Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#76

RE: Die "neue Kirche"

in Diskussionsplattform Kirche 09.12.2015 17:58
von Kristina (gelöscht)
avatar

Da können weltbekannte Fotografen, eine wahnsinnig tolle Lichtschau und Tiere (!) in übergroßem Format wegen eines weltlichen Themas nicht darüber hinwegtäuschen,
dass der Hausherr der Peterskirche,
nämlich Jesus Christus gedemütigt wird.

Außerdem kann der Ausdruck "Fiat Lux" in diesem Zusammenhang nur von der Freimaurerei entlehnt worden sein!

Um es deutlich auszudrücken:
Jesus, der für uns Blut geschwitzt hat, für uns gegeisselt und gefoltert wurde, mit Dornen gekrönt worden ist, der für uns gekreuzigt wurde und für Ihn die Kirchen für unser Seelenheil erbaut wurden,
wird inmitten des Vaticans
solch einem Wahnsinn gehuldigt,
andere sagen, auf die Mutter Erde "aufmerksam" gemacht.

"Herr, verzeih ihnen, denn sie wissen nicht was sie tun!"


2.Tim 3,16: die gesamte Bibel kommt von Gott!
2.Petr 1,20-21: Gott gebrauchte menschliche Schreiber!
1.Kor 2,13: Gott wachte über jedem einzelnen Wort der Bibel!
2.Petr 1,21 Der Empfang und die Weitergabe, bzw. Niederschrift des Wortes Gottes geschah unter der Führung des Heiligen Geistes!
nach oben springen

#77

RE: Die "neue Kirche"

in Diskussionsplattform Kirche 09.12.2015 18:50
von Andi • 1.033 Beiträge

Liebe Mitleser,

für diesen Papst muß man sich wirklich schämen. Wäre Franziskus Papst gewesen vor meiner Konversion damals, dann hätte ich sicherlich nicht konvertiert. Ich hätte gesagt: " Da kann ich ja gleich bei den Protestanten bleiben wenn ich das hier und seine anderen katastrophalen Äußerungen mitbekommen hätte." Ich bin und bleibe aber wegen der hl. Sakramente in der Kirche denn die bleiben bestehen. (hoffentlich).

Franziskus würde wesentlich besser zu den Protestanten passen als in die hl.Mutter Kirche. Da kann man nur hoffen das er alsbald von Gott abberufen wird. Das einzigst positive das er hat ist, das er sich für die Armen einsetzt aber ansonsten kann man Ihn als Papst total vergessen.

Er hätte wichtigeres zu tun als so eine lächerliche weltliche Lichtshow zu inszenieren und sich in die Belange der Politik einzumischen. Vielleicht wird Christus zu ihm sagen" Wer bist du ich kenne dich nicht" am jüngsten Tag - wer weiß.


Philipper 2,10
Darum hat ihn Gott über alle erhöht und ihm den Namen verliehen, der größer ist als alle Namen,
damit alle im Himmel, auf der Erde und unter der Erde ihre Knie beugen vor dem Namen Jesu
und jeder Mund bekennt:,Jesus Christus ist der Herr, - zur Ehre Gottes, des Vaters.
nach oben springen

#78

RE: Die "neue Kirche"

in Diskussionsplattform Kirche 09.12.2015 22:49
von Aquila • 5.892 Beiträge

Liebe Kristina

Deinen trefflichen Ausführungen lässt sich alleine noch die abschliessende Frage hinzufügen....
wo war ein Kreuz zu sehen ?
( ein buddhistischer Tempel mit entsprechenden "Mönchen" vereinnahmte freilich die Fassade des Petersdomes !)


Lieber Andreas

Ich kann Deine Enttäuschung sehr gut verstehen.
Wie oft habe ich mir die Frage gestellt,
wie sich wohl Konvertiten angesichts dieser aktuell vom Vatikan ausgehenden Verwirrungen fühlen müssen.
Vor den Kopf gestossen ist die wohl noch harmloseste Bezeichnung.

In der Tat kann daher bei ehem. Protestanten oder gerade auch z.B. bei ehem. Moslems die Frage nach dem "Wozu eigentlich?" aufkommen !

Du hast diese Frage freilich bereits vortrefflich beantwortet und damit aufgezeigt, dass die Dir geschenkten Gnaden reichlich Früchte tragen.

Die
Heiligkeit und Übernatürlichkeit der Kirche und somit die Wirkmächtigkeit der seelenheilenden und -stärkenden hl. Sakramente ist und bleibt trotz Verfehlungen von einzelner ihrer Glieder - seien es auch Hirten - unveränderlich.

Allgemein betrachtet:
Sollte denn also ein Priester noch so unwürdig erscheinen..
müssen wir immer an folgende Worte aus dem Katechismus denken:
-

-
1584
Letztlich handelt Christus selbst durch durch den geweihten Diener
und wirkt durch ihn das Heil
.
Dessen Unwürdigkeit kann Christus
nicht
am Handeln hindern
[Vgl. K. v.Trient: DS 1612 ;1154].

Der hl. Augustinus:
[....]
Die Gabe Christi wird deswegen
nicht
befleckt;
was durch
ihn ausfließt, behält seine Reinheit;
was durch ihn hindurchgeht, bleib lauter
und gelangt zum fruchtbaren Boden

[....]
Die geistliche Kraft des Sakramentes
ist eben dem Licht gleich:
wer erleuchtet werden soll,
erhält es in seiner Klarheit,
und wenn es durch Beschmutzte geht,
wird es selbst nicht schmutzig
" (ev..Jo. 5,15).
-



Freundliche Grüsse und Gottes Segen


zuletzt bearbeitet 09.12.2015 23:30 | nach oben springen

#79

RE: Die "neue Kirche"

in Diskussionsplattform Kirche 11.12.2015 14:24
von Kristina (gelöscht)
avatar

http://www.katholisches.info/2015/12/11/...-zu-suchen-ist/
Bild: MiL/Tempi


Fiat Lux: Der Affe auf dem Petersdom



einfach unglaublich!!!


2.Tim 3,16: die gesamte Bibel kommt von Gott!
2.Petr 1,20-21: Gott gebrauchte menschliche Schreiber!
1.Kor 2,13: Gott wachte über jedem einzelnen Wort der Bibel!
2.Petr 1,21 Der Empfang und die Weitergabe, bzw. Niederschrift des Wortes Gottes geschah unter der Führung des Heiligen Geistes!
nach oben springen

#80

RE: Die "neue Kirche"

in Diskussionsplattform Kirche 11.12.2015 17:16
von Andi • 1.033 Beiträge

Bei dem Link von Kristina zu Katholisches Info
http://www.katholisches.info/2015/12/11/...-zu-suchen-ist/

ist auch ein User Namens Paschachasius der schreibt:

Der Bischof von Rom — eine Chronologie

Das muß man mal lesen. Da stehen einem die Haare zu Berge. Da müßte man Stunden schreiben um seine antchristlichen Aussagen zu kommentieren. Das müßte man dann so nennen diese Chronologie: Papst Franziskus - eine antikatholische Chronologie des Grauens


Philipper 2,10
Darum hat ihn Gott über alle erhöht und ihm den Namen verliehen, der größer ist als alle Namen,
damit alle im Himmel, auf der Erde und unter der Erde ihre Knie beugen vor dem Namen Jesu
und jeder Mund bekennt:,Jesus Christus ist der Herr, - zur Ehre Gottes, des Vaters.
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Auf dem synodalen Holzweg - Die katholische Kirche ist weder Nichtregierungsorganisation, noch Demokratie oder Monarchie.
Erstellt im Forum Apostolische Schreiben von Blasius
0 17.02.2020 09:40goto
von Blasius • Zugriffe: 41
Protestantische Tricks, die Hl. Schriften und die Hl. Kath. Kirche zu verfälschen
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Protestantismus von Simeon
5 15.02.2019 19:28goto
von Stjepan • Zugriffe: 800
,,JESUS CHRISTUS IST EMPFANGEN DURCH DEN HEILIGEN GEIST, GEBOREN VON DER JUNGFRAU MARIA" - Katechismus der Katholischen Kirche
Erstellt im Forum Hochfeste der allerseligsten Jungfrau und Gottesmutter Maria von Blasius
8 12.12.2017 08:42goto
von Kristina • Zugriffe: 1640
Von der Luthermesse zum Neuen Messritus
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Kirche von Blasius
53 22.11.2018 23:05goto
von Aquila • Zugriffe: 4703
Marienerscheinungen von San Nicolás de los Arroyos von der katholischen Kirche offiziell anerkannt
Erstellt im Forum Erscheinungen / Botschaften / Wunder von Kristina
1 11.02.2017 18:34goto
von Tomás • Zugriffe: 1289
Europas Neue Weltordnung | Der Weg zur Weltregierung
Erstellt im Forum Diskussionsplattform von Kristina
46 31.08.2019 14:29goto
von Kristina • Zugriffe: 6245
Die „neue Kirche“ der Barmherzigkeit und die „Revolution“ Franziskus
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Kirche von MariaMagdalena
3 30.08.2018 11:50goto
von Blasius • Zugriffe: 1146
Nähern sich katholische und orthodoxe Kirche an?
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Kirche von blasius
143 05.07.2019 23:34goto
von Aquila • Zugriffe: 14542
Die neue "Menschenmachwerkskirche"
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Kirche von Kristina
20 18.12.2018 08:00goto
von benedikt • Zugriffe: 2560

Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: rainerbeer
Forum Statistiken
Das Forum hat 3567 Themen und 22715 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen