Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

Profil für Bernhard

Bernhard



Allgemeine Informationen
Name: Bernhard
Wohnort: Fulda
Registriert am: 28.11.2014
Geburtsdatum: 31. März 1954
Zuletzt Online: 13.12.2017
Geschlecht: männlich


Beschreibung
Themenschwerpunkte:


Eschatologie (Himmel, Hölle, Fegefeuer, Endzeit, Marienerscheinungen, christliche Prophezeiungen)

Dämonologie (Esoterik, Okkultismus, Hilfe bei dämonischen Bedrängnissen)




Letzte Aktivitäten
Details einblenden
12.12.2017
Bernhard hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
12.12.2017 15:29 | zum Beitrag springen

Könnte mit "dem Bösen" nicht "der Böse" (Satan) gemeint sein? In Gen 3,15 steht ja, dass die Gottesmutter, bzw. ihr Nachwuchs (Jesus Christus), der Schlange den Kopf zertreten wird.

02.08.2017
Bernhard hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
02.08.2017 11:05 | zum Beitrag springen

Lieber Blasius,bei dem 1. Teil der von Dir veröffentlichten Aussagen handelt es sich um reine Vermutungen ("wenn Papst Franziskus tatsächlich der falsche Prophet ist"), die sich inhaltlich auf das sog. Buch der Wahrheit (Die Warnung) beziehen. Darüber kann man denken und urteilen, wie man will.Im Fall der dem Hl. Franziskus zugeordneten Aussagen wurde festgestellt, dass diese bereits im 19. Jhd. veröffentlicht wurden, also keine Verschwörungstheorie der heutigen Zeit sind. Auf welche zeitgenössi...

26.07.2017
Bernhard hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
26.07.2017 19:32 | zum Beitrag springen

Lieber Blasius,die Informationen und Stellungnahmen von herzmariens.ch dazu sind mir soweit bekannt, auch die Diskussionen darüber.In bestimmten Kreisen wird krampfhaft nach Informationen gesucht, nach denen im 3., bzw. 4. Geheimnis von Fatima nur stehen kann, dass nur das Vatikanum II und die daraus resultierende Liturgiereform Gegenstand dieses - bisher unveröffentlichten - Geheimnisses und damit der Grund für den derzeitigen Glaubensabfall sein kann. Nur ist dies leider nicht nachweisbar, und...
Bernhard hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
26.07.2017 16:01 | zum Beitrag springen

Lieber Blasius,Prof. Ingo Dollinger ist mittlerweile verstorben. Man kann ihn also nicht mehr fragen. Benedikt XVI behauptet ja weiterhin (angeblich) das Gegenteil. Wer hat nun recht, wem soll man glauben? Hier steht Aussage gegen Aussage.

22.07.2017
Bernhard hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
22.07.2017 15:53 | zum Beitrag springen

Lieber Andi,wie ich schon sagte, hat Johannes Paul II am 25. März 1984 eine Weihe der Welt an das Unbefleckte Herz Mariens durchgeführt und damit nach den Aussagen von Sr. Lucia den 3. Weltkrieg (1985/86) verhindert. Bis dahin mögen die Prophezeiungen von Heiligen (Pater PIO) und begnadeten Sehern ja noch aktuell gewesen sein, nach 1984 demnach nicht mehr, wobei immer wieder gesagt werden muss, dass die Russlandweihe ("Zeit des Friedens"), wie von der Gottesmutter gewünscht, immer noch aussteht....
Bernhard hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
22.07.2017 09:06 | zum Beitrag springen

Lieber Andi,die oben zitierten Aussagen von Sr. Lucia gegenüber P. Fuentes sind von 1957, also lange vor der Weihe durch Papst Johannes II (1984).Was die (angeblichen) Aussagen von 1994 betrifft, so deckt sich dies interessanterweise mit Garabandal - auch wenn dies hier nicht gerne gesehen wird. Das Strafgericht, bei dem "Feuer vom Himmel" fällt, ist nicht der 3. Weltkrieg, sondern eine kosmische Katastrophe ungeheuren Ausmaßes.Berechtigterweise kann man natürlich Garabandal in Frage stellen und...

21.07.2017
Bernhard hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
21.07.2017 09:51 | zum Beitrag springen

Lieber Andi,die Aussagen von Sehern und Heiligen, den 3. Weltkrieg betreffend, wurden alle vor der Weihe durch Johannes Paul II gemacht. In diesem Zusammenhang ziehe ich die Mitteilungen Sr. Lucias dazu Ende der 80er Jahre vor. Was allerdings möglicherweise noch aussteht, ist ein Strafgericht, wie es bereits von verschiedenen Sehern angekündigt wurde. Dieses soll im Sinne einer kosmischen Katastrophe erfolgen, bei der Feuer vom Himmel fallen soll, um die Bösen zu bestrafen und die Welt im Feuer ...

20.07.2017
Bernhard hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
20.07.2017 09:18 | zum Beitrag springen

Liebe Kristina,die Gefahr eines 3. Weltkriegs sehe ich momentan nicht. Es gibt zwar eine große Zahl von Personen, besonders in der Vergangenheit, die dies prophezeit und in Visionen geschaut haben, trotzdem hat uns Gott durch Seine Mutter die Möglichkeit gegeben, solche Ereignisse, die unweigerlich gekommen wären, abzuwenden. Dazu zähle ich auch die Verhinderung des 3. Weltkriegs durch Johannes Paul II (s.o.).Wie Du jedoch richtig sagst, wäre die Russlandweihe dringend vonnöten. Dazu sehe ich je...

19.07.2017
Bernhard hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
19.07.2017 18:19 | zum Beitrag springen

Nach den sehr lesenswerten Aussagen im Buch Mura/Huber: Fatima - Rom - Moskau verhält es sich mit der Weihe Johannes Paul II am 25. März 1984 folgendermaßen:Johannes Paul II hat die WELT dem Unbefleckten Herzen Mariens geweiht, was nach Ansicht der Autoren (beide sind Patres der FSSPX) und Sr. Lucia den 3. Weltkrieg verhindert hat, welcher nach ihren Aussagen 1985/86 hätte stattfinden sollen. Da Russland aber nicht ausdrücklich, wie von der Gottesmutter gefordert, ihrem Unbefleckten Herzen gewei...

08.07.2017
Bernhard hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
08.07.2017 11:41 | zum Beitrag springen

Lieber Aquila,warum sollte der auferstandene Herr nicht mehr leiden können? Er hat doch seine Gottheit und Menschheit beibehalten.In der Geschichte der Heiligen und heiligmäßiger Personen gibt es eine Fülle von Beispielen, bei denen der Herr seinen Auserwählten mitteilt, dass er unter dieser und jener Situation, insbesondere, was seine Heilige Kirche betrifft, besonders leidet (das gilt natürlich auch für seine Mutter). Jesus und seine Heiligste Mutter sind mit Leib und Seele in den Himmel aufge...



Verlinkungen

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen



Besucher
0 Mitglieder und 20 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Dsieker
Besucherzähler
Heute waren 402 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2851 Themen und 19360 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
benedikt, Sel



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen