Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#96

RE: Der erschaffene Mensch: Einheit von Seele und Leib

in Leben und Sterben 27.08.2018 12:12
von scampolo (gelöscht)
avatar

Lieber Blasius

mit Niveau hab ich dich und nicht das Forum gemeint.

Aber ein guter Rat an dich, kleine Seele und benedikt:

Macht doch euer eigenes esoterisches Wasserforum auf.

Und dort kann auch kleine Seele ihr Wissen über die A B C Waffen mitteilen.

Teilt mir bitte den Namen mit, ich lache gerne.

nach oben springen

#97

RE: Der erschaffene Mensch: Einheit von Seele und Leib

in Leben und Sterben 27.08.2018 12:23
von Blasius • 2.511 Beiträge

-


zuletzt bearbeitet 27.08.2018 14:45 | nach oben springen

#98

RE: Der erschaffene Mensch: Einheit von Seele und Leib

in Leben und Sterben 27.08.2018 12:30
von Sel • 356 Beiträge

Lieber scampolo,

in der Tat kann man hier als User Chaos schaffen und emotional provozieren.

Zumal unter dem "Mäntelchen" "ich-will-hier-was-lernen" aber dann stück für stück wahrheitsfeindliche Giftlehren einträufeln und gewisse User hier angereifen, richten und verurteilen, herablassend schreiben, gegenseitig anstacheln usw. Ist nichts neues. Diese Lehren dann als Kath. verkaufen und anderen vorwerfen, diese würden die Lehren der Kath. auf den Kopf stellen ist nichts als anderes, als die Taktik des Bösen, Chaos zu stiften.
Wo bleibt da die Nächstenliebe?

Ohne Kl. Seele hier verurteilen zu wollen,müssen wir nunmal Irrtümer und Irrlehren aufzeigen und scharf verurteilen, aber nicht die Person an sich, die dahintersteht und schreibt! sondern die Ideologie!
Deswegen braucht sich auch niemand persönlich angegriffen zu fühlen!

Da können wir uns bei Aquila eine sehr große Scheibe abschneiden, mit welchem Feingefühl, Geduld und Theolog. Ausführlichkeit er uns hier die Hl. Lehren der Katholischen Kirche näherbringt und verkündet.


Es ist ja schön, dass man seine Meinung frei äußern kann, aber in einem tradtionsverbun. kath. Forum muss man dann auch damit rechnen, dass man korrigiert wird, wenn gewisse menschengemachten Lehren der Hl. Katholischen Lehre widerspricht. Und genau DA müssen wir unsere eigene Meinung und Denkweise nach hintenstellen und uns unterordnen dem Hl. Willen Gottes, seinen Hl. Lehren. In Demut und Gehorsam.
Und das ist gut so. Und ich hoffe Aquila korrigiert mich, wenn ich hier was entgegensätzliches und falsches geschrieben habe.

Wir stehen zu unserer Hl. Kirche, zu Ihren Hl. Lehren und bleiben treu und traditionsverbunden!

nach oben springen

#99

RE: Der erschaffene Mensch: Einheit von Seele und Leib

in Leben und Sterben 27.08.2018 12:33
von Kleine Seele • 425 Beiträge

@scampolo


Lieber Blasius

mit Niveau hab ich dich und nicht das Forum gemeint.

Aber ein guter Rat an dich, kleine Seele und benedikt:

Macht doch euer eigenes esoterisches Wasserforum auf.

Und dort kann auch kleine Seele ihr Wissen über die A B C Waffen mitteilen.

Teilt mir bitte den Namen mit, ich lache gerne.

,@Sel
Lieber scampolo,

in der Tat kann man hier als User Chaos schaffen und emotional provozieren.

Zumal unter dem "Mäntelchen" "ich-will-hier-was-lernen" aber dann stück für stück wahrheitsfeindliche Giftlehren einträufeln und gewisse User hier angereifen, richten und verurteilen, herablassend schreiben, gegenseitig anstacheln usw. Ist nichts neues. Diese Lehren dann als Kath. verkaufen und anderen vorwerfen, diese würden die Lehren der Kath. auf den Kopf stellen ist nichts als anderes, als die Taktik des Bösen, Chaos zu stiften.
Wo bleibt da die Nächstenliebe?


Ohne Kl. Seele hier verurteilen zu wollen,müssen wir nunmal Irrtümer und Irrlehren aufzeigen und scharf verurteilen, aber nicht die Person an sich, die dahintersteht und schreibt! sondern die Ideologie!
Deswegen braucht sich auch niemand persönlich angegriffen zu fühlen!




Frage mich ob ihr euch selber mal zuhört??? @ Sel, @scampolo



“Es gibt schließlich die Korrelation zwischen Liebe und Wahrheit. Die Liebe zu Gott und zum Nächsten kann nur dann Bestand haben, wenn sie in der tiefen Liebe zur Wahrheit Gottes und des Nächsten gründet. Die wirkliche Liebe zum Menschen ist der Wunsch, ihm das zu geben, was er am nötigsten braucht: Erkenntnis und Wahrheit. Daher ist die Enzyklika ‘Fides et ratio’ aktuell, und zwar von einer tiefen und nicht nur einfach oberflächlichen oder der Mode entsprechenden Aktualität: sie ist aktuell, weil sie zeigt, daß der Glaube als Annahme der Wahrheit Gottes, die sich in Jesus Christus offenbart, weder für die Vernunft noch für die Freiheit eine Bedrohung darstellt. Der Glaube schützt die Vernunft, da er fragende und forschende Menschen braucht. Nicht das Fragen behindert den Glauben, sondern jene verschlossene Haltung, die nicht fragen will und die Wahrheit als etwas betrachtet, das unerreichbar oder nicht der Mühe wert ist. Der Glaube zerstört die Vernunft nicht, er bewahrt sie und bleibt sich dadurch selbst treu.”

Joseph Kardinal Ratzinger am 15. Oktober 1998 im vatikanischen Pressesaal bei der Vorstellung der Enzyklika Johannes Pauls II. "Fides et ratio". Der vollständige Wortlaut der Präsentation wurde in einer Übersetzung von Claudia Reimüller aus dem italienischen Original in der “Tagespost” vom 17. Oktober 1998 veröffentlicht.http://www.kath-info.de/anwalt.html


zuletzt bearbeitet 27.08.2018 12:38 | nach oben springen

#100

RE: Der erschaffene Mensch: Einheit von Seele und Leib

in Leben und Sterben 27.08.2018 12:45
von Kleine Seele • 425 Beiträge

@Sel


Das was du hier von dir gibst, sind irgendwelche Lehren von Gurus, Menschengedachtest und menschgemachtes- Ausgerechnet Du behauptest dann, dass wir, die wir die Kath. Lehre verteidigen, diese also auf den Kopf stellen? [i][/i

Hat Gott nach dem Schöpfungsbericht nach gesagt zum Menschen, macht euch die Natur untertan? Hat er oder hat er nicht? Oder hat er gesagt, legt die Hände in den Schoß und wartet was vom Himmel fällt?


zuletzt bearbeitet 27.08.2018 12:46 | nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 11 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Gertraud Pechtl
Besucherzähler
Heute waren 190 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3352 Themen und 22053 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Hemma



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen