Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#21

RE: „Wir flehen unsere Oberhirten an ....“

in Diskussionsplattform Pius-Bruderschaft 29.06.2018 21:48
von Kleine Seele • 377 Beiträge

Lieber benedikt? provozieren, inneren Frieden nehmen?
Das liegt mir fern.
Doch Gedanken anregen und ins Gespräch kommen, würde mir gefallen.

Ich bin durchaus neugierig, warum Du und andere, so denken, oder anders? Aber wenn ich nur bruchstückhafte Informationen erhalte, kann ich auch nur mit dem arbeiten, was mir angeboten wird. Eine Frage ist keine Klage, so heißt es doch! Beantworte mir doch diese Frage, der Weg ist das Ziel, welches Ziel verfolgt Du?
Herzlichst von Kleine Seele.

nach oben springen

#22

RE: „Wir flehen unsere Oberhirten an ....“

in Diskussionsplattform Pius-Bruderschaft 29.06.2018 22:08
von Kleine Seele • 377 Beiträge

Lieber Aquila, @Wenn ein Priester vor dem "Pfarreirat" kapituliert, dann spiegelt dies die vollkommene Verzerrung der eigentlichen katholischen Identität wider.

Traurige Wahrheit seit Jahren, entweder müde Greise, übereifrige Ökumene Verfechter oder spätberufene Priester ohne Kaplanausbildung, werden uns zugestellt. Beichte hören, dann immer wieder die selbigen Priester, Ruheständler, wie genannt, in den Spitzenzeiten wie OSTERN UND WEIHNACHTEN. Alle aus unserem Bistum und alle auf einer Linie. Es kommt also keine Luft ran und die alten Strukturen lösen sich nicht. 80 % Greise und 20 %, Erwachsene mittleren Alters, Kinder und Jugendliche, machen die Gemeinde aus.
Verschlossene Kirchen, außerhalb der Gottesdienste und immer mehr davon fallen aus. Gottesdienstbeauftragte und Beauftragte werden ausgebildet um den angeblichen Priestermangel zu ersetzen. Dazu kommt noch, dass unsere Gemeinde seit Jahrzehnten in Vetternwirtschafft betrieben wird, mit Einfluss in viele Bereiche darüber hinaus. Und die Kinder und Enkel, dann in deren Fußstapfen treten. Wir sehen einer traurigen Zukunft entgegen. Zum Rosenkranzgebet, 3 mal die Woche finden sich nur noch eine Hand voll Rentner zusammen. Zum Rentnermorgen bei Kaffee und Kuchen sind es dann deutlich mehr. Braucht man einen Priester, in der Not, außerhalb der Öffnungszeiten des Pfarrbüros, wird man mit dem Anrufbeantworter verbunden. Dann meldet sich der Priester, wenn er Zeit hat. Das kann dann schon ein paar Tage dauern, wie erlebt. Aber auch dann wird man auf Termine verwiesen, selbst wenn es zu einem Gespräch kommt, wird man dann im Regen stehen gelassen. Wie zum Beispiel mit meinem Anliegen der Wohnungsnot in meinem Fall, hervorgerufen durch die alltägliche und allnächtliche Lärmbelästigung und Verfolgung durch muslimische Mietparteien in meinem Haus und weiteres.


zuletzt bearbeitet 30.06.2018 11:07 | nach oben springen

#23

RE: „Wir flehen unsere Oberhirten an ....“

in Diskussionsplattform Pius-Bruderschaft 29.06.2018 22:30
von Kristina • 325 Beiträge

Liebe Kleine Seele,

grundsätzlich hast du ja recht.
Auch wenn sich 3x die Woche nur eine Handvoll Rentner für das Rosenkranzgebet zusammen finden, ist das
auf alle Fälle schon sehr gut.

Bist du bei den Rosenkranzgebeten dabei oder bietest selbst irgendetwas an?

LG
Kristina

nach oben springen

#24

RE: „Wir flehen unsere Oberhirten an ....“

in Diskussionsplattform Pius-Bruderschaft 29.06.2018 22:46
von Kleine Seele • 377 Beiträge

Liebe Kristina, "Häusliche Vollzeitpflege" bedeutet, Vollzeit im Einsatz. Übermüdet ins Bett gehen und übermüdet wieder aufwachen. Was sollte ich dann noch anbieten, außer mein Engagement in Foren?


zuletzt bearbeitet 29.06.2018 22:59 | nach oben springen

#25

RE: „Wir flehen unsere Oberhirten an ....“

in Diskussionsplattform Pius-Bruderschaft 29.06.2018 22:58
von Kristina • 325 Beiträge

Liebe Kleine Seele,

warum so vorwurfsvoll? Kann ich das wissen?
Dann bleibt dir keine Zeit für die Kirche außerhalb der hl. Messen?!

Wo nimmst du deine Kraft fürs Weitermachen denn her?

LG
Kristina


zuletzt bearbeitet 29.06.2018 23:04 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Großmeister des Großorients: „Wir sind transparent wie Papst Franziskus“
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Freigeist und Freimaurerei von Kristina
5 12.08.2015 23:56goto
von Aquila • Zugriffe: 947
Wenn wir wüssten, dass es das letzte Mal ist...
Erstellt im Forum Leben und Sterben von Hemma
3 23.03.2015 20:14goto
von Kristina • Zugriffe: 370
Seien wir gute Traditionalisten
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Pius-Bruderschaft von Kristina
0 23.10.2014 21:42goto
von Kristina • Zugriffe: 256
Wir helfen den Flüchtlingen über den Winter
Erstellt im Forum Nachrichten von Kristina
0 16.10.2014 21:27goto
von Kristina • Zugriffe: 122
WENN WIR EINANDER LIEBEN, BLEIBT GOTT IN UNS 1 Joh 4, 7-16
Erstellt im Forum Neues Testament von blasius
1 05.08.2014 19:43goto
von blasius • Zugriffe: 364
Weshalb haben wir heute eigentlich vielfach einen so lauen, schwammigen Glauben ?
Erstellt im Forum Diskussionsplattform (2) von MariaMagdalena
9 22.09.2014 07:47goto
von MariaMagdalena • Zugriffe: 777
"Wir sind Kirche", mal etwas anders
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Kirche von MariaMagdalena
0 29.06.2014 07:34goto
von MariaMagdalena • Zugriffe: 230
"Der blockierte Riese ", sind wir wirklich so ?
Erstellt im Forum Diskussionsplattform (2) von MariaMagdalena
3 29.04.2014 12:50goto
von MariaMagdalena • Zugriffe: 195
Wir sind katholisch/Willkommen zuhause (youtube)
Erstellt im Forum Vorträge von Kristina
0 07.02.2014 08:02goto
von Kristina • Zugriffe: 143

Besucher
0 Mitglieder und 22 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Herbert Milas
Besucherzähler
Heute waren 217 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2814 Themen und 18893 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Hemma



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen