Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#366

RE: Die "neue Kirche"

in Diskussionsplattform Kirche 04.10.2018 11:31
von Kristina (gelöscht)
avatar

Lieber benedikt,

"Weiterhin bedauere ich in der "neuen Kirche", daß fehlen der tiefen Gläibigkeit der gläubigen Menschen.
Dies ist eine Erscheinung, die eindeutig auf unseren Zeitgeist zurückzuführen ist. Hier können und müssen wir unbedint et was tun.Was? Priester und Laien müssen versuchen, den gläubigen Menschen wieder für die Liebe Gottes zu sensibilisieren. Hierzu muß sein Herz, seine Seele angesprochen. Alles geht nicht über den Kopf! Ein Glück!"

Vielen Dank dafür.
Es stimmt alles was du schreibst.

Allerdings:

Andachten, Gebete, Rosenkranz, Kreuzweg usw., um dadurch den Weg zu der Liebe und Barmherzigkeit Gottes zu zeigen, und die Herzen, die Seele der Christen wieder in ihrer tiefempfundenen Gläubigkeit zu erreichen.

Das alles wird in vielen Gemeinden sehr zurückgefahren, weil kaum noch Gläubige zu diesen Gebetsandachten erscheinen.

Dazu bräuchte es eine tief gläubige feste Gruppe, die voran geht und Gebete usw. anbietet.

LG
Kristina

nach oben springen

#367

RE: Die "neue Kirche"

in Diskussionsplattform Kirche 04.10.2018 11:35
von benedikt • 3.066 Beiträge

Der Weg zur Kirche setzt die Sehnsucht nach der Liebe Gottes voraus!
Ist die Sehnsucht immer, dann geht der Christ auch immer zur Kirche!


Gott ist die Liebe,
und wer in der Liebe bleibt,
bleibt in Gott,
und Gott bleibt in ihm.

1. Joh 4,7 - 16
nach oben springen

#368

RE: Die "neue Kirche"

in Diskussionsplattform Kirche 04.10.2018 12:10
von Kristina (gelöscht)
avatar

So ist es.
Wo aber soll die Sehnsucht herkommen, wenn der Glaube keinen Tiefgang erfährt.

nach oben springen

#369

RE: Die "neue Kirche"

in Diskussionsplattform Kirche 04.10.2018 13:58
von benedikt • 3.066 Beiträge

Dann müssen wir eben hingehen, und diesen Tiefgang wieder schaffen (siehe hierzu meinen letzten Beitrag).

Die Sehnsucht erwächst aus der Seele, aus dem Herzen. Sie ist also eine gefühlsmäßige Quelle und keine geistige. Auf Grund des Zeitgeistes unserer Gesellschaft, kommt diese Quelle immer mehr zum Erliegen. Es müßten daher grundsätzlich wieder die Gefühle und die Sensibilisierung für all die Dinge neu erfunden und gelebt werden. So gesehen haben die Priester es auch nicht einfach! Denn sie brauchen mitunter auch einen Seelsorger, außer dem lieben Gott -
In ihren Grundfesten bleibt die "neue Kirche" für mich immer noch - unabhängig vom Verhalten der Gläubigen - , die alte Kirche, und das ist gut so!
Denn ohne dem, könnten wir nicht für die andersdenkenden und handelnden Mitchristen ein fester Anker sein, und letztendlich würden sie dann an sich selber verzweifeln, und das wollen wir nicht. Denn jeder Mensch braucht grundsätzlich für sich eine feste Orientierung in der Wahrheit - Gott ist die Wahrheit, der Weg und das Leben!


Gott ist die Liebe,
und wer in der Liebe bleibt,
bleibt in Gott,
und Gott bleibt in ihm.

1. Joh 4,7 - 16

zuletzt bearbeitet 04.10.2018 14:26 | nach oben springen

#370

RE: Die "neue Kirche"

in Diskussionsplattform Kirche 04.10.2018 14:25
von Kleine Seele • 425 Beiträge

Auf Grund des Zeitgeistes unserer Gesellschaft, kommt diese Quelle immer mehr zum Erliegen. Es müßten daher grundsätzlich wieder die Gefühle und die Sensibilisierung für all die Dinge neu erfunden und gelebt werden.

Niemand ist verpflichtet sich dem Zeitgeist zu unterwerfen. Sonst gäbe es ja auch keine Heiligen.

So gesehen haben die Priester es auch nicht einfach! Denn sie brauchen mitunter auch einen Seelsorger, außer dem lieben Gott -

Ja die Priester haben auch Seelenführer, blos ob sie die in Anspruch nehmen ist die andere Frage.
Wenn ein Priester eine Auszeit braucht, habe ich noch nie erfahren, das diese ihm nicht von der Kirche gewährt wurde.

Die Sehnsucht erwächst aus der Seele, aus dem Herzen. Sie ist also eine gefühlsmäßige Quelle und keine geistige.

Uns bleibt die Sehnsucht nach der Fülle des Lebens, bis wir durch das Tor des Todes eingehen dürfen in das schattenlose Licht.

Edith Stein


zuletzt bearbeitet 04.10.2018 14:34 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Neuer Index gegen „verbotene Internetseiten“ gefordert
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Kirche von Kristina
0 06.11.2018 20:55goto
von Kristina • Zugriffe: 323
Festgeschrieben: Katholische Kirche lehnt Todesstrafe nun klar ab.
Erstellt im Forum Die Glaubenskongregation von Blasius
5 04.08.2018 09:11goto
von Blasius • Zugriffe: 771
Protestantische Tricks, die Hl. Schriften und die Hl. Kath. Kirche zu verfälschen
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Protestantismus von Sel
5 15.02.2019 19:28goto
von Stjepan • Zugriffe: 700
Dogma - Außerhalb der katholischen Kirche gibt es kein Heil
Erstellt im Forum Die Dogmen von Andi
12 27.08.2018 18:23goto
von Aquila • Zugriffe: 2027
Von der Luthermesse zum Neuen Messritus
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Kirche von Blasius
53 22.11.2018 23:05goto
von Aquila • Zugriffe: 4423
Marienerscheinungen von San Nicolás de los Arroyos von der katholischen Kirche offiziell anerkannt
Erstellt im Forum Erscheinungen / Botschaften / Wunder von Kristina
1 11.02.2017 18:34goto
von Tomás • Zugriffe: 1181
Europas Neue Weltordnung | Der Weg zur Weltregierung
Erstellt im Forum Diskussionsplattform von Kristina
46 31.08.2019 14:29goto
von Kristina • Zugriffe: 5812
Die „neue Kirche“ der Barmherzigkeit und die „Revolution“ Franziskus
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Kirche von MariaMagdalena
3 30.08.2018 11:50goto
von Blasius • Zugriffe: 1086
Die neue "Menschenmachwerkskirche"
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Kirche von Kristina
20 18.12.2018 08:00goto
von benedikt • Zugriffe: 2364

Besucher
0 Mitglieder und 13 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Anouschka
Besucherzähler
Heute waren 830 Gäste und 6 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3366 Themen und 22155 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:
Aquila, Blasius, Hemma, Katholik28, Koi, Sel



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen