Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#51

RE: Auch hier etwas über den "friedlichen" Islam

in Diskussionsplattform Islam und Islamisierung 18.11.2015 11:25
von Aquila • 5.709 Beiträge

Liebe Mitglieder, liebe Mitleser

Immer wieder hören wir aktuell bez. der islamischen Gewalttäter die Leier von "das hat mit dem Islam nichts zu tun" bzw. von nur ang. "radikal-fundamentalistischen Extremisten oder Islamisten", die den "Koran missbrauchen" würden.

Tatsächlich ?

Nein,
denn sie "missbrauchen" ihn nicht sondern ge-brauchen ihn genauso so wie er durch den Schein-"Propheten" vorgegeben und selber vorgelebt wurde !


"Radikal und fundamentale" Nachfolge Mohammeds heisst denn nichts anderes als der
Kampf gegen alle "Ungläubige" ( sprich Nicht-Muslime" mit dem Ziel der Weltherrschaft.

Was bedeutet der Begriff "Extremist" ?
Einer, der "aussen steht" bzw. "der etwas übertritt" .

Die "Dschihadisten" aber sind im Gegenteil lediglich
buchstabengetreue Ausführende der ( schlechten) Beispiele, Vorgaben und Forderungen Mohammeds
..... !

@Kristina hat dazu einen ausführlicheren Artikel gepostet :

"Radikal-fundamentalistische Extremisten/Islamisten missbrauchen den Koran."

Das eigentliche Problem / das Unheil geht vom Schein- "Propheten" Mohammed aus,
dessen "Eingebungen" schlicht dämonischer Natur waren!

Dazu folgender Vergleich:

Der Dreieine Wahre Gott ist gegenseitige Beziehung der drei wesensgleichen Personen.
Das Hingezogensein des Vaters in ewiger Liebe zum Sohne, vom Sohne in ewiger Liebe zum Vater, daraus hervorgehend in ewiger Liebe der Heilige Geist.
In Seiner zweiten Person zur Sühne der Sünden der Welt Mensch geworden, gelitten, gestorben und auferstanden



Und der Pseudo-"Gott Allah" ?
Dieser ist ein alleine vor sich hin dümpelnder, rachsüchtiger und nachtragender Diktator....
fordert gar auf zu Gewalt und Tötung....
behandelt seine Anhänger wie eine Beute. Keine Gnade und schon gar keine Erlösung.
Es ist das Charakteristikum des Dämons,
dessen Wesen nun ewiger Hass in hoffnungsloser Einsamkeit ( denn in der Hölle ist jeder des nächsten Feind) , ewige Rachsucht, ewige Zerstörungswut ist....


Sie werden ganz Europa besetzen (2)


Mögen möglichst viele moslemische Mitmenschen endlich aufwachen und sich bewusst werden, dass sie einer üblen Seelenfängerei erliegen.

Eine moslemische Konvertitin ist auf einem Bild kniend
vor einem Kruzifix zu sehen....darunter steht


"So einen Gott habe ich mein ganzes Leben gesucht"



Freundliche Grüsse und Gottes Segen


zuletzt bearbeitet 18.11.2015 11:42 | nach oben springen

#52

RE: Auch hier etwas über den "friedlichen" Islam

in Diskussionsplattform Islam und Islamisierung 27.03.2016 17:58
von Aquila • 5.709 Beiträge

Liebe Mitglieder, liebe Mitleser


Der "friedliebende Islam" wird nicht eher ruhen,
bis sein erklärtes Ziel eines "Hauses des Friedens" ( der Dämonen !) errichtet ist.....

Die "friedliebende" Mordmaschinerie der Irrlehre Islam hat in Pakistan während
des Osterfestes ein Massaker an Christen
- v.a. Kinder und Frauen !!!!
-
angerichtet. Bislang an an die 70 Todesopfer !
Die besondere Bestialität der Tat:
Der mohammedanische Selbstmordattentäter als Gehilfe der Hölle hat
sich in der Nähe eines Spielplatzes (!!!) in einem Park in die Luft gesprengt.
Dort, wo Christen das Osterfest gefeiert haben [/b]


Der Konvertit
Magdi Christian Allam
-

Die Wurzel des Bösen ist Bestandteil eines Islams,
der physiologisch gewalttätig und historisch auf Konflikt ausgerichtet ist.





Wie gefährlich naiv gebärden sich leider immer noch gerade einige kirchlichen
Würdenträgern mit ihrer "Islamversteherei",
die letztendlich einer "politisch korrekten" Schlüsselübergabe
( und somit einem Verrat an der Wahrheit !?) an die Irrlehre Islam gleichkommt.


Die unterwürfige Anbiederungen an die im Wesen von Gewalt und Menschenverachtung geprägte Irrlehre Islam wird das in Teilen nahezu
entchristlichte Europa
in seinen Grundfesten erschüttern.....
freilich sind diese "Grundfeste" heute lediglich die auf Sand gebauten "Werte" eines
- in christusloser Nacht -
auf menschlicher Hybris gebauten "Humanismus" ....
einem nicht tragfähigen Kartenhaus menschlichen Hochmutes.....!



Freundliche Grüsse und Gottes Segen


zuletzt bearbeitet 04.06.2016 11:39 | nach oben springen

#53

RE: Auch hier etwas über den "friedlichen" Islam

in Diskussionsplattform Islam und Islamisierung 27.03.2016 21:05
von Aquila • 5.709 Beiträge

Und sie mordet weiter.....die "friedliebende" Irrlehre Islam mit ihren Schergen der Hölle !

Siehe bitte den UPDATE im vorigen Beitrag zum
bestialischen Massaker in Pakistan an Christen am Osterfest !


zuletzt bearbeitet 27.03.2016 21:08 | nach oben springen

#54

RE: Auch hier etwas über den "friedlichen" Islam

in Diskussionsplattform Islam und Islamisierung 04.06.2016 12:21
von Hemma • 573 Beiträge

Udo Ulfkotte schreibt heute auf Facebook:

+++ Gerade wurde die ÄLTESTE Kirche der Welt durch liebreizende Anhänger der Islam-Ideologie (Allah hat sie lieb!) vorsätzlich bei einem islamischen Terroranschlag verwüstet... und unser Leitmedien erwähnen das mit keinem Wort... (es ist jener Ort, den auch die Heiligen Drei Könige nach der Überlieferung besucht haben sollen). Man stelle sich bitte einmal vor, Christen hätten die älteste Moschee der Welt verwüstet... was dann wohl hier los wäre... aber so...? Weichei-Journalisten lullen uns lieber weiter im Islam-Wahn ein mit Sätzen wie: Islam ist Friede +++ Islam ist Friede +++ Islam ist Friede +++ ...

http://www.express.co.uk/news/world/6765...ber-five-killed

nach oben springen

#55

RE: Auch hier etwas über den "friedlichen" Islam

in Diskussionsplattform Islam und Islamisierung 04.06.2016 20:40
von Stephanus (gelöscht)
avatar

Und diese ganze und weitere Lumperei der freimaurer wird doch noch öffentlich augedeckt werden! Diesen Tag kann ich kaum abwarten! Vielleicht erlebe ich ihn ja noch!

Es ist wichtig, dass wir deren Lumperei, wie am Beispiel der freimaurerisch ersonnenen Schönfärberei des Islam ..., unseren Bekannten, Freunden und Angehörigen enthüllen. Wichtig ist es auch, mit ihnen in der Öffentlichkeit darüber zu reden, etwa in Cafes, in Bussen und Bahnen usw., damit das noch mehr Menschen erfahren! So machen ein Freund und ich das jedenfalls ganz bewusst! Das macht richtig Spaß!


"Dies schrieb ich dir in der Hoffnung, bald zu dir zu kommen. Sollte ich aber säumen, sollst du wissen, wie man sich verhalten soll im Hause Gottes, das die Kirche des lebendigen Gottes ist, Pfeiler und Fundament der Wahrheit." (1 Tim. 3,14-15)

"Seht euch vor, dass ihr nicht verliert, was wir erarbeitet haben, sondern vollen Lohn empfangt. Jeder, der davon abgeht und nicht in der Lehre Christi bleibt, hat Gott nicht. Wer in der Lehre bleibt, der hat den Vater und den Sohn. Wenn einer kommt und diese Lehre nicht bringt, den nehmt nicht auf ins Haus und sagt ihm auch nicht den Gruß. Wer ihm den Gruß entbietet, macht sich teilhaft seiner bösen Werke." (2 Joh. 8-11)

"Geliebte! In der Absicht, euch aus ganzer Besorgtheit über unser gemeinsames Heil zu schreiben, hielt ich es für nötig, euch schriftlich zu ermahnen, dass ihr euch einsetzt für den ein für allemal den Heiligen überlieferten Glauben, denn es haben sich gewisse Leute eingeschlichen, die schon längst vorgemerkt sind für dieses Gericht, Gottlose, die die Gnade unseres Gottes zur Ausschweifung missbrauchen und unsern einzigen Gebiter und Herrn, Jesus Christus, verleugnen." (Jud. 3-4)

"Denn es wird eine Zeit kommen, da sie die gesunde Lehre nicht ertragen, sondern nach eigenen Gelüsten sich Lehrer aufhäufen, weil sie nach Ohrenkitzel verlangen. Von der Wahrheit werden sie das Ohr abwenden und den Fabeleien sich zuwenden." (2 Tim. 4,3-4)

"Was ruft ihr mich: Herr, Herr! und tut nicht, was ich sage?" (Lk. 6,46)
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Biblische Prophezeiung des Islams und dessen Endes
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Islam und Islamisierung von Stjepan
2 23.02.2019 14:47goto
von Stjepan • Zugriffe: 109
Iranische Christin: „Der Islam kommt nicht nach Europa, um zu bereichern, sondern um zu erobern!“
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Islam und Islamisierung von Kristina
1 09.01.2017 23:26goto
von Aquila • Zugriffe: 1330
Eva Hermann: „Frau Merkel: Was geht hier im Land vor, über das Sie mit uns nicht sprechen wollen?“
Erstellt im Forum Diskussionsplattform politischer Themen von Kristina
1 09.01.2017 23:13goto
von Kristina • Zugriffe: 322
Wie verfolgte Christen den Islam erleben
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Islam und Islamisierung von Kristina
8 10.09.2019 08:52goto
von Kristina • Zugriffe: 1414
Islam und Islamisierung - Wer schweigt macht sich mitschuldig
Erstellt im Forum Für Gäste: Fragen zum Forum / Beiträge von iKvE
130 18.07.2015 19:08goto
von Gertrud • Zugriffe: 10128
Anmerkungen zum Islam
Erstellt im Forum Vorträge von Hemma
0 12.02.2015 18:13goto
von Hemma • Zugriffe: 335
Das Funktionärsproblem im deutschen Islam
Erstellt im Forum Nachrichten von Kristina
0 06.10.2014 16:37goto
von Kristina • Zugriffe: 826
Die 10 aktivsten Terrorgruppen der Welt: Alle islamisch (7) oder sozialistisch (3) Terrororganisationen 2013
Erstellt im Forum Nachrichten von Kristina
1 27.09.2014 20:38goto
von Michaela • Zugriffe: 13082
Wer unterstellt dem Islam Friedlichkeit?
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Islam und Islamisierung von Kristina
0 04.05.2014 18:08goto
von Kristina • Zugriffe: 274

Besucher
0 Mitglieder und 20 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: ernstkarl
Besucherzähler
Heute waren 659 Gäste und 3 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3359 Themen und 22090 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:
Hemma, Kristina, Sel



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen