Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#11

RE: Die Verehrer des Kreuzes

in Leiden, Tod und Auferstehung Christi 07.08.2015 23:47
von Aquila • 5.708 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus !

Sie sind gekommen und gegangen....
Gestern waren sie, heute sind sie nicht mehr....
sie werden weiterhin kommen und (unter)gehen .....
die Feinde des Kreuzes !

Gerade der "aufgeklärte" Freigeist von heute
- als neue "humane" Variante der Feindschaft gegen das Kreuz -
wähnt sich in einer trügerischen "Freiheit" durch den Versuch der
Entthronung
unseres HERRN UND GOTTES JESUS CHRISTUS...

in Tat und Wahrheit aber wird er zu einem Obdachlosen....

Denn so wie es der 
hl. Ambrosius
ausgedrückt hat:

-

"Wer ohne Christus lebt,
steht draußen vor der Tür des Vaterhauses,
obdachlos auf der Straße"


-

Auf dem Wappen des
hl. Bruno von Köln
- dem Begründers des Karthäuserordens -
war Folgendes geschrieben:
-

"Stat crux, dum volvitur orbis"
-
"Das Kreuz steht fest,
während die Welt sich dreht"


-

nach oben springen

#12

RE: Die Verehrer des Kreuzes

in Leiden, Tod und Auferstehung Christi 10.09.2015 22:51
von Aquila • 5.708 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus !

-

Das Kreuz
ist in erster Linie
nicht
ein Symbol für irgendwelche menschlichen Werte,
sondern
für ein Ereignis.
Es steht für die
Heilstat Gottes, der als Menschgewordener für uns am Kreuz gestorben ist.
Es erinnert an den
Opfer- und Sühnetod Jesu Christi,
von dem
das ewige Heil jedes Menschen abhängt.

Der Glaube an diese Erlösungstat macht die Mitte der christlichen Religion aus. Das Kreuz, den Juden ein Ärgernis und den Heiden eine Torheit (1 Kor 1,23), steht für das spezifisch Christliche.
[....]
Die Erneuerung kann
nur in der Rückkehr zum Glauben an das Kreuz bestehen:
als das Zeichen der Liebe unseres Gottes.
Der historische Jesus, der am Kreuze litt und starb, ist der Gott, der uns aus Liebe erschaffen und den Erlösungsratschluß gefaßt hat.
Sein Leiden ist meine Erlösung,
sein Tod ist mein Leben.

"Sofern ich noch im Fleische lebe, lebe ich im Glauben an den Sohn Gottes, der mich geliebt und sich für mich hingeopfert hat" (Gal 2,20).
Das Kreuz ist zum Zeichen dafür geworden, was ich Ihm bedeute.

-

( Hw Engelbert Recktenwald Petrus-Bruderschaft FSSP )
-


zuletzt bearbeitet 10.09.2015 23:13 | nach oben springen

#13

RE: Die Verehrer des Kreuzes

in Leiden, Tod und Auferstehung Christi 25.09.2015 23:48
von Aquila • 5.708 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus !

Über das Mysterium des Kreuzes...
von Pater Odo Casel ( bei einer Ansprache am Feste Kreuzerhöhung im Jahre 1927 ):
-

"Zunächst ist das Kreuz ein Mysterium,
weil es aus
den Tiefen der Gottheit hervorleuchtet und wieder in die Tiefen der göttlichen Wesenheit hineinführt.
Zwar ist jedes christliche Mysterium eine Gottesoffenbarung.
In ihm enthüllt sich uns der verborgene Gott.
Aber nirgends hat Gott sich uns so kundgetan wie am Kreuze.
Nur Gott konnte sich im Kreuze offenbaren.
Gottes Gedanken sind unendlich erhaben über alle Menschengedanken
- wie der Himmel über die Erde.
Welcher Mensch hätte je gedacht,
daß Gott sich im Kreuze kundtue!
Zwei Offenbarungsweisen erwartete der Mensch von Gott:
entweder in Macht oder in Weisheit.
Paulus schreibt an die Korinther:
"Die Juden verlangen Zeichen, und die Griechen suchen Weisheit;
wir hingegen predigen Christus, den Gekreuzigten,
den Juden ein Ärgernis, den Heiden eine Torheit, den Berufenen aber,
Juden und Griechen, Gottes Kraft und Gottes Weisheit.
Denn das Törichte an Gott ist weiser als die Menschen,
und das Schwache an Gott stärker als die Menschen" (1 Kor 1, 22 ff.).
Gott ist der Unbegreifliche, von unendlicher Größe und Tiefe.
Er ist der ganz Andere, der im Mysterium Verborgene
.

Wenn er sich offenbart, dann erscheint etwas,
was der Mensch nicht erwartet, ja etwas menschlich Absurdes,
etwas, was nach Torheit aussieht.
Ein von den Menschen ausgestoßener, gekreuzigter Verbrecher soll die höchste Gottesoffenbarung sein?
Tod und Leid und Elend sollen uns Gott künden?
Ja!
Denn da offenbart sich Gott in seiner ganzen Tiefe und Fülle,
da offenbart er sich als die Liebe, als die Barmherzigkeit,
als die Liebe zu den Sündern, als die ewige Agape.
Er offenbart sich aber auch in seiner Größe und seiner Heiligkeit.
Wie groß ist Gottes Heiligkeit,
wenn der Gottmensch um der Sünden willen am Schandpfahl hängt!

Wie entsetzlich ist die Sünde, die Gottesferne,
wenn Christus um ihretwillen am Kreuze stirbt!
Wie wunderbar und erstrebenswert muß aber auch die Gottesnähe sein,
wenn sie einen solchen Preis verlangt!
Wahrlich, unergründlich tief ist das Mysterium Gottes,
das sich im Kreuze offenbart.


-

nach oben springen

#14

RE: Die Verehrer des Kreuzes

in Leiden, Tod und Auferstehung Christi 10.10.2015 17:10
von Aquila • 5.708 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus !

Der hl. Josefmaria Escriva
über das Siegeszeichen des Kreuzes:

-
"Beten wir das Kreuz an.
Es ist das
Kennzeichen des Christen und das
Zeichen seiner Siege.
Das Kreuz und das Blut
– wie blieb wohl der Kreuzesstamm nach Christ Tod zurück!
Er war
vom Blut des Erlösers getränkt;
wenn du also ein Kreuz siehst, dann denke
an das Blut Christi,
das
für dich vergossen wurde.
Und verweigere ihm nicht,
was er von dir erbittet.
"

-


Was unser Herr und Gott Jesus Christus erbittet....
ist die
U m k e h r !

durch Reue und Busse....
durch die
Abkehr von der Sünde


-

Jesus Christus: Sieger über Sünde und Tod

Stufen zur Vollkommenheit

-


zuletzt bearbeitet 10.10.2015 17:18 | nach oben springen

#15

RE: Die Verehrer des Kreuzes

in Leiden, Tod und Auferstehung Christi 17.10.2015 21:43
von Aquila • 5.708 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus !

Papst Leo XIII.
hat im Jahre 1892 für folgendes, in wahrer Gesinnung von Reue verrichtetes
Gebet des hl. Antonius v. Padua einen
- einmal täglich zu gewinnenden -
Ablass von 100 Tagen verliehen:

-

Ecce crucem Domini!
Fugite,
partes adversae!
Vicit Leo de tribu Juda, radix David.
Alleluja!

Sieh das Kreuz des Herrn!
Fliehet,
ihr feindlichen Mächte!
Gesiegt hat der Löwe aus Juda,
die Wurzel Davids.

-

Dazu ein Gebet aus
"Legende von den lieben Heiligen Gottes."
von Hw Georg Ott (1858):


"O mein Jesus,
verleihe mir die Gnade
,
dass ich
das Kreuz,
an dem du mich erlöst hast,
immer hoch schätze und liebe
und in diesem heiligen Zeichen
gegen alle Versuchungen zur Sünde kämpfe und siege.
Amen. "

-


zuletzt bearbeitet 23.10.2015 21:00 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Das Kreuz ist eine mächtige Schutzwaffe - Was ist denn aber das Kreuz für den Christen im besonderen?
Erstellt im Forum Schon gewusst ? von Blasius
6 22.10.2019 08:46goto
von Blasius • Zugriffe: 108
Bedeutung des Kreuzzeichens - Das Kreuz im Rosenkranz
Erstellt im Forum Wenn etwas der Klärung bedarf (2) von Blasius
0 09.10.2019 08:21goto
von Blasius • Zugriffe: 30
Abendgebet für die Verehrer des heiligsten Herzens Jesu
Erstellt im Forum Weitere Gebete von Blasius
0 05.10.2019 21:53goto
von Blasius • Zugriffe: 32
9. August HL. TERESIA BENEDICTA VOM KREUZ Märtyrin, Ordensfrau Fest
Erstellt im Forum Unsere Fürsprecher von Blasius
2 09.08.2019 19:53goto
von Kristina • Zugriffe: 91
_Jesus stirbt am Kreuze Eine Betrachtung zum Leiden und Sterben unseres Herrn Jesus Christus
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Pius-Bruderschaft von Blasius
0 19.04.2019 20:18goto
von Blasius • Zugriffe: 60
Die tägliche Verehrung der Sieben Schmerzen Mariens mit Verheißungen der Gottesmutter an die hl. Brigitta von Schweden
Erstellt im Forum Weitere Gebete von Blasius
0 12.04.2019 22:01goto
von Blasius • Zugriffe: 66
Segen der Herz-Jesu-Verehrung (I)
Erstellt im Forum Ausdauer im Gebet von Blasius
0 06.04.2019 13:16goto
von Blasius • Zugriffe: 65
Sühne durch die Verehrung des Heiligsten Antlitzes
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Kirche von Kristina
4 26.07.2015 19:39goto
von Kristina • Zugriffe: 898
Die Verehrung des kostbaren Blutes
Erstellt im Forum Leiden, Tod und Auferstehung Christi von Maresa
0 23.06.2013 13:14goto
von Maresa • Zugriffe: 322

Besucher
0 Mitglieder und 14 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: ernstkarl
Besucherzähler
Heute waren 161 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3358 Themen und 22081 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Hemma



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen