Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#6

RE: Experten prognostizieren: In 50 Jahren 50% Moslemanteil

in Diskussionsplattform Islam und Islamisierung 06.12.2014 22:45
von blasius (gelöscht)
avatar

Liebe Leserinnen und Leser,

so lau und verwaschen wie sie Lehre Jesu Christi
in der Vergangenheit und heute- in der / unserer katholischen Kirche
dargebracht, verbreitet wird, hat der Islam
den idealen Nährboden, um sich zu verbreiten.

Liebe Grüße und einen gesegneten




blasius

nach oben springen

#7

RE: Experten prognostizieren: In 50 Jahren 50% Moslemanteil

in Diskussionsplattform Islam und Islamisierung 09.12.2014 19:53
von Andi • 984 Beiträge

Das Video müßte wirklich jeder sehen, damit auch der letzte kapiert was die Zeit geschlagen hat.


Philipper 2,10
Darum hat ihn Gott über alle erhöht und ihm den Namen verliehen, der größer ist als alle Namen,
damit alle im Himmel, auf der Erde und unter der Erde ihre Knie beugen vor dem Namen Jesu
und jeder Mund bekennt:,Jesus Christus ist der Herr, - zur Ehre Gottes, des Vaters.
nach oben springen

#8

RE: Experten prognostizieren: In 50 Jahren 50% Moslemanteil

in Diskussionsplattform Islam und Islamisierung 10.12.2014 11:59
von Sel • 190 Beiträge

Hallo Andi,
danke für das Video.

Die Deutsche Regierung weiß doch bereits über allem bescheid. Auch über jegliche Prognosen, Statistiken etc, sehr viel besser und genauer als in dem Video. Und warum unternehmen Politik und Medien nichts?

Weiß jemand da eine Antwort drauf ? Ist es Verschwörung gegen das Christentum?
Oder Gutgläubige Naivität, dass sich der Islam friedlich intergrieren wird?

Ich hoffe und denke, dass der Aufschrei gegen die Islamierung immer stärken wird und der Druck auf Medien und Politik größer wird. Ob dies aber dazu führen wird, dass die Zuwanderung gedämmt oder gar gestoppt wird? Ich kann es mir nicht vorstellen?!

Das einzige wäre vielleicht wirklich ein Krieg. Aber das kostet sovielen das Leben und den Himmel.

Dieses Thema beschäftigt mich in den letzten Monaten so sehr, dass ich schon täglich daran denken muss. Ich hoffe das geht anderen Christen auch so.

Gruß, Sel

nach oben springen

#9

RE: Experten prognostizieren: In 50 Jahren 50% Moslemanteil

in Diskussionsplattform Islam und Islamisierung 10.12.2014 14:31
von Andi • 984 Beiträge

Hallo Sel,

ich denke es ist eine Mischung aus gutgläubiger Naivität und Dummheit der Politiker. Die einzigste Chnace ist das der Druck durch die friedlichen Demos wie z.B in Dresden auf die Politiker so groß wird und das diese dann Angst haben abgewählt zu werden, sich was ändert. Natürlich muß man auch dringend dieses dumme naive Grundgesetz ändern, wonach alle Religionen gleich behandelt werden. Das Grundgesetz ist grundfalsch. Was hat der Teufel mit Gott zu tun oder das Licht mit dem Schatten ? Wie kann eine teuflische Irrlehre gleich behandelt werden mit dem Evangelium ?

Man könnte so einfache Maßnahmen durchsetzen, die die Zuwanderung stark einschränken würden wie z.B das es für Moslems kein Kindergeld mehr geben darf. Kindergeld dürften nur deutsche Frauen bekommen. Der begriff Deutsch müßte auch neu deffiniert werden. Wer Moslem ist, müßte automatisch den Status Deutsch verlieren und auch nicht mehr die gleichen Rechte haben. Aber ich glaube das werden die Volksverräter in Berlin niemals umsetzen, so das es am Ende dann doch zu einem Bürgerkrieg mal kommen könnte.

Jedenfalls ist mir ein Krieg lieber, auch wenn viele dabei sterben, wie das Deutschland moslemisch wird. Es gibt halt sehr viele Zeitgeistkatholiken wie ich auch auf FB erfahren mußte ,so das ich aus einer Gruppe gestern wieder ausgetreten bin, die nur, wie in so manchen Foren nur nette Kerzenbildchen postete, aber kein Link über die brutale Realität der Christenverfolgungen aktzeptieren will. Solche Katholiken finde ich verachteswert. In meinen Augen sind das gar keine Katholiken. Mein Resüme ist: Jeder der Beine hat zum laufen sollte sich Bewegungen wie Pegida anschließen. In Dreseden waren es 11000 und langsam bekommen die Politiker das Fracksausen. Wenn das alles am Ende nichts hilft, dann soll es eben zum Krieg kommen.

LG Andreas


Philipper 2,10
Darum hat ihn Gott über alle erhöht und ihm den Namen verliehen, der größer ist als alle Namen,
damit alle im Himmel, auf der Erde und unter der Erde ihre Knie beugen vor dem Namen Jesu
und jeder Mund bekennt:,Jesus Christus ist der Herr, - zur Ehre Gottes, des Vaters.
nach oben springen

#10

RE: Experten prognostizieren: In 50 Jahren 50% Moslemanteil

in Diskussionsplattform Islam und Islamisierung 10.12.2014 19:34
von Michaela (gelöscht)
avatar

Liebe Brüder,

m. E. reichen die Gesetze in Deutschland bereits aus, um die Islamisierung zu verhindern. Nur werden diese nicht angewandt. Das ist das Problem.

Selbst die Religionsfreiheit im GG steht nicht isoliert da, sondern ist im Zusammenhang mit den anderen Grundrechten zu sehen. Der Islam ist 1.) keine Religion und 2.) Wenn es eine wäre, müsste sie die anderen GG-Artikel anerkennen.

Als das GG verfasst wurde, gab es das Thema Islamisierung in Europa noch gar nicht. Deshalb kann man nicht sagen, dass das Grundgesetz falsch ist.

Ein Beispiel: Es gibt das Grundrecht auf Freizügigkeit. Doch das wird sehr wohl eingeschränkt, wenn etwa jemand ins Gefängnis muss.

Also bereits jetzt werden die Grundrechte eingeschränkt.

Folglich kann das Recht auf die freie Ausübung der Religion nicht für die gelten, die es missbrauchen, um unser Land zu zerstören und ein Kalifat zu gründen oder eine sonstige noch niedere "Kultur" hier zu errichten.

Insofern ist nicht die Freiheit zu etwas das Problem an sich, sondern ihr Missbrauch.

Ihr würdet doch auch keine Messer abschaffen, weil die Moslems damit gerne mal einen Widersacher ihrer "Religion" abschlachten.

Der Kampf gegen den Islam muss auf allen Fronten und Ebenen geführt werden. Da gebe ich euch Recht.

Doch ein Krieg per Waffen sollte unbedingt vermieden werden, denn gerade die Schwächsten leiden am meisten darunter.

Gleichwohl sind Zuwanderungen von Menschen, die eine zerstörerische Ideologie in sich tragen sehr wohl aus unserem Lande zu entfernen. Das geht auch ohne Krieg. Andere Länder machen auch Zuzugssperren und weisen Leute wieder aus, wenn sie gegen die Strafgesetzgebung verstoßen. Auch das ist in Deutschland OHNE Änderung der Gesetze möglich, wird jedoch nicht genug getan.

Ebenso die Einbürgerung wird in einigen Staaten wieder entzogen, wenn die Inhaber sich ihrer nicht entsprechen verhalten.

Die eigene Nase:
Das Volk wählt "unsere" Volksverräter selber. Auch wenn unsere Presse mittlerweile gleichgeschaltet ist, muss man nicht sein Gehirn aus-schalten, sondern kann sich informieren, statt sich dumpf vor die Glotze zu schmeißen, um Unsinn anzusehen, kann man sich um Informationen bemühen. Wir sind Erwachsen und Gott hat uns ein Gehirn gebeten, das nicht nur zum Spazierentragen gedacht ist. Doch der deutsche Michel schläft lieber vor sich hin.

Wenn das deutsche Volk sich nicht informiert und sich jetzt schon von den Surensöhnen einschüchtern lässt, hat es selber Schuld.

Mit so einem schwachen Volk einen Krieg SIEGREICH führen zu können, liebe Brüder ist der Unsinn per exellance.

Ebenso mit solchen schwachen Christen und Katholiken, die zum größten Teil noch nicht mal in der Lage ist, dieses Desaster in unserer geliebten Kirche zu erkenen, kann es keinen Sieg gegen die Feinde des Glaubens geben.

Dabei ist eines not-wendig: Ein Gebetssturm gegen die Islamisierung für ERweckung einheitlich und kraftvoll durchgeführt von den hier lebenden Christen, wobei da die Nation völlig unwichtig sind, weil wir nicht in erster Linie Deutsche sind, sondern Bürger des Reiches Gottes.

Es gibt für unsere Schwachheit in Punkte Islam keine Rechtfertigung.

Das alte Israel wurde auch wegen seiner Gott losigkeit von anderen Völkern überrannt. Gott hat es zugelassen! Warum: weil sie von IHM abgefallen waren.

Und so ist es auch jetzt.


Unbedingt müssen wir an der Heimatfront, das heißt uns selber, ich mich und Du Dich in Ordnung bringen, unsere Familien und Kirche stärken, sonst haben wir im Außen keine Kraft.

Umkehr und Buße, wie im Alten Testament, um die Zerstörung des Gottes Volkes zu verhindern. DANN gibt Gott uns den Segen und wird das Schlimmste, den Kalifat, verhindern.

Solange aber noch DEUTSCHE Frauen abtreiben und Männer wie Frauen ihre Triebe nicht beherrschen und keine Ordnung in der Moral herrscht, ist der Leib des Volkes im Innern wie von einem Krebsgeschwür langsam zerfessen werdend zum Tode verurteilt.

Michaela


Habt ihr eure Seelen gereinigt im Gehorsam der Wahrheit zu ungefärbter Bruderliebe, so habt euch untereinander beständig lieb aus reinem Herzen,... 1. Petr. 1, 22 - Ich aber sage euch: Wer mit seinem Bruder zürnet, der ist des Gerichts schuldig; wer aber zu seinem Bruder sagt: Racha! der ist des Rats schuldig; wer aber sagt: Du Narr! der ist des höllischen Feuers schuldig. - Matth. 5, 22

zuletzt bearbeitet 10.12.2014 19:43 | nach oben springen



Besucher
2 Mitglieder und 12 Gäste sind Online:
Kleine Seele, claudiaef

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: schwanenfamilie23
Besucherzähler
Heute waren 256 Gäste und 8 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2691 Themen und 17062 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online:
benedikt, Blasius, claudiaef, Eva, Hemma, Kleine Seele, scampolo, Sel



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen