser-Übersetzung

in Nachrichten 12.12.2017 13:22
von Heribert (gelöscht)
avatar

Es kommt nicht darauf an, wie man sich die in der Bibel wiedergegebenen Worte gerne ins Aramäische hineindenkt, um dann aus den biblischen Worten andere Worte zugestalten, die dort einfach nicht stehen.

Die Vaterunser-Bitte haben uns Lukas und Apostel Matthäus in Griechisch überliefert, und zwar beide gleichlautend: "Führe uns nicht in Versuchung.", und dann auch beide unter der Führung und Inspiration des Heiligen Geistes!

Wer sind nun die, die diese Worte der Heiligen Schrift in der Übersetzung verändern (wollen)?

Sie erheben sich nicht nur über Lukas und den Apostel Matthäus, sondern auch über den Heiligen Geist und Christus und erklären die Bibel als falsch!

Das ist Rebbellion und Zeichen des Abfalls!

Gott zum Gruße

nach oben springen

#22

RE: Papst Franziskus bemängelt Vaterunser-Übersetzung

in Nachrichten 12.12.2017 13:57
von Blasius • 2.875 Beiträge

Wer sind nun die, die diese Worte der Heiligen Schrift in der Übersetzung verändern (wollen)?


Lieber Heribert,

Das Vaterunser wurde uns durch JESUS CHRISTUS von unserem HIMMLISCHEN VATER geoffenbart. Warum kam das Vaterunser über Jahrhunderte hinaus ohne den Zusatz „denn Dein ist das Reich...“ aus? Glauben wir etwa nicht an das Wort GOTTES, das wir etwas an dieses Gebet anhängen müssen?

Versuchung


Das griechische Wort peirasmos lässt sich auf unterschiedliche Weise übersetzen: Versuchung, Prüfung, Zerreißprobe, bis hin zum Verrat an Gott. (M. Crüsemann)

Denken wir an die Kinder, da muss ein Wortlaut selbsterklärend sein, dann entstehen auch keine Missverständnisse und den Kindern wird das Richtige gelehrt.


Liebe Grüße, Blasius

nach oben springen

#23

RE: Papst Franziskus bemängelt Vaterunser-Übersetzung

in Nachrichten 12.12.2017 14:02
von Mariamante • 391 Beiträge

Liebe Kristina:

Du schreibst: Hier ist der Sinn nicht entfremdet, also wurde am Gebet selbst bis heute nichts geändert.

Vielleicht hast du nicht gehört oder gelesen welche Dispute entstanden sind, weil nicht mehr "erlöse uns von dem Übel" sondern "Erlöse uns von dem Bösen" gebetet wird ( Vater- Unser- Änderung).

Es ist also sehr wohl so, dass durch die Änderung von "Übel" in '"Böse" eine Sinnänderung statt fand.


Gelobt sei JESUS CHRISTUS

zuletzt bearbeitet 12.12.2017 14:42 | nach oben springen

#24

RE: Papst Franziskus bemängelt Vaterunser-Übersetzung

in Nachrichten 12.12.2017 15:29
von Bernhard • 89 Beiträge

Könnte mit "dem Bösen" nicht "der Böse" (Satan) gemeint sein? In Gen 3,15 steht ja, dass die Gottesmutter, bzw. ihr Nachwuchs (Jesus Christus), der Schlange den Kopf zertreten wird.


In hoc signo vinces.
nach oben springen

#25

RE: Papst Franziskus bemängelt Vaterunser-Übersetzung

in Nachrichten 12.12.2017 21:36
von Heribert (gelöscht)
avatar

Lieber Blasius,

von mir aus kann man für peirasmos auch Prüfung oder Zerreißprobe setzen. Das ändert nichts daran, dass wir bitten, der Vater wolle uns nicht in "peirsamos" führen.

Gott zum gruße
Heribert

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Geostete Liturgie: Benedikt XVI. stellt sich hinter Kardinal Sarah – und Papst Franziskus versinkt in Schweigen
Erstellt im Forum Katechese von Blasius
0 06.11.2016 11:29goto
von Blasius • Zugriffe: 1116
Im Wortlaut: Osterbotschaft von Papst Franziskus auf dem Petersplatz am Ostersonntag, 2016 und 2020 mit: "Urbi et Orbi"
Erstellt im Forum Katechese von Blasius
9 14.04.2020 21:04goto
von Kristina • Zugriffe: 556
Papst Franziskus wäscht jungen Asylbewerbern die Füße / das Kirchenrecht lässt jetzt ausdrücklich auch Frauen zu.
Erstellt im Forum Katechese von Blasius
1 24.03.2016 13:58goto
von Aquila • Zugriffe: 370
Interviewbuch Papst Franziskus
Erstellt im Forum Nachrichten von Blasius
0 30.01.2016 22:47goto
von Blasius • Zugriffe: 850
Papst Franziskus und die „Richtung, die eingeschlagen wird“ zum Phänomen Medjugorje
Erstellt im Forum Kirchlich NICHT anerkannte "Erscheinungen" / "Botschaften" / "Wunder". von Kristina
0 10.06.2015 22:05goto
von Kristina • Zugriffe: 1452
Papst Franziskus Die Sturzgefahr wächst
Erstellt im Forum Nachrichten von blasius
1 18.01.2015 22:23goto
von Michaela • Zugriffe: 379
Papst-Perlen oder Bergogliate: Was bleibt von Papst Franziskus hängen?
Erstellt im Forum Katechese von blasius
0 01.08.2014 22:31goto
von blasius • Zugriffe: 1268
"Der Pfarrer der Welt, Erzbischof Gänswein predigt über Papst Franziskus
Erstellt im Forum Predigten von blasius
0 23.03.2014 23:14goto
von blasius • Zugriffe: 492
Was meint Papst Franziskus mit „Volk der Armen“?
Erstellt im Forum Katechese von blasius
1 01.10.2013 20:26goto
von blasius • Zugriffe: 1552

Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Anka
Forum Statistiken
Das Forum hat 3627 Themen und 23071 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Koi



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen