Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#16

RE: „Wir flehen unsere Oberhirten an ....“

in Diskussionsplattform Pius-Bruderschaft 29.06.2018 17:34
von Kleine Seele • 425 Beiträge

gelöscht


zuletzt bearbeitet 30.06.2018 14:49 | nach oben springen

#17

RE: „Wir flehen unsere Oberhirten an ....“

in Diskussionsplattform Pius-Bruderschaft 29.06.2018 18:44
von benedikt • 3.113 Beiträge

Zitat:Wen willst Du hier aburteilen?Zitatende.

Keinen! Es ist keine IRONIE von mir! Wenn Du das nicht begreifst, dann habe nicht ich, sondern Du ein Problem!
Ich kann alles vertragen, aber nicht, wenn man mich nicht versteht und falsch interpretiert!

Unterlasse bitte in Zukunft diese falschen Unterstellungen! Wenn Du das nicht packst, dafür kann ich nicht!
Von mir wirst Du keine Antwort mehr erhalten.


Gott ist die Liebe,
und wer in der Liebe bleibt,
bleibt in Gott,
und Gott bleibt in ihm.

1. Joh 4,7 - 16

zuletzt bearbeitet 29.06.2018 18:49 | nach oben springen

#18

RE: „Wir flehen unsere Oberhirten an ....“

in Diskussionsplattform Pius-Bruderschaft 29.06.2018 18:49
von Kleine Seele • 425 Beiträge

gelöscht


zuletzt bearbeitet 30.06.2018 14:49 | nach oben springen

#19

RE: „Wir flehen unsere Oberhirten an ....“

in Diskussionsplattform Pius-Bruderschaft 29.06.2018 21:17
von Aquila • 6.017 Beiträge

Liebe Kleine Seele


Nach dem Vaticanum II. hat sich die von unserem Herrn gewollte und auch so eingesetzte zentralistisch hierarchische Struktur der Kirche zu einer
dezentralisierten "Konferenz- und Synodengemeinschaft" gewandelt.
Im Zuge dieser in Ansätzen "Demokratisierung" fanden auch entsprechende "zeitgemässe" Ansichten offene Ohren.
Der absolute Tiefpunkt ist der selbsternannte sog. "Zentralrat der Deutschen Katholiken", eine Ansammlung von Unterminierern der katholischen Identität.
Immer ein bisschen mehr an Untergrabung der immerwâhrenden Lehre der Kirche führte letztendlich zu den heutigen Zuständen der "Weltoffenheit" im Sinne des Techtelmechtels mit dem Geist der Welt.

Deine Schilderungen aus Deiner Gemeinde belegen den Niedergang der gottgewollten hierarchischen Struktur hin zu einer "Rätevereinigung" unter Laienvorherrschaft.
Wenn ein Priester vor dem "Pfarreirat" kapituliert, dann spiegelt dies die vollkommene Verzerrung der eigentlichen katholischen Identität wider.
Dort, wo "Räte" über das Glaubensleben bestimmen wollen, dort fehlt der Beistand des Heiligen Geistes.
Dort, wo der Priester als der "zweite Christus" in seinem glaubenstreuen Handeln und Wirken gegängelt, "gemassregelt" oder gar "überstimmt" wird, dort können keine guten Früchte gedeihen.


Nur noch selten finden wir Pfarreien wie es vom Kirchenrecht definiert wird.
Dazu Pater Martin Ramm von der Petrus-Bruderschaft,:
-

"Das Kirchenrecht (CIC, Canon Iuris Canonici) definiert die Pfarrei als eine bestimmte Gemeinschaft von Gläubigen, die in einem Bistum auf Dauer errichtet und „einem Pfarrer als ihrem eigenen Hirten anvertraut“ (CIC, can 515) ist. Es ist gleichsam so, als ob dem Pfarrer in seiner Pfarrei ein bestimmtes Stück Kirche „angetraut“ wird, in welchem er ganz konkret die Hingabe Christi an seine Braut Kirche nachbilden soll."

-

Die traurig "logische" Folge dieser Fehl-Entwicklung hin zu einer "Konferenz- und Laienräte" Struktur ist der sich nun öffnende Abgrund der Handanlegung an die traditionsverbundene Glauenslehre nicht nur durch die unsägliche "Handreichung".




Freundliche Grüsse und Gottes Segen


zuletzt bearbeitet 29.06.2018 21:19 | nach oben springen

#20

RE: „Wir flehen unsere Oberhirten an ....“

in Diskussionsplattform Pius-Bruderschaft 29.06.2018 21:23
von benedikt • 3.113 Beiträge

Ich lasse mich von Dir nicht provozieren!

Du hast eine überaus große Begabung, Menschen die Dir nicht passen, den inneren Frieden zu nehmen!

Kein Kommentar mehr!


Gott ist die Liebe,
und wer in der Liebe bleibt,
bleibt in Gott,
und Gott bleibt in ihm.

1. Joh 4,7 - 16
nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 10 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Emu
Forum Statistiken
Das Forum hat 3640 Themen und 23230 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:
Blasius, Koi, Simeon



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen