Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#51

RE: Der Gottmensch - Maria Valtorta

in Kirchlich NICHT anerkannte "Erscheinungen" / "Botschaften" / "Wunder". 24.04.2016 22:45
von Aquila • 5.672 Beiträge

Liebe Mitdiskutanten


Die Judas-Thematik wurde bereits an anderer Stelle ausführlich diskutiert.

Franziskus: Barmherzigkeit – sogar mit Judas - Papst Franziskus feiert die Messe - OSS_ROM

Ich bitte dies zu beachten,
dsmit das eigentliche Thema hier nicht in Teilthemen verästelt wird.


Ich habe mittlerweile die Beiträge zur Judas-Thematik in den dazu bereits vorhandenen Thread verschoben.
Dort ist nun auch wieder die Möglichkeit zur weiteren Diskussion gegeben.

Franziskus: Barmherzigkeit – sogar mit Judas - Papst Franziskus feiert die Messe - OSS_ROM


Freundliche Grüsse und Gottes Segen


zuletzt bearbeitet 25.04.2016 13:33 | nach oben springen

#52

RE: Der Gottmensch - Maria Valtorta

in Kirchlich NICHT anerkannte "Erscheinungen" / "Botschaften" / "Wunder". 24.04.2016 22:53
von Blasius • 2.509 Beiträge

.




Danke für den Hinwies, lieber Aquila,

es geht hier mehr darum dass bei- Der Gottmensch - Maria Valtorta,
das Thema nicht nach der Bibel beschrieben ist.

Liebe Grüße, Blasius

nach oben springen

#53

RE: Der Gottmensch - Maria Valtorta

in Kirchlich NICHT anerkannte "Erscheinungen" / "Botschaften" / "Wunder". 25.04.2016 08:45
von Ben • 10 Beiträge

Lieber Blasius,
es ist ja nicht gerade schön, hier dauernd von Deiner Unwissenheit
in Kenntnis gesetzt zu werden. Aber es ist ja ein Werk der Barmherzigkeit,
Unwissende zu lehren:
In vielen Sprachen wird genau darauf hingewiesen, dass das Werk "Der Gottmensch" den vier Evangelien entspricht! Das lässt sich hier im Blog nicht darstellen, jede/r kann selbst weiter lesen, auch in den Sprachen, die ihr/ihm vertraut sind:
Deutsch: http://evangelienharmonie.de/Valtorta/
Italienisch: http://www.scrittivaltorta.altervista.org/
(genauer: http://www.scrittivaltorta.altervista.org/anno_a.htm )
Französisch: http://maria-valtorta.org/
Englisch (leider nur als Buch zu beziehen): http://www.saveourchurch.org/catalog2006.pdf

ALSO: ERST LESEN, DANN HIER NICHT MEHR SEINE UNWISSENHEIT ZEIGEN (MÜSSEN)!!
LG. Ben


zuletzt bearbeitet 25.04.2016 08:53 | nach oben springen

#54

RE: Der Gottmensch - Maria Valtorta

in Kirchlich NICHT anerkannte "Erscheinungen" / "Botschaften" / "Wunder". 25.04.2016 10:26
von Blasius • 2.509 Beiträge


In vielen Sprachen wird genau darauf hingewiesen, dass das Werk "Der Gottmensch" den vier Evangelien entspricht!



Lieber Ben, wenn Du das so meinst, wird es so sein, dazu ein Auszug:

Gepriesen sei Gott unser Vater, unser Schöpfer,
Gepriesen sei Jesus Christus, der sich aus Liebe für uns geopfert hat,
Gepriesen sei der Hl. Geist, der unser Lehrmeister sein möchte.

DIE TODESANGST JESU IN GETHSEMANE

Jesus stöhnt unter Röcheln und Todesseufzern: «Nichts! ... Nichts! Fort! ... Der Wille des Vaters! Dieser! Nur dieser allein! ... Dein Wille, Vater, dein Wille, nicht meiner... Es ist nutzlos! Ich habe nur einen Herrn:

den allerheiligsten Gott. Nur ein Gesetz: den Gehorsam. Nur eine Liebe: die Erlösung... Nein. Ich habe keine Mutter mehr. Ich habe kein Leben mehr. Ich habe keine Göttlichkeit mehr. Ich habe keine Aufgabe mehr. Vergeblich versuchst du mich, Dämon, mit der Mutter, mit dem Leben, mit meiner Göttlichkeit und meiner Mission. Meine Mutter ist die Menschheit, und ich liebe sie so sehr, dass ich für sie sterben werde.

Das Leben gebe ich dem zurück der es mir gegeben hat und es nun von mir verlangt, dem höchsten Herrn alles Lebenden. Die Göttlichkeit bestätige ich, da ich zu dieser Sühne fähig bin. Die Mission vollende ich durch meinen Tod. Nichts habe ich mehr. Ich kann nur noch den Willen des Herrn, meines Gottes tun. Weiche Satan! Ich habe es das erste und das zweite Mal gesagt. Ich sage es zum dritten Mal: «Vater, wenn es möglich ist, lass diesen Kelch an mir vorübergehen. Doch nicht mein Wille, sondern dein Wille geschehe.“ Weiche, Satan! Ich gehöre Gott!»

In seiner Schwäche dreht er sich mit Mühe um, kniet nieder und betet, das Haupt auf den Mantel gelegt, auf dem bereits die Hände ruhen. Dann stützt er sich auf den Stein und steht auf. Leicht wankend begibt er sich zu den Jüngern. Sein Antlitz ist totenbleich, aber nicht mehr verstört. Es ist ein Antlitz voll göttlicher Schönheit, obwohl blutleer und trauriger denn je.

Jesus ist bei den Jüngern angekommen und wird kurz darauf gefangen genommen, verraten durch den Kuss des Judas…

Aus: http://www.gottliebtuns.com/gottmensch.htm

Die Evangelien sind in der Bibel, der hl.Schrift nachzulesen,

liebe Grüße, Blasius


zuletzt bearbeitet 25.04.2016 10:32 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Mariä Reinheit - 16. Oktober
Erstellt im Forum Die allerseligste Jungfrau und Gottesmutter Maria von Blasius
0 16.10.2019 08:36goto
von Blasius • Zugriffe: 21
11. Oktober - Mutterschaft Mariä
Erstellt im Forum Die allerseligste Jungfrau und Gottesmutter Maria von Blasius
0 10.10.2019 21:04goto
von Blasius • Zugriffe: 24
Fest: 6. Juli - Die heilige Maria Goretti, Jungfrau und Martyrin von Conca, Italien,
Erstellt im Forum Unsere Fürsprecher von Blasius
0 05.07.2019 22:11goto
von Blasius • Zugriffe: 49
Die Maiandacht Betrachtungen und Gebete zur Verehrung der allerseligsten Jungfrau Maria
Erstellt im Forum Die allerseligste Jungfrau und Gottesmutter Maria von Blasius
0 31.05.2019 13:32goto
von Blasius • Zugriffe: 39
1. Maiandacht - Maria, mein Licht
Erstellt im Forum Die allerseligste Jungfrau und Gottesmutter Maria von Blasius
0 04.05.2019 22:12goto
von Blasius • Zugriffe: 68
Maria, die Mutter von der Immerwährenden Hilfe - Ein Hoffnungsstern auf dem Meere dieses Lebens- Stern im Lebensmeere!
Erstellt im Forum Die allerseligste Jungfrau und Gottesmutter Maria von Blasius
0 27.03.2019 14:51goto
von Blasius • Zugriffe: 63
Das Rätsel Valtorta Das Leben Jesu in Romanform? Jean-François Lavère
Erstellt im Forum Kleinschriften von Blasius
40 12.04.2016 08:39goto
von Johann Binder • Zugriffe: 3488
Überblick kirchlich NICHT anerkannter "Erscheinungen" / "Botschaften"
Erstellt im Forum Kirchlich NICHT anerkannte "Erscheinungen" / "Botschaften" / "Wunder". von Aquila
0 18.12.2013 23:24goto
von Aquila • Zugriffe: 999
Warum Marias leibliche Aufnahme in den Himmel?
Erstellt im Forum Hochfeste der allerseligsten Jungfrau und Gottesmutter Maria von Kristina
0 24.08.2013 10:56goto
von Kristina • Zugriffe: 226

Besucher
0 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Birgit Gensicke
Besucherzähler
Heute waren 491 Gäste und 3 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3343 Themen und 21992 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:
Blasius, Hemma, Katholik28



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen